Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 1. Juli 2015

Bald ist es weider soweit und die Wies'n ruft ....

... daher sind wieder neue ...
... Dirndl-Täschchen entstanden ...
... mit Tunnel für das Schürzenband ... 
... oder für den normalen Gürtel ...
 ... so sind sie fest und sicher am Körper  ;O) ...
 ... die wandern jetzt in die Vorratskiste ...
... mehr dazu hier ...

Ja, der Sommer ist nun da,aber nähen geht trotzdem immer, so wie ein paar freie Minuten sind :O)

Ganz herzlich begrüße ich heute Heidi.Stallwanger in unserer fröhlichen Runde. Schön, daß auch Du zu uns gefunden hast! 

 Euch allen einen wunderschönen Sommersonnentag! 
Ich hoffe, die Hitze wird nicht zu groß, denn es gibt sicherlich viele Menschen, die das nicht vertragen können.
Kommt alle gut durch den heißen Tag!
Und ... viel Wasser und Tee trinken nicht vergessen ;O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 30. Juni 2015

Die ersten neuen Vorräte sind ....................

... eingekocht ...
--- Gegrillte Paprika ... 
Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)
 ... wie ihr seht, werden verschiedene Gläser mehrmals benutzt ;O) ...
 ... die schmecken wunderbar zu Gegrilltem, oder im Salat ...
... oder einfach so als Beilage :O) ...
 ... wie es genau geht ...
... könnt ihr hier in dem Post  nachlesen :O) ...
... da ist es genau beschrieben ...
... im letzten Jahr hab ich das zum ersten Mal gemacht ...
... und sie schmecken wirklich köstlich ...

Das Bild mit den fertigen Paprika hab ich heute morgen auf die Schnelle gemacht ;O) Da ich gestern nachmittag noch Rasen gemäht und verblühte Rosen abgeschnitten habe, und sonstige kleine Gartenarbeiten ( bevor es heute noch heißer wird ...),bin ich nicht mehr zum Labeln gekommen ...das werd ich dann heute tun, und dann können sie ins Vorratsregal  :O)

Euch allen einen wunderschönen und sonnigen Sommertag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 29. Juni 2015

Akrobatische Bilder ............oder ...........Kennt ihr schon .............

... das ... 
... Langrüsslige Stockrosenspitzmäuschen ...
 ... ??? ...
 ... gestern wollte ich die Knospen der Stockrosen forografieren ...
... da fiel mir ein wniziges Ding auf ...
... erst dachte ich, es sei ein Dickmaulrüßler ...
... aber beim genauen ansehen in Vergrößerung ...
... sah es dann so aus : ...
 ... ohne die rüsselartige Kopfverlängerung ...
... sind die Käfer nicht größer als 2-4 mm!!! ...
 ... anscheinend hab ich sie gerade bei der "Arbeit" erwischt ...
*schmunzel*
 ... ich hab sie eine Weile beobachtet ...
 ... bis sie sich schliesslich trennten ;O) ...
... mehr über diese Käferlein findet ihr hier! ...

... Die wollte ich Euch nicht vorenthalten :O) ...

Ganz herzlich begrüße ich heute noch Guwego in unserer fröhlichen Runde. Schön, daß Du hier bist!

Euch allen einen schönen und guten Start in die neue Woche, und allen, die jetzt Feriien haben, eine tolle Ferienwoche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 26. Juni 2015

Was macht die Katz' an jedem Tag?............

... am Montag ...
... am Dienstag ...
Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!
Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)... am Mittwoch ...
... am Donnerstag ...
Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen, aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.
Mary E. Wilkins Freeman (1852 - 1930)
... am Freitag ...
... am Samstag ...
 ... am Sonntag ...
... was macht die Katz an jedem Tag? ...
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit.
Jules François Félix Fleury-Husson (1820 - 1889)
 Dies ist ein kleiner Einblick in das Leben unserer Mietze :O)
Jedenfalls sieht es bei schönem Wetter so aus.
Wenn es wieder Herbst wird, dann spielt sich viel drin in ihren Körbchen und auf ihren Kissen und sonstigen Schmueseecken ab ;O)
Ach, es kann doch so schön sein, ein Katzenleben, oder?

Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt
in Schlummer verloren gefällt mir die Welt.
Ich schnurr' auf dem Schoße, ich ruhe im Bett
in lieblicher Pose, ob schlank oder fett.

So gelte ich allen als göttliches Tier, sie stammeln
und lallen und huldigen mir, liebkosen mir
glücklich den Bauch, Öhrchen und Tatz –
ich wählte es wieder, das Leben der Katz.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  Nun wünschen wir Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes, sonniges, fröhliches und erholsames Wochenende!
Und allen, die heute Ferien bekommen, eine tolle Ferienzeit!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 25. Juni 2015

Abwesenheitsnotiz .....und Bienchen bei der Arbeit ...

... nein, nicht vom mir! ...
... aber von meinem Holzwurm ...
... die hängt jetzt in seinem Büro ;O) ... 
Hier nochmal geschrieben, zwecks Übersetzung ;O)
" Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir Bescheid, ich soll auf mich warten ."
***.
Wir haben diesen Spruch schon mehrmals verschenkt, aber jetzt wollte mein Holzwurm auch einen haben für's Büro ;O)
 ... und dann waren da noch fleissige Bienchen ...
 ... hier waren sie gerade in den Rosen ...
 ... mehr zu den Rosen in Kürze :O) ...
 Gestern war es den ganzen Vormittag noch grau und trüb,
aber ab frühen Nachmittag kamen Sonne
und Wärme zurück !

Jetzt bleibt abzuwarten, was der Siebenschläfertag am  
Samstag für ein Wetter mit sich bringt ...

Euch allen 
einen wunderschönen und glücklichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 24. Juni 2015

Ein einfaches und schnelles Brot ........

 ... zum grillen ...
 Zutaten :

500 g Mehl
15 g Zucker
2 Eßlöffel Öl
1 1/2 Teelöffel Salz
1 1/2  Eßlöffel Trockenhefe
375 ml Milch

Knoblauch, gepreßt und Kräuter, fein gehackt,
runden das Brot noch ab :O)

Alles gut vermischen, gut durchkneten und ab in den Ofen.

...  bei 180 ° ( Gas Stufe 4 ) 35-45 min backen ...
... zum Salat ...
 ... Tomaten kleinwürfeln ...
... mit Balsamicoessig und Öl ( ich Sonne-und Olive ) ...
... Pfeffer und Salz vermischen ...
... frisch gehackten Basilikum dazu ...
...fertig ...
... dazu gab es Mozarella ...

Ich hab nur den Fehler gemacht, und das frische Brot zu heiß angeschnitten,
daher sieht es ein bischen komisch aus, aber, ich konnte nicht warten*lach*

Geht schnell und schmeckt wirklich gut!
Eine andere Variante ist mit Dinkelmehl oder Vollkornmehl.
Genauso einfach und noch ein bischen leckerer ;O)
Die Variante mit Knoblauch und gehackten Kräutern
 ....hmmm....Yummi ;O) 
Da hab ich leider nur vergessen, Bilder zu machen.

Zum Thema Brot hab ich noch einen witzigen Kalenderspruch gefunden:
"Mutti, Mutti, ich mag mein Brot nicht mehr!"
"Mein Junge, iß dein Brot auf, damit du groß und stark wirst!"
"Wozu soll ich denn groß und stark werden?"
"Damit du mal was Ordentliches arbeiten kannst."
"Wofür soll ich denn was Ordentliches lernen?"
"Damit du dir dein Brot selber verdienen kannst."
"Aber ich mag doch kein Brot!"
Kalenderspruch 

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen wunderschönen und fröhlichen Wochenteiler, und ich gehe mit jetzt ein Frühstücksbrao schmieren *schmunzel*

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 23. Juni 2015

Vom Wind eingefangen .......und ein veränderlicher Gast ........

... eingefangen vom Wind ...
... wurden die verblühten Blüten der Waldrebe ...
... sie sehen ja wie zarte Fläumchen aus ...
... dabei sind diese Bilder entstanden ... 
... kleinen Spinnen halfen dabei ...
... mit ihren Netzen und Geweben ... 
... ich mußte diese Bilder einfach festhalten :O) ...

 ... auf dem folgenden Bild ist der seltene Gast zu sehen ...
... es ist eine "veränderliche Krabbenspinne" ...
... wie ein Chamäleon paßt sie sich der Pflanze an, wo sie gerade ist ...
Das beste Mittel, glücklich zu werden, ist, 
wie eine Spinne aus sich heraus nach allen Seiten 
ein Netz aus Liebe zu spinnen 
und mit dessen klebrigen Fäden 
alles einzufangen, 
was des Weges kommt.
Leo (Lew) Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828 - 1910)
... gestern hat es den ganzen Tag geregnet, der Garten hat sich gefreut ...
... und es ist immer wieder erstaunlich ...
... was diese doch so zart aussehenen Netze ...
... doch so aushalten können! ...

Euch allen einen schönen, glücklichen und zufriedenen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 22. Juni 2015

Erdbeeren, süß und klein .....

 ... wachsen sehr gut in unseren Töpfen ...
... die mit dem dunklen Laub sind normale Erdbeeren ...
... die ich noch aus unserem alten Gemüsegärtchen gerettet habe ...
... die mit dem leuchtenden Laub sind Walderdbeeren ...
... die Ableger kamen von der lieben Inge ...
... haben sie sich nicht prächtig entwickelt? ...
 ... da sie schon angesetzt hatten ...
... wollte ich sie jetzt nicht auseinander reissen ...
... im Herbst werden sie auf ein paar mehr Töpfe verteilt ...
 ... jeden Morgen kann ich eine Handvoll ernten ...
 ... sie sind so wunderbar süß und aromatisch! ...
 ... der Topf hier steht auf der Bank mit den Kräutern ...
... da kann man schön im Vorbeigehen naschen! ...
Wahre Disziplin beweist, wer Erdbeeren pflücken kann, ohne sich dabei welche in den Mund zu stecken.
Unbekannt
Leckeres am Morgen :

eine Handvoll Erdbeeren
ein paar Heidelbeeren 
ein kleiner Becher Naturjoghurt
2 Eßlöffel Haferflocken
zum Süßen, ein wenig Honig
( aber, die Früchtchen sind eigentlich schon süß genug ;O) ...)

Mischen und kurz durchziehen lassen,
aus dem Kühlschrank ein leckeres Frühstückchen!

Euch allen einen guten Start in die neue Sommerwoche!

... ich geh jetzt Erdbeerchen pflücken ;O) ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 19. Juni 2015

Ein bischen Süden auf den Tisch ..........

... kommt mit den neuen ...
... Wende-Tischsets ...
 ... diesmal ganz schlicht ...
 ... aber beidseitig verwendbar ...
... dazu wird es noch einen passenden Läufer geben ...
... für auf das alte Sideboard ...

... ein wenig Urlaubsfeeling ...
... Süden, Sonne und Meer ... 

Du kannst Dir gar nicht vorstellen, welche Sehnsucht und Lust zu reisen ich habe.
Carl Spitzweg (1808 - 1885)

... es wird davon auch welche für die Vorratskiste geben,...
... da ich von dem Stoff noch ein bischen was da habe ;O)

... Die Farben sind etwas kräftiger, aber ...
... da war wiedermal ein komisches Licht zum fotografieren ...

Ich wünsche Euch allen einen wundervollen Tag und ein schönes, hoffentlich sonniges und erholsames Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 18. Juni 2015

Mit und ohne Blüten ..... oder .... ein Blick in die ...

 ... Kräutertöpfe ...
 ... das ist der alte Schnittlauch ...
... der schon seit Jahren in dem gleichen Topf sitzt ...
... er wird zwar weniger, aber, er kommt noch immer prächtig ...
... aber, es isch schon neuer samen dazugekommen ;O) ...

Schnittlauchsosse



6 Eier, hartgekocht
2 Eßlöffel Öl, 2 Eßlöffel Essig
1-2 Teelöffel Senf
1 Becher Schmand oder Saure Sahne
1 dicker Bund Schnittlauch, fein in Röllchen geschnitten
Salz, Pfeffer

Die Eigelbe mit Essig, Öl und Senf glatt rühren.
Den Schmand unterrühren.
Das Eiweiß klein würfen  und mit den Schnittlauchröllchen unterrühren.
Salzen und pfeffern, fertig :O)

Dazu schmecken am besten Pellkartoffeln oder Folienkartoffeln.
 ... er war schon zweimal abgeerntet ...
... danach kamen die Knospen ...
... und die durften bleiben ...
... sind die Blüten nicht wunderschön ? ...
 ... hier kann man nochmal den Topf komplett sehen ...
... mit all den vielen Blüten ...
 ... Petersilie und Kerbel ...
... noch ganz jung ...
 ... der Kerbel ist auch schon einmal ganz abgeerntet ...
... aber in diesem Jahr ist er üppig, wie nie zuvor! ...
... hier geht es nochmal zu dem leckeren Kerbelsüppchen :O) ...
 ... und hier ist ganz junge Petersilie, die ich frisch ausgesät habe ...
 ... nur der Schnittknoblauch, der will nicht richtig ...
... ein wenig spärlich geht er auf ...
... ich bin gespannt, was da noch passieren wird! ...
... Diese Kräuter hab ich auf den Bänken stehen, direkt bei der Küche ...
... so daß sie immer griffbereit sind ;O) ...
... Oregano wächst im Blumenbeet ...
... Thymian und Pfefferminze sind leider kaputt gegangen ...
... und müssen erneuert werden ... 

*P.S. Die liebe AnnA hat mich gerade daran erinnert, daß ich ein Lieblingskraut vergessen habe, den BASILIKUM! Der steht gerade in der Küche und ist ganz abgenascht, der muß erst wieder nachwachsen ;O)
Basilikum gehört aber auch unbedingt dazu, zum Kräutergärtchen! *

... Was habt ihr für Lieblingskräuter? ...

Euch allen einen schönen, leckeren und fröhlichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥