Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 1. Februar 2017

Ein schönes WINTERgedicht und letzte Schneebilder ...

... Als ich dieses Gedicht dieser Tage ...
... auf einem Kalenderblatt entdeckte ...
... kam ich zu dem Schluß, doch noch einmal ...
...Schneebilder zu zeigen ...
... sie sind noch vom 7. Januar, als meine Nichte geheiratet hat 😊...
 ... Kätzchen an der Heizung, auf ihrer Kiste ...
... und Feuer draussen im Schnee ...
Altes Kamin-Stück

 Draußen ziehen weiße Flocken
Durch die Nacht, der Sturm ist laut;
Hier im Stübchen ist es trocken,
Warm und einsam, stillvertraut.
Sinnend sitz ich auf dem Sessel,
An dem knisternden Kamin,
Kochend summt der Wasserkessel
Längst verklungne Melodien.

Und ein Kätzchen sitzt daneben,
Wärmt die Pfötchen an der Glut;
Und die Flammen schweben, weben,
Wundersam wird mir zumut'.

Dämmernd kommt heraufgestiegen
Manche längst vergeßne Zeit,
Wie mit bunten Maskenzügen
Und verblichner Herrlichkeit.

Schöne Fraun, mit kluger Miene,
Winken süßgeheimnisvoll,
Und dazwischen Harlekine
Springen, lachen, lustigtoll.

Ferne grüßen Marmorgötter,
Traumhaft neben ihnen stehn
Märchenblumen, deren Blätter
In dem Mondenlichte wehn.

Wackelnd kommt herbeigeschwommen
Manches alte Zauberschloß;
Hintendrein geritten kommen
Blanke Ritter, Knappentroß.

Und das alles zieht vorüber,
Schattenhastig übereilt -
Ach! da kocht der Kessel über,
Und das nasse Kätzchen heult. 
Heinrich Heine (1797-1856)
... funkelnd und glitzernd lag der Schnee ...
... leider konnte ich das Funkeln mit dem Handy nicht so schön einfangen ...
 ... herrlich konnte man Spuren lesen ...
... jetzt ist der Schnee vergangen ...
... plus-Grade und Regen haben das letzte Glitzern ...
... verschwinden lassen ...
... die Clematis zeigt erste Triebe ...
... aber dazu mehr demnächst ;O) ...

 Momentan hänge ich ein wenig hinterher mit lesen und
kommentieren, aber ich hole alles noch nach 😊😊 

Ganz herzlich begrüße ich heute Kathy Leonia und Jara Walther in unserer
fröhlichen Runde! Nehmt Platz und fühlt Euch wohl!

 Euch allen einen schönen
und fröhlichen Wochenteiler!
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Claudia
    Wunderschön sind Deine Schneebilder und so passend das Gedicht. Bei uns sind nur noch die letzten Schneehaufen zu sehen. Seit gestern regnet es. Tatsächlich habe ich auch gestern in einem Garten die ersten Schneeglöckchen entdeckt. Ob diese den Frühling einläuten wollen....
    Einen wunderschönen und glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben gestern auch Regen bekommen und Glatteis pur...bin ja gespannt ob wir Schnee auch bekommen,kann i mir fast net vorstellen dass das schon alles war :) für den Frühling bin ich noch net bereit von daher kannst ruhig noch mehr Schneebilder zeigen :)
    Wünsch dir einen guten Morgen u einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, ja, ich hab Bilder von dem Eis gesehen..es muss teilweise ganz schlimm gewesen sein! Noch ist Winter, und auch ich bin gespannt, was er noch für uns bereit hält!
      Komm gut ( und vor allem vorsichtig! )durch den neuen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  3. Liebe Claudia,
    das sind sehr schöne Fotos, die auch sehr gut zu dem tollen Gedicht passen. Bei uns ist es leider vorbei mit der weißen Pracht und die Matschperiode hat begonnen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      vielen Dank! Bei uns ist auch gar nichts mehr vom Winter zu sehen. Matschperiode, *lach*, ja, die kommt sicher bei uns jetzt auch!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  4. Guten Morgen Liebes,
    sehr schöne stimmungsvolle Bilder.
    Wir hatten gestern furchtbares Glatteis, nun reicht es mir wirklich mit Winter, den Sommer mag ich zwar auch nicht, aber irgendwas zwischendrin muss es doch noch geben
    alles Liebe von Tatjana, hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    ich hatte gestern die letzten Bilder und ich mag auch keine mehr sehen. Trotzdem freue ich mich an deinen Bilder, aber jetzt will ich keinen Schnee mehr und ich freue mich auch an den neuen frischen Frühlingsfarben in der Mode, da war ich gestern soooo glücklich über die kräftigen Farben, die es gibt.

    Wir bekommen in den nächsten Tagen zweistellige Temperaturen und ich will auch wieder radeln und laufen.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva
    die sich sooo mächtig auf Rot freute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ja, so langsam wollen wir alle gern den Frühling sehen, aber, noch ist der Winter nicht vorbei.... warten wir ab, was er uns noch bringt und machen das Beste daraus!
      Modemäßig , stimmt, da gibt es herrliche Farben, aber, das ist für mich nicht sooo wichtig *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  6. guten morgen liebe claudia,
    auch wenn sie schon von anfang jänner sind - deine winterbiler sind wunderschön. und immerhin haben wir ja winter! eure mietze fühlt sich auch sichtlich wohl....
    alls liebe und glg
    margit

    AntwortenLöschen
  7. bei uns gibt es ihn noch, den Winter, den Schnee,und die
    vielen Minus Grade,
    ich sende dir viel liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia, ich mag/ liebe H. Heine.

    "Wackelnd kommt herbeigeschwommen
    Manches alte Zauberschloß;"

    Das ist so klasse und die ernüchternden Worte am Ende des Gedichts :) so Heine. Sicher hätte er auch ein Gedicht für deine schönen Schneebilder ersonnen, so hast du ihm die Ehre erwiesen.

    Aber auch wenn es toll aussieht, wäre ich doch für sonnige und schneefreie Tage dankbar, erste Frühlingsblüten im Garten.

    Alles Liebe dir!
    Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Erika,
      danke für Deine so lieben Zeilen!
      Ich habe dieses Gedicht gelesen und mußte es einfach posten, es hat mich am frühen Morgen schon zum schmunzeln gebracht!
      Und Schmunzeln sollten wir viel öfter, oder?
      Aber, ich gestehe auch, daß ich mich nun auf den kommenden Frühling freue!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  9. Dearest Claudia
    You can show me as many snow photos as you like - I love them!
    Winter is such a special time for hunkering Dow, being together as a family and enjoying all the special things of this special season!
    In six months the tables will be turned and Inwill be lamenting dreary winter days here!
    Love
    s
    Shane xxx

    AntwortenLöschen
  10. Wir hatten ja noch nicht einmal Schnee. Nur mal in der Nacht, der aber wieder wegtaute.
    Da muß es mal in den Harz gehen, um echten deutschen Schnee zu fühlen, denn da liegt noch genug.
    Bei uns nur Regen und trübe.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    die Schneekönigin war also auch tüchtig bei Dir unterwegs gewesen, wie es die Bilder vom Januar noch zeigen. Und besonders reizvoll ist das Gedicht von Heine, das so winterlich gemütlich vom Wasserkessel und lustig karnevalistisch daherkommt.

    Inzwischen kann ich - Wieso auch immer!? - wieder ganz normal kommentieren. Dagegen erging es mir bei Martina heute so, dass ich mehrmals rausgeworfen worden war... schon seltsam, gelle!

    WinterSonnenGrüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      wie schön, daß es wieder klappt mit dem kommentieren :O) Danke für Deine lieben Worte!
      Ja, das Gedicht fand ich einfach zu schön, um es für mich zu behalten *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    du verwöhnst uns mit deinen schönen Gedichten und vor allem den schönen Fotos, vielen herzlichen Dank für deinen Post.
    Ganz liebe Grüße aus dem inzwischen fast schneefreien Berlin, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos passen wunderbar zu dem Gedicht.
    Ich sitz zur Zeit auch gerne am Kamin ;)
    Schnee hab ich am WE endlich auch mal gehabt. Bei meinen Eltern lag noch genug, um einmal hindurch zu laufen ;)
    Hab noch einen schönen NAchmittag.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Claudia

    Der Schnee ist nun auch bei uns weg im Unterland.
    Es hat bis heute Mittag geregnet.
    Ich wünsche dir ein guter schöner Februar!
    Sei lieb gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea,
      oh, den Regen hatten wir am Montag , heute gab es sogar ein bischen Sonnenschein!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  15. Liebe Claudia,
    Katze und Kaminfeuer (oder Heizung) passen im Winter einfach zusammen. Die lieben Vierbeiner wissen, was gut tut :-)
    Hoffentlich glaubt deine Clematis nicht, dass jetzt schon der Frühling kommt *ggg*
    Ganz liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  16. Claudia, du Liebe,
    das ist ein ganz wundervolles Gedicht. Und die Winterbilder gefallen immer noch. Schade, dass nun alles vorbei ist. Ich fand die Tage mit klirrendem Frost und Sonnenschein einfach schön.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht Dir
    Deine Irmi, verbunden mit einer herzlichen Umärmelung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Irmi,
      vielen Dank für Deine so lieben Worte! Ja, die herrlich sonnigen und klirrend kalte Wintertage fand ich auch wundervoll, es ist dann eine so klare und frische Luft ...
      MAl sehen, was der Winter noch für uns bereit hält , heute soll es erst mal frühlingshaft mild werden... in der Nacht hat es auch geregnet ...
      ♥ Allerliebste Grüße und eine herzliche Umärmelung, Deine Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    ein ganz wundervolles Wintergedicht ist das und dazu so schöne Winterbilder! Bei uns hat es auch wieder Plusgrade und der Schnee schmilzt dahin.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    das ist aber ein sehr schönes Gedicht!! Bei uns im Flachland hat es nur ganz wenig geschneit, aber inzwischen ist alles getaut. Heute war dafür ein schöner, sonniger Tag, der Vorfreude auf den Frühling macht.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      das freut mich, daß Dir das Gedicht gefällt. Danke schön!
      Sonne hatten wir gestern auch zwischendurch und heute morgen ist es schon recht mild.
      Ja, die Vorfreude auf den Frühling steigt von Tag zu Tag :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  19. Liebe Claudia
    schön der Schnee und nah da wird noch mehr jetzt Pflanzen zeigen sich jetzt dann wenn mehr Sonne dun wärmer wird.. ein sehr schönes Gedicht!
    Schönen Abend
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      danke sehr, es stimmt, wenn es jetzt so mild bleibt, gibt es bald die ersten Triebe überall zu sehen!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  20. Schön ausgesucht hast Du das.Wenn es kalt und matschig ist, kann man ein warmes Feuer gebrauchen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  21. Dear Claudia, Your photos are beautiful. What gorgeous glittering snow. Love your poem as it goes so well with your photos.
    So nice to catch up with you. I've been busy and gone but back now and have lots of visiting to do. Hope you are doing well. Enjoy this new week and Happy February. Blessings and love to you, xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Celeste, thank you so much for coming in and your so kind note! Glad you are back again and we can catch up with each other :O)
      I am fine, thank you, and I hope, you are doing well to, my dear friend!
      Happy february, Love, hugs and blessings to you, my dear friend,
      Claudia xo

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    das ist ein wunderschönes Gedicht und dazu deine Schneeimpressionen und Kätzchen - perfekt :)
    herzliche Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      vielen Dank, es freut mich, daß Dir Gedicht und Bilder gefallen haben :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  23. Guten Morgen liebe Claudia
    Wunderschön sind Deine Bilder und sehr schönes Gedicht;)bei uns gibt es noch den Winter und den Schnee:) Es ist sonnig so wie Heute aber auch sehr kalt. Ich wünsche Dir einen leichten Tag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Karina,
      danke schön :O) Oh, ja, ich sehe es immer in den Landesnachrichten, wo es noch Schnee und Winter gibt :O) Hier ist es heute mit 12 Grad sehr mild gewesen ....keine Spur mehr von Winter ...schauen wir, das noch passiert, bis der Frühling wirklich kommt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  24. Lieve Claudia,

    Ohhh...wat een prachtige foto's van
    Winterwonderland...zo mooi!
    Een mooie wereld zo met die witte sneeuw,
    het lijkt wel een sprookje!
    En wat een lieve mooie kat zie ik op de foto,
    wat een schatje is dat...

    Wens je een fijne avond meis,
    dikke kusXXX Marijke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Claudia,
    Ihr habt ja wirklich Schnee gehabt und ja, auch Kätzchen wärmen sich gerne!
    Ich schaffe es wieder mal eine Bloggerrunde zu machen.
    Ganz lieber Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, ein bischen schnee hatten wir, bei Mama war es noch mehr als bei uns in der Region.
      SChön, daß Du mal wieder Zeit für eine Blogrunde gefunden hast *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,

    auch bei uns liegt kaum noch Schnee. Die paar Rester werden wohl auch bald weg sein. Nur ist schon wieder eine Kaltfront im Anmarsch. Die kommt dann von Russland. Brrrrr, darf gar nicht daran denken.
    Dein Gedicht passt gut zu deinen schönen Bildern.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      ja, die neue Kaltfront habe ich heute morgen in den Nachrichten auhc gesehen, mal sehen, was da noch auf uns zukommt. Heute ist es mild, aber duster, dicke Regenwolken versperren der Sonne den Weg ...Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.