Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 10. Juli 2015

Petersilie ...ein weiteres leckeres, gesundes Kraut in meinen Töpfen ...

... dazu ein Gericht und ein Gedicht :O) ...
... in diesem Jahr ganz frisch ausgesät ...
 ... dazu ein schnelles, leckeres Rezept aus Oma's Zeiten ...
... PELLKARTOFFELN ...
...MIT EIER IN PETERSILIENSAUCE ...
... Kartoffeln mit Schale kochen ...
... dann pellen und sofort servieren ;O) ...
... für die Sauce ...
... ein Stück Butter schmelzen, mit 1-2 Teelöffel Mehl abbinden ...
... 200 ml Milch unterrühren ...
... mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken ...
... die Eier je nach Geschmack 7-9 Minuten kcohen ...

...  eine dicke Portion frische Petersilie fein hacken...
... beides in die Sauce geben und nochmal kurz erhitzen ...
... Eier und Sauce über die gepellten Kartoffeln geben ...
... GUTEN APPETIT! ...
 ... beim Schreiben von meinem Post fiel mir noch ein altes Gedicht ein ...
 ... naja, eigentlich ist es eher ein Kreisspiel aus Kindheitstagen ;O) ...

Petersilie, Suppenkraut
wächst in unserm Garten,
meine Schwester ist die Braut,
soll nicht länger warten.
Roter Wein, weißer Wein,
morgen soll die Hochzeit sein!
Roter Wein, weißer Wein,
morgen soll die Hochzeit sein!

 
Kennt jemand von Euch noch dieses alte Lied?
Weitere Strophen wurden dann mit anderen Gartenkräutern gereimt ;O)

Euch allen einen schönen Freitag und einen guten Start in ein schönes, sonniges Sommer-Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    das hört sich sehr lecker an. Das könnte ich mir heute als essen bei uns vostellen, die Eier die im Kühlschrank stehen müssten verzehrt werden. Danke für das Rezept und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das klingt fein, das erinnert mich ein bisserl an die Frankfotter grie Soss, allerdings sind da ich glaub sieben Kräuter drin, Petersilie auf jeden Fall, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Kerbel, Kresse und ich glaub Pimpinelle oder wie das Zeugs heißt, das ist voll lecker kennst du die?
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Claudia,
    Dein Gericht liebe ich und dazu die eigenen Kräuter,
    der Duft ist einfach unverkennbar !!
    Das Gedicht gefällt mir auch sehr gut !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Renate,
      danke schön, das freut mich :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. guten morgen liebe claudia,
    ja, petersielie gehört ei mir auchzu vielen speisen! danke für das leckere rezept!!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende -
    lg magit

    AntwortenLöschen
  5. Bei Petersilie verlässt mich mein Glück. Hast du einen Geheimtipp?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. einfach unverzichtbar ist sie !
    ein sonnig schönes wochenende wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes und einfaches Rezept! Genau das richtige für die Jahreszeit.
    Das Gedicht/Lied kenne ich sehr gut! Oft habe ich es mit den Kindern imim Kindergarten und meinen eigenen natürlich gesungen.
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    das Rezept liest sich lecker :-)
    Bei uns gabs früher Senfeier - nicht so mein Fall.
    Aber das hört sich gut an!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      danke schön! Senfeier kenn ich auch, aber das ist mir auch zu heftig ;O)
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Sommerwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  9. Claudi, dein Rezept liest sich lecker und man bekommt richtig Hunger *smile* ...

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ,liebe Doris, dann ab in die Küche und an den Herd *Schmunzel*
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Sommerwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Moin...wie lecker ist das denn?!
    Das habe ich in meiner Kindheit früher öfters gegessen.
    Petersiliensoße...lecker...
    Es ist zwar noch früh am Tag, aber ich rieche und sehe das bereits vor mir dampfen :-)
    Das werde ich auch mal machen, zumal das so easy ist.
    Danke für die Anregung.
    Dein Blog gefällt mir, sehr bodenständig und harmonisch. Super!

    herzlichst Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sophie,,
      danke schön für Deinen Besuch und Deine lieben Zeilen! Schön, daß Dir das Rezept gefällt! Viel Spaß beim nachkochen !
      Vielen Dank auch für Deine so netten Worte zu meinem Blog!
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Sommerwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Tataaa...ich bin die 300ste :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tataaaa....Herzlich Willkommen als 300.ste Mitleserin! Willkommen in unserer fröhlichen Runde!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    dieses Gericht kenne ich nicht - werde es aber bestimmt mal ausprobieren - denn Petersilie haben wir auch reichlich im Garten.
    Das Gedicht/Lied kenne ich auch nicht :-(
    Aber schön ist es :-)
    Liebe Grüsse Ina

    AntwortenLöschen
  13. Soooooooooooo lecker.
    Petersilie will bei mir nicht richtig wachsen.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  14. regt meinen Appetit an. schönes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann ab an den Herd, lieber Klaus ;O)
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Sommerwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. Claudia, ich muss jetzt erst mal ganz laut lachen! :-)
    Weißt du warum?
    Als ich deinen Petersienpost las, die Fotos anschaute, sang ich schon leise mit......"Petersilien, Suppenkraut wächst in meinem Garten...."

    Und dann erst sah ich den Liedtext unten. *g*

    Nun habe ich einen Ohrwurm im Ohr und mein Mann tut mir jetzt schon leid. *g*
    Na ja, ich kann ja nichts dazu!

    Hmmmm, das ist ein ganz leckeres Gericht und richtig schön für warme Sommertage.
    Ich gabel mal kurz.......oberleggggggger! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. ein schönes bodenständiges Gericht!! das würde mir auch schmecken, das mache ich demnächst,
    das Lied kannte ich nicht,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Friederike, und viel Spaß beim nachkochen!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Meine liebe Claudia,
    und ob ich dieses alte Lied noch kenne. Habe es am Dienstag meinen Lesekindern gelernt. Wir machen oftmals solche Spielchen.
    Das Rezept habe ich mitgenommen. Das ist ein Essen für mich.
    Dein "Peterle" sieht so gesund und lecker aus.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Deine Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Irmi,
      oh wie schön! Dann ist es bei Dir ja noch ganz aktuell :O)))
      viel Spaß auch Dir beim nachkochen !
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  18. Das Lied kennen ich nicht, aber Dein Eiergericht sieht echt Lecker aus.
    L G Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      danke schön!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  19. liebe Claudia,
    ich kenne das Gericht von meiner Mama und auch noch von meiner Oma!
    Ich mochte es sehr, Du bringst mich jetzt natürlich auf die Idee es endlich auch mal zu machen.
    Ja, und das Gedicht kenne ich auch!
    liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      schön, daß Du es kennst und viel Spaß beim wieder mal kochen :O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Oh my goodness Claudia this looks so delicious. And it doesn't seem hard to make. Yummy!

    Hugs,
    ❤️Ana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia, vielen Dank für Deinen Besuch bei mir. Es kommt halt immer etwas daher, so wie das kaputte Modem.

    Dein Rezept klingt sehr lecker!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ja, es ist immer was anderes ;O) Danke für Deinen Besuch und Deine lieben Worte!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Hallo liebe Claudia,
    was gibt es denn hier feines zu essen? Da knurrt gleich der Magen :)
    Hab ein wundervolles und leckeres Wochenende ;)
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      oh, hab ich Dich hungrig gemacht? Ich hoffe, Du hattest auchwas leckeres zur Hand!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  23. Hi Claudia, thank you for sharing this recipe. It looks so good and healthy.
    Wishing you a nice weekend.
    Sending hugs and love your way. cm

    AntwortenLöschen
  24. Sieht lecker aus!!! Bei uns sind es 7 Kräuer und es heißt "Grüne Soße".

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      ja, die Frankfurter "Griee Soss" kenn ich auch, aber das ist ja noch ein wenig anders ;O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebste Claudia
    Mmmhhh.... das hört sich wirklich lecker an! Danke für die tolle Rezeptidee.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,
    ich verwende Petersilie auch so gerne. Ist auch sehr gesund. Am liebsten geb ich Petersili über die Salzkartoffeln. Dein Rezept klingt aber auch sehr lecker
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,
    Ja da hast du aber super Petersilie geerntet und das Rezept sieht auch sehr lecker aus. Gesund da als natürliches Diuretikum!
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, Petersilie ist nicht nur lecker, sonder auch sehr gesund!
      Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. Den Anfang des Gedichtes kenne ich, nur weiter weiß ich es nicht mehr.
    Dein Gericht ist herrlich, da bekomme ich gleich Appetit,
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel, genau kenn ich den ganzen Wortlaut auch nicht mehr ;O)
      Schön, daß Dir das Gericht gefällt!
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  29. Oh jaaa...das kenne ich auch noch.

    Die Soße werd ich mal versuchen. Zu Pellkartoffeln bestimmt ein Gedicht.
    Leider ist meine gesäte Petersilie dies Jahr kaum zu sehen und wenn, dann grad mal 2 cm hoch. Komisch.
    Knuffelgrüsse ;) von Gaby

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!