Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 14. Juni 2017

Bei den AKELEIEN tut sich was ....

  ... das heißt, es hat sich was getan in diesem Jahr ...
... mittlerweile sind sie verblüht und bilden ihre Samenkapseln aus ...
... einige Ableger hatte ich im letzten Herbst von Mama bekommen ...
... einige Pflänzchen sind von Samen aufgegangen ...
... die ich von lieben Bloggerinnen bekommen hatte 😊...
 ... die blaue oben und die rosafarbene unten sind von Mama ...
 ... diese kleingebliebene weiße war auch aus Mama's Garten, aber ...
... da waren keine weißen ;O) ...
... bei den Akeleien ist es immer wieder eine Überraschung ...
... in welchen Farben neue Pflänzchen blühen werden ...
 ... diese Schönheit ist aus Samen aufgegangen ...
... die ich querbeet im letzten Herbst ausgestreut hatte ...
( ich weiß aber leider nicht mehr, von wem ich diese Samen hatte *sorry * )
 ... im Topf hatte ich letzten Frühling Samen ausgesät ...
... in diesem Jahr haben sie geblüht, in herrlichen Rosatönen ...


 ... auch diese sind aus Samen entstanden ...
... blühen aber nun schon das 2. Jahr ...
... selbst in den Ritzen gehen sie auf und blühen 😊 ...


 ... das unten war die erste Akelei, die ich mir ...
... vor ein paar Jahren aus einer Gärtnerei mitbrachte ...


 ... hier hatte sich letztes Jahr schon eine neue Pflanze gebildet ...
... die nur gelb war ...
... auch sie hat dieses Jahr wieder schön geblüht ...


 ...weitere Samen von Akeleien und rosa Mohn ...
... sind in diesem Jahr in Töpfchen eingezogen ...
... es zeigt sich erstes Grün ...
... viele Samen, die ich vorletztes und letztes Jahr ...
... so in die Beete gestreut hatte ...
... blieben verschwunden *seufz*...
... aber dazu mehr dann demnächst ...

Heute darf ich ganz herzlich Ela S. hier bei uns begrüßen,
nimm Platz und fühl Dich wohl in unserer fröhlichen Runde!

Euch allen 
einen schönen und farbenfrohen 
Sommertag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. so eine schöne blütenpracht :-)
    einen sonnigen mittwoch wünsch' ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Vielfalt.meine sind ganz aus dem Garten verschwunden,keine Ahnung wohin :)) da werde ich wohl wieder neue anschaffen müssen.dafur wird die stockrose heuer das erstemal blühen.3 Jahre Versuch ich es nun schon mit der Dame einig zu werden :))))
    So meine Liebe nun wünsche ich dir einen guten Morgen und einen schönen Tag.und da morgen Feiertag ist,wjrd das heute bestimmt wieder ein anstrengender Arbeitstag.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Anna,vielen Dank :O) ... ja, so ist es manchmal , die einen verschwinden, dafür machen andere doppelt Freude! schön, daß die Stockrose blühen wird :O) Dann hoffe ich, daß Dein arbeitstag nicht allzu stressig wird und Du morgen den Feiertag schön geniessen kannst !
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  3. Wunderschön, liebe Claudia! Akeleien gehören auch zu meinen allerliebsten Gartenvagabunden. Da die Stauden nicht sehr langlebig sind, ist es bestens, wenn man Samen gewinnt oder durch die Pflanze (und Ameisen) selber ausstreuen lässt... Die Plätze, wo sie von selber aufgehen und wachsen, sind meist die geeigneten. Die ersten bekam ich vor über 30 Jahren zum Einzug, von der Schwägerin, ganz dunkelviolette. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ghislana! Oh ja, ich liebe sie auch, Gartenvagabunden, das gefällt mir :O) Ich lasse sie jetzt auch in die Samen kommen und harre der Dinge, die sich dann tun werden !
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  4. Liebe Claudia,

    ganz herrlich ist diese Pracht der Akelei. Ich mag sie auch sehr und ihre Variationen sind schier unendlich. Schöne Bilder und Collagen zeigst Du uns und es ist eine richtige Freude, sie anzuschauen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      danke schön! Ja, es ist immer wieder erstaunlich, welche weiteren Farben sich aus den Samen entwickeln!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  5. Guten Morgen Claudia,
    Akeleien die sehen so zerbrechlich aus und wunderschön mit all den verschiedenen Farben!
    Was für Blumen arten alles gibt!!!
    Ich wünsche dir ein schönen sonnigen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Elke,
      ja, das stimmt, und doch sind sie so robust! Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  6. Liebe Claudia!
    Ich mag Akeleien sehr gerne, hatte selbst eine im Garten, aber der dürfte es bei uns nicht mehr gefallen haben, leider ist sie verschwunden. Die Vielfalt die Du uns hier zeigst ist wirklich wunderschön!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      oh, das ist schade, daß sie verschwunden ist! Ich passe mittlerweile ganz genau auf, wenn irgendwo ein neues Grün aufgeht und lasse es erst mal größer werden, damit ich erkennen kann, was es werden könnte ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia, da sind ja ein paar außergewöhnliche Farben und Formen drunter! Akelei sind einfach was Schönes!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Calendula,
      danke schön! Ich bin auch jedes Jahr erstaunt, welche Farben erscheinen! Bei Akeleien weiß man nie *lächel*!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  8. Liebe Claudia,
    die sind ja alle wunderschön. Die blauen Akeleien habe ich auch und mein Mann entfernt immer die Samenkapseln ;-) damit sie sich nicht zu sehr ausbreiten. Deine erste Akelei ist ja auch wunderhübsch. So eine habe ich noch nie gesehen.
    Ich habe dieses Jahr Ärger mit Läusen. Meine Kapuzinerkresse hat das nicht überlebt...
    Einen wunderschönen Mittwoch wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir scheint die Blütenpracht vorerst Pause zu machen. Und mein Buchsbaum sieht auch grauenhaft aus ... Milben oder Zünsler ... es ist leider noch nicht klar.
    Da freue ich mich gerade umso mehr über diese schönen Fotos.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns sieht das genauso aus . Überall schaut sie hervor . Unglaublich wo man sie wieder trifft . Ich mag das aber sehr . Meine sind allerdings ausschließlich Lila :) Danke für´s zeigen . Tolle Bilder
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia, ich liebe Akeleien und muss mir fürs nächste Jahr auch mal neue mit so schönen Farben wie deine hellen holen. Ich hab nur lila und eine rosane. Von den kleineren hab ich auch welche in den Vorgarten gepflanzt und hoffe dass sie gut angewachsen sind, dann hab ich dort nächstes Jahr vielleicht auch ein paar blühen.
    LG und schönen Feiertag, deine Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      das ist schön und ich bin sicher, Deine gepflanzten werden auch im nächsten Jahr blühen! Sie sind einfach wunderschön und ich bin gespannt, welche Farben Du bekommen wirst :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    zauberhafte Akelei hast Du! Diese kleinen Überraschungsblüten sind fein - vielleicht sogar schöner, als wenn man immer gleich wüßte, wie die Blüten aussehen.
    Dein Rosa ist so ein klares, strahlendes Rosa - sehr schön!
    Einen wundervollen Feiertag für Dich, herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renee,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Oh ja, mir ist es auch am liebsten, wenn sie mich einfch überraschen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    die sehen so bunt und fröhlich aus; besonders das Rosa hat es mir angetan :) Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag und schicke sonnige Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      ja, das tun sie, sie lassen mich auch immer lächeln, wenn ich sie anschaue! Das Rosa gefällt mir auch besonders gut bei den Akeleien!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  14. Ich liebe Akelei! Sie dürfen sich aussamen oder ich sammle den Samen und verstreue ihn im ganzen Garten.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Herrlich! meine wollten dieses Jahr nicht – aber sie hausen ja auch im Balkonkasten, die Armen ;-)
    Liebe Mittwochsgrüße!

    AntwortenLöschen
  16. Ein paar blühen noch bei mir und ich lasse sie entweder sich selbst aussamen oder nehme den Samen und streue ihn ins Beet. Ich mag das, wenn sie überall blühen. Eine gelbe habe ich auch, deine rosa-weiße ist wunderschön.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön liebe Claudia!
    Du hast ja tolle Farben!
    Akeleien sind meine liebsten Frühjahrsblüher und ich lasse sie überall wachsen, wo sie sich versamen. Voriges Jahr hatte ich mal Rote, ich musste sie umsetzen wegen Beetbau und sie sind nicht mehr wieder gekommen. Dieses Jahr blühen lila und weiße Akeleien bei mir.
    Herzliche ♡ Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    ich mag Akeleien sehr. Deine haben wunderschöne Farben. Gelbe Akeleien sieht man selten.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. liebe Claudia,
    in so schönen Farben blühen sie und ich muss gestehen ich habe keine - da wird es aber höchste Zeit!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      danek schön! Lange hatte ich ja auch keine, aber nun haben sich die ersten gut eingelebt und ich freue mich darauf, daß sie sich vielleicht noch ein bischen ausbreiten werden :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  20. ....so schön sie sind - aber man muss aufpassen, dass sie nicht den ganzen Garten für sich einnehmen. Plötzlich sind sie überall ;-(
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das stimmt, lieber Luis, so schön sind sie! Und bei mir dürfen sie gern überall kommen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  21. Liebe Claudia, Akeleien mag ich auch total gerne. Es wachsen daher auch einige im Garten. Die wirklich verwilderten hatten bei mir allerdings kein so schönes Farbenspiel.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      es ist immer eine kleine Überraschung, wie und ob sie die Farbe wechseln! Ich bleibe jedes Jahr aufs Neue gespannt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  22. Ach, was für eine Pracht - Akeleien sind einfach schön!
    Sonnige Grüße schickt Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  23. Akeleien mag ich ganz besonders gerne, liebe Claudia. Erinnern sie mich doch an kleine Elfen mit Sommerhütchen. Deine Collagen sind wunderbar. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, oh ja, Elfen mit Sommerhütchen, das hast Du schön gesagt *lächel* ...danke schön für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  24. Was Du alles für Pflanzen kennst und im Garten Hast! Den Namen habe ich noch nie gehört. Es sind sehr hübsche Blumen und interessante Farben.
    Mit guten Wünschen, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, danke sehr ....Akeleien sind Blumen, die es schon früher in den Bauerngärten gab!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!