Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 29. Juli 2016

Es ist TIERISCH was los im Garten ... Teil 3 ..... oder ... von fleissigen Bienchen ....

... und Pollensammlerinnen ...
... von grünen Hüpfern und gelbbauchigen Fliegen ...
... in einer Rabatte vor dem Häuschen stand der größte Geißblattstrauch, den ich noch gesehen, und viele Hundert Blüten waren darauf und verbreiteten ihren würzigen Duft, und viele Bienen und Fliegen und Wespen und Schmetterlinge summten und surrten darauf herum und sogen an den Blüten. Da setzte ich mich denn auf die Holzstufen zu dem kleinen Lusthaus und sah träumerisch dem fremden Leben zu.
Theodor Storm
(1817 - 1888)
 ... vollbepackt mit jeder Menge Pollen ...
... geht es ein und aus und im Kreis herum ...
 ... keine Blüte wird ausgelassen ...
 ... auch verschiedene Arten von Schwebfliegen sind unterwegs ...
 ... FLIP war mit seinen Freunden da ...
... eigentlich heissen sie Punktierte Zartschrecke ...
 ... zum allerersten Mal haben wir eine Gelbbauch-Trauermücke entdeckt ...
 ... kleine Häuserschnecken sind fast täglich unterwegs ...
 ... ein Kohlweißling machte Pause und lies sich fotografieren ...
...  meist fliegen sie mir ja davon, die Schmetterlinge :O) ...
 Hier geht es nochmal zu Teil 1
und hier zu Teil 2
der tierischen Gartenbesucher

Je mehr das Wesen des Baumes, Vogels, Tieres in uns lebendig wird, desto mehr gewinnen wir Anteil an dem lebendigen Kräften ... . Die höchste Liebe zu allem Lebendigen ist also ein Weg zum Leben selbst, das wie aus tausend Batterien in uns zurückfließt, nicht nur aus Baum und Vogel und Insekt, – aus den wirbelnden Schneeflocken und Sturm und Meer.
Prentice Mulford
(1834 - 1891)

Euch allen einen schönen Freitag und einen guten Start
in ein 
schönes und glückliches Sommerwochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Claudia
    Wunderschön sind Deine tierischen Bilder. Mein Erlebnis letzte Woche war auch "tierisch", aber nicht schön ;o( Eine Biene hat mich in den Arm gestochen, als ich meinen Roten Sonnenhut aufband. Gleichentags habe ich kaum etwas vom Einstich gemerkt. Die Reaktionen kamen erst nach einem Tag - Rötung und stark geschwollen. Nun ist mehr als eine Woche vergangenen. Die Einstichstelle ist noch immer gerötet, aber auf dem Weg der Besserung. Ich habe gemerkt, dass ich da in Zukunft besser aufpassen muss. Der grösste Fehler war, dass ich die Einstichstelle nicht sofort behandelt habe. Ich denke, dass diese harmlos wirkenden Tierchen aggressiver geworden sind.
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Claudia,
    heute bin ich mal früh zu Besuch bei dir :-)))) und habe mich gerade an den wundervollen Bildern erfreut! Ja, es summt und brummt im Garten und gerade gestern, habe ich versucht ein paar Schmetterlingsaufnahmen zu machen! Wie du schon schreibst gar nicht so einfach!
    Lieab sind auch die Bilder mit den kleinen Schnecken!
    Ich wünsche dir von Herzen ein wundervolles Wochenende, genieße deinen zauberhaften Garten, mit all der wunderschönen Farbenpracht!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir einen wunderschönen guten Morgen, liebe Yvonne, ja, Du bist früh heute dran , das ist schön :O) Danke für Deine lieben Zeilen!
      Ich wünsche Dir auch von Herzen ein wunderschönes Wochenende! Mal sehen, wie das wetter wird, in der Nacht hat es geregnet, und momentan ist der himmel noch arg bewölkt.
      ♥ Allerliebste Grüße und ein Drückerli, Claudia ♥

      Löschen
  3. Liebe Claudia,
    es ist einfach immer wieder eine Freude, den Bienen, Schmetterlingen & Co. zuzuschauen. Da vergisst man regelrecht die Zeit, gell? Deine Bilder sind schön, man hört schon fast das Summen und Brummen der kleinen Flügelchen!
    Alle Liebe und ein gemütliches Wochenende wünsche ich Dir!
    Herzlichst,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia,
      oh ja, das stimmt! Danke für Deine lieben Worte!
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  4. Liebe Claudia, guten Morgen,
    leider kriegen wir hier nicht so viel tierischen Besuch wie du, weil wir ja das Netz vor uns haben, blöd, ab und an ein Falter, aber das wars auch schon. Bei dir ist echt viel los und mir gefällt am besten der Flip mit seiner Familie...
    Sehr schöne Fotos hast du gemacht.
    Hab einen feinen Tag und guten Start ins Wochenende
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen, liebe claudia!
    in deinem garten gibt es echt viel getier. aber wir brauchen sie und bei euch finden sie immer was zu "futtern".
    wünsche dir ein schönes wochenende und sende dir leibe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe MArgit,
      ja, da hast Du Recht, wir brauchen sie und es ist schön, wenn man sie immer wieder entdecken kann!
      Danke für Deine lieben Worte und auch Dir ein wunderschönes Wochenende!!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  6. Liebe Claudia,
    ein Zoobesuch gefällt mir nicht halb so gut wie deine Gartenbevölkerung - der so überaus attraktive Grashüpfer, die pollenbestäubten, fleißigen Bienchen, der Schmetterling mit eingerolltem "Nektarsauger" und so vieles mehr - ganz bezaubernd!!!
    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Erna

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die schönen Bilder.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Gabi!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Claudia,
    Diene Bilder sind grandios - Du hast die Insektenwelt so toll eingefangen! So eine Mücke habe ich auch noch nie gesehen! Ich stimme dem letzten Spruch voll und ganz zu! So wahr!!! Schönen Freitag für dich und ganz liebe Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Duni,
      vielen Dank! Ja, es ist schon erstaunlich, daß man doch immer wieder neue Insekten entdecken kann. Oft nur durch Zufall, denn, wenn man sie sucht, sind sie alle versteckt :O) Dir auch einen wunderbaren Freitag!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  9. Hallo Claudia,

    ja in einem Garten da ist was los, ich versuche auch immer etwas tierisches mit der Kamera zu erwischen.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ilse,
      ja, genau, es ist immer was los, man darf nur nicht gezielt danach suchen, dann kommen sie nämlich nicht raus *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  10. Liebe Claudia, wie schön deine Tierwelt in deinem Garten ach herrlich wie sie fleissig sind und überall mal drauf springen oder hin summen!
    Ich wünsche dir einen schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Elke!
      Ja, es ist immer was los, selbst jetzt im Regen sind sie unterwegs :O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  11. so schön !!! um den kohlweißling beneide ich dich, die sind bislang auch stets davon geflogen ;-)
    lg und einen wunderbaren freitag
    anja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Claudia,
    euer Garten ist wirklich ein Insektenparadies - und ich lerne bei dir auch immer was dazu ;-)
    Bei uns beginnen heute die Sommerferien und ab nächste Woche habe ich auch Urlaub - yipppieh. Da werde ich auch mal genauer im Garten schauen gehen ;-)
    Ganz liebe Sommergrüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Manuela,
      oh, das freut mich :O) Ich vbersuche auch immer,über Insekten, die ich nicht kenne,etwas herauszufinden. Es klappt nicht immer, aber immer ofter ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    momentan haben die Tierchen im Garten Hochsaison, sie finden
    überall Futterstellen und genießen einfach auch, dass ihre Tellerchen
    prall gefüllt sind.
    Ich schaue dem Treiben sehr gerne zu und genieße, dass wir noch
    eine so intakte Natur haben !!!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      oh ja, das stimmt. Sie finden reichlich, und sind wirklich sehr aktiv gerade :O)Ich bin auch froh, daß es noch eine große Vielfalt gibt in der Natur!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  14. Wow...ein ganzer Minitier-Zoo...wie fein!Ich muss auch mal auf Pirsch gehen...Schönes Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das, ich würde mich freuen, mal zu sehen, was so in Deinem Garten los ist *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  15. Hallo Claudia. So richtig was los bei dir im Garten es summt und brummt ja in allen Ecken.
    Wünsche dir ein schönes relaxes und lass es dir gut gehen. Liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön liebe Claudia!!! Ich kann dich gut verstehen, könnte manchmal stundenlang dastehen und den Insekten zusehen, es ist eine reine Freude :-)
    Schönes Wochenende dir!!!
    ELisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Claudia,
    das ist ja ein ganzer Kleintierzoo.
    Wieso halten die kleinen Krabbler und Flieger alle still wenn du mit der Kamera kommst? Bei mir drehen sie mir demonstrativ das Hinterteil hin oder fliegen davon.
    Ich schaue sie mir dafür gern bei dir an.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Anette,
      hihi, naja, es hält sich in Grenzen, aber, es gibt schon eine gewisse Artenvielfalt :O) Oh, ich sag Dir nicht, wie lange es dauert, bis ich ein Krabbler oder Falter abgelichtet bekomme *grins* ... sie bleiben nicht einfach still sitzen ...das wäre zu schön!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  18. Antworten
    1. Thanks a lot, dear linda!
      Hugs, Claudia :O)

      Löschen
  19. Hallo liebe Claudia,

    dies sieht ja wirklich tierisch aus :-)). Sogar der Flip hat Dich besucht. ♥ Ich liebe das auch diesem ganzen Treiben mal in aller Ruhe zuzusehen. Ich setze mich dann gerne vor die Türe, da haben wir eine Lavendelrabatte und dort ist auch immer tierisch was los. Einen schönen Sonntagabend.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      danke sehr, ja, Flip ist bis jetzt jedes Jahr hier gewesen ;O) Es macht immer Laune, der NAtur zuzuschauen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  20. Liebe Claudia,

    ja bei Euch ist wirklich tierisch was los und bei so vielen Besuchern habt ihr auch eine Menge wunderbaren Blüten anzubieten. Tierisch schöne Collagen!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      vielen Dank :O) Ja, manchmal hab ich Glück und entdecke sie, es klappt aber nicht immer mit dem fotografieren, sie sind meist viel zu schnell ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥ .

      Löschen
  21. Moin Claudia,
    Bei Euch ist ja was los. So viele fleissige Tierchen machen es sich bei Dir gemütlich.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sabine,
      ja, das stimmt :O) Aber, mnchen hinterlassen auch unschöne Spuren an den Blättern ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    Ganz interessante und tolle Insektenbilder hast du gemacht im Garten.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mariette!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  23. Wow, da ist tatsächlich tierisch was los, aber deine Fotos sind auch tierisch gut. :-)

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!