Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 24. September 2014

Trauben, die ess ich gern ...............ein Herbstgedicht ....

Trauben, die ess' ich gern

Trauben, die ess' ich gern,
Das kannst du glauben,
Süßer als Mandelkern
Schmecken die Trauben.
Trauben hol mir geschwind,
Hole mir Trauben.
Dass sie gegessen sind,
Kann ich nicht glauben.
Mutter, an dem Spalier
Und an den Lauben,
Überall, da und hier
Gibt es noch Trauben.
Trauben, die ess' ich gern,
Das kannst du glauben,
Süßer als Mandelkern
Schmecken die Trauben.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Heute hab ich nur ein kleines Gedicht, da ich mit meinen Ufo's noch nicht weitergekommen bin.
Das Gedicht fiel mir ein, als ich gestern leckere Trauben gekauft habe ;O)
Ich hoffe, es gefällt Euch.

Euch allen einen wunderschönen Herbsttag
 mit vielen leckeren Genüssen :O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 23. September 2014

Bunt und wärmend .....zum Herbstanfang .....

... sind die neuen Handwärmer aus Sockenwolle :O) ...
... ich fand die Farben so schön ...
.. die Wolle mußte mit ...
 ... diesmal hab ich auch für die Daumen was angestrickt ...
 ... für Größe M-L ...
... mehr dazu hier ...
... Ganz herzlich begrüße ich heute ANA hier bei uns ...
... Schön, daß Du da bist :O) ...

Herbstliche Wege
Des Sommers weiße Wolkengrüße
zieh'n stumm den Vogelschwärmen nach,
die letzte Beere gärt voll Süße,
zärtliches Wort liegt wieder brach.

Und Schatten folgt den langen Wegen
aus Bäumen, die das Licht verfärbt,
der Himmel wächst, in Wind und Regen
stirbt Laub, verdorrt und braun gegerbt.

Der Duft der Blume ist vergessen,
Frucht birgt und Sonne nun der Wein
und du trägst, was dir zugemessen,
geklärt in deinen Herbst hinein.
Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)
... Euch allen einen schönen Tag ...
   ... mit hoffentlich Sonne, ohne Gewitter und Unwetter...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 22. September 2014

Querbeet am Montag .......

... aber nicht von der ganzen Arbeit ...
... sondern nur Schönes *lächel* ...
... blauen Himmel ...
... es gab natürlich auch Gewitterregenhimmel ...
... aber den hab ich diesesmal nicht fotografiert ;O) ...
Septembermorgen
Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.
Eduard Mörike (1804-1875)
***
 ... es gab viel zu tun im Garten ...
... die Hecken mußten geschnitten werden ...
... die Brombeere wurde gestutzt bis auf die neuen Triebe ...
... und eingefangen hab ich für Euch ein paar leuchtende Herbstfarben ...
 ... zwei neue Gräser haben wir eingetopft ...
... sie stehen nun am Eingang ...
... es ist Ziergras Red Baron, oder auch ...
... Japanisches Blutgras ...
... es bleibt jetzt erst mal in den Töpfen ...
... wenn es größer wird, kommt es ins Beet ;O) ...
... es ist pflegeleicht, winterhart und immergrün ...
 ... und dann waren da noch 8 m x 2,80 m Stoff ...
... aus denen neue Gardinen werden wollen ...
... dazu mehr, wenn sie am Fenster hängen ;O) ...
... ich sag nur eins...sehr rutschig, das Material ...
 Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein schönes Wochenende!

Heute begrüße ich ganz herzlich Penny von Angelsdoor hier bei uns. Schön, daß Du zu uns gefunden hast :O) 

Euch allen einen schönen Montag 
und einen guten Start in die neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 19. September 2014

Einen bunten Gartengruß zum ...............

... Wochenende für Euch alle  ...
...  eine Funghie erblüht in strahlendem Weiß ...
 ... für die Eichhörnchen ist aufgetischt ...
 ... das Rosenbäumchen blüht in dicken Dolden ...
... und die letzte Gladiole zeigt nochmal ihre wunderschöne Farbe ...
 Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne fällt. 
 Hebbel, Christian Friedrich (1813-1863)
 ... die Tomaten hat meine Mama an nur einem Tag geerntet ...
... von nur 2 Pflanzen! ...
... die gesammelten, heruntergefallenen Äpfel ...
... wurden zu köstlichem Apfelmus ...

Die Bilder sind von dem Wochenende, an dem es den leckeren Kuchen gab -

Die Pracht der Gärten aber hat stets die
Liebe zur Natur zur Voraussetzung.
Anne Louise Germaine de Staël (1766 - 1817)

 Ganz herzlich begrüße ich heute Frau Schnett in unserer fröhlichen Runde! Schön, daß Du da bist :O)))

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein hoffentlich wunderschönes und sonniges Spätsommer-Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 18. September 2014

♫ Oh la la la la .... Fronkreisch ♫ ....oder .....

 ... der Brotbeutel für alle Fälle :O) ...
 ... gewünscht von meiner Freundin aus Frankreich :O) ...
 ... dieser Brotbeutel ist etwas breiter ...
... so daß auch "normales" Brot hineinpaßt :O) ...

Man kann Brot ohne Liebe geben, aber wenn man Liebe gibt, so wird man auch immer Brot geben.
Leo (Lew) Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828 - 1910)

Euch allen einen schönen Donnerstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 17. September 2014

Über Tiere, die man nicht so gern im Garten hat .......

 ... hab ich ein sehr lustiges Gedicht gefunden :O)...

Die Wühlmaus

 Die Wühlmaus nagt von einer Wurzel
das W hinfort; bis an die -urzel
sie nagt dann an der hintern Stell'
auch von der -urzel noch das l.

Die Wühlmaus nagt und nagt, o weh,
auch von der -urze- noch das e.
Sie nagt die Wurzel klein und kurz,
bis aus der -urze- wird ein -urz--

Die Wühlmaus ohne Rast und Ruh
nagt von dem -urz-- auch noch das u.
Der Rest ist schwer zu reimen jetzt,
es bleibt zurück nur noch ein --rz--.

Nun steht dies --rz-- im Wald allein
Die Wühlmäuse sind so gemein !
 

Fred Endrikat (1890-1942)

Mehr über die Wühlmaus, die Arten und wissenswertes, was man dagegen tun kann, gibt es hier und hier

Bisher sind wir zum Glück von dieen possierlichen Tierchen im Garten verschont geblieben!

Euch allen einen schönen und sonnigen Frühherbsttag, heute soll es ja nochmal richtig warm werden!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 16. September 2014

Am Wochenende gab es Kuchen .....

 ... meine Mama hatte gebacken ...
... allerdings nichts für Kalorienzähler ;O) ... 
... EIERLIKÖRKUCHEN ...
... aus einem Back - Sammelwerk der Landfrauen ...
80 g Butter, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 5 Eigelb schaumig rühren.
200 g gemahlene Haselnüsse, 1 Päckchen Backpulver und 5-6 Eßlöffel Mehl unterrühren.
100 g geraspelte Zartbitterschokolade oder Blockschokolade unterrühren.
5 Eiweiß zu Schnee schlagen und am Schluß unterheben.

Eine mittlere Tortenform leicht fetten, den Teig bei 150°  ca. 50-60 Minunten backen.
Abküklen lassen.
500 ml Schlagsahne, mit 2 Päckchen Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif schteif schlagen. Einen Teil auf dem Kuchen verteilen, um den Rand kleine Tupfen setzen.
Auf der Mitte dann mit Eierlikör ( je nach Bedarf ) verteilen.
Allerdings nicht zu dick, sonst läuft er davon beim anschneiden *schmunzel*

Der Nußteig ist superlecker, schön saftig und kann vielfältig abgewandelt werden!

Guten Appetit!

Euch allen einen schönen Dienstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 15. September 2014

Wolle weiter stricken ???? .............oder ...

... ein Besuch bei der LaGa ...
 ... gefunden im Seepark ...
 ... es waren wirklich Wolle und Stricknadeln in der Kiste ...
... und jeder kann Platz nehmen und weiterstricken ...
... damit es die Bäume im Winter warm haben ;O) ...
 ... diese Möglichkeit wird wohl oft genutzt :O) ...
 ... eine kleine Auswahl von den herrlichen Beeten ...
 ... am See kann man schwimmen und Boot fahren ...
... in der Konzertkuppel gab es später sogar Livemusik ...
 ... einen Abstecher zur Greifvogelschau habe wir auch gemacht ...
 ... und diese Schubkarre hatte es mir besonders angetan ...
... herrlich mit Dachwurzen vollgepflanzt ...
... sieht das nicht toll aus? ...
... am liebsten hätte ich sie nach Hause mitgenommen ;O) ...
 ... Leider fing es am Nachmittag an zu regnen ...
... und von dem Altstadtkern und dem Park am Wallgraben ...
... gibt es heute leider keine Bilder ...

Wir werden auf jeden Fall nochmal hinfahren, ein herrlicher Ort zum spazieren gehen und sich entspannen!

Euch allen einen guten Start in eine schöne und hoffentlich sonnige Herbstwoche !

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 12. September 2014

Für einen Geburtstag brauchte ich was......

... eine Kleinigkeit ...
... für einen lieben Freund von uns ...
... aber was sinnvolles, das man benutzen kann ...
... Überleg ...
 ... ja, ein Schlüsselmäppchen wär gut ...
... gedacht, getan ...
 ... zusammen mit viel Schokolade geht das Mäppchen nun nach England ...
  ... Noch einen kleinen Blumengruß aus dem Garten ...

... ich mag die Hortensien auch im verblühten Zustand ...
... ich finde sie auch so noch wunderschön, oder? ...
... die Dipladenia  blüht erst jetzt so richtig auf ...
... und die Geranien haben sich auch nochmal erholt ...

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes, erholsames und hoffentlich sonniges Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 11. September 2014

Für den schön gedeckten Tisch wurden ...........

... Serviettenbänder gewünscht ... 
... "Bon appetit " sollte drauf stehen, wenn's geht ...
 ... passenden Stoff gefunden ...
... dazu Hosenträger-Clips für das gewisse Etwas ...
... fertig sind die schlichten Serviettenbänder ...
 ... damit kein Band verloren geht ...
... gab es noch ein Aufbewahrungsbeutelchen dazu :O) ...
 ... und nebenbei ist noch ein Schlüsselband entstanden ...
... für die selbe liebe Dame :O) ...
Auch heute darf ich wieder zwei neue Mitleserinnen ganz herzlich begrüßen, Anja von ak-ut und  Christa Jäger. Schön, daß ihr nun auch in unserer Runde Platz genommen habt :O)

Möge die Straße, die du gehst, mit deinen
freundlichen Worten gepflastert sein.
Altirischer Segenswunsch

Mit diesem Spruch wünsche ich Euch allen heute einen wunderschönen und zufriedenen Tag! 

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 10. September 2014

Drei neue Stoffe ........und eine liebe Überraschungs-Karte .....

... letztens war ich mit meinem Holzwurm ...
... auf einem Wochenmarkt in Holland ...
... da gab es doch tatsächlich auch ...
... einen kleinen Stoffmarkt dabei ...
... und da hab ich was mitgebracht ;O) ...
... mein Herr Holzwurm hat mitausgesucht! ... 
... Was daraus wird, mal sehen ;O) ...
 ... dann erreichte mich am Montag diese wunderschöne Karte ...
... aus Kanada von der lieben Koralee ...
... eine so nette Überraschung mit so lieben Worten! ...
... Vielen lieben Dank, liebe Koralee, ich hab mich sehr darüber gefreut! ...
 Dann begrüße ich heute noch ganz herzlich Duni hier bei uns! Schön, daß Du nun auch bei uns bist :O)

... Und morgen wird es wieder kreativ! ...
... Heute werd ich ein paar Ufo's fertig bekommen ;O) ...

Euch allen einen schönen, fröhlichen und auch sonnigen Wochenteiler!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 9. September 2014

Santa Maria .......

 ... nein ... 
... nicht die wunderschöne Insel , die da früher besungen wurde ...
... sondern ...
... die superleckeren Birnen :O) ...
 ... gab es bei uns zu kaufen ...
... ideal zum einkochen für den Winter! ...
 ... da konnte ich nicht widerstehen :O) ...
... Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und weich ...
 ... sie haben einen feinen süßen, superleckeren Geschmack ...
.. bei 90° ca 30 Minuten einkochen ...
... Ich hab sie nur mit Wasser und je einem Teelöffel Zucker eingekocht ...
... Sie schmecken ...
... im Obstsalat ...
... in Schokokuchen ...
... zu Grießknödel ... 
... in vielen Salaten ...
... zu vielen Gerichten ...
... einfach so ... 

Jetzt ist aber Schluß mit Einkochen, 
denn die Regale für den Winter sind voll ;O)

Euch allen einen schönen und genußvollen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 8. September 2014

Ganz vergessen hab ich ...............

... Euch die schönen Bilder vom Löwenzahn zu zeigen ...
... er ist zwar manchmal lästig im Garten ...
... und doch wunderschön ...
... oder? ...
Wunderbar
stand er da
im Silberhaar.

Aber eine Dame,
Annette war ihr Name,
machte ihre Backen dick,
machte ihre Lippen spitz,
blies einmal,
blies mit Macht,
blies ihm fort die ganze Pracht.

Und er blieb am Platze
zurück mit einer Glatze.

(Josef Guggenmos)
 ... ein weiteres Kissen mit der Fleur de Lys ist noch entstanden ...
 Ganz herzlich darf ich heute Shane von Roses, Lace and Brocante hier bei uns begrüßen! Schön, daß Du zu uns gefunden hast :O)

 Ich wünsche Euch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche, hoffentlich wieder mit viel herbstlichem Sonnenscheinweitter :O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 5. September 2014

Herbstlich wird es langsam im ....

 ... aber mit schönem Wetter und blauem Himmel ...
Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen;
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.
Eduard Mörike (1804 - 1875)
 ... wenn der wilde Wein sich verfärbt, das liebe ich ...
... und, wie man sieht, unsere Katze auch ...
... unter dem Laub ist momentan ihr Lieblingsplatz ...
 ... Sonne, das kühlende Laub und alles im Blick ;O) ...
 ... die gelbe Rose blüht nochmal herrlich ...
... die anderen wollen nicht mehr so ...
... es war wohl zu nass die ganze vergangene Zeit ...

Der Herbst ist immer unsre beste Zeit.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
 
Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Herbstwochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 4. September 2014

In Rosa ............

... wurde für ein Mädchen dieses Kissen gewünscht ...
 ... die bunten Fische sollten es auch sein ...
 ... gesichert mit zwei Kamsnaps ...
... hält es auch Kissenschlachten aus ;O) ...
 Ich hoffe, es wird gefallen!

Das altmodische Wort Zufriedenheit mit sich und der Welt ist, trotz allem Fortschrittsglauben, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, der Schlüssel zum Geheimnis des Glücks.
Nicolas Chamfort (1741 - 1790)
 
Euch allen einen schönen und zufriedenen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥