Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 9. November 2011

Endlich Herbst ? - Oder neues Frühlingserwachen? ..... und ein Gedicht ...

Eigentlich haben wir ja Herbst, was man auf dem Kalender sehen kann. ach das erste Laub fällt .....
............. mit macht ... dieses Bild hab ich nur zwei Tage später aufgenommen!
 Auf der anderen Seite hat unsere Forsythie Blüten ...ich hoffe, man kann sie erkennen...
 ...und die Clematis hat auch noch mal späte Blüten, die sich gerade öffnen!
Die Natur scheint ein wenig durcheinander zu sein ... aber es soll ja jetzt langsam kälter werden;O)

November
Es kommt eine Zeit,
da lassen die Bäume
ihre Blätter fallen.
Die Häuser rücken enger zusammen.
Aus dem Schornstein kommt Rauch.
Es kommt eine Zeit,
da werden die Tage klein
und die Nächte groß,
und jeder Abend hat
einen schönen Namen.
Einer heißt Hänsel und Gretel
Einer heißt Schneewittchen
Einer heißt Rumpelstilzchen
Einer heißt Katherlieschen
Einer heißt Hans im Glück
Einer heißt Sterntaler
Auf der Fensterbank
im Dunkeln,
daß ihn keiner sieht,
sitzt ein kleiner Stern
und hört zu.
Elisabeth Borchers
Euch allen einen schönen Herbsttag :O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Mogen Du liebe Frühaufsteherin!
    Eine herrliche Stimmung hast Du mit Deinen Bildern vom Garten eingehalt! Wunderschön! Deine Forsythie gefällt mir. Schön, dass es endlich Frühling wird.... Ich habe schon lange darauf gewartet!!!
    Einen wunderschönen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hab´ einen Award für Dich: kuck mal hier: http://mipamias.blogspot.com/2011/11/award.html
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    wunderschönes Gedicht,
    die Natur kennt sich heuer auch
    nicht mehr so recht aus, bei dem
    Wetter,werden sehen was uns der
    Nov. noch bringen wird,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. herrliche herbstaufnahmen, liebe claudia!
    ich wünsche dir einen wunderschönen tag, alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Claudia,
    ja ich hatte das ja auch schon gepostet, es ist echt irre und ich hoffe, dass es langsam kälter wird. Ich möchte meine Skier (alte Holzdekoskier) nach draußen stellen, aber bitte nicht bei diesen Temperaturen!
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich auch gemerkt,bin wie immer Spät,beim abschneiden der Forsythie.
    Gelbe Blüten ,ich glaube ich sehe nicht richtig.
    Meine ganzen Blumenkübel haben den ganzen Sommer nicht so schön geblüht wie jetzt.
    Komische Zeit.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  7. Ach ich könnte meinen Garten momentan auch jeden Tag abfotografieren. Manche Blumen treiben bei den warmen Temperaturen nochmal durch. Aber bald ist's vorbei damit und dann können wir uns an den schönen Bildern erfreuen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. hier kommen auch knospen raus. verrückt^^

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,

    das ist ein wundervolles Gedicht, vielen Dank. :o)
    Die Natur scheint tatsächlich ein bisschen "nachzugehen", zumindest werden die Temperaturen langsam etwas ...sagen wir mal... novemberlicher. Deine Fotos sind toll.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.