Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Donnerstag, 10. Mai 2012

Kräuter zum Frühstück ....

 ... hab ich immer ganz in der Nähe ..... und zwar auf der Terrasse in Töpfen, übereinandergestapelt :O)
Zitronenmelisse
Schnittlauch ( noch ein wenig klein, hab da aber noch einen großen Topf )
Kerbel
Pimpernelle
ganz unten ist Dill eingesät, aber der ist noch nicht zu sehen
So hab ich meine Kräuter für das Frühstücksbrot immer ganz in Reichweite.
Basilikum, Thymian, Oregano und Petersilie sind auch vorhanden, aber an anderen Plätzen ......Mehr dazu demnächst.

Bei mir kommen diese Kräuter gleich in den Frühstücksquark :O)

Zum Kerbel hab ich noch ein leckeres Rezept füt Euch:

Einfaches Kerbelsüppchen

1 Zwiebel, 2 Bund Kerbel, 50 g Mehl, 50 g Butter, 1 l Fleischbrühe, 1 Becher Sahne, Salz , Pfeffer, Zirtonensaft

Die Zwiebel kleinhacken und in der Butter goldgelb dünsten. Das Mehl einstreuen und eine Mehlschwitze machen. Mit Brühe ablöschen und auffüllen. Den Kerbel feinwiegen und dazugeben. Bei geringer Temperatur eine Viertelstunde köcheln lassen. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evetuell einen Spritzer Zitronensaft zugeben.
Sahne einrühren und beim Servieren mit frischenm Kerbel und gerösteten Weißbrotwürfeln servieren.
( Statt Sahne nehm ich immer lieber Schmand ;O)... )
Zum Ausprobieren kann man das Rezept natürlich einfach halbieren ;O)
Guten Appetit!

Euch allen einen schönen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Claudia
    Ich glaub, ich komm heute zum Frühstück zu Dir! Mmmmhhh..... so lecker! Danke auch für das tolle Rezept.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    Danke für das Kerbelsüppchen
    Rezept,klingt sehr gut -
    ich werde es bald kochen,
    da ich auch jede Menge Kerbel
    im Garten habe.
    Liebe Grüße
    hermine

    AntwortenLöschen
  3. Dearest Claudia,

    You not only live in paradise, you also know how to enjoy a delicious breakfast. What a wealth for having such fresh and healthy herbs at your fingertips... Enjoy them!
    Love to you,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    ich mag Zitronenmelisse auch total gerne, doch am meisten mag ich Bärlauch...
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen claudia,
    ja, kräuer, frisch aus dem garten -das mag ich auch. ich habe meine auf der terasse stehen...und verwende sie fleissig. ds kerbelsüppchen hört sich gut an, werde mir von hermine-engelwerkstatt welchen holen...!
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Claudia,

    eine tolle Idee wie du deine Kräutertöpfchen präsentierst . Frische Kräuter im Haus ist einfach was feines , ich liebe sie auch auf dem Frühstücksbrot , in Quark und Süppchen, dein Rezept hab ich mir eben aufgeschrieben das kannte ich noch nicht...

    Genieße den heutigen Tag soll ja nochmals richtig heiß werden...

    LIebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Claudia,

    eine tolle Idee wie du deine Kräutertöpfchen präsentierst . Frische Kräuter im Haus ist einfach was feines , ich liebe sie auch auf dem Frühstücksbrot , in Quark und Süppchen, dein Rezept hab ich mir eben aufgeschrieben das kannte ich noch nicht...

    Genieße den heutigen Tag soll ja nochmals richtig heiß werden...

    LIebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    das ist ne richtig tolle Idee und sieht einfach gut aus. Wie hasz du die denn da befestigt?
    Mit dieser Kräutervielfalt schmeckt das frühstück nochmal so gut :)
    Lieben Gruß Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Oh das gefällt mir! Wird abgespeichert ;)

    AntwortenLöschen
  10. Lecker!!!!

    Eine schöne Idee mit den Töpfen, muss ich mir merken ;-)

    Dir auch einen tollen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia,

    die Idee mit dem Kräuterturm finde ich total klasse. Ich hab mir zu Muttertag auch ein Kräuterbeet gewünscht. Ob ich das bekomme??? Ein leeres Beet in der Nähe der Terasse haben wir schon..

    GLG Nomilinchen

    AntwortenLöschen
  12. Hi Claudia.Kräuter sind immer gut
    alles mögliche an Gerichten.
    Schön sieht dein Kräuterturm aus sehr dekorativ und dann noch praktisch dazu.Sage schon mal schönes WE und liebe GRüße Jana.
    Schönen Muttertag für dich.
    Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  13. wie toll :)
    sieht nicht nur total schön aus, sondern ist auch noch so unheimlich praktisch. ich mag kräuter auch sehr, sehr gern!

    immer wieder schade, dass wir nur die fensterbank haben und keinen garten!

    glg und ein wunderbares wochenende

    halitha

    AntwortenLöschen
  14. Hallihallo :)liebe Claudia,
    schönen Abend !
    Eine klasse Idee und Anregung ...
    bekomm gleich Appetit :))
    herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen, liebste Claudia (◠‿◠)
    Als erstes mal vielen Dank für deinen Kommentar. Du wirst lachen gestern habe ich schon wieder eine Badewanne gefunden. Diesmal stehend als Blumenkübel in einem Innenhof, der von Geschäftsleuten etwas wie eine Gartenterasse hergerichtet wurde.
    Kräuter am morgen vertreiben Kummer und Sorgen. Ich glaube, da muss ich mal zum Frühstück bei dir erscheinen. muahahahaha Kräuter und Gemüse sind wichtige Zutaten für unser Essen, nur leider wird das Wissen über Kräuter heutzutage - vermutlich zugunsten unseres Wirtschaftssystems - nicht mehr weiter vermittelt (z.B. Schule).
    ♡ Bleib chillaxt, knutschi.
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    eine sehr schöne und witzige Idee mit den Kräutertöpfchen.
    Ich liebe auch frische Kräuter und hab überall Töpfe stehen.
    Die Kerbelsuppe klingt sehr lecker.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.