Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 10. Dezember 2018

Heute nur liebe Post aus dem BRIEFKASTEN und dem BRIEFUMSCHLAGadventskalender .....

... das Wochenende gehörte Mama...
... wir haben Bäumchen geschmückt und ein paar Dinge für das Weihnachtsfest vorbereitet ...
... draußen hatte es nur geschüttet ...
... das richtige Wetter für gemütliche Stunden bei Kerzenschein! ...
... Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein schönes, gemütliches und frohes Wochenende! ...
... die Bilder muss ich noch bearbeiten, daher zeige ich Euch heute nur, was übers Wochenende in meinem Briefkasten war 😌... 
... am Samstag kamen aus Briefumschlag Nr 8 wunderschön beschriftete Kerzen hervor , begleitet von Tannengeflüster ...
... diese so schöne Karte kam von der lieben Nicole ( Niwibo ) ... 
... 💝-lichen Dank für diese schöne Karte, mit Flüstern und Kerzenschein! ...
... in Umschlag Nummer 9 war eine schöne Karte mit einem kleinen Nolzhäuschen, das man noch selbst bemalen oder bekleben kann ...
... die liebe Katala ( kleinershabbysalon) hatte diese schöne Idee ...
... 💝-lichen Dank für diese kleine Freude! ...
 ... und heute morgen kam ein schöner gehäkelter Apfel mit Gedicht aus dem Umschlag ...
... der heute von der lieben Kerstin ( Bienenelfen) gefüllt wurde ...
... 💝-lichen Dank auch Dir für diesen schönen Umschlag! ...
... und dann kam noch ein dicker Umschlag von der lieben Susi Zaunwicke ...
... die liebe Mieze hat kleine Mäuse-Lesezeichen , die ihr Frauchen gemacht hat, verschickt ...
... und ich durfte eine so liebe und schöne Überraschung aus dem Briefkasten holen!...
...💝-lichen Dank, liebe Susi, ich habe mich sehr darüber gefreut!...
 ... ganz liebe Katzenkraulerchen hierfür an Dich 😸...
... DANKE für all diese wieder so wundervollen Glücksmomente! ...
Jeder angenehme Augenblick hat Wert für mich – Glückseligkeit besteht nur in Augenblicken. Ich wurde glücklich, da ich das lernte.
Caroline von Böhmer-Schlegel-Schelling (1763 - 1809)
Euch allen wünsche ich nun einen guten Start
in eine schöne, entspannte Woche,
möge sie mit vielen kleinen Glücksmomemten durchzogen sein!
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 7. Dezember 2018

Plätzchen🍪-AUSLAUF-Modell ....und neues aus dem Briefkasten ...

 ... *♫ * In der Weihnachtsbäckerei  *♫ *...🍪....
 ... ist mir ein AUSLAUFMODELL untergekommen 😂...
... bei den Haferflockenkeksen hatte ich nicht mehr bedacht, daß sie beim backen auslaufen ...
... die ersten Häufchen waren ein bischen zu groß und die Plätzchen hatten die Ausmasse von Zwieback ! ...
... aber schmecken tun sie trotzdem !
... beim 2. Blech stimmte dann die Größe😉 ...
🍪🍪🍪
ZUTATEN:
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei Größe M
250 g Haferflocken( zart)
100 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Zitronenaroma oder Abrieb
Alles gut vemischen, kleine Kugeln formen ( ca.1,5 -2 cm Durchmesser ), mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen (200° ) ca. 10-12 Minuten backen.
... und weiter geht es mit dem Adventskalender ...
 ... in Türchen Nummer 6 war ein wunderschöns Lesezeichen  und ein liebes Kärtchen ...
... diesmal von Nicole aus Paderborn ( ohne Blog ) ...
... 💝- lichen Dank für dieses schöne Türchen! ...
... und heute morgen kam das Türchen von der lieben Tanja ( Nostalgiefee ) ...
... mit viel Liebe hat sie zauberhafte Glitzerkugeln auf die Karte gebracht ...
... und einen schönen Glitzerstern gab es auch noch dazu! ...
... auch  Dir 💝 -lichen Dank, liebe Tanja! ...
🎄 ✉ weitere liebe Weihnachtspost kam auch wieder an 📬🎄
 ... von der INSEl, aus TENERIFFA, kam diese hübsche und liebe Karte ...
... von der lieben Nova ( Casa Nova Tenerife ) ...
... 💝-lichen Dank für diese schöne Karte von der Insel ;O) ...
... von der lieben Paula ( Paulas Bilder Foto Allerlei) kam dies feine Karte, mit einem Engelchen, Schokolade und einem Urlaubsandenken ...
... von der lieben ANi ( Flöckchenliebe)kam diese zauberhafte Karte , auf Kuvert und Karte war mein Name in wunderschöner Kalligraphie geschrieben ...
 ... und gestern erreichte mich noch ein Überraschungspäckchen von der lieben Duni ( Dunis Studio) ...
... eine ganz zauberhafte Karte mit lieben Worten und Feine Körperpflege kam aus dem Päckchen ...
... 💝- lichen Dank für diese so schönen Karten und Geschenke, liebe Nova, liebe Paula, liebe ANi und liebe Duni, ich habe mich sehr darüber gefreut! ...

So viel gibt's, was beglücken kann
und Freude macht entstehen,
es kommt auf Herz und Augen an,
daß sie, was Glück ist, sehen.
Johannes Trojan (1837 - 1915)
 Euch allen wünsche ich nun einen schönen Tag
und
ein wudnerschönes, gemütliches und entspanntes
2. Advents-Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 5. Dezember 2018

ENKELsöckchen .....und mehr aus dem Briefumschlag-Adventskalender ......

... ein kleiner Sockenwunsch konnte erfüllt werden ...
... in Größe 23/24 , für den Enkel ...
.. in blau und schwarz sollten sie sein ...
... damit sie nicht zu duster wurden, hab ich nur Ferse und Spitze in schwarz gestrickt ...
... inzwischen sind die bei der lieben Jutta ( Gedankensplitter ) angekommen  und sie haben ihr sehr gefallen 😊...
... Vielen Dank , liebe Jutta, es hat mich sehr gefreut, Dir diesen Sockenwunsch erfüllen zu dürfen! ...
 ... neue "TÜrchen" wurden im Briefumschlagadventskalender geöffnet ...
... der Brief für Tag 2 kam leider nicht bei mir an 😔...
... an Tag 3 kam von der lieben Birgit, einer stillen Leserin eine wunderschöne BRATAPFEL-Karte ...
... ein Rezept für Bratapfel mal anders , getrocknete Apfelscheiben ( die ich sehr gern esse!) und ein kleiner Filzapfel ...
... 💝- lichen Dank für diese liebe und schöne Idee, und für Deine so lieben Worte, liebe Birgit! ...
... an Tag 4 kam der Umschlag von der lieben Manu ( Wir vom Ende der Strasse ), die das ganze hier ja auch wieder auf die Beine gestellt hat! ...
... sie hat einen zauberhaften Taschenbaumler aus Korkstoff genäht! ...
... 💝- lichen Dank, liebe Manu, für diese wunderschöne Post und danke, daß Du wieder alles so toll organisiert hast! ...
... und heute morgen, an Tag 5, kam der Umschlag aus der Schweiz, von der lieben Milena ( Von Herz und Hand ) ...
... aus dem Umschlag kam ein kleines genähtes und gefaltetes Beutelchen ...
... darin war ein kleines Kärtchen mit lieben Wünschen und einer Glücksmünze für das neue Jahr 2019 ...
... auch Dir 💝- lichen Dank für diesen wundervollen und so lieb gemachten Umschlag! ...
... wie ihr seht, wurden sich da wieder sehr viel Gedanken gemacht und bis jetzt sind schon so zauberhafte  Dinge aus dem Adventskalender gekommen ...
... Es macht wieder sehr viel Freude, jeder Morgen wird zum kleinen Freu-Moment ...
... und was sagt Herr Ringelnatz über die Freude? ...

Freude soll nimmer schweigen.
Freude soll offen sich zeigen.
Freude soll lachen, glänzen und singen.
Freude soll danken ein Leben lang.
Freude soll dir die Seele durchschauern.
Freude soll weiterschwingen.
Freude soll dauern
Ein Leben lang.
Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)


Euch allen wünsche ich einen schönen Wochenteiler, 
mit vielen Freu- und Glücksmomenten!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 3. Dezember 2018

ADVENTszeit 🕯....ADVENTskalender ......Liebe POST ...und WUNSCHsocken ...

 ... die Adventszeit hat begonnen, gestern war der 🕯 1.Advent ...
... Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen und gemütlichen Sonntag! ...
Vorfreude auf Weihnachten

Ein Kind - von einem Schiefertafel-Schwämmchen
Umhüpft - rennt froh durch mein Gemüt.

Bald ist es Weihnacht! - Wenn der Christbaum blüht,
Dann blüht er Flämmchen.
Und Flämmchen heizen. Und die Wärme stimmt
Uns mild. - Es werden Lieder, Düfte fächeln. –
Wer nicht mehr Flämmchen hat, wem nur noch Fünkchen glimmt,
Wird dann doch gütig lächeln.

Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes
Alle unfeindlich sind - einmal im Jahr! -
Uns alle Kinder fühlen eines Baumes.Wie es sein soll, wie’s allen einmal war.

Joachim Ringelnatz (1883-1934)
🎅🎄⭐
... am Samstag war es soweit und wir durften den ersten Birefumschlag ...
... vom BRIEFUMSCHLAGADVENTSKALENDER öffnen ...
... herzlichen Dank, liebe Manu( Wir vom Ende der Strasse ) daß wir wieder dabei sein dürfen! ...
... in dem ersten Umschlag war ein Kerzlein-Adventskalender ...
... jeden Tag kann man mit einem Farbstift ein Kerzlein zum leuchen bringen ...
... eine wunderschöne Idee ist es, daß eine 2. Karte dabei war, die man verschenken kann!...
... 💝-lichen Dank an die liebe Veronika von Kreativhaexli aus der Schweiz ...
... die nächsten Türchen kommen im nächesen Post ...
... ein großes Wunschsocken-Paket hat sich endlich auf den Weg gemacht ...
... von Größe 36/37 - 46/47 gingen die Größe, daher hatte das auch ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen ...
... ich hoffe, liebe Nicole 😊, sie gefallen allen, für die sie bestimmt sind *lächel* ...
... hier nocheinmal die gewünschten Farbspiele ...
 ... von der lieben Rita, ( Kreasoli )dem lieben Tigerlein *Schmunzel* ...
... bekam ich diese zauberhafte Teddy-Weihnachtskarte! ...
... und wie könnte es anders sein? Sie steht bei einem meiner Knuffelbärchen Benjamin auf dem weihnachtlich geschmückten Sideboard😍 ...
... 💝 -lichen Dank für diese so liebe Karte, liebe Rita! Ich habe mich sehr darüber gefreut! ...
... am Freitag nachmittag habe ich auch endlich meine Weihnachtsdeko hervorgeholt und alles gemütlich gemacht...
... mehr dazu in einem anderen Post ...

.. Die Weihnachtskarten sind nun auch fast fertig und weitere Söckchen haben den Weg angetreten ...
... aber auch dazu mehr in einem der nächsten Posts...

Euch allen einen guten Start in eine
schöne und hoffentlich stressfreie neue Woche!
Und
nochmals auch hier
ganz 💝.lichen Dank für all Eure lieben Worte zum Bloggeburtstag!
Ich habe mich über jedes einzelne sehr gefreut!
P.S. Diese Woche wird nochmal richtig vollgepackt sein, es kann also gur möglich sein, daß ich nicht so oft zum lesen und kommentieren und antworen komme, aber ich bemühe mich, nicht allzuweit hinterherzuhinken *lächel*

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 30. November 2018

30 NOVEMBER ....Genau 8 Jahre ist es her😃 ...... und erste🎄⭐🎅 Vorweihnachtsboten ...

 ... daß ich meinen ersten Post schrieb ...😃
FU unf FARA
... mit ihnen begann mein Bloggerdasein ...
 ... und ich habe es noch immer keinen Tag bereut! ...
💝💝💝
 Dies ist Post Nummer 1699
Aufgerufen wurde mein Blog seither 555.278 mal 
373 treue Leser/innen begleiten uns inzwischen
Ach, was sind Statistiken,
 das ist alles unwichtig.
WICHTIG seid IHR
die ihr uns begleitet !
💝💝💝
 `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
/▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░
HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE!░░ ░ ˚ . ✰ •
/ \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
  ♥♥

💝💝💝
8 Jahre, und ihr seid noch immer da, ihr treuen und lieben Begleiter/innen!
( und das trotz der DSGVO 😁)
Ihr wißt, ich bin ( noch immer ) keine Frau der großen Worte ,
ich geniesse die Zeiten im Bloggerland, mit Euch,
ich freue mich über viele liebgewonnene Bekanntschaften,
( wenn auch nur hier in der virtuellen Welt ),
ich freue mich über die so lieben Mailkontakte , die entstanden sind,
ich liebe es, auf Euren schönen Blogs zu stöbern und zu lesen,
immer wieder begegnen mir neue ,wunderschöne Blogs,
es wird nie langweilig mit Euch,
dafür Danke ich Euch von Herzen
und hoffe, 
daß wir auch weiterhin noch viele Jahre gemeinsam hier sein werden!  
💝💝💝
  `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
/▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ SCHÖN DASS ES EUCH GIBT! ░░ ░ ˚ . ✰ •
/ \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
  ♥♥♥♥DANKE 

💝💝💝
Es wird auch wieder eine Verlosung geben, aber erst nach Weihnachten.
Es gibt noch soviel anderes zu erledigen vorm Fest , aber ich werde mir etwas schönes für Euch in der Zeit überlegen 😊
💝💝💝
🎄⭐🎅⭐🎄
... die erste Advents-und Weihnachtspost ist gestern angekommen ...
... was für eine Freude! 😊😊😊...
... von der lieben Heidi ( Heidi's Seite) kam eine bezaubernde Adventskarte ...
... 💝-lichen Dank, liebe Heidi, ich habe mich sehr darüber gefreut! ...
.... und von der lieben Angelika (  Dies und Das ) kam ein großes Kuvert an ...
... drinnen war ein zauberhaft weihnachtliches Geschirrtuch, ein Säckchen mit leckerem Tee und Schokolade, 2 hübsche selbstgemachte Karten und eine sehr schöne Weihnachtskarte mit ganz lieben Worten ... 
... auch Dir 💝-lichen Dank für diese wunderschöne Überraschung, liebe Angelika! ...
( sorry für die Bildqualität, ich hab eben mit Lampe an fotografiert ...)
... Bevor ich nun zum Ende komme für heute ...
... habe ich noch einen Segenswunsch für Euch alle ...
💝💝💝
Möge die Freude eines fröhlichen Herzens
und alles Glück der Kleeblätter
das ganze Jahr über mit Dir sein.

Mögen Dich viele Segenswünsche erreichen,
mögest Du Gemeinschaft und Freunde haben,
um alle Wege Deines Lebens zu genießen.
💝💝💝
... nun gehen die Vorbereitungen für den 1. Advent in die letzte Runde ...
... am Sonntag dürfen wir die erste Kerze anzünden und ...
... das erste Türchen im BRIEFUMSCHLAG-ADVENTSKALENDER ...
... von der lieben Manu öffnen! ...
... Ich bin schon sehr gespannt, was die Umschläge in diesem Jahr wieder Schönes hervorbringen! ... 
 💝💝💝
Euch allen wünsche ich nun einen wunderschönen Tag und einen 
guten Start in ein zauberhaftes, gemütliches und besinnliches 1. Adventswochenende! 

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 28. November 2018

Heute wird's "Very British "

... heute backen wir "british"...
... und zwar MINCE PIES 🍪🎄🎅...
... ich liebe dieses weihnachtlichen Törtchen sehr! ... 
( statt Flagge hab ich die Tasche eingebaut, die habe ich 2012 für meinen Holzwurm genäht )
 ... dazu mache ich ein paar Tage ( mindestens 1 Woche) vor dem backen das MINCEMEAT  ...
( Mincemeat ist eine Mischung aus klein gehacktem Trockenobst, Weinbrand und Gewürzen )
Für ca. 600 ml Mincemeat braucht ihr:
75 g brauner Zucker
100 ml Brandy oder dunkler Rum
300 g Trockenfrüchte, Rosinen,Sultaninen, Cranberries oder Korinthen , oder alles gemischt 
1-2 Äpfel ( ich :Boskop )
150 g  Rosinen
abgeriebene Schale einer Orange
abgeriebene Schale einer Zitrone
( nehme ich statt Zitronat und Orangeat )
1 TL Zimt
1 TL Ingwer ( ich : frisch gerieben )
1/2 TL gemahlene Nelken
eine Prise gemahlene Muskatblüte ( Macis)
eine Spur Muskatnuss 
... im original Rezept kommt noch Rindernierentalg dazu, das lasse ich aber weg... 
... ich gebe statt dessen 1-2 Eßlöffel Kokosfett dazu ...
Die Trockenfrüchte und den Apfel grob ( oder fein ) hacken und mit den restlichen Zutaten vermischen. 
Am besten ist es, wenn man es nun mindestens, gut verschlossen, 1-2 Wochen ziehen läßt.
Zutaten für den Mürbeteig:
260 g weiche Butter
375 g Mehl
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 großes Ei + 1 Ei zum Bestreichen
Puderzucker
Ofen auf 220 °C vorheizen.
Mehl und Butter in eine Schüssel geben, Zucker und 1 Ei dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Teig abdecken und 10 Minuten kühl stellen. Nach 10 Minuten den Teig auf einer gut bemehlten Fläche dünn ausrollen und etwa 10 cm große Kreise ausstechen. Diese in eine Muffinform geben und mit je einem Löffel Mincemeat füllen. Den restlichen Teig neu ausrollen und etwa 7 cm große Sterne ( oder andere Formen, je nach Belieben ) ausstechen und die Pies damit bedecken. Das zweite Ei verquirlen und die Pies damit bestreichen.
Etwa 20 Minuten im Ofen backen, danach abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Mince Pies gelten als ein Leibgericht des Weihnachtsmannes. Ein oder zwei Mince Pies werden traditionell am Heiligen Abend vor den Kamin gestellt, gemeinsam mit einem Glas Sherry, Brandy oder Milch und einer Karotte für die Rentiere, um sich für die mit Geschenken gefüllten Strümpfe zu bedanken.
🍪🎄🎅
Ein tiefer Sinn wohnt in allen Bräuchen,
Man muß sie ehren.

Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Ich habe viele Jahre für britischen Familien gearbeitet und bin dort mit diesen
wundervollen Traditionen und Bräuchen in Berührung gekommen.
Die Mince Pies gehörten seither zu jeder Weihnachtszeit dazu! 😃
Da sie ja einige Vorbereitungszeit ( für das Mincemeat) brauchen, kommt das Rezept schon heute 😉

Euch allen einen schönen und freundlichen Wochenteiler.
viel Spaß bei allem , was ihr so vorhabt, vieliecht auch backen?

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 26. November 2018

Gebacken, genäht und gechillt ......die Zeit verfliegt ....

 ... haben wir am Wochenende ...
... die Blätterteigschnecken hab ich nochmal mit einer Marzipanfüllung gemacht ...
... zum Nachmittagskaffee☕ köstlich ! ...
... für die Füllung braucht ihr 200 g Rohmarzipan, 1-1 1/2 Teelöffel Zimt, ein bischen Zucker und ein Ei ...
... die Zutaten gut vermischen, auf die Platten streichen und wie hier weiter verarbeiten und backen ...
 ... genäht hab ich schnell meine Weihnachtsdeckchen für das Sideboard ...
... da mir eingefallen ist, daß ich diese Woche ja schmücken muss ...
 ...die Katze hielt es am Wochenende eher so: 😊...
 ... dabei habe ich dann aber auch noch fleissig weitergestrickt ...
... da es am Wochenende fast nur geregnet hat , bin ich sehr gut mit Vorbereitungen auf meiner To-Do-Liste vorangekommen😉 ...

... Die Zeit verfliegt im Sauseschritt ...
... in 4 Wochen ist Weihnachten ...
... und dann ist das Jahr schon bald wieder vorbei ...

Zeit

So wandelt sie, im ewig gleichen Kreise,
Die Zeit nach ihrer alten Weise,
Auf ihrem Wege taub und blind,
Das unbefangne Menschenkind.
Erwartet stets vom nächsten Augenblick
Ein unverhofftes seltsam neues Glück.
Die Sonne geht und kehret wieder,
Kommt Mond und sinkt die Nacht hernieder,
Die Stunden, die Wochen abwärts leiten,
Die Wochen bringen die Jahreszeiten.
Von außen nichts sich je erneut,
In dir trägst du die wechselnde Zeit,
In dir nur Glück und Begebenheit.

Ludwig Tieck (1773 - 1853)

Euch allen einen guten und stressfreien Start
in die neue Woche!
Die Vorbereitungen für die Besinnliche Zeit laufen auf Hochtouren,
schmücken, backen, Geschenke besorgen ... 
Laßt Euch nicht stressen und vergeßt nicht die
kleinen Augenblicke, zum staunen, sich freuen und zum durchatmen 😊

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 23. November 2018

BUNTE Himmel, VOLLMOND🌕 und ein Bär im Schnee ......

... gab es in den ersten Novembertagen viele ...
... ein paar davon konnte ich einfangen ...
... golden-orange und so kräftig leuchtete es früh morgens ...
... der Himmel hielt sich wenige Minuten in dieser Intensität, dann war wieder alles vorbei ...
... es gab auch wieder Streifenhimmel ...
... das untere Bild sah besonders herrlich aus, da die Wolkenstreifen von der Morgensonne angestrahlt wurden ...
... an diesem Morgen war das Licht aber eher gleissend und grell ...
... diesen Sonnenuntergang hat mein Holzwurm auf dem Heimweg einfangen können ...
Versenke dich in den Himmel, das Wasser, die Bäume, die Töne und Düfte der Natur. Jedes an sich ist schön. Es gibt nichts was nicht Spuren der Lieblichkeit, Wohllaut und Ebenmaß trüge!
Charles Kingsley (1819 - 1875) 

... am selben Abend sah ich die untergehende Sonne nur so: ...
...dazwischen tauchten auch an ein paar Tagen dick verhangene Wolkenhimmel auf ...
... und dann kam dies hier: ...
... für diese ROSAROTEN Wolken habe ich auf dem Weg zur Arbeit extra angehalten ...
... diesen Himmel MUßTE ich einfach fotografieren! ...
... den Vollmond 🌕 habe ich heute morgen, gegen 4.30 Uhr, schnell fotografiert ...
... mit dem Handy geht das im Dunkeln selten gut, aber ich denke, diese Bilder hier sind ok ...
Ach! Könnten wir doch auf einen Stuhl steigen und unser Ohr fest an den Mond pressen! Was er uns nicht alles sagen würde!
Jules Renard (1864 - 1910) 

 ... und Knuffelbär PAUL hat wieder mal Bilder geschickt ...
... er hat schonmal für den kommenden Schnee "geübt" ...
... mehr Bilder gibt es wieder hier zu sehen ...

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start
in ein schönes, freundliches
und gemütliches Wochenende
und viel Freude bei allem, was ihr so vorhabt 😊

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 21. November 2018

Fahrt durch einen Herbstmorgen ....Die Welt ist allzeit schön .....

 ... als wir letztens wieder zu Mama fuhren, konnten wir zum ertenmal den Herbst richtig spüren ...
... es begann trüb und nass, es regnete fast die ganze Fahrt hindurch und dennoch ging wunderschön die Sonne auf ...
... ein paar Bilder hab ich während der Fahrt gemacht, und hab Euch ein paar schöne Gedichte dazu herausgesucht ...
Die Welt ist allezeit schön

Im Frühling prangt die schöne Welt
In einem fast Smaragden Schein.
Im Sommer glänzt das reife Feld,
Und scheint dem Golde gleich zu sein.
Im Herbste sieht man, als Opalen,
Der Bäume bunte Blätter strahlen.
Im Winter schmückt ein Schein, wie Diamant
Und reines Silber, Flut und Land.
Ja kurz, wenn wir die Welt aufmerksam sehn,
Ist sie zu allen Zeit schön.
Barthold Heinrich Brockes (1680-1747)
Herbstgefühl

Wie ferne Tritte hörst du's schallen,
Doch weit umher ist nichts zu sehn,
Als wie die Blätter träumend fallen
Und rauschend mit dem Wind verwehn.

Es dringt hervor wie leise Klagen,
Die immer neuem Schmerz entstehn,
Wie Wehruf aus entschwundnen Tagen,
Wie stetes Kommen und Vergehn.

Du hörst, wie durch der Bäume Gipfel
Die Stunden unaufhaltsam gehn,
Der Nebel regnet in die Wipfel,
Du weinst, und kannst es nicht verstehn.

Martin Greif (1839 - 1911)
... auf diesem Bild könnt ihr den Regen auf der Scheibe sehen, die aufgehende Sonne lies sich nicht beirren! ...
November
Die Luft ist grau, das Feld steht kahl,
Die dumpfen Nebel spinnen:
Kein Ton, kein Sang, kein Farbenstrahl: –
Glück zog und Glanz von hinnen.

Rings Stille – matt starb selbst der Wind –
Ein Rabe huscht an den Steinen:
Mir ist, ich hör' mein fernes Kind
Bitter, bitter weinen.

Felix Dahn (1834 - 1912)
... kurz vorm Ziel wurde es dann ein bischen neblig, da kam diese schöne Herbsttimmung  auf, die ich so mag ...
 ... alles lag unter einer zarten Nebeldecke ...
Herbstgedanken
Da ich die grüne Pracht der Bäume zärtlich liebe
Und folglich mich anjetzt im Herbst bei ihrem Fall,
Bei der Entblätterung der Wipfel überall
Und der Vernichtigung des Laubes recht betrübe,
So deucht mir doch, ob hör ich sie im Fallen
Zu meinem Troste dies mit sanftem Lispeln lallen:
"Du siehest uns von dem geliebten Baum
Nicht, um denselben zu entkleiden,
Noch um ihn nackt und bloß zu lassen, scheiden;
Ach nein, wir machen frisch und schönern Blättern Raum."
Barthold Heinrich Brockes (1680-1747)
 ... und dennoch leuchtete das Herbstlaub in seinen bunten Farben ...
 ... ich hoffe, Euch hat die kleine Fahrt und die Gedichteauswahl wieder gefallen ...
... kälter ist es geworden, aber so richtig herbstliche Nebeltage ...
... mit Spinnennetzen, von Nebeltau besetzt, konnte ich noch nicht finden ...
... das Wetter ist einfach in diesem Jahr so anders als sonst ...oder? ...
... Ich werde es weiter beobachten und hoffen, schöne Bilder einfangen zu können ...

Danke auch nochmal hier für all Eure netten Zeilen zu den Blätterteigschnecken!
Was ich vergessen hatte zu erwähnen, die ann man auch noch sehr gut kalt am nächsten Tag essen... falls was brigbleibt *schmunzel*

Euch allen einen schönen, herbstlich bunten 
und zufriedenen Wochenteiler!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 19. November 2018

FINGERfood ..... oder wenn überraschend Besuch kommt ...

... dann gibt es "Kühlschrankduell *lach*  ...
... dann ...
... hilft es, wenn man Blätterteig im Kühlschrank hat ...
 ( den hatte ich eigentlich für etwas anderes eingekauft ...)
... also habe ich schnell zwei Sorten Blätterteigschnecken🐌 gemacht ...
 ... einmal herzhaft, gefüllt mit Kochschinken, Salami und Raspelkäse ...
 Ihr braucht:
eine Platte frischen Blätterteig
100 g Kochschinken
50 g Salami
1 Ei
100 g geriebener Goudakäse 
3-4 Eßlöffel Creme Fraiche ( ich : Frischkäse)
Pfeffer (aus der Mühle), Salz, und Kräuter( wenn man möchte, Lauchzwiebel geht auch!)
 ... den Teig aufrollen , damit er Zimmertemperatur bekommt ...
... Backofen auf 220° vorheizen ...
Schinken und Salami kleinschneiden und mit Creme fraiche ( ich hab Frischkäse genommen, da ich keine Creme fraiche hatte) und dem Eiweiß vermischen.
Salzen, pfeffern.
Den Blätterteig der Länge nach in zwei Teile schneiden, dann gibt es schöne kleine Schnecken :O)
Die Masse auf beide Blätterteighälften verstreichen  und aufrollen.
Die Oberfläche mit einem Teil des Eigelbs bestreichen.
Die Rollen in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Schnittfäche auf das Backblech setzen ( Backpapier unterlegen! )
Die Schnittseite dann mit dem restlichen Eigelb bestreichen.
Bei 220° 15-18 Minuten backen, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
 ... aus der 2. Platte hab ich dann noch eine süße Variante gemacht ...
Ihr braucht: 
1 Platte Blätterteig, Zimt, Zucker, einen großen Apfel ( oder zwei kleine), Rosinen,ein Stück Butter ( ca 50 g, mache das nach Gefühl ...)
... Zimt Zucker Mischung, mit dem fein geriebenen oder geraspelten Apfel und Rosinen vermischen ...
... hier braucht man kein Ei, ich habe ein Stückchen gute Butter zerlaufen lassen und unter die Mischung gegeben ....
... den Apfel ( aus Mamas Garten) habe ich gut gewaschen und die Schale drangelassen ...
... die Rosinen hab ich in meinem Mini-Zerkleinerer kurz durchgehackt ...
... läßt sich dann bei der Mini-Schnecken-Version schöner aufrollen ;O) ...
... Beide Versionen haben sehr lecker geschmeckt und kamen sehr gut an! ...
Alles was geschieht, gehört in den Plan der ewigen Welt und ist gut in ihm.
Johann Gottlieb Fichte (1762 - 1814)
So mußte einiges von den geplanten Dingen liegenblieben, aber das ist nicht schlimm, damit geht es dann heute weiter 😊😉...

 Euch allen einen guten Start in eine
schöne und hoffentlich stressfreie neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥