Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 24. November 2014

UFO Nummer 3 ist fertig ...... Vorbereitungen .... und ....

... ein neuer Knuffelbär ist entstanden ...
... die Stricknadeln haben das ganze Wochenende geklappert !...
...doch zuerst zu Ufo Nr. 3 ...
... HO HO HO ...
... das das ist??? ...
... jaja, lacht nur, aber ...
... der genaue Sinn und Zweck dieser Nadeleien ...
... wird zu einem späteren Zeitpunkt aufgelöst :O)..
... noch ein paar Tage Geduld *schmunzel* ...
... vorbereitet haben wir dies ...
 ... in alte Tontöpfchen haben wir Vogelfutter gepackt ...
... wenn das Kokosfett getrocknet ist ...
... hängen wir sie in den Zweigen auf :O) ...
Mischung :
200 g Kokosfett
200 g Mischfutter
 ... und nochmal haben die Stricknadeln geklappert ...
... für Anni , den neuen Knuffelbären ...
... mehr dazu HIER auf meinem Knuffelbärenblog ;O) ...
 ... und zwischendurch haben wir das herrlich sonnige ...
... Herbstwochenende genossen :O) ...
... und in der Holzwurmwerkstatt tut sich auch wieder etwas ...

Mein Spruch heute für Euch :

Ich wünsche dir,
dass du deinen Tag
lächelnd beginnen kannst,
in froher Erwartung
all der vielfältigen Aufgaben,
die auf dich warten
und all der Begegnungen,
die dir geschenkt werden,
dass du aber auch
die nötige Geduld hast,
das zu ertragen, was dir lästig ist
oder was dir überflüssig erscheint.
(Irischer Segensspruch)

 Mit diesen Worten wünschen wir Euch allen einen schönen Montag und einen
guten Start in die neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 21. November 2014

Späte Novemberblüher ......oder .......

... sie leuchten an gegen das November-Nebelgrau :O) ...
... das war am 9. November ...
... eine Meise hatte noch einen Kern gefunden ...
... aber da wurde noch nicht gefüttert! ...
... eine Pusteblume strahlte auf der Wiese ...
... und die "Bridge of Sighs" erfreute uns mit ihren letzten duftenden Blüten ...
 ... diese Bilder sind vom 19. November ...
... die Clematis hat 34 Blüten und Knospen ...
... täglich öffnen sich nun welche ...
 ... die Geranien haben Knospen ohne Ende ...
Alles, was die Natur selbst anordnet, ist zu irgendeiner Absicht gut. Die ganze Natur überhaupt ist eigentlich nichts anderes, als ein Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln; und es gibt überall keine Regellosigkeit.
Immanuel Kant (1724 - 1804)
 ... und die gelbe Rose ( den Namen hab ich wieder vergessen ) ...
... leuchtet mit ihren Blüten dem Nebelgrau entgegen! ...
 ... den Spatz hatte ich am 5. November "eingefangen" ...
... im Fliederbaum-Ausguck , mit Blick auf die Futterstellen ;O) ...
... ein schöner November, oder? ...
Alles ist gut, wie es aus den Händen der Natur kommt.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
... mit diesen November-Eindrücken ...
... wünschen wir Euch allen ein ...
... wunderschönes und gemütliches Wochenende ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 20. November 2014

Ein Gewinn ....und .... Eichhörnchen ....

... waren gewünscht ...
... doch erst zu meinem Gewinn ...
... bei der lieben Kerstin habe ich diese schönen Täschchen gewonnen ...
... vielen Dank nochmal dafür, auch für sie süße Karte! ...
Stets findet Überraschung statt.
Da, wo man’s nicht erwartet hat.
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
 ... die liebe Sabine mag so gern Eichhörnchen ...
... und fragte, ob ich ihr eins sticken würde ...
... Aber gerne doch *lächel* ...
 ... und damit es nicht so alleine war ...
... kamen noch zwei weitere mit :O) ...
Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist: zu versuchen, einem andern eine Freude zu bereiten.
Mark Twain (1835 - 1910)

An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes DANKE SCHÖN :O) won meinem Holzwurm, der sich über all Eure so netten Worte zu seinem neuen Vogelhaus gefreut hat!

Wir werden das Haus beobachten, und hoffen, daß es noch schönen Bilder MIT unseren gefiederten Freunden geben wird!

Euch allen einen schönen Donnerstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 19. November 2014

OPEN 24 HOURS ..........oder ....der Holzwurm ist ...

... fertig mit ...
... NUNU's INN ...
... unserem neuen Vogelhaus im Schwarzwaldstil ...
... Achtung Bilderflut :O) ...
 ... ob am Tag ...
... es ist viel Platz im Schwarzwaldhaus ...
... das Dach hält den Regen gut ab ...
... das Futter bleibt trocken ...
... durch den hohen Stand ist es sicher vor den lieben Katzen ;O) ...
...  es steht fest und sicher ...
... oder in der Nacht ...
... das Futter ist immer gut zu finden ...
... 20 Minilämpchen weisen den Weg ...
... und lassen das Häuschen herrlich leuchten im Dunkeln ...
... sieht es nicht heimelig aus? ...
... zum Test hatten wir schon mal ein wenig Futter reingetan ...
... und sie kamen sofort alle ...
... Meisen, Rotkehlchen und Spatzen haben es sofort untersucht ;O) ...
... wenn es mit der Fütterung richtig losgeht ...
... hoffe ich auch schöne Bilder MIT den lieben gefiederten Besuchern :O) ...
Sieben kleine Meisen
saßen auf dem Ast.

Sieben kleine Meisen
hielten kurze Rast.

Sieben kleine Meisen
gaben sich Bericht,

Sieben kleine Meisen.
Ich verstand sie nicht.

Sieben kleine Meisen
flogen wieder fort

in die blaue Weite.
Und ich blieb am Ort.

Liebe sieben Meisen
kommt doch wieder her,

liebe sieben Meisen
und erzählt mir mehr!
Matthias Claudius (1740 - 1815

Euch alle einen wunderschönen und fröhlichen Tag,
 und viele liebe Grüße auch 
von meinem Holzwurm, 
der schon sehr gespannt auf Eure Meinungen ist!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Dienstag, 18. November 2014

Noch ein bischen Weihnachtliches aus Stoff ........

... beim Durchsehen meiner Vorräte ...
... fand ich diese beiden Stöffchen ...
... beides kleine Stücke ...
... was tun? ...
 ... hin und her überlegt ...
... die Schere angesetzt ...
 ... und schnell war dieser kleine Tischläufer fertig ...
... die Rückseite ist dunkelgrün und gefüttert ist er auch ...
... und kaum war er fertig, war er schon wieder weg ...
... also, weiter geht es in der Weihnachtswerkstatt :O) ...

... aber est mach ich heute die Bilder aus der Holzwurmwerkstatt fertig ...
... damit ihr sie morgen endlich sehen könnt :O) ...

Euch allen einen wunderschönen, kreativen,
 fröhlichen und glücklichen Tag!
 
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 17. November 2014

Der Morgen war in Gold getaucht ....

... am Mittwoch morgen gegen halb 8 Uhr ...
... als die Sonne aufging ...
... die Bilder möchte ich Euch gerne zeigen ...
Herbst
Zu Golde ward die Welt;
zu lange traf
der Sonne süßer Strahl
das Blatt, den Zweig.
Nun neig
dich, Welt, hinab

Bald sinkt's von droben dir
in flockigen Geweben
verschleiernd zu -
und bringt dir Ruh,
o Welt,
o dir, zu Gold geliebtes Leben,
Ruh.

Christian Morgenstern (1871-1914)
 ... dieses erste Bild oben ist mit drei Bildern hintereinander gemacht ...
... eine Funktion, die ich noch nie vorher ausprobiert hab ...
... so sieht das in Einzelbildern aus ...
... die Sonne stand genau auf die Bäume ...
... diese waren von leichtem Regen befeuchtet ...
... so entstand ein wunderschönes Leuchten ...
... und ...
... ein herrlicher Regenbogen! ...
 ... bis wir das mit der Bilderfolge heraus hatten ...
... war der Regenbogen leider schon weg ...
... daher davon nur Einzelbilder ...
Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes und gemütliches Wochenende!
Das Wetter war ja eher trüb , aber trotzdem fand ich es schön!
Herbstwetter eben *lächel*

Euch allen einen schönen und fröhlichen Start in die neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 14. November 2014

Weihnachtliche Nähereien ... und ... ein geheimer Blick .... ...

... in der Stoffkiste fand ich noch Weihnachtsstöffchen ...
... gerade passend für Topflappen ...
... denn jetzt startet ja auch wieder die Weihnachtsbäckerei ...
...18 x 18 cm, mit Vlies und Thermolam gefüttert ...
... beide sind in der Vorratskiste und zu haben ;O) ...
***
... und nun werfen wir einen kleinen geheimen Blick ...
... in die Holzwurmwerkstatt ...
Wer will den alles gleich ergründen!
Sobald der Schnee schmilzt, wird sich's finden.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
... was hier entstanden ist, dazu mehr nächte Woche ...
...nein, ihr müßt nicht warten, bis der erste Schnee schmilzt ;O) ... ...

Euch allen einen schönen Tag 
und ein wunderschönes Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 13. November 2014

Herr Zaunkönig gibt sich die Ehre ... und .......

... ganz viele Sterne ...
 ... doch zuerst zum kleinen König :O) ...
... gestern Nachmittag traute ich meine Augen nicht ...
... ganz kess hüpfte der kleine Zaunkönig auf der Terrasse herum ...
... leider zu schnell für mich und die Kamera ...
... aber auf einem Bild hab ich ihn doch wenigstens ...
... wenn auch leicht unscharf, erkennbar getroffen :O) ... 
... er ist so wunderschön und klein wie ein Federbällchen ...
 ... und dann hab ich noch 34 Sterne auf eine Decke appliziert ...
 ... auf weißem Damast kommt das silber-blau-weiß recht schön, finde ich ...
 ... hier nochmal ein paar Motive aus der Nähe ...
 ... das ist ein Teil für meine Weihnachtskiste ...
... und ich kann wieder einen Punkt abhaken :O) ...

Mein Spruch des Tages :
Der Schlüssel bei Ihrer Planung liegt nicht darin, Prioritäten für das zu setzen, was auf Ihrem Terminplan steht, sondern Termine für Ihre Prioritäten festzusetzen.
Unbekannt
( Ich finde, der paßt gerade ganz gut, wo wir beginnen, in den Weihnachtsstress zu verfallen ;O) ...)

Euch allen einen schönen und fröhlichen Tag und ein ganz liebes *Miau*
von unserer Katze. Sie hat sich sehr über Eure Zeilen und gesendeten Kraulerchen gefreut ;O)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 12. November 2014

Wo ist das Blatt? ....................oder ..........

 ......spielen im Laub macht Spaß :O) ...
... auch der Katze ...
... Könnt ihr mich sehen? :O) ...
...Wo bist Du, Blatt? ...
Wenn ich dich geruhsam streichle, am Kopf und auf dem schlanken Rücken, so bebt die Hand mir vor Entzücken, auf daß ich dich noch mehr umschmeichle.
Charles Baudelaire (1821 - 1867) ...Welches Blatt hatte ich denn? ...
... Sitz ich etwa drauf??? ...
 ... Stör mich doch nicht! ...
 ... Was ist da hinten denn los??? ...
... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken. Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!
E.T.A. Hoffmann (1776 - 1822)  ... Ich geh Pause machen ...
 ... Blätter fangen macht sooo müde ...Gähn ...
... So geschehen am Sonntag Nachmittag in der Herbstsonne :O)...
...ich könnte ihr stundenlang zusehen ...
... es ist so beruhigend :O) ...

Ganz herzlich darf ich heute Kath rin hier in unserer Runde begrüßen!
Schön, daß Du zu uns gefunden hast! 

Euch allen einen schönen und zufriedenen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥