Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Dienstag, 28. Februar 2012

Am 31. Februar

Heute ein bischen was zum schmunzeln :O))))))

Am einunddreißigsten Februar
Wird schwarze Tinte wie Wasser klar,

die Schnecken gewinnen gegen die Hasen
beim Wettlauf auf dem Stadionrasen,

aus Mauselöchern kommen Elefanten,
zur Schule gehen statt der Kinder die Tanten,

und Stühle gehen auf allen vieren
neben dem Zebrastreifen spazieren,

ein Bus sagt auf dem Gemüsemarkt
zu zwei Polizisten: Hier wird nicht geparkt!“

Verkehrsschilder suchen sich ein Versteck,
im Supermarkt laufen die Kassen weg,

das Rathaus bekommt einen Nasenstüber,
es geht eben alles drunter und drüber –

denn faustdicke Lügen werden wahr
am einunddreißigsten Februar.

(Erich Kästner, 1899 – 1974)

 Euch allen einen schönen und fröhlichen Dienstag :O)


♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. guten morgen, liebe claudia!
    ist das ein föhliches gedicht...hat mirch zum schmunzeln gebracht....so fängt der morgen wunderbar an. vieelen dank.
    herzliche grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ja, das ist wirklich ein schöner Start in diesen Tag!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia,
    das nenn ich mal einen guten Start in den Tag ....... wenn der Morgen mit einem Lachen beginnt, kann er nur gut werden ...... Danke :o)
    Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Dienstag
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia
    das ist ja ein tolles Gedicht *lach*
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. So ein süßes Gedicht. Das kannte ich gar nicht. Wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Claudia
    Ein herrliches Gedicht!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Dienstag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Danke du Liebe,
    hab ich echt schmunzeln müssen, herrlich!
    Dir auch einen wunderschönen Tag
    Angi

    AntwortenLöschen
  8. *schmunzel* sehr schön, so beginnt der Tag doch mit einem Lächeln auf dem Gesicht

    liebe Grüße und auch dir einen wunderschönen Tag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    schmunzel...

    ich schmunzel noch am KaffeeTisch,
    das ist ein schönes Gedicht,
    so was mag ich sehr gerne
    und Erich Kästner sowieso....


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. :o) Das Gedicht gefällt mir!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    ein lustiges Gedicht ist das, gefällt mir.
    Das mit dem 31. Februar könnte vielleicht irgendwann real werden, denn gestern habe ich einen Fernsehbericht gesehen, nach dem Wissenschaftler an einem neuen Kalender basteln sollen...
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  12. Leieb Claudia,

    ein tolles Gedicht...von wegen
    31.Februar, zunächst wurde ich ganz stutzig, als ich die Überschrift las...*lach*

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Dear Claudia,

    Thanks for sharing the poem, so lovely and isn't it neat to be able to source this, from a persom who was born back in 1899.

    Hope that you are enjoying your week
    dear friend and finding some time to relax.
    Hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  14. Ach schon wieder Donnerstag ... die Zeit rast... 1. März!! Tönt schon einmal sehr gut!!
    Bin heute wegen einer Geburt etwas früh dran und du hast mir gleich mein erstes Hausfrauenlächeln hergezaubert ; )!!
    Wünsche dir einen wunderbaren Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,

    Kästner-Gedichte haben was und dieses ist besonders nett! Vielen Dank fürs Posten und gute-Laune-verbreiten! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.