Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 24. April 2015

Ein lecker Salätchen ............aus .......

LÖWENZAHN
( das Bild ist vom letzten Jahr, da die Wiese gerade gemäht wurde :O( ...)

... Nun zum Salätchen ...

... Man nehme zarte , junge, frisch gepflückte Blätter , ca 100 g ...
... vom Löwenzahn ...
... da unsere Wiese Natur pur und ungedüngt ist, geht das ;O) ...
... ansonsten vom Markt besorgen ...

... weitere Zutaten : ...

2 EL Pinienkerne
1/2 Bataviasalat oder auch Feldsalat oder was man sonst mag
2 harte Birnen (Williams Christ schmeckt am besten)
2 EL Zitronensaft
80 g Gorgonzola ( oder einen anderen Blauschimmelkäse )
1 EL Weißweinessig ( normaler geht auch )
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/4 TL Honig
50 g Schlagsahne

... Zubereitung ... 
Zu erst die Pinienkerne ohne Fett goldbraun anrösten und kalt werden lassen.
Den Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
Den Feldsalat gut waschen, die Stielenden abschneiden, und ebenfalls kleinschneiden.
Den Salat auf eine Platte anrichten, den Löwenzahn darüber geben.
Die Birnen waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden.
Mit Zirtonensaft beträufeln, sonst werden sie braun.
Auf dem Löwenzahn verteilen.
Den Gorgonzola zerdrücken, mit 1 Eßlöffel Zitronensaft, Essig und Öl glattrühren.
 Mit Salz, Pfeffer und Honig gut abschmecken.
Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Das Dressing über den Salat verteilen und mit den abgekühlten Pinienkernen bestreuen.
Den Salat sofort servieren!
 Dazu ein frisches Baguette , fertig :O)
GUTEN APPETIT!
SO schmeckt der FRÜHLING :O)

 Euch allen einen schönen Tag und ein wundervolles, leckeres und fröhliches Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Hört sich lecker an, wobei Löwenzahn vom Geschmack her nicht so mein Ding ist... aber man kann ja auch anderen Salat verwenden ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Gabi,
      aber sicher kannst Du da auch eine andere Sorte nehmen. Mit Ruccola statt Löwenzahn schmeckt das übrigens auch sehr gut.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    mit deinem PS hast du mich neugierig gemacht, da musste ich natürlich gleich herflitzen ;o)) Klingt absolut köstlich und frühlingsfrisch! Ich mag Salate, wo dann mit fruchtigen Zutaten wie Birnen, Beeren etc. noch eine leicht süße Note eigebracht wird, auch sehr gern. Unlängst hatten wir z.B. einen Salat mit Topinambur und Birne, der schmeckte auch Herrn Rostrose, der bei "Gemüse aller Art" immer etwas kritisch ist. (Aber von den Zutaten her - Nüsse, Walnussöl etc. - passt das Rezept dazu mehr in den Herbst...) Bei diesem Salat muss ich den Gorgonzola durch andren Käse ersetzen (Edi mag auch keinen Schimmelkäse, er ist und bleibt eine essenstechnische Herausforderung für mich ;o)), aber er ist auf jeden Fall mal wieder eine tolle Inspiration - Danke!
    Hab noch einen angenehmen Freitag und ein feines, hoffentlich sonniges Wochenende!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,

    das klingt ganz wunderbar! Da wir eh auf die Jagd nach Löwenzahnblüten gehen wollen für Löwenzahnhonig, sollten wir doch gleich noch Salat machen :-)

    Viele Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      das ist eine gute Idee ;O) Löwenzahnhonig ist auch so lecker!
      Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Claudia !
    Der Salat klingt ja sehr verlockend, allerdings mag ich keinen Blauschimmelkäse, ich nenn den immer "Kastlkäse", weil er so schmeckt, wie es bei meiner Oma im Küchenkastl (Küchenschrank) immer gerochen hat. ;-)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,
    alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karen,
      hihi, ich weiß, was Du mit Kastlkäse meinst ;O) Du kannst auch einen weichen , milden Camembert oder auch Frischkäse nehmen ;O)
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  5. Das hört sich sehr gut an :) allerdings würde ich auch Löwenzahn gegen einen anderen Salat tauschen, ansonsten toll :)

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Mmh , das hört sich ja lecker an , liebe Claudia und schmeckt bestimmt auch ebenso gut . Das Rezept muss ich mal ausprobieren . Vielen Dank dafür . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Claudia,
    oh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Salate! Dein Rezept passt so gut zum Frühling! Danke dafür :)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Duni,
      ich hoffe, Du konntest es aushalten *schmunzel* ...schön, daß Dir das Rezept so gefallen hat :O)
      Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Liebe Claudia,

    bei dir verschwindet der Löwenzahn im Salat bei mir eher im Farbtopf ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Start ins neue Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Ja ich weiß, man kann sie essen...aber sie heißen auch "Hundeblumen"...also ich kann mir denken, warum...;-). Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      ja, da hast Du Rech ;O) Ich pflück sie auch nur da, wo ich 100% sicher bin, daß keine Hunde und anderes Getier unterwegs sind ;O) Im Zweifelslfall aus Bioanbau auf dem Markt kaufen, da ist sicher kein Wauzi dran gewesen ;O)
      Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Liebe Claudia, das ist ja ein toller Salat, den würde ich auch sofort essen.
    Super!
    Ja Salate habe ich in letzter Zeit vernachlässigt.
    Hier gibt es fast nur noch gekochtes Gemüse...
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      danke für Deinen Besuch und Deine lieben Worte!
      Probier ihn mal aus, er ist wirklich lecker!
      Gibt es einen Grund, warum es nur gekochtes Gemüse bei Euch gibt?
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Dass dieser Salat schmeckt, das sieht man nicht nur dem Foto an, sondern auch, wenn man die Zutatenliste liest.
    Durch die gerösteten Pinienkerne bekommt er zum Schluss eine schöne nussige Note.:-)

    Das Rezept nehme ich mir sofort mal mit und sage "danke"!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Dear Claudia,
    It sounds wonderful! I had no idea that dandelions were editable.
    Great post.
    Thank you so much for coming over for a visit. I am so happy you enjoyed the Egret.
    blessings,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Penny,
      thank you for visiting and your so kind note!
      Oh yes, you can eat the leaves and from the flowers you can make a very delicious honey!
      I always enjoy visiting your wonderful blog, my friend!
      Hugs and blessings,
      Claudia xo

      Löschen
  13. Liebe Claudia
    Das liest sich aber lecker, Ich habe noch nie Loewenzahnsalat gegessen...waere mal ein Versuch wert.
    GGLG Shippy

    AntwortenLöschen
  14. liebe Claudi,
    oh, ich hätte jetzt gern eine Portion Frühling!
    ein wunderschönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      ich hätte gern mit Dir geteilt :O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. Invite to your new blog Teddy bear and his friends!
    Now you can sign up for the drawing elephant Tashi http://mozgovkina.blogspot.ru/mozgovkina.blogspot.ru/2015/04/candy.html

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    ich liebe diesen Salat und er wird auch von mir immer wieder gemacht,
    zudem ist er auch sehr gesund !!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      oh wie schön, noch jemand, der den Genuß zu schätzen weiß :O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    nun hab ich erstmal deine vielen schönen Gartenbilder der
    letzten Posts angeschaut. Bei dir ist auch schon richtig Frühling!
    Und der Vogelhäuschenersatzblumenhalter gefällt mir auch sehr :-)
    Solch ähnlichen Salat hab ich auch schon mal probiert und
    er schmeckt so lecker :-)
    Ganz viele liebe sonnige Wochenendsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      schön, daß Du wieder vorbeigeschaut hast und danke schön für Deine so netten Zeilen!
      Ja, der Salat ist sehr lecker :O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag! Hier fällt heute Regen, aber auch der ist wichtig, es war alles sehr trocken!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. liebe Claudia, dein Salat sieht so lecker aus und ist bestimmt so köstlich, Löwenzahn hat ja so viele Bitterstoffe und ist deswegen auch noch gesund!
    Hab einen schönen Sonntag, mit ganz vielen lieben Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Hmmm, das hört sich lecker an. Danke fürs Rezept.
    Schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, liebe sabine :O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Liebe Claudia,
    der Salat sieht sehr fein aus und so furchtbar gesund aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,
    unseren Löwenzahn würde ich auch gern essen, wenn .... darüber schrieb ich im aktuellen Post im Waldgartenblog ;-)
    Ansonsten immer gern .... Löwenzahn ist sehr gesund.

    Viele liebe Wochenendgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      das kann ich gut verstehen ;O))) Man kann sich eine kleine Kultur in einen alten Speiskübel Kübel z.B. setzen, Netz drüber, so kann da nichts schiefgehen ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Hi Claudia, this looks so good. My grandmother used to make a salad like this from dandelions. It was so good and is very healthy.
    Thank you for sharing. Have a wonderful rest of the weekend.
    Hugs and Blessings, CM

    AntwortenLöschen
  23. das Rezept liest sich sehr lecker, obwohl ich Löwenzahn nicht nehmen würde. Der schmeckt mir nicht.
    Ganz lieben Dank für deine lieben Kommentare und für deine lieben Wünsche!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  24. Das habe ich auch noch nicht probiert, wo es den doch in Massen hier gibt (habe gerade einen blühenden getarnten mitten aus meinem weißen Beet gezupft. Jetzt leuchtete er durch die Blüteund weg war er...)
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina, ja, das ist leider so, daß er gerade auch überall da blüht, wo man ihn eigentlich nicht so gern hat ;O) Und trotzdem gehört sein leuchtendes Gelb zum Frühling dazu ...
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebe Claudia,

    fast täglich pflücke ich den Löwenzahn im Garten ....
    Verfüttere ihn an die Kaninchen ...
    Vielleicht sollte ich ihn lieber selber essen ...

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ja,die Kaninchenf reuen sich drüber, aber, probier es ruhig mal mit dem Salat, der ist wirklich sehr lecker :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  26. Das klingt gar nicht mal so schlecht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt , liebe Ti ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. Liebe Claudia,
    Ja, Löwenzahn ist etwas leckeres wenn man genügend davon hat.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Mariette,
      oh,Löwenzahn wächst hier in Hülle und Fülle, eigentlich viel zuviel davon,;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. LIebe Claudia,

    ja das sieht sehr lecker aus und die ersten Löwenzahnblüten sind auch sehr schmackhaft! Ich habe heute Löwenzahnsirup "Honig" gemacht - es ist ein Multitalent bei Erkältungen, Fieber usw. :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      ja, da aber wirklich nur die ersten, ganz zarten ;O) Sirup hab ich noch keinen gemacht, aber das möchte ich auch nochmal versuchen .
      Ich wünsch Dir einen glücklichen Wochenbeginn!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!