Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 24. Mai 2017

Es ist TIERISCH was los im GRÜNEN ...

... und wieder eine BILDERFLUT ... 
... ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, aber es ist soviel los im Garten ...
... und ich konnte mich nicht entscheiden, Bilder wegzulassen 😊...
 ... die Marienkäfer waren schon früh da im Garten ...
 ... auch die ersten Schmetterlinge waren Anfang Mai schon unterwegs ...
 ... Bienen, Wildbienen und verschiedene Hummelarten sammeln fleissig Pollen ...
... von Morgens bis in den Abend sind sie unterwegs ...
... ab und zu muß aber auch mal ein Päuschen sein ...
... Bienen und Hummeln erfreuen sich an jeder Blüten ...
... Wespen knuspern am Schilfrohr ...
 ... Fliegen in vielen Farben und Facetten sonnen sich ...
... ich weiß, manchmal können sie lästig sein ...
... aber sie gehören genau so zur Natur, wie alle anderen Lebewesen...
 ... einen Nachmittag tummelten sich Stare auf der Wiese und machten reichlich Beute ...
 ... jede Menge Häuserschnecken sind da ...
... die eine streckte gerade erst ihre Fühler aus dem Haus ...
... links kann man die Spitzen sehen ...
 ... die veränderliche Krabbenspienne ist auch wieder da ...
... eine war gerade beim Mittagsmahl ...
... der kleine Käfer müßte eine Art Speckkäfer sein, ich bin mir aber nicht sicher ...
... ich habe ihn auf einer sehr interessanten Seite entdeckt, der Insektenbox ... 
... es scheint der Bibernellen-Blütenkäfer zu sein, aus der Familie der Speckkäfer ...
... auf dieser Seite gibt es eine sehr gute Sammlung und wissenswertes ...
... über alle möglichen Garteninsekten ...
... nur als Schatten konnte ich den Graureiher einfangen ...
... er war zu weit weg für die Handyknipse ... 
... er saß eine ganze Zeil lang regungslos auf dem Schornstein ...
Je mehr das Wesen des Baumes, Vogels, Tieres in uns lebendig wird, desto mehr gewinnen wir Anteil an dem lebendigen Kräften ... . Die höchste Liebe zu allem Lebendigen ist also ein Weg zum Leben selbst, das wie aus tausend Batterien in uns zurückfließt, nicht nur aus Baum und Vogel und Insekt, – aus den wirbelnden Schneeflocken und Sturm und Meer.
Prentice Mulford
(1834 - 1891)

Euch allen einen schönen und sonnigen Wochenteiler,
und morgen einen schönen Donnerstag,
den Vätern einen schönen Vatertag und
denen, die frei am Feiertag haben, einen schönen freien Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,oh ja da ist ja schon tierisch was los in deinem Garten! Ich finde es schön das du uns daran teilhaben lässt und je mehr Bilder desto besser.ja bei uns ist Morgen faulenzen angesagt,wir haben Feiertag,eine kurze Arbeitswoche aber ein langer Arbeitstag steht heute noch an.
    Wünsche dir einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, guten Morgen und danke für Deine lieben Worte! Das freut mich, daß Dir die Bilderflut nicht langweilig wurde! und es freut mich auch, daß Du morgen auch Feiertag hast und somit ein langes Wochenende vor Dir haben wirst :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen, Claudia....
    ja heuer ist tierisch was los...
    wir hatten auch schon den Fischreiher am Weiher...
    momentan besuchen uns zwei Stieglitze regelmässig...
    kleines Getier en masse ...
    nachts fliegen die Fledermäuse ums Haus...
    dann begegnete mir gestern ein Frosch, der wirklich
    Riesensprünge machte...auch der war neu...noch nie gesehen..
    die Stare brüten...die Meisen sind schon ausgeflogen..
    der Kuckuck schreit...
    aber am schönsten ist morgens und abends der Amselgesang...
    Herrlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Smilla,
      ja, es ist immer was los :O) Schön, daß es bei Dir auch so ist! Einen Frosch hatte ich vorgestern auch im Gras, aber kein Handy dabei ...Fledermäuse beobachten wir abends auch oft, aber keine Chance, sie vor die Linse zu bekommen ... den Kuckuck hören wir ab und an , ebenso einen Uhu ...
      die Gesänge der Natur sind einfach herrlich, und , ich gebe Dir Recht, der Amselgesang am frühen morgen ist einfach wundervoll :O)
      Stieglitze haben wir leider nicht, aber Spatzen und Meisen sind auch immer unterwegs :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  3. Oh wie schön liebe Claudia, da ist ja wirklich ein Gewusel und Gesumse in deinem Garten, auch den Graureiher hast du gut erwischt. Hab es schön, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du aber Glück dass du schon soviele Besucher hast, bei uns hat sich mal vereinzelt ein Schmetterling und ein paar Bienchen gezeigt, Klar die Amseln suchen im frisch gemähten Gras nach Futter für ihre Kleinen, aber bei uns blüht auch noch nicht so viel.
    LG deine Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe MArtina! Oh, ich bin sicher, bei Euch geht es auhc bald los! Ich bin immer wieder erstaunt, wie groß die Unterschiede in der Natur totz geringer Distanzen ( ich denk da an Mama's Garten ;O) ... ) sein können!
      ♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft, Deine Claudia ♥

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Claudia,
    na, du hast ja wirklich viel Besuch... aber bei sooo einen tollen Garten keine Wunder ;-)
    Da fühlt sich jeder wohl!
    Einen zauberhaften Tag wünsche ich dir und ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    ohhhhh.....was für faszinierende schöne Bilder zeigst du uns da! So fängt der Tag für mich ja gut an! Wundervoll was sich in deinem schönen Garten so alles tummelt!
    Herzensgrüassli und hab einen zauberhaften Tag!
    Ich halte mal ausschau nach grossen Schneckenhäuser für dich!!!!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      vielen herzlichen Dank! Es freut mich, daß Dir meine Bilder so gut geefallen haben!
      Oh, das ist aber lieb von Dir, hier gibt es nur Minischneckenhäuser zu finden ...
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    was muss das für ein Gewusel und Gesumme sein ;-)?
    toll, dass die Natur endlich wieder erwacht.
    Wunderschöne Collagen, sogar einen Glückskäfer hast du mit im Gepäck, da kann nichts mehr schief gehen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ssadie,
      oh ja, das ist es wirklich, überall summt und brummt und schwirrt es :O) Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Tolle Fotos! Die muss ich meiner großen Tochter zeigen! Die macht nämlich auch so schöne Aufnahmen im Garten!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. liebe claudia,
    deine gartenfotos sind immer wunderbar - und ja, du hast recht, jetzt tut sich viel in der natur. echt toll sind diese bilder wieder!!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Claudia, ja da möchte ich wirklich auf gar keines der Bilder verzichten müssen. Es gibt sie also noch, die intakte Natur. Eine große Freude für mich, das bei Dir im Garten zu sehen.

    Ganz liebe und herzliche Grüßle vom Starnberger See, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Heidrun, danke sehr, das hör ich gern :O) Dir noch eine gute Zeit am Starnberger See!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Liebe Claudia,
    herrlich, man hört es direkt brummen und summen...
    Zu viele Fotos? Auf keinen Fall!!! Immer her damit - das Anschauen macht so viel Freude.
    Dir einen schönen Gartentag,
    herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renee,
      hihi, ja, das wäre es noch, wenn man das summen auf den Bildern hören könnte ... aber, mit ein bischen Vorstellungskraft hört man es ja auch *lächel* Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Wow, da summt und brummt es ja mächtig. Die Biechen sind hier wohl auch fleißig und die Vögel zwitschern auch kräftig, aber das war es hier zur Zeit auch schon. Wenn es in den nächsten Tagen noch wärmer wird, wird sich das aber hoffentlich ändern.
    Hab einen schönen Tag!
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    so viele wunderbare tierische Besucher hast du! Neulich ist hier auch ein Reiher gelandet. Elegante Kreaturen! Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch und schicke allerliebste Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      vielen lieben Dank! Ja, die Reiher sind sehr elegante Kreaturen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  14. Liebe Claudia, im Garten ist wieder richtig viel Leben, überhaupt, wenn es warm ist und die Sonne scheint. Hier sind auch schon viele Bienen und Hummeln unterwegs. Schmeterlinge konnte ich noch nicht so viele entdecken, aber das wird meist erst, wenn der Schmetterlingsflieder blüht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ja, es ist wieder viel los, manchmal weiß man gar nicht, wen man zuerst beobachten soll :O) Danke für Deine lieben Zeilen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. Liebe Claudia, so viele schöne Bilder. Du bist auch eine begabte Fotografin und Gärtnerin! Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Waltraud, danke für Deine lobenden Worte! Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit und macht mir viel Freude!
      ♥ Allerliebste Grüße nach Wien, Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    o ja da ist was los in deinem Garten!!!es summt und brummt ;) Klasse Bilder.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina, vielen herzlichen Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia
    toll dass du nichts weg gelassen hast die sind nämlich alle wunderschön fotografiert deine Tierwelt im Garten und auf dem Dach!
    Ich freu mich immer wieder darüber!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      das freut mich sehr, vielen Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. So viele wundervolle Insekten. Die Schmetterlinge vermisse ich bei uns, aber auch Bienen. Dafür brummen die Hummeln fleißig.
    Marienkäfer ist ja ganz wichtig, denn meine Rosenknospen haben schon Läuse :-(( bähh.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  19. Die Bilderflut habe ich mir gerne angeschaut, liebe Claudia und du darfst von mir auch fleißig weiter machen, wenn so viel im Garten los ist.:-)
    Alles will fest gehalten werden, die Sumsen und Schmettis....einfach herrlich! :-)
    Herr Graureiher meinte wohl, von oben hätte er den besseren Überblick. Recht hat er! :-)

    Liebe Grüße und dir morgen einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia,
    es ist doch wunderbar, wenn in einem Garten so viel kreucht und fleucht. Die Bilder sehe ich mir gerne an ;-))). Dieses Jahr habe ich tatsächlich auch einmal einen Star im Garten beobachtet. Schmetterlinge sind hier selten, leider. Der Graureiher steht da wie "bestellt". Hattet ihr einen Fototermin (lach)??
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      das freut mich sehr, vielen lieben Dank! Hihi, nein, wir hatten keinen Termin vereinbart, sonst hätte ich ihn direkt in mein Gärtchen bestellt *lach*
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. Ich sollte wohl auch endlich mal in meinen Garten auf Entdeckungstour gehen...Morgen Feiertag...da müsst das zeitlich doch machbar sein...;-). Feine Bilder hast du gemacht. Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das solltest Du, liebe Lotta, es lohnt sich wirklich, denn es gibt soviel zu entdecken! Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    Bilder aus der Natür können für mich NIE zu viele sein, ich liebe das! Die würden natürlich auch alle wieder perfekt zu ANL passen :-) Ja, die Wespen - da sagst du was! Ich sehe sie auch als Teil der Natur, und wenn sie im Spätsommer lästig werden, versuche ich sie von unserem Essen fernzuhalten, indem ich ihnen ein Bröckchen zur Verfügung stelle. Meistens lassen sie den Rest dann in Ruhe. Reiher: Ja, stell dir vor, kurz vor unserer Kur saß auh bei uns einer starr am Pavillon und neulich sah ich einen im Fluss Schwechat stehen. Wie Statuen sehen sie dann aus, gell? :-)
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/retour-von-der-kur-2017-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  23. liebe Claudia,
    schön, dass Du die vielen kleinen Tierchen für uns fest gehalten Hast! So viele schöne Fotos!
    Stare haben wir auch immer viele im Garten, ich muss mir auch mal wieder etwas Zeit nehmen und ein bisschen fotografieren.
    ich wünsche Dir auch wunderschöne Tage
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      danke sehr! Es macht halt viel Freude, draussen auf der "Pirsch" zu sein, wenn es die Zeit erlaubt. Zu entdecken gibt es immer etwas :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Summ, summ, summ, was schwirrt da bei Dir rum, allerlei Getier, so schön, das sag ich hier. Der Tipp mit der Insektenbox, den schaue ich mir an.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag , Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen,
      danke schön für das kleine Gedicht *lächel* Ja, die Insektenbox ist wirklich gut gemacht und sehr hilfreich :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebe Claudia,
    was für tolle Bilder.....
    Du hast das Spektakel super eingefangen.....
    Hammer Bilder....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      auch Dir ganz herzlichen Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,
    deine Bilder zeigen, wie lebhaft es bei dir zugeht, alles lebt in friedlicher Koexistenz (naja, außer vielleicht Spinnen und Insekten) und die Blumen und Blüten sind bunte Anlauf- und Labestationen für die vielen Tierchen.
    Viele liebe Grüße und danke für die tollen Fotos,
    Erna

    AntwortenLöschen
  27. Herrlich, deine tollen Fotos sind dir wieder mal sehr gelungen! Hier kommt endlich die Sonne heraus, den ganzen Tag war es eher trüb, als nichts wir raus .....
    Ganz liebe Grüße, hoffentlich hattest du einen schönen Feiertag, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Du hast einen richtigen Zoo im Garten liebe Claudia.
    Toll, diese Geduld, jedes Tier so schön abzulichten.
    Ich hoffe, Du hast heute Deinen Garten genießen können.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nicole! Ja, man braucht Geduld, und ich freue mich immer, wenn ich ein bischen Zeit habe, um ebensolche Bilder machen zu können ...aber, oft genug sieht man auch was schönes, wo man dann nix zum fotografieren zur Hand hat ...
      Das Wetter war herrlich am Feiertag und wir waren nur draussen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  29. So tolle Fotos! Also mit Schmetterling Fotos tu ich mir schwer, die fliegen so sprunghaft. Bis ich fokussiert habe, sind sie schon wieder weg :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  30. hallo, Claudia,
    leider komme ich erst heute dazu, deinen Blog zu besuchen.
    Deine zauberhafte Bilderflut gefällt mir sehr gut! Du hast zum richtigen Zeitpunkt auf den Drücker gedrückt!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      schön, daß Du Zeit hattes, vorbeizuschauen! Oft geht es nicht immer so, wie man es sich wünscht ;O) Danke für Deine so lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  31. wunderschöne Bilder
    ja es gibt so viel zu entdecken in der Natur
    eine Krabbenspinne in gelb habe ich bei meinem Vater im Garten entdeckt
    sie hatte sich eine kleine Biene geschnappt
    aber als ich ein Bild machen wollte hat sie sich auf die Unterseite eines Blattes versteckt ;)
    so tief konnte ich mich nicht mehr bücken

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Rosi!
      Das stimmt, wenn sie sich gestört fühlen, verschwinden sie sofort! es braucht oft einige Zeit, daß man sie schön erwischt mit der Kamera ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  32. Oh nein, ich niehm es dir nicht übel , das bei dir soviel los ist , im Garten.Das zeigt übrigens das bei dir zu Hause noch alles in Ordnung ist und der Boden nicht überdüngt ist , sondern gesunden Raum für lebewesen bietet. Ich find es schön das bei Bienensterben und Co du so eine Artenvielfalt an Insekten hast. Danke für die EinblicKe , liebe Claudia.
    Komm gut in die neue Woche und liebe Grüße,
    RikaRose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb, danke Dir, liebe Ulli :O) Ja, ich freue mihc auch immer wieder über die Vielfalt, die hier anzutreffen ist und ich hoffe, daß es auch weiter so bleibt!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.