Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 31. Dezember 2018

FROSTzauber ...ein kleiner Rückblick....und einen GUTEN RUTSCH ...

... nun ist er da, der letzte Tag im alten Jahr ...
╔═══════ღღ ══════╗
...SILVESTER ...
╚═══════ღღ ══════╝
... und ich möchte Euch in diesem Post noch letzte Bilder vom Weihnachtswetter zeigen ...
... am 1. Weihnachtstag war der Himmel herrlich blau und selbst der Mond war sehr lange zu sehen ...
 ... im Garten war alles mit zarten ❅Eiskristallen überdeckt und es sah bezaubernd aus ...
 ... die Wiese am frühen Morgen sah noch grau und dennoch so schön aus, da war die Sonne noch nicht da ...
 ... jedes einzelne Blatt hatte einen glitzernden Kristallrand ...
 ... die Dolden der Fetten Henne standen kerzengerade da und trugen ihre Kristallkrönchen ...
 ... und das tapfere Gänseblümchen kennt ihr ja schon aus dem letzten Post 😊🌼...
Zum Jahreswechsel

Ernst war das Jahr, das nun geendet,
ernst ist das Jahr, das n
un beginnt.
Daß sich die Welt zum beß'ren wendet
sei, Mensch, zum Besseren gesinnt.
Bedenk: das Schicksal aller Welt
ist mit in deine Macht gestellt,
und auch das Kleinste in der Zeit
ist Bild und Keim der Ewigkeit.
Friedrich Freiherr von Logau
(1604 - 1655)
 ... Die niedliche Glücksschweinchen-Karte hat mir die liebe Tanja ( Nostalgiefee ) geschickt.
💖- lichen Dank, meine Liebe, ich habe mich sehr darüber gefreut!💖
  SILVESTERNACHT

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.


Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.


Noch einen Blick dem alten Jahre,
Dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!


Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
Daß es mit uns nach vorne treibt,
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.


Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
Die Zeit zu lenken, laßt uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

Ludwig Thoma ( 1867-1921)
╔════════ೋღღೋ ══════╗
... Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019 ...
... kommt gut und gesund rüber und ...
*~~**~~**~***~~**~~*
DENKT AN UNSERE TIERE!
╚═══════ ೋღღೋ ══════╝
Für sie ist die Knallerei und der Lärm eine Qual!

Bei uns ist es Knaller- und Raketenfrei!
Das einzige, was klingen wird, sind die Sektgläser beim Anstossen um Mitternacht ;O)
An der Schwelle des neuen Jahres lacht die Hoffnung und flüstert, es werde uns mehr Glück bringen.
Alfred Lord Tennyson(1809 - 1892)

... Ich freue mich schon sehr auf das neue Jahr mit Euch allen hier ...
... Auf ein schönes, freundliches, friedliches, kreatives und vor allem gesundes Neues Jahr 2019! ...
Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.
Wilhelm Busch
(1832 - 1908)

Ein 💖💖💖 HERZLICHES DANKESCHÖN 💖💖💖 für all Eure liebe Worte, die ihr im Laufe des vergangenen Jahres hier gelassen habt, sie gehören zu den vielen Glücksmomenten, die das Bloggen so schön machen; ... für all die lieben Mailkontakte und für all die in diesen Jahren entstandenen ( wenn auch nur übers Internet ) entstandenen Freundschaften! Ich möchte sie nicht mehr missen!
Ich freue mich auf ein schönes , buntes, fröhliches und kreatives neues Bloggerjahr mit Euch allen!
💖💖💖 SCHÖN 💖💖💖
dass es Euch gibt!
💖💖💖
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 28. Dezember 2018

GOLDENER SEE ....Optische Täuschung am Nachmittag ..... eine FLIEGENDE 🐭 MAUS ... und kleine Handarbeiten ...

 ... einen GOLDENEN SEE glaubten wir zu sehen, als wir an Heilig Abend Nachmittags zu Mama gefahren sind ...
 ... die Sonne lies den Himmel so golden erstrahlen, daß man meinte, sie würde auf dem Wasser reflektieren ...
... aber, da war kein Wasser, es war der Himmel! ...
... ich war hin und weg von diesem Anblick! ...
 ... wäre es Wasser gewesen, würden diese Worte von Grillparzer gut dazu passen ...
Die Sonne ging unter. Welch ein Schauspiel: Auf dem Meere ruhend und darin eintauchend, entzündete sie dasselbe samt der Luft des Horizontes, und die beiden geschiedenen Elemente schienen sich vereinigt zu haben in das des Feuers. Ist die See schön, wenn die Morgen- oder Mittagsonne sie beleuchtet, so ist sie es noch unendliche Male mehr beim Untergange. Die Wellen haben ihr sanftes Grünlichblau abgelegt und spielen, von der Sonne schräg beleuchtet, in allen Farben des Regenbogens. Blau und rot und grün und golden schwamm es um uns her, und ich dachte mir, im Feenlande zu sein, bis die Sonne hinabgegangen war, und die Herrlichkeit des Tages unterging in ein düsteres Grau.
Franz Grillparzer (1791 - 1872)
 --- kurz vor der Ankunft war es bereits ziemlich dunkel ...
... aber auch dieser Himmel faszinierte mich! ...
... links oben, die roten Pünktchen, sind die Leuchten am Fernsehturm auf unserem Hausberg ...
Das schöne Blau der Luft wird durch die Dunkelheit hervorgerufen,
die dahinter ist.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519)
... am nächsten Nachmittag zeigte sich die untergehende Sonne so: ...
 ... und dann war da noch ...
... die FLIEGENDE WOLKENMAUS 🐭...
... ich mußte so lachen, als ich diese lustige Wolke sah! ...
... das Bild war kaum gemacht, da hatte sie sich auch schon wieder verflüchtigt ...
Die Wolken: die Schauspieler der Lüfte.
August Pauly (1850 - 1914)
 ... Ich hoffe, ihr hattet alle fröhliche, gemütliche , besinnliche und lichterfüllte Weihnachtstage mit all Euren Lieben! ...
... mich hatte über die Feiertage ein dicker Schnupfen gepackt, daher gab es gestern keinen Post und der PC blieb aus ...
... ein Tag Ruhe nach dem Fest hat gut getan 😴...
 ... zum Schluß für heute noch ein paar Kleinigkeiten, die ich vor Weihnachten hier nicht zeigen konnte ...
... einen kleinen Sternenhänger ,  ein Täschchen für eine Katzen-und Hundefreundin ...
 ... und ein paar Wunschsocken in Senfgelb 😉 ...
 ... diese Tasche voller mit Firmenlogo bestickter Handtücher hatte ich für meinen Holzwurm gemacht ...
 ... es war ein Geschenk für seinen Chef, der die bestickten Handtücher in Holzwurm's Büro so toll fand ...
... die Tasche wurde dann auch mit dem Firmenlogo bestickt ...
... wegen Werbungsgefahr hab ich die Logos unkenntlich gemacht 😎...
 ... und jetzt werde ich mal in meinen Vorratsschrank schauen ...
... und überlegen, was ich als nächstes mal nähen werde!...
... schöne Stöffchen, gut abgelagert, warten auf Verarbeitung!😄✀ ...

Euch allen einen wunderschönen und freundlichen Tag, 
es ist der letzte Freitag im alten Jahr!
Möge dein,euer Tag
durch viele kleine Dinge
groß werden.
Irischer Segenswunsch
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 24. Dezember 2018

Weihnachten ist da ....☆.¸¸.•´☆

... heute ist der 24. Dezember, Heilig Abend ist da ...
... und alle warten aufs Christkind ...
 ... alles ist geschmückt und vorbereitet und das Fest kann kommen ...
 ... ein kleiner Einblick in meine Deko hier allerdings noch ohne die ganze zauberhafte Weihnachtspost! ...
( und die alte Heizung kann ich leider nicht wegzaubern ...)
... die letzten Umschläge wurden geöffnet ...
... am Samstag kam der Umschlag von der lieben Sabine ( ohne Blog ) mit zauberhaften Sternen ...
... 💝-lichen Dank, liebe Sabine, für diese so schöne Karte! ...
 ... am Sonntag gab es eine zauberhafet Sternenkarte von der lieben Bettina (Katzenfarm) ...
... 💝-lichen Dank, liebe Bettina, wie schön, daß Du auch dabei warst! ...
 ... und heute ,der letzte Umschlag wurde von der lieben Isabella gefüllt  ...
... diese wunderschöne KArte mit lieben Worten hat sie für uns gemacht! ...
... 💝 -lichen Dank auch Dir für diese schön Karte!...
... nun sind alle Türchen geöffnet und ich freue mich schon auf nächstes Jahr, ich werde sicher wieder dabei sein 😉...
... einen kleinen Gewinn gab es auch noch, dazu aber mehr im nächsten Post ...
... und dann kamen nochmal viele liebe Karten  hier an ...
...Ich bin echt überwältigt und sprachlos 😌.... 
... damit es nun nicht zu lang wird, hab ich immer ein paar in eine Collage gepackt ...
... oben: Links-von der lieben Annette (Augensternswelt) und der lieben Ulrike ( Ulkau) ...
... unten von der lieben Magdalena (Farbmagie) und der lieben Andrea ( Printbalance) ...
 ... oben : links von der lieben Papierelle, mit einem sehr schönen Kalender, und der lieben Sigrid (Sigrids Art) ...
... unten von der lieben Karin (Karin-Gerlinde) und der lieben Burgi (Bodenseegarten) ...
 ... diese KArten kamen von der lieben Martina (Herz-zu-Herz-Geschichten), von der lieben Annette aus Heidelberg und von der lieben Crissi (Crissi's Ideenschmiede) ...
... 💝-lichen Dank auch Euch für die so lieben Karten!...
 ... einen bärig schönen Kalender gab es von der lieben Silke und Wolfgang (Bären in Haus und Garten) , da gibt es die besten Bärengeschichten, liebevoll in Bild und Wort dargestellt!...
... und wunderschöne Stöffchen und selbstgemachte Weihnachtsanhänger kamen von der lieben Ingrid (Patchworkladen, leider mittlerweile ohne Blog ), die so schön gestickte Sternenkarte nicht zu vergessen! ...
 ... Euch allen hier schonmal ein 💝-liches Dankeschön ...
... ich werde mich noch bei jedem einzelnen persönlich bedanken, sofern ich es noch nicht getan habe! ...
...💝💝💝 Ihr habt mich allesamt echt sprachlos gemacht mit diesen vielen so lieben Gesten!💝💝💝 ...
 ... und das waren meine  diesjährigen Weihnachtskarten (außerhalb vom Briefumschlagadventskalender ) ...
... zum Schluß mußte ich noch variieren, da mir die Anhänger und die goldigen Motive ausgingen ...
... auch, wenn sie dann etwas einfacher waren, kamen sie genauso von ganzem Herzen wie die anderen 😉💕...
Weihnachten

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fern her Kirchenglocken
mich lieblich heimatlich verlocken
in märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder,
anbetend, staunend muß ich stehn;
es sinkt auf meine Augenlider
ein goldner Kindertraum hernieder,
ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.

Theodor Storm (1817 - 1888)
🎄🎇🐻🎇🎄
... auch die Knuffelbären warten auf's Christkind und vertrieben sich die Zeit mit naschen 😃 ...
... mehr Bilder gibt es dort noch im Blog ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Sonntag, 23. Dezember 2018

Ein WEIHNACHTSGEDICHT zum 4. Advent für Euch!

 ... ich hab es gelesen und wollte es gern mit Euch teilen! ...
... noch einmal schlafen, dann ist es soweit, ihr Lieben! ...
  🎄
Und wieder nun lässt aus dem Dunkeln
Die Weihnacht ihre Sterne funkeln!
Die Engel im Himmel hört man sich küssen
Und die ganze Welt riecht nach Pfeffernüssen ...

So heimlich war es die letzten Wochen,
Die Häuser nach Mehl und Honig rochen,
Die Dächer lagen dick verschneit
Und fern, noch fern schien die schöne Zeit.
Man dachte an sie kaum dann und wann.
Mutter teigte die Kuchen an
Und Vater, dem mehr der Lehnstuhl taugte,
Sass daneben und las und rauchte.
Da plötzlich, eh man sich's versah,
Mit einem Mal war sie wieder da.

Mitten im Zimmer steht nun der Baum!

Man reibt sich die Augen und glaubt es kaum ...
Die Ketten schaukeln, die Lichter wehn,
Herrgott, was giebt's da nicht alles zu sehn!
Die kleinen Kügelchen und hier
Die niedlichen Krönchen aus Goldpapier!
Und an all den grünen, glitzernden Schnürchen
All die unzähligen, kleinen Figürchen:
Mohren, Schlittschuhläufer und Schwälbchen,
Elephanten und kleine Kälbchen,
Schornsteinfeger und trommelnde Hasen,
Dicke Kerle mit rothen Nasen,
Reiche Hunde und arme Schlucker
Und Alles, Alles aus purem Zucker!

Ein alter Herr mit weissen Bäffchen
Hängt grade unter einem Aeffchen.
Und hier gar schält sich aus seinem Ei
Ein kleiner, geflügelter Nackedei.
Und oben, oben erst in der Krone!!
Da hängt eine wirkliche, gelbe Kanone
Und ein Husarenleutnant mit silbernen Tressen –
Ich glaube wahrhaftig, man kann ihn essen!

In den offenen Mäulerchen ihre Finger,
Stehn um den Tisch die kleinen Dinger,
Und um die Wette mit den Kerzen
Puppern vor Freuden ihre Herzen.
Ihre grossen, blauen Augen leuchten,
Indess die unsern sich leise feuchten.
Wir sind ja leider schon längst »erwachsen«,
Uns dreht sich die Welt um andre Achsen

Und zwar zumeist um unser Büreau.
Ach, nicht wie früher mehr macht uns froh
Aus Zinkblech eine Eisenbahn,
Ein kleines Schweinchen aus Marzipan.
Eine Blechtrompete gefiel uns einst sehr,
Der Reichstag interessirt uns heut mehr;
Auch sind wir verliebt in die Regeldetri
Und spielen natürlich auch Lotterie.
Uns quälen tausend Siebensachen.
Mit einem Wort, um es kurz zu machen,
Wir sind grosse, verständige, vernünftige Leute!

Nur eben heute nicht, heute, heute!

Ueber uns kommt es wie ein Traum,

Ist nicht die Welt heut ein einziger Baum,
An dem Millionen Kerzen schaukeln?
Alte Erinnerungen gaukeln
Aus fernen Zeiten an uns vorüber
Und jede klagt: Hinüber, hinüber!
Und ein altes Lied fällt uns wieder ein:
O selig, o selig, ein Kind noch zu sein!
Arno Holz (1863 - 1929)

  🎄
Euch allen einen schönen, gemütlichen und
besinnlichen 4.Advent!
 ... Die restlichen Türchen vom Briefumschlagadventskalender zeig eich Euch morgen noch! ...
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 21. Dezember 2018

Auch die letzten Wünsche 🎁 vor Weihnachten🎄 konnten erfüllt werden ....Winteranfang⛄ ..

 ... zu den etwas längeren Pulswärmern ✋ aus dem vorigen Post wurden noch ein paar kurze gewünscht ...
... etwas mit blau und bischen grün ...
... ich wurde fündig und hab gestrickt und sie sind auch gut angekommen 😊 ...
 ... Socken in WEIß, mit bischen GRAU und wenig ROT hatte sich der Sohn von der lieben Nicole (Niwibo) gewünscht ...
... auch diesen Wunsch konnte ich erfüllen, die Socken sind bereits angekommen und an den Füßen 👣 *lächel* ...
... so wie mir die liebe Nicole berichtete, haben sie sehr gut gefallen!...
... Liebe Nicole, es war mir eine Freude, den Sockenwunsch von Deinem Jüngsten erfüllen zu dürfen! ...
 ... von einer lieben Freundin waren drei Shoppertaschen zum verschenken gewünscht ...
... diese sind auch bereits angekommen und haben sehr gut gefallen ...
... und nun zu den Umschlägen von gestern und heute ...
... Nr. 20 kam von der lieben Birgitt ( diebirgitt ) ...
... heraus kam ein zauberhafter Fadenengel! ... Was für eine schöne Arbeit! ...
... 💝-lichen Dank für diese wunderschöne Karte und die Geschichte in der Karte, vom Engel der Langsamkeit ...
 ... heute gab es dann Räucherwerk in dem Umschlag, der von der lieben Marita kam ...
... 💝.-lichen Dank auch Dir für diese schöne Idee zur Wintersonnenwende, die ja heute ist ...
... und es sind wieder noch liebe Karten hier angekommen, aber die zeig ich dann im nächsten Post noch 😊...
... auf jeden Fall schon hier ein 💝-liches Dankeschön vorab! ... 
 ❆⛄
 ... und dann ist ja heue noch kalendarischer WINTERANFANG ...
... schwer zu glauben, bei den 13°, die wir gestern hatten ...
... und während ich das gerade schreibe, höre ich draußen prasselnden Regen ...
... daher nun noch ein kleiner Rückblick auf den kurzen Frost vor einigen Tagen ...
... das läßt ein wenig den Winter erahnen ...
... irgendwie gibt es kaum ein Gedicht, was zu dem derzeitigen Winterwetter paßt ...
... vielleicht hiflt ein wenig Vorgefühl 😃...
Vorgefühl
 
 Es ist ein Schnee gefallen,
hat alles Graue zugedeckt,
die Bäume nur gen Himmel nicht;
bald trinkt den Schnee das Sonnenlicht,
dann wird das alles blühen,
was in der harten Krume jetzt
kaum Wurzeln streckt.

Dehmel, Richard Fedor Leopold (1863-1920)

Euch allen wünsche ich nun einen schönen und stressfreien Freitag,
und einen guten Start in das 4. Adventswochenende!
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Wärmendes für die HANDgelenke .... und Glücksmomente aus dem Briefkasten

... ein paar etwas längere Pulswärmer waren gewünscht ...
... gern vielfarbig, aber nicht zu bunt ...
... dazu fand ich diese Wolle in der Vorratskiste ...
... auch dieser Wunsch konnte erfüllt werden und ist rechtzeitig bei der Wünscherin angekommen und hat ihr auch sehr gut gefallen 😊...
... im Adventskalender ging es weiter mit Nr 18 von der lieben Birgit ...
... eine sehr hübsche Karte und ein Anhänger aus Bienenwachs ...
... 💝-lichen Dank für diese auch wieder so schöne Idee! ...
... von der lieben Tanja (Nostalgiefee) kam diese liebe Karte mit einem hübschen Notizblock hier an ...
... 💝-lichen Dank, liebe Tanja! Solche Blöckchen kann man immer sehr gut gebracuchen! ...
 ... die liebe Biggi (Biggi's Landträumereien ) schickte mir diese zauberhafte Überraschung ...
... neben einer ganu lieben und wunderschönen Karte kamen ein kleiner Nikolaus, ein Weihnachtsbad (noch verpackt wegen Werbungsgefahr! 😎), ein Tütchen mit Leckerlis und ein allerliebster Weihnachtselchanhänger ..
... 💝-lichen Dank, liebe Biggi für diese Freude, woher wußtest Du, daß ich solche Elchis liebe? 😌...
... von der lieben Klaudia ( Klaudias-kreative-welt ) kam eine sehr schön genähte AMC-KArte...
...
... 💝-lichen Dank auch Dir für Deine wieder so liebe Karte! ...
... Heidrun (soul-and-mind-and-so-on) schickte mir diesen herzigen Weihnachtsgruß 😻...
... eine wunderschöne Keramikkatzenspardose ...
... ist sie nicht wunderschön? ...
... die Karte trifft es ja auch irgendwie,oder? *lach* , auch wenn ich eher Socken als Mützen stricke...
... 💝-lichen Dank auch hier nochmal , liebe Heidrun, für diese wundervolle Überraschung! ...
... hier nochmal von vorne, ist sie nicht süß? ...
 ... die liebe Erna aus Österreich ( Ernas Hobbysachen ) schickte mir diese wunderschöne Sternenkarte ...
... 💝-lichen Dank für Deine so liebe Karte! ...
... zum Schluß kommt heute die Karte aus Umschlag Nr. 19 ...
... die liebe Kirsten ( Lila Laune Träume) hat sie für heute gemacht ...
... 💝-lichen Dank auch Dir für diesen wundervollen Beitrag! ...
 ...Ihr alle habt dazu beigetragen, daß es wieder ganz viele Glücksmomente bei mir gab ...
... 💖💖💖dafür danke ich Euch von ganzem Herzen!💖💖💖...
Sein Glück darin zu finden, für das Glück anderer zu sorgen! Wer diesen Egoismus hat, für den ist es keine Kunst, glücklich zu sein.
Gustav Freytag (1816 - 1895)

 Euch allen wünsche ich nun einen schönen,
glückserfüllten und freundlichen
Wochenteiler! 

♥ Liebe Grüße Claudia ♥