Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 11. November 2011

St. Martin


Und wieder ist Sankt Martinstag

Und wieder ist Sankt Martinstag,
der Herbst geht um im Land.
Laternen leuchten farbenfroh,
ganz viele sind entbrannt.
St.Martin teilt den Mantel still
als er den Armen sah.
Und arme Menschen gibt es viel,
wo bleibt St.Martin da?
Da braucht er dich, da braucht er mich,
die Grossen und die Kleinen.
Ja heute ist St. Martinstag,
macht mit und kommt herein.

Vom Teilen

Beim Teilen ist das so:
Wer nimmt und gibt wird froh,
wer gibt und nimmt wird froh!
Beim Teilen ist das so!
Teilen, teilen, das macht Spaß,
wenn man teilt, hat jeder was.
Eins und zwei und drei und vier,
komm nur her, ich teil mit dir!


Zum Schluß noch etwas zum schmunzeln ..... also, ich seh die Gänse am liebsten auf der Wiese :O) .... von daher gibt es hier kein Rezept dazu *lächel*
In diesem Sinne Euch allen ein schönes Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Sehr schöner Post. Der St.-Martins-Tag ist schon etwas Besonderes und ich habe schon Zeitungsartikel gefunden, in denen steht, dass die Menschen sich an diesem Tag etwas milder benehmen...
    Hast du die schönen Gedichte selbst geschrieben? Gefallen mir!

    Danke für deinen netten Kommentar. Ich war auch ziemlich begeistert, als ich dieses aussergewöhnliche Kunstwerk gesehen habe.

    Ich wünsch Dir einen guten Start ins Wochenende
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥
    http://wieczorama.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Claudia
    Ein herrlicher Post!
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia!

    Deine Post lies mich heute schmunzeln und in erinnerungen schweifen , wunderschön die bildchen dazu.. ich habe auch die schnatterten Gänse auf der Wiese lieber doch an Weihnachten oweh landet sie doch bei mir auf dem Tisch! Doch nicht schon heute...

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, da werden Kindheitserinnerungen wach...smile... Aber ich befürchte, den wahren Hintergrund, der so schön in Deinen Gedichten beschrieben wird, ist vielen gar nicht mehr bekannt. Nun ja. Der Gans auf dem unteren Bild dafür scheinbar um so mehr... ;o)
    (Mir gefallen die Federtiere auf der Wiese übrigens auch erheblich besser!)

    Liebe Grüße und schönes Wochenend
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. ja, bei uns wird der st.martins-tag auch "gefeiert"....ist eins chöner brauch (ausser das ganslessen). dein post ist wieder herrlich, liebe claudia!
    herzliche grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Laternenlaufen. Wenn die Kinderaugen am großen Feuer besonders schön strahlen und leuchten.

    Ach ja: Ich wollte mich bei dir für deine lieben Worte bedanken, als ich die Blog Pause gemacht habe. Nun ja. Ich bin wieder da, es ist auch alles gut. Die Pause hat mir sehr gut getan.

    AntwortenLöschen
  7. liebe Claudia,
    danke für die Besinnung am heutigen Tage, seit die kinder große sind, gehen wir leider gar nicht mehr zum Umzug, was auch schade ist.Ich wünsche dir einen schönen restlichen Abend mit gemütlichem Ausklang, herzlichste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Das hat mich doch stark an """Früher"""" erinnert...
    War schön zu lesen
    Danke
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Dear Claudia,

    Have not heard of St. Martin, so was good to read your lovely post.
    I agree we do need to help others.

    Hope you have a happy weekend

    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!