Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Donnerstag, 3. Mai 2012

Wenn der lila Flieder wieder blüht.....

.... und dann auch noch die neue Landlust ( Mai/juni2012)  Fliederrezepte zeigt, dann ist ausprobieren angesagt *lach*
Ich hab mir das Fliedergelee ausgesucht ....
 3-4 Rispen ernten ....
 ...die offenen Blüten vorsichtig abzupfen und einmal durchwaschen ...
 .... Ergebnis : ein schönes Gelee....
 Allerdings war ich von dem geschmacklichen Erlebnis danach ein wenig enttäuscht. Irgendwie schmeckt man so gar nichts von den Fliederblüten, sondern eher nur Zucker und ein ganz kleines bischen den Roséwein....Hab ich was falsch gemacht?
Naja, ich werd es irgendwann nochmal mit anderen Früchten aufpeppen, ein Versuch war es auf jeden Fall wert! ;O)

Nun möchte ich noch ganz herzlich Perlenhuhn und Cornelia.Streuter hier als unsere neuen Leserinnen begrüßen! :O)))

Euch allen wünsch ich einen fröhlichen Donnerstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Claudia,
    Flieder zu Gelee verarbeiten - das ist etwas ganz Neues für mich. Allerdings würde ich es nicht mögen, da ich den Geruch von Flieder nicht ertragen kann. Ich bekomme davon Kopfschmerzen.

    Ich bin auf weitere Kommentare gespannt, vielleicht findet sich eine Geleeköchin, die Flieder schon verarbeitet hat.

    Sei herzlich grüßt von
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen liebe Claudia,

    Flieder zu verarbeiten auf die Idee wäre ich nie gekommen, dachte immer Flieder hätte durch diesen intensiven Eigengeruch etwas giftiges in sich, aber nun bin ich wieder mal schlauer... und werde es nächstes Jahr bestimmt auch probieren.
    Hab noch nicht mal die neue Landlust und dies passiert mir eigentlich nicht, aber da sehe ich wieder mal, das ich zur Zeit einfach wirklich zu nichts komme....

    Hab einen schönen Donnerstag

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Guten MOrgen liebe Claudia,

    Flieder zu verarbeiten auf die Idee wäre ich nie gekommen, dachte immer Flieder hätte durch diesen intensiven Eigengeruch etwas giftiges in sich, aber nun bin ich wieder mal schlauer... und werde es nächstes Jahr bestimmt auch probieren.
    Hab noch nicht mal die neue Landlust und dies passiert mir eigentlich nicht, aber da sehe ich wieder mal, das ich zur Zeit einfach wirklich zu nichts komme....

    Hab einen schönen Donnerstag

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. liebe claudia,
    wie ungewöhnlich. fliedergelee....hab' ich noch nie gehört. schade dass der geschmack nicht so ist, wie man ihn erwartet!
    aber einen versuch war es allemal wert... oder?
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir solche Mühe gegeben und am Ende hat der gemeine Flieder nicht mal ordentlich Geschmack abgegeben - ärgerlich! Vielleicht klappt´s ja beim nächsten Mal!
    Duftige Grüße schicke ich Dir, bei uns blüht´s auch kräftig!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Danke schön für Eure lieben Zeilen! Ja, vielleicht findet sich jemand, der das schon mal ausprobiert hat. Allerdings weiß ich nicht, ob ich es nochmal versuchen werde ....ich laß den Flieder lieber am Baum oder in der Vase seinen lieblichen Duft verbreiten ;O)

    Ich wünsch Euch einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebste Claudia
    Dein Fliedergelée sieht super aus. Schade, dass er geschmacklich nicht Deinen Vorstellungen entspricht. Jedenfalls kann ich die Fliederblüten durch den PC riechen! So fein!
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüsst.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich dein Flieder liebe Claudia,und daraus Gelee habe ich noch nie gehört.Hauptsache lecker laß es dir schmecken.
    Sei lieb gegrüßt von Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Claudia,

    Bevor ich ins Bett gehe, ist es Gott sie Dank doch noch gelungen in deinem Blog zu kommen ohne Gefahr. Ich hätte diese Fliederblüten nicht gerne verpasst. Meine Lieblingsblume die hier auch nicht gedeien kann wegen der Hitze. Ich mag den Duft so sehr! Deinen Gelee wird bestimmt auch etwas sehr leckeres und aromatisches sein. Um die Augen zu schliesen und Pur geniessen.
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,

    vielen Dank für die tollen Blumenbilder! Deine Topfrose ist wunderschön! Aber der Rest kann sich natürlich auch absolut sehen lassen. Das Gelee ist bestimmt auch superlecker - da habe ich gar keine Zweifel. Und irgendwie ist es doch das Schöne an Selbstgekochtem: es schmeckt nicht alles immer gleich. Ich finde, das hat durchaus seinen Reiz.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, da habe ich wohl einen Kommentar für zwei Posts geschrieben... entschuldige! ;o)
    Dein Flieder sieht wundervoll aus, bei den schönen Bildern meint man, den Duft wahrnehmen zu können. Ich finde Flieder ganz wunderbar und kann mir darum gar nicht vorstellen, dass das Gelee nicht einfach prima schmecken könnte!

    Liebe Grüße und vielen Dank für Deine wieder so lieben Worte!

    Tine

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!