Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Und wieder geht ein Jahr zu Ende ....

... und ich frag mich ...
... wo sind die Tage geblieben? ...
 ... Je älter ich werde ...
... umso schneller vergeht die Zeit ...
... so habe ich jedenfalls das Gefühl ...
*~~**~~**~***~~**~~*
 SILVESTERNACHT

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.


Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.


Noch einen Blick dem alten Jahre,
Dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!


Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
Daß es mit uns nach vorne treibt,
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.


Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
Die Zeit zu lenken, laßt uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

Ludwig Thoma ( 1867-1921)
╔════════ღღ ══════╗

... Wir wünschen Euch allen einen guten Rtusch ins Neue Jahr 2015 ...
... kommt gut und gesund rüber und  ...
*~~**~~**~***~~**~~*
DENKT AN UNSERE TIERE!

╚═══════ ღღ ══════╝
Für sie ist die Knallerei under Lärm eine Qual!

Bei uns ist es Knaller- und Raketenfrei!
Das einzige, was klingen wird, sind die Sektgläser beim Anstossen um Mitternacht ;O)


An der Schwelle des neuen Jahres lacht die Hoffnung und flüstert, es werde uns mehr Glück bringen.
Alfred Lord Tennyson(1809 - 1892)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 30. Dezember 2014

Für die Frühstückspause ...........oder Rückblick ...

...  auf ein Weihnachtsgeschenk aus meiner Nähstube ...
... gut gewappnet ...
... für meine große Nichte ...
... hab ich diese Tasche zu Weihnachten gemacht ...
 ... mit genug Platz für Brotdose ...
... und Trinkbecher oder Flasche ...
... dafür hab ich ein breites Gummiband mit Stoff überzogen und eingenäht ...
 ... ein Krimskramstäschchen für Kleinkram ...
... durfte auch nicht fehlen ...
 ... zum Thema Frühstück ...
... hab ich noch einen lustigen Spruch gefunden ;O) ...

Arbeite nie vor dem Frühstück;
mußt du vor dem Frühstück arbeiten,
iß erst dein Frühstück.
Josh Billings (1818 - 1885)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit bis zum Jahreswechsel!
Kommt gut durch die letzten Tage im alten Jahr!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 29. Dezember 2014

*♫ * Schneeflöckchen *♫ * ........oder ....

 ... es hat geschneit ...
... JA !...
... tatsächlich fing es am Samstag morgen gegen halb 6 Uhr an ...
 ... und so sah es gestern aus ...
... ein herrlicher Winter-Sonntag ...
... die letzte Rose leuchtet noch im Schnee ...
... Sonne, blauer Himmel und ...
... Spuren im Schnee ...
 ... und damit das neue Vogelhaus nicht frieren muß ...
... hab ich ihm schnell einen Rollkragenpullover gestrickt ;O) ...
Vorgefühl

Es ist ein Schnee gefallen,
hat alles Graue zugedeckt,
die Bäume nur gen Himmel nicht;
bald trinkt den Schnee das Sonnenlicht,
dann wird das alles blühen,
was in der harten Krume jetzt
kaum Wurzeln streckt.
Richard Fedor Leopold Dehmel (1863 - 1920)
...  Euch allen einen schönen und guten Start in die neue Woche ...

... die hier heute morgen mit weiterem Schneefall begonnen hat ...
... es ist wieder alles weiß zugedeckt ... 
... also dann, erst mal raus ...

... noch 3 Tage ...
... dann ist das Alte Jahr vergangen und ein Neues beginnt ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 26. Dezember 2014

Ein kleiner Gruß zwischendurch ....... mit ....

 ★  *      ★ *  ☆  ★    *
 *  *   ☆      ☆        *
   ☆  *    *  ★  *  ☆
   ★     *       *   *   *

EINEM GANZ HERZLICHEN DANKESCHÖN
für all Eure lieben Wünsche und Kommentare hier, für so liebe Karten und Überraschungen, die
hier ankamen!
 
★  *      ★ *  ☆      *
 *  *   ☆              *
   ☆  *    *  ★  *  
        *     

 Wir hoffen, ihr hattet und habt noch ein wundervolles Weihnachtsfest!

★  *  ★  ☆  ★ *  ☆  ★    * 
... Mit diesem kleinen irischen Segenswunsch für jeden von Euch ...

Möge dir jeder Tag der kommt,
eine besondere Freude bringen,
die dein Leben heller macht

... wünschen wir Euch allen noch einen wunderschönen ...
 ... 2. Weihnachtstag und ein ebenso ...
... wunderschönes Wochenende! ...

★  *  ★  ☆  ★ *  ☆  ★    *
... und am Montag ...
... geht es hier ganz "normal" weiter *schmunzel* ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Die Weihnachtsfee ............. ein etwas anderes Gedicht ....

... wieder aus einer längst vergangenen Zeit ...
... aber, wie ich finde, passend und ...
... mir gefiel es ...
FROHE WEIHNACHTEN EUCH ALLEN!
MERRY CHRISTMAS TO YOU ALL!
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆
Die Weihnachtsfee
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆
Und Frieden auf Erden den Menschen,
die eines guten Willens sind.
☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Suchende Sterne ins eilende Haar,
Frierende Sterne, schmelzend zergangen
Über den wunderfeiernden Wangen,
Und die Augen von Liebe so klar.
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆
Wie Glocken klar, wie Reif so rein
Und so duft und so jung und blühend vor Güte
Tau der Frühe himmlische Blüte
Wie Rosen und wie Fliederschnein.
☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Da steigen die Hände, ein bettelndes Meer,
Augen dunkeln nach Geschenken,
Mir! Mir! Mir! Mich musst du bedenken!
So steigen die bettelnden Teller her.
☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Dunkel wird's, ein Wundern steht
Strenge in der Feenseele,
Wie wenn rohe Nacht das Leuchten quäle,
Und Ernst in die Güte der Augen geht.
☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Und es spricht wie klares Licht
Aus dem milden Angesicht:
Geben euch? Was soll ich euch geben,
Alle Wunder habt ihr ja hier,
Eine Erde die könnt hegen ihr,
In euch selber will der Himmel leben.
☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Kinder, ihr wünscht,
So könnt ihr ja geben
Und selig sein und selig machen,
Und innig sein wie Kinderlachen
Und wie wir von Wundern leben.
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆
Tuet frohe Liebesgaben
Einer in des anderen Hand,
Tuet ab das Geizgewand
Und ihr pflücket alles Haben.
 Peter Hille (1854-1904)
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
 Wir wünschen Euch allen von Herzen,
auch denen, die arbeiten müssen, 
die allein sind, 
oder die nicht mit ihren Familien feiern können, 
ein wunderschönes, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest!
 ☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆.¸¸.•´☆ 
Ganz herzlich darf ich auch heute wieder eine neue Leserin in unserer Runde begrüßen: herzlich Willkommen Regina :O)

 Herzlichen Dank auch für all Eure lieben Zeilen und Weihnachtswünsche!
Wir haben uns sehr darüber gefreut!
Danke auch für die lieben Karten und Überraschungen, die hier ankamen!
Ihr alle macht Weihnachten ein bischen schöner *lächel*

♥ Liebe Grüße Claudia und der Holzwurm ♥

Dienstag, 23. Dezember 2014

Ein Lichterbaum ..... und ein Gewinn ......

... da wir in diesem Jahr keinen Baum haben ...
... hat mein Holzwurm eben noch ein ...
... Lichterbäumchen gewerkelt ...
 ... praktisch mit Batterie-Lichterkette ...
... so kann man es überall aufstellen ...
 ... die Aussenbilder sind nicht so schön geworden ...
... da die Scheiben regennass waren :O( ...
... Auf der Spitze ist ein kleines Wechselfarbenlichtchen ...
 ***
 ... und dann habe ich noch bei der lieben Angelika gewonnen :O) ...
 ... lauter schöne Sachen kamen aus dem Päckchen hervor ...
... feinstes Olivenöl und Kräutersalz ...
... wunderschöne Karten ...
...und das schöne Herzlein ...
...Vielen Dank nochmal, liebe Angelika! ...
... ich hab mich sehr darüber gefreut! ...

... Noch einmal schlafen *lächel* ...

Vorfreude auf Weihnachten 

von Joachim Ringelnatz (1883-1934)

Ein Kind - von einem Schiefertafel-Schwämmchen
Umhüpft - rennt froh durch mein Gemüt.

Bald ist es Weihnacht! - Wenn der Christbaum blüht,
Dann blüht er Flämmchen.
Und Flämmchen heizen. Und die Wärme stimmt
Uns mild. - Es werden Lieder, Düfte fächeln. -
Wer nicht mehr Flämmchen hat, wem nur noch Fünkchen glimmt,
Wird dann doch gütig lächeln.

Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes
Alle unfeindlich sind - einmal im Jahr! -
Uns alle Kinder fühlen eines Baumes.

Wie es sein soll, wie's allen einmal war.

Euch allen einen schönen 23. Dezember und viel Freude bei den letzten Vorbereitungen :O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 22. Dezember 2014

Noch schnell 6 Kissenhüllen ......und ...

...Winteranfang ist heute ...
***
... Noch schnell zu Weihnachten ...
... wurden 6 Kissenhüllen bestellt ...
... Wunsch erfüllt aund abgeschickt :O) ...
... Ich hoffe, sie kommen noch rechtzeitig an! ...
... Heute ist Winteranfang ...
... was man glatt übersehen könnte ...
... wenn man das Wetter draussen sieht! ...
... Wir hatten ja noch gar keinen Schnee ...
... aber dieses Gedichtlein paßt zu dem Wetter ...
... Nass und windig ...kein Winteranfang, wie man ihn sich wünscht ...
Der Schnee ist weg!
Oh welch ein Schreck:
Der Schnee ist weg!
Wo ist er nur geblieben?
Die weiße Pracht
kam über Nacht,
doch blieb sie nicht lang liegen.
Es war so schön
hinaus zu geh´n
mit Stiefel und mit Mütze.
Nun ist er fort,
grau ist der Ort
und du trittst in die Pfütze.

 Ganz herzlich begrüße ich heute Senna, schön, daß Du wieder da bist! ... und Gerti Kaiser hier bei uns in der fröhlichen Runde!

Euch allen einen  schönen Tag und einen guten Star in die
Weihnachtswoche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 19. Dezember 2014

Weihnachten bei den Großeltern............oder .......

... ein etwas anderes, und schon älteres Gedicht zur Weihnachtszeit ...
... das ich gerne mit Euch teilen möchte ... 
... ich habe Euch auch 4 Kerzen angezündet ...
... die unseren Holzwurm-Adventskerzenständer zeigen :O) ...
Weihnachten bei den Großeltern
Heut Abend, als wir zu euch gingen,
da war in der Luft ein leises Klingen,
da war ein Rauschen, man wusst’ nicht woher,
als ob man in einem Tannenwald wär,
da huschte vorüber und ging nicht aus
ein heimliches Leuchten von Haus zu Haus.

Der Mond kam über die Dächer gesprungen:
"Wohin noch so spät, ihr kleinen Jungen?
Ihr müsst ja zu Bett, was fällt euch ein?"
und lachte uns an mit vollem Schein.

Da lachten wir wieder: "Du alter Klöner,
heut Abend ist alles anders und schöner.
Und glaubst du’s nicht, kannst mit uns gehen,
da wirst du ein blaues Wunder sehn."

Da sprang er leuchtend uns voran,
bei diesem Hause hielt er an.
Wir gingen hinein mit froher Begier,
und Klingen und Rauschen und Leuchten ist hier.
 Jakob Loewenberg (1856-1929)
Euch allen einen schönen Freitag und ein wunderschönes 
und gemütliches 4. Advents-Wochenende!
 UND

Danke für all Euren lieben Beiträge zum 1000.sten Post gestern! 
Wir haben uns sehr darüber gefreut!

UND
Der nächste Post ist auf jeden Fall wieder
KREATIV!
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Hurra :O))) Es ist soweit !!!!! ..................POST Nr.1000 .........

... erst einmal Danke schön ...
... für Eure netten, witzigen und lustigen Worte ...
.. zur Ankündigung von Post Nr. 1000 ...

... Wie ihr wißt, hatten wir ja vor kurzem auch den 4. Bloggeburtstag ...

... nun haben wir gedacht ...
... es ist höchste Zeit ...
... für eine ...
DANKESCHÖN -VERLOSUNG

Ja, ich weiß, so kurz vor Weihnachten, aber  ich will es auch nicht hinauszögern ;O)
Ich bin auch nicht die große Rednerin,
daher sage ich einfach nur
DANKE, und SCHÖN, daß es Euch gibt!
Ohne Euch wäre das Bloggen nichts!
 
Also, rein in den Lostopf und dann in Ruhe die Weihnachtstage geniessen!

Da wird es hell in unserem Leben,
wo man für das Kleinste danken lernt.
Friedrich von Bodelschwingh (1831 - 1910)

... Denn ...
... die Verlosung läuft bis zum 10 Januar, 00.00Uhr! ...

 ... Ach ja ...
... zu gewinnen gibt es auch etwas...

Etwas aus der Holzwurmwerkstatt
Etwas aus meiner Nähwerkstatt
Etwas aus der Wollwerkstatt
und
Etwas aus meiner Stickwerkstatt

Gebt bei Euren Kommentaren einfach an, aus welcher Werkstatt ihr gerne etwas gewinnen wollt :O)
Was genau das sein wird, werdet ihr dann am Ende erfahren *schmunzel*

Und nun wünschen wir Euch allen einen wunderschönen Tag ,
viel Spaß 
und Vorfreude auf den 10. Januar, 
wenn die Gewinner/innen gezogen werden! 
Teilnehmen kann jeder der über 18. Jahre alt ist (darunter nur mit Zustimmung der Eltern), und eingetragener Leser hier bei uns ist. 
Die Verlosung beginnt ab sofort und endet mit Ablauf des 10.01.2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

♥ Liebe Grüße Claudia und der liebe Holzwurm ♥

Mittwoch, 17. Dezember 2014

☆♫ MORGEN ☆ KINDER,♫ wird's was ☆geben ♫☆ ......oder.......

... POST Nummer ...

... 999 ...

... also aufgepaßt auf Morgen ;O) ...
♫Morgen Kinder, wird's was geben♫
 morgen werdet Ihr Euch freun! 

♫ Welch ein Jubel, welch ein Leben♫
wird in unsrer Bloggerwelt sein!


♫Einmal werden wir noch wach,♫
heißa, dann ist VERLOSUNGStag!


Ein bischen Spaß muß sein, und so wünschen wir Euch allen nun einen wunderschönen und fröhlichen Tag!

Mehr dazu dann morgen,
gleiche Zeit,
gleiche Stelle ;O)))

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 16. Dezember 2014

Eine Mini-Überraschung ...........

... die riesengroße Freude bereitete ...
... kam per Post zu uns ...
... von der lieben Yvonne aus dem Wichtelhuesli...
... mit viel Reiseproviant, auf dem Teller kaum zu sehen ...
 ... kamen diese zwei allerliebsten Walnuss-Wichtelchen zu uns ...
... Vielen Dank, liebe Yvonne ...
Den Mitmenschen Freude zu machen, ist doch das Beste, was man auf der Welt tun kann.
Peter Rosegger (1843 - 1918)
... Du hast uns damit eine große Freude gemacht! ...
... leider sind die Bilder nicht so schön geworden, da es so duster war ...
 ... so ähnlich sah es wieder den ganzen Tag aus ...
... und ich mit Blitz fotografieren mußte ...
... was für eine Arbeit, diese Miniwichtelchen ...
... so schön in ihr Walnussbettchen zu drappieren! ...
***
 ... meine Adventskerzen hab ich für Euch leuchten lassen ...
 ... weil es heute noch keine neuen ...
...kreativen Dinge von mir zu sehen gab ...
So ist das Wesentliche einer Kerze nicht das Wachs, das seine Spuren hinterläßt, sondern das Licht.
Antoine de Saint-Exupéry(1900-1944)
 ***
 Euch allen einen wunderschönen und glücklichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 15. Dezember 2014

Die ersten Plätzchen............oder ...

... meine Mama hat gebacken :O) ...
 ... wie jedes Jahr ...
... hat sie wieder für uns mitgebacken ...
... am Wochenende konnten wir schon eine Tüte voll mitnehmen :O) ...

Dazu habe ich ein schönes Gedicht von Anita Menger

Die ersten Plätzchen

Die ersten Plätzchen sind im Ofen,
ihr süßer  Duft zieht durch das Haus.
In zehn Minuten sind sie fertig,
ich roll den Rest des Teiges aus.

So wandern Glocken, Butterherzen
auf´s Blech, wie auch der Mandelstern
und nicht zuletzt Schokomakronen,
die mögen meine Kinder gern.

Das Selbstgebackene verziere
ich teilweise mit Zuckerguss.
Dann kommt das Beste -  ich probiere:
Mmmh – welch ein himmlischer Genuss!

Liebe Anita, 
vielen Dank für ein weiteres wunderschönes Gedicht!

Kreativ geht es hoffentlich morgen weiter, am Wochenende standen Gardinen waschen und andere Arbeiten an ;O) 
Euch allen einen wunderschönen und guten Start 
in die 4.Adventswoche! 
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 12. Dezember 2014

Zum 3. Advent ...........

... habe ich ein kleines ...
... altes Gedicht für Euch herausgesucht ...
Lied im Advent
Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
daß er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden. 
Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.  
Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!
Matthias Claudius (1740-1815)  

 Euch allen einen schönen Tag 
und ein wunderschönes
und gemütliches
 3.Advents-Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Sinnliche Düfte für ........

... Kleiderschrank und Co. ...
... Meine Mama hat sich Duftsäckchen für den Kleiderschrank gewünscht...
... dabei erinnerte sie sich an einen Duft aus frühen Jahren ...
... Patchouli ... 
... Patchouli (Folia Patchouli, Pogostemon patchouli) verbreitet einen balsamig-süßen, krautig-erdigen, holzigen, dunklen, sinnlichen Duft, der einem das Gefühl gibt, ganz umhüllt und zentriert zu sein ...
Wer sich des Guten nicht erinnert, hofft nicht.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
... früher hatte ich Patchouli als Parfümöl ...
... und als Räucherstäbchen ...
... das Parfümpl gab es in eckigen Minifläschchen ...
... aus einem kleinen "Hippie -Laden" ...
... als ich den Duft jetzt wieder in der Nase hatte ...
... kamen viele Erinnerungen hoch *schmunzel* ...
Die Menschen gehen viel zu fahrlässig
mit ihren Erinnerungen um.
Novalis (1772 - 1801)
... Teil eins ist fertig ...
... aber es werden noch mehr Duftis folgen :O) ...
... es gibt ja so herrliche Düfte ...

Habt ihr auch solche bestimmten Düfte, die sofort Erinnerungen in Euch wecken?

Euch allen einen wunderschönen 
und besinnlichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Warme Socken mal Zwei .............

... einmal für meinen lieben Holzwurm ...
... und einmal für die liebe Sibylle ...
... wir haben wieder einen kleinen Tausch gemacht :O) ...
 ... ich hab wunderbare selbstgemachte Seifen bekommen ...
Aroma: ein Wispern, das die Nase hört.
Unbekannt
... und diese Seifen wispern wunderbar! :O) ...
... und im Gegenzug gab es Socken ...
... und eine leckere Marmeladenauswahl aus meinem Vorrat ;O) ...
 ... Krempelsocken sollten es sein ...
... diesmal hab ich sie in winterlich, weihnachtlichem Farbspiel gemacht ...
... Liebe Sibylle ...
 ... danke für einen wieder wunderschönen Tausch! ...
Da wird es hell in unserem Leben,
wo man für das Kleinste danken lernt.
Friedrich von Bodelschwingh (1831 - 1910)
 
 Euch allen einen schönen, fröhlichen und zufriedenen Tag!
 
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 9. Dezember 2014

Lebkuchenmännchen und Sterne .....

... sind auf einigen meiner Weihnachtskarten ...
... in diesem Jahr ...
... in meiner Weihnachtswerkstatt entstanden ...
 ... aber auch lustige Rentiere ...
 ... und eine fröhliche Sonne ...
... die hab ich aber nicht als Weihnachtskarte gemacht ;O) ...
 ... noch mehr Karten könnt ihr in Kürze sehen ;O) ...

Zum Schluß hab ich heute noch ein kleines Gedicht für Euch, was schön in diese geheimnisvolle Vorbereitungszeit auf Weihnachten paßt.
Es ist von Anita Menger, von der ich Euch in einem anderen Post schon berichtet hatte .

Seltsame Töne
Ein Kichern und Tuscheln,
ein Wispern und Raunen.
Die seltsamen Töne,
sie lassen mich staunen.
Hier sitzen die Engel
und singen im Chor.
Dort werkeln sie eifrig,
was geht denn da vor?
Die himmlischen Lieder,
geübt mit viel Fleiß.
Geschenke gebastelt,
das ist der Beweis!
Auch riecht es nach Plätzchen
mit Anis und Zimt.
Es weihnachtet wieder,
jetzt weiß ich´s bestimmt.

Euch allen einen schönen und fröhlichen Tag und viel Spaß bei Euren Vorbereitungen in der Weihnachtswerkstatt ;O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 8. Dezember 2014

Nikolaus ......oder .........Was lange währt ...........

... wird endlich ROT ...
***
... Wir hoffen, ihr hattet alle einen wunderschönen und ...
....Fröhlichen NIKOLAUSTAG! ...
***
... bei uns sah der Nikolausmorgen so aus : ...

... auf dem nachfolgenden Bild hat sich ETWAS hinzugeschlichen ...
... könnt ihr es erraten oder erkennen? ...
 ... nun wißt ihr, wofür ich die Mützen gestrickt habe ...*lach* ...
... mancher von Euch erinnert sich vielleicht noch an diesen Post ...
... wo das Desaster mit unserem Vorplatz begann? ...
... das war am 4.Juni ...
 ... so sah es in den folgenden Wochen und Monaten aus ...
 ... bis endlich der Vorplatz im Oktober fertig wurde ...
... auf die Gestaltung hatten wir leider keinen Einfluss ...
... und daher ...
Was lange währt, wird endlich gut.
Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.) 
( ...auch wenn wir es lieber grüner gehabt hätten ...) 
***
... mußten wir wenigstens zu Nikolaus ein bischen schmücken ;O) ...
Euch allen einen guten Star 
in eine schöne und besinnliche Adventswoche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥