Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Donnerstag, 15. Januar 2015

Durch's Fenster beobachtet .......

... hab ich diesen Gast ...
... ich nenn sie FRIEDA ... 
... eine Ringeltaube ...
... sie lies sich auf dem Vogelhäuschen nieder ...
 ... es war lustig, ihr zuzusehen ...
... soll ich die trauben kosten? ...
... oder lieber von den leckeren Körnern unten ? ...
... eine ganze Weile ging es hin und her ...
... Blick nach unten, Blick zur Seite ...
... sie hat wohl ernsthaft überlegt, wie sie in das Häuschen kommt! ...
... vielleicht so herum? ...
... nein, das ging auch nicht ...
... schliesslich ist sie auf den Boden geflogen ...
.. und kurz darauf war sie weg ...
... ich bin gespannt, ob sie wiederkommt! ...

Euch allen einen schönen und fröhlichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, guten Morgen,
    ein schönes Taubenszenario, sehr schön zugeschaut und fotografiert.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön! sie kommt bestimmt wieder bei all den leckereien ;-)
    lg und dir einen wunderschönen tag
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia. Einen guten Morgen auch hier ;o))
    Entweder holt sie ihre Kameraden, oder sie konnte diesem überreichen Angebot nicht trauen ;o) Manchmal ist es schon witzig!
    Vielleicht hat sie aber auch untern genug gefunden, was die anderen Piepe verstreut haben?
    Hab´ einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen auch Dir nochmal, liebe Elke :O)
      Na, ich hoffe nciht, daß sie ihre KAmeraden mitbringt, dann hätten die vielen kleinen Federbällchen kaum mehr eine Chance. Solang sie allein ist, darf sie gern ab und zu wieder kommen ;O)
      Ich wünsche Dir auch einen schönen und glücklichen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. Hallo guten Tag Claudia
    Das sind ja toll, schön und interessant was du so entdeckst in deinem Garten.Spannend zu sehen und zu lesen was da alles passiert!
    Hab ein schöner neuer Tag, Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bea,
      ja, es ist immer interessant, am Fenster, da tut sich, gerade in dieser Jahreszeit, immer was ;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  5. guten morgen liebe claudia,
    hihi - bei mir heissen sie immer klothilde .....jedoch friede ist ebenso passend ..hihi. es sind schöne tiere auch wenn sie manchmal nervig sind.
    aber das ist halt die natur und die wollen wir ja!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Margit,
      ah, Klothilde ist auch ein schöner Name! also, solange sie alleine kommt, ist sie gern willkommen, nur große Scharen, das wär ein bischen viel ;O) Und bisher hat sie sich ja artig benommen ;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  6. Tauben am Land sind selten! Bei uns im Dorf lebt nur ein Pärchen und da freu ich mich, wenn ich sie sehe. Schönen Tag!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,

    schöne Aufnahmen sind Dir gelungen. Hier bei uns in der großen Kiefer sehen ich auch immer zwei Tauben. Sie ruhen sich in der Krone aus und fliegen dann weiter. Vielleicht habe ich auch mal Glück und kann sie aufnehmen. Einen schönen Tag wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      oh ein Pärchen, das ist natürlich auch schön.Wer weiß, vielleicht werden sie ja da auch nisten? Ich drück Dir die Daumen, daß Du auch mal Billder machen kannst!
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Liebe Claudia, das sind ja ganz goldige Aufnahmen. Bestimmt kommt sie wieder, deine Frieda.
    Hab einen schönen Tag!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Yvonne, na, wir werden sehen und ich werde Euch berichten, wenn Frieda nochmal kommt
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  9. Liebe Claudia
    ein schöne Fotogeschichte, nah ich denek schon dass sie wieder kommt, so schön wie es bei dir ist im Garten!
    Schönen Donnerstag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, na schaun wir mal :O) Ich hab immer ein Auge auf draussen!
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Liebe Claudia,
    eine schöne Bildergeschichte ist das von Deiner Frieda. Bei einer solchen Futterauswahl wird sie wohl nicht lange überlegen, ob sie wiederkommen soll... Ich bin schon gespannt, wann sie wieder bei Euch im Garten auftaucht.
    Liebe Donnerstagsgrüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine liebe Claudia!
    Hach wie süß! Bei mir auf dem Fensterbrett draußen kommt immer eine ganz junge Ringeltaube. Ich habe immer ein paar Körnchen dort liegen. Bislang hat nur die kleine Taube die Körner bemerkt :)
    Ganz viele liebe Grüße an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Duni,
      oh, bei Dir ist auch eine junge Frieda als Gast, wie schön! Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell die Vögel das merken, wo es was zu futtern gibt! Manchmal denk ich, die haben einen Beobachtungsposten im Fliederbaum, denn kaum ist das Futterhaus aufgefüllt, kommen die Spatzen und Meisen und anderen Federbällchen sofort angeflogen :O)
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Tolle Fotos....meine Mädels sausen auch immer mit der Kamera durchs Haus, wenn sie nen Vogel im Garten sehen.
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    eine schöne kleine Bildergeschcihte...bei uns sitzen die Tauben in den großen Eichen, vorm Haus...und trauen sich bei dem Wind garnicht zu fliegen!;-)

    Liebe Grüße und munter bleiben;-)
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Du hast sogar Trauben für die Vögel? Das scheint ja ein tolles Lockmittel zu sein. In mein Häuschen passen auch keine großen Vögel. Die Amsel frisst unten drunter und der Eichelhäher probiert es auch oft vergeblich.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      ja, unsere Vögel leben ganz gut *schmunzel* ....von meinen Trauben geb ich gern welche ab, dazu gibt es Nüsse, Haferflocken und Rosinen, Vogelmüsli sozusagen :O)
      Die Amseln, die kommen auch oft, aber die sind auch meist nur am Boden. Der Eichelhäher war auch schon mal da, er landete auf dem kleinen Häuschen, da sah man erst, wie groß er doch ist! Ein Grünspecht war auch schon zu besuch, aber leider nicht lang genug, daß es für ein Foto gereicht hätte ....
      Ich wünsch Dir einen schönen, gemütlichen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. Frieda hast du super erwischt!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elisabeth,
      das wünsche ich Dir auch!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. meine liebe Claudia, nun bin ich auch wieder am PC online, das macht es doch einfacher!
    Ich hatte jedoch ein paar stressige Tage und war so blogmüde, kannst du es verstehen? ;O))
    Du jedoch bist immer so fleißig, du Liebe, du machst so schöne Sachen und die Kästen vom Holzwurm sind auch wieder so klasse, ihr seid einfach unschlagbar, was ihr in der knappen Freizeit immer alles werkelt und du nähst! und strickst, und stickst, klasse!
    Das ist alles wieder wunderschön geworden. morgen gibt es dann endlich auch wieder einen post von mir, fleißig war ich nämlich sehr!! Herzliche und sehr liebe Grüße von mir zu dir, ♥♥♥cornelia

    AntwortenLöschen
  17. liebe Claudia,
    eine schöne Geschichte, ich glaube sie kommt bestimmt wieder und bringt Freunde mit, bei so leckeren Angeboten.
    Ich lege auch immer Haselnüsse (mit Schale) ins Vogelhäuschen für den Specht mit Freunden.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      ja,Nüsse und Rosinen legen wir auch in die Häuschen!
      Frida darf gerne wieder kommen, mal sehen, wann wir sie wiedersehn werden :O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen, gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. Hi, hi! Die Frieda ist ja echt putzig und hat wohl ein wunderbares Taubenrestaurant gefunden - wird bestimmt Stammgast!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Fotos von der Frieda! Und immer wieder eine andere Seite von ihr aus einer anderen Perspektive ~ wunderbar! Und richtig interessant.

    Ganz lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  20. Tauben im Garten sind ja leider so eine Sache. Wir hatten ein Pärchen, welches sich im Dachvorsprung einnisten wollte. Da waren wir nicht so glücklich darüber.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, Ja, das stimmt, es ist so eine Sache, nisten möchte ich sie am Dach auch nicht haben, aber wenn sie freundlich um ein paar Körner fragen, dürfen sie gerne wieder kommen ;O)
      Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. Super Schnappschüsse vom Täubchen Frieda . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia,
    Ich hoffe das deine Frieda sich wieder sehen lässt!
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ich werd sehen und berichten, ob sie wiederkommt :O)
      Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  23. Guten Morgen liebste Claudia
    Allerliebst Deine Frieda! Auch bei uns war kürzlich eine Taube zu Besuch. Deine Schnappschüsse sind Dir wirklich gelungen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Frieda is lovely and with the wonderful spread you lay out for the birds I think she's going to be a permanent guest

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, das kenne ich nur zu gut, liebe Claudia! Und wehe, sie haben den Zugang zum Futter gefunden, da gibt es kein Halten mehr und fressen das alles weg.
    Ich muss die vielen Tauben leider oft verscheuchen, aber deine Beobachtungen hier haben mir gerade ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. :-)

    Dumm gelaufen für die Ringeltaube. *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Heeejooo liebe Claudia,

    bei mir im Vogelhaus bleibt immer ( bei Mischvogelfutter) der Weizen liegen, futtert kein Piepser, für eine Taube wär es vielleicht ein Leckerli :).

    Zur Zeit sausen wieder viele Insekten heraum, hie u. da eine Mücke, ein paar Marienkäfer krabbeln aus den Winterverstecken, dicke fette Brummerfliegen auch, die sind ganz schön schwerfällig...
    So ein Winterfrühling !
    Allerherzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe!
      Ja, das haben wir auch manchmal, aber, nach dem Besuch von Frieda war auch das weg :O) So findet jedes Körnchen seinen Geniesser :O)
      Mücken sind hier auch schon unterwegs, Marienkäfer hab cih noch keinen gesehen, aber ich werde am WE mal die Augen aufhalten!
      Winterfrühling, eine schöne Wortkreation!
      Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend und ein wunderschönes Wochenende
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. ganz bestimmt kommt sie wieder! mit der ganzen Familie ;-)
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!