Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 21. Juli 2017

Gebratene PILZE .... Rundumblicke ... und eine ÜBERASCHUNG ....

... heute beginnen wir mit einer kleinen Leckerei aus der Küche ...
... Gebratene Champignons mit Knoblauchschmand ...
 Man nehme:
600 g Champignons, weiß oder braun
1 kleine Zwiebel
Öl
5 g Tomatenmark ( ich habe einen Teelöffel voll genommen )
getrockneter Thymian

Für den Knoblauchschmand:
1 Becher Schmand
1/2 gestrichener Teelöffel Paprikapulver
1 Teelöffel fein gehackte Petersilie
2 Knoblauchzehen ( gepreßt )
Alles gut miteinander verrühren, fertig.

Wer mag kann auch noch eine Aioli dazu machen:
100 ml Sonnenblumenöl ( oder Rapsöl)
50 ml Milch
1-2 Knoblauchzehen , gepreßt
Salz, Pfeffer.
Alles zusammen in ein hohes Gefäß geben und vorsichtig mit
dem Pürrierstab mixen.
Dabei den Mixstab immer von unten nach oben ziehen.
Gelingt echt gut und blitzschnell!
 Champignons vierteln, oder nach Belieben klein schneiden, Zwiebel fein würfeln.
Die Zwiebelwürfel in Öl anbraten anbraten, bis sie beginnen leicht zu bräunen.
Champignons dazugeben und ca. 5-7 Minuten braten.
Nun das Tomatenmark einrühren, den Thymian dazugeben, und einen Eßlöffel vom Knoblauchschmand ( wer auch Aioli dazu macht, auch hervon 1 Eßlöffel ) einrühren. 
Fertig !
 ... Wir hatten einfach getoasteten Vollkorntoast dazu ...
... kann aber auch als Beilage zu einigem mehr gegessen werden ...
... ist super lecker und schmeckt fast so,  ...
... wie die gebratenen Champignons, die man auf der Kirmes immer ...
... aus den Riesenpfannen bekommt ;O) ...
 GUTEN APPETIT!
Was die Liebe für die Seele ist, das ist der Appetit für den Leib. Der Magen ist der Kapellmeister, der das große Orchester unserer Leidenschaften dirigiert. Essen, Lieben, Singen, Verdauen sind die vier Akte der komischen Oper, die Leben heißt.
Gioacchino Antonio Rossini
(1792 - 1868)
***
Zwei kleine Rundumblicke aus dem Garten hab ich noch.
Die Funghie ist aber nun ganz verblüht und das gestreifte Gras
( den Namen hab ich leider vergessen )
ist in diesem Jahr prächtig, so voller Blüten!
 ... Zum Schluß ...
... noch eine Überraschung im Gartenbeet! ...
... eine der beiden abgefrorenen Hortensien, die blaublütige ...
... hat nun doch 2 Blüten angesetzt! ...
... ich hoffe, sie kommen auch zum blühen! ...
Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht und mit reinem Herzen in ihren Tempel tritt.
Rahel Antonie Friederike Varnhagen von Ense
(1771 - 1833)

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und 
einen guten Start in ein schönes, gemütliches, leckeres,
glückliches und fröhlices Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,
    das sieht sehr sehr lecker aus, geht bestimmt auch prima mit Pfifferlingen die es ja jetzt überall gibt und die ich so sehr liebe, ich probiere das bestimmt aus. Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    lecker ich liebe Pilzgerichte und das geht schnell, danke für das Rezept!
    Da drücke ich dir die Daumen dass die Hortensienblüten noch Zeit haben zuzu gehen dann hättest du doch noch was davon.
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein gemütliches Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Elke,
      das freut mich, daß Dir das Rezept auch gefällt! Wie es mit den Hortensienblüten weitergeht, werde ich beobachten und berichten! Ich hoffe auch, daß sie noch aufgehen werden!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  3. Nomnomnom.. Pilze mit Knoblauchschmand.. wie lecker! Danke für das Rezept, liebe Claudia! Und Deine Hortensie hat wirklich noch einmal nachgelegt? Mensch, vielleicht mögen meine ja auch noch mal loslegen.. was für eine wunderbare Hoffnung! Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ich "seh" Dich schon Pilze löffeln *lach*..guten Morgen und danke schön, liebe Nicole! Ja, ich war auch sehr erstaunt bei der Hortenise und beobachte nun täglich, wie es weitergeht! Die Natur überrascht uns doch immer wieder gern :O) Ich drück Dir für Deine auch die Daumen, vielleicht überlegen sie es sihc auch ja nochmal :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  4. Liebe Claudia,

    ich liebe Pilze als Fotomotiv. Essen tue ich sie eher selten. Schön sind aber auch Deine Gartenfreuden. Eine von meinen Hortensien hat dann auch noch geblüht. Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch noch richtig was wird.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ja, sie sind herrliche Motive, das stimmt, vor allem, wenn man im Wald so den ein und anderen entdecken kann! Essen tu ich meist auch nur die Champignons. Selber sammeln, nein, dazu kenne ich mich zu wenig aus!
      Schön, daß Deine Hortensie auch noch geblüht hat und danke für's Daumen drücken!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Claudia,
    das sieht unheimlich lecker aus !!!! und ich liebe Pilze danke für das Rezept, werde ausprobieren:) Ich drücke Dir die Daumen, dass deine Hortensien aufgehen♥♥♥ Einen wunderschönen Start ins WE wünsche ich Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      danke schön! Dann laß mich wissen, wie es Dir gemundet hat :O) Die erste Hortensienblüte geht gerade auf :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  6. Liebe Claudia,
    sieht ja lecker aus. Ich esse total gerne Pilze ;-))).
    Deine Hortensie ist eine Kämpferin. Sie bringt dir noch zwei Blüten ;-))).
    Sommerliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      das war es auch :O) Eine Blüte öffnet sich gerade ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  7. die Gedichte bei dir sind oft sehr interessant, diesmal habe ich die für mich unbekannte Rahel von Ense gegoogelt und gute Aussprüche von ihr gefunden, eine interessante Frau! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Friederike! Ich bemnühe mich auch immer, mal unbekanntes Schönes zu finden :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  8. Leckere Rezepte für die leichte Sommerküche! Die blumige Überraschung freut mich.
    Mit guten Wünschen Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sabine!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  9. Das sieht super lecker aus . Gar keine Frage . Und das es bei Dir so unerwartet blüht freut mich wirklich . Und das Du davon so begeistert bist , wirklich nach voll ziehbar :))) Wunderschöne Überraschung
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Diese Champignons sind sehr lecker und mit dem Knobischmand bestimmt noch besser. Leider bekomme ich starke Blähungen von Pilzen, auch die leckeren Waldpilze und auch nicht immer. Gibt es da etwas, was diesen Zustand lindert ?
    Meine ganzen Hortensien, die ich alle erfroren glaubte, blühen auch prachtvoll.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und liebe Grüße von Mathilda ♥
    Wir fahren ab Sonntag für ein paar Tage nach Brandenburg.

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt knoblauchlecker!
    Bei uns ist auch so: unsere armen, erfrorenen Hortensien haben sich wieder erholt und haben trotzdem geblüht - kleinere Blüten und nicht so viele, aber wir haben uns richtig gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Calendula,
      vielen Dank! Oh, das ist schön und freut mich! Die eine Blüte geht auch auf und leuchtet herrlich himmelblau!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  12. liebe Claudia,
    danke für das leckere Rezept!
    Ich hoffe bei einer Hortensie auch noch auf ein paar Blüten!
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und danke sehr, liebe Gerti! Ja, die erste Blüte öffnet sich bereits!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    das sieht lecker aus, klingt wirklich gut und macht richtig Appetit auf Pilze.
    Ich hatte heute Glück, denn der Liebste hat gestern für uns bereits vorgekocht und es gab...na? Richtig: Pilze! ;o) Pilzgeschnetzeltes um genau zu sein und zwar mit Nudeln, aber dein Rezept probieren wir gewiss auch bald mal aus.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke schön, das war auch sehr lecker! Hihi, das ist ja lustig, daß es bei Euch auch Pilze gab! Geschnetzeltes mit Pilzen gibt es auch ab und zu ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  14. Liebe Claudia,

    das sieht wirklich sehr sehr lecker aus und zum Glück riechen Deine Bilder und der Post nicht auch noch so lecker ;). Ich habe ähnliches Glück mit meiner Hortensie dieses Jahr, denn auch bei mir war der Frost drin und nun kommen doch noch Blüten :)!!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      naja, bei leckeren Düften wäre das fein, aber, die unleckeren Gerüche würden dann ja auhc durchkommen *grins*
      Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  15. Mmmh da habe ich gleich Appetit auf deine Champignons. Bei mir finden sich auch ein paar Hortensienblüten trotz der Frostschäden. Vorgestern wurde mein Mann wieder operiert und ich hoffe nun wird er endlich gesund.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Larissa,
      das freut mich, daß Dein Mann die OP hinter sich hat, und ich wünsche ihm alles erdenklich Gute und schnelle Genesung! Dir danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  16. Du siehst, manchmal dauert es einfach etwas länger und schwupps, kommt doch noch eine Blüte oder eine Überraschung... Das Leben ist einfach zu schön in solchen Dingen.
    Deine Champignons sehen lecker aus. Macht Appetit auf Frühstück, also, ich bin dann mal weg.
    Ganz lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wahr, liebe Nicole, Gärtnern heißt sehr oft, Geduld haben *lächel*
      Ich hoffe, Du hattest ein leckeres Frühstück ;O)
      Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    Knoblauchschmand zu Champignons klingt oberlecker, da hast Du ein köstliches Essen gezaubert. Jetzt, da ein frischer Wind uns um die Ohren pfeift, ist das genau das Richtige.
    Liebe sonntägliche Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      herzlichen Dank! Oh ja, bei uns wehte auch ein herrliches, abkühlendes Lüftchen!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  18. Hallo Claudia,

    das Rezept hört sich ganz lecker an, das werde ich bestimmt einmal nachkochen. Vielen Dank fürs teilen.
    Einen schönen Sonntag und
    LG Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ilse,
      das freut mich, danke sehr und gern geschehen :O)!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  19. hallo liebe claudia,
    vielen dank für das rezept, klingt ja wieder lecker.
    und die "überraschung" ist auch toll - über sowas freut man sich immer besinders!!!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    das ist ein Rezept genau für mich, ich mag Champions total gerne. das versuche ich mal nach zu kochen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      oh, das freut mich! Dann wünsche ich viel Spaß beim kochen und guten Appetit! Laß mich wissen, wie es Dir / Euch geschmeckt hat!ä♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  21. Das sieht aber auch super lecker aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Gabi, das ist es auch :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    wie schön das die Hortensie doch noch ein paar Blüten macht!
    Bei meinen sieht es übel aus! Nur jene welche geschützt am Haus stehen, zeigen sich die Blüten!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      ja, ich freu mich auch, die Blaue hat eine Blüte geöffnet, die andere kommt aber auhc langsam, mehr wird es aber nicht geben in diesem Sommer ...
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  23. Mmmm das sieht aber lecker aus. Das Rezept werde ich mir gleich stibizen 😀
    GlG Shippy

    AntwortenLöschen
  24. Mmh, lecker, und dann auch noch mit Knobischmand dazu, fein. Danke fürs Rezept! Für die Hortensienblüten drück ich dann mal die Däumchen. Toll auch wieder die Blumenbilder in den anderen Posts, liebe Claudia. Herzliche Grüße & ein schönes Wochenende!
    Nata

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!