Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Montag, 15. Januar 2018

Winterlied ❅ ­čÄÁ ❅ ....

 ⁕ ⚘ ­čÄÁ ❅ ⚘ ⁕ 
... gestern im Garten sah ich ...
... die Clematis treibt aus ... 
... und die wei├če Rose f├Ąngt an zu bl├╝hen ...

Winterlied

Geduld, du kleine Knospe
Im lieben stillen Wald,
Es ist noch viel zu frostig,
Es ist noch viel zu bald.

Noch geh ich an dir vor├╝ber,
Doch merk ich mir den Platz,
Und kommt heran der Fr├╝hling,
So hol ich dich, mein Schatz.

August Graf von Platen Hallermund (Hallerm├╝nde) (1796 - 1835)
 ... die Schneegl├Âckchen ├Âffnen sich ...
... und die verschwunden geglaubte Christrose ist wieder da ...
 ⁕ ⚘ ­čÄÁ ❅ ⚘

... herzlichen Dank nochmal f├╝r all die lieben Worte zu meinem Gewinn ...
... auch, wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, ...
... hat sich meine Mama sehr dar├╝ber gefreut ! ...
... Wenn man dem Wetterbericht glauben darf ...
... kommt der Winter nochmal zur├╝ck ...
... ich bin gespannt, was die neue Woche bringt ...
... der Wind ist auf jeden Fall ganz sch├Ân kalt gewesen ...
... und mit 3° war es gestern ganz sch├Ân frisch! ...

 ... Euch allen einen guten Start ...
... in eine sch├Âne, zufriedene neue Woche! ...

♥ Liebe Gr├╝├če Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,bei dir im Garten tut sich ja schon einiges ­čĹŹ...ich bin ja froh das unsere Garten noch im totalen Winterschlaf ist hab n├Ąmlich noch Null Lust auf Gartenarbeit und au├čerdem bin ich noch zu 110% im Wintermodus ­čśü... w├╝nsche dir einen sch├Ânen Tag mit herzlichen Gr├╝├čen Anna

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Anna,
      bei uns gab es irgendwie noch gar keinen richtigen Winterschlaf, was nicht unbedingt gut f├╝r die NAtur ist, aber, wir k├Ânnen da ja nichts dran machen ....ich bin gespannt, was noch kommt, f├╝r diese Woche ist Schnee angesagt ...Danke f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    das sieht wirklich schon nach Fr├╝hjahrserwachen aus, obwohl teilweise in Gegenden Schnee liegt, bei uns allerdings ├╝berhaupt nichts, auch die angek├╝ndigte Sonne am Wochenende war wohl ├╝berall, nur nicht bei uns.
    Alles Liebe f├╝r dich und einen guten Wochenstart herzlichst Tatjana

    AntwortenL├Âschen
  3. Guten morgen claudia,
    Hier st├╝rmt es und ist sehr kalt, ausserdem ist montag! :-) sch├Âne bilder, hier ist alles nur grau und tr├╝be. Aber wir haben jedemenge piepm├Ątze im vogelhaus .....hab einen sch├Ânen wochenstart! Ganz lg aus d├Ąnemark, ulrike :0)

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Ulrike,
      Bei uns ist es heute ├Ąhnlich, d.h. noch ist es stockdunkel draussen, aber die Aussichten sind auch eher tr├╝be, nass und kalt! St├╝rmisch soll es auch nochmal werden. Bei diesem Wetter haben wir auch immer gut Betrieb in den Vogelh├Ąsern ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  4. Hallo Claudia, ja es soll eine eher unruhige Wetter-Woche werden, bin schon gespannt, und hoffe dass es nicht zu schlimm wird.
    Bei uns sind die Blumen noch nicht soweit. Bisher hab ich nur von den Blumenzwiebeln ein paar Spitzen entdeckt.
    Liebe Gr├╝├če, deine Martina

    AntwortenL├Âschen
  5. Ja er kommt noch der Winter. Unsere Zaubernuss bl├╝ht schon seid Wochen :))W├╝nsche Dir eine sch├Âne Woche
    LG Heidi

    AntwortenL├Âschen
  6. Bei uns hat der Morgen wieder eisig mit Eisblumen begonnen. Von den Schneegl├Âckchen schauen bei uns nur gr├╝ne Spitzen aus der Erde. Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Tag.
    Winkegr├╝├če Larissa

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Oh, Eisblumen, wie sch├Ân, ich habe sehr lange keine mehr gesehen, liebe Larissa...ich bin gespannt, wie es mit den gr├╝nen Spitzen weitergeht, falls jetzt nochmal Schnee kommt ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  7. Liebe Claudia,
    Deine herrlichen Gedichte, die Du uns immer in den Tag mitgibst, passen einfach wunderbar. Auch dieses hier beschreibt die winterliche Situation perfekt.
    Auch Dir einen guten Start in die Woche,
    liebe Gr├╝├če
    Sigrid

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      ich danke Dir ganz herzlich!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  8. Guten Morgen liebe Claudia,
    Bei uns ist es wieder etwas winterlicher geworden, es ist k├╝hl, windig und manchmal gibt es auch Schneeflocken, also im Moment ist der Fr├╝hling wieder in weite Ferne ger├╝ckt. ;-)
    Ein ganz tolles Gedicht, gef├Ąllt mir sehr gut.
    Ich w├╝nsche dir einen entspannten Wochenbeginn.
    LG Sadie

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sadie,
      oh, ja, ich habe es im WEtterbericht gesehen ... bei uns sind es momentna 8°, aber der Wind ist kalt und wird st├╝rmischer ...
      Danke f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  9. Liebe Claudia
    da findet bei dir ja schon das Fr├╝hlingserwachen statt. Bei mir stehen auch schon ein paar Schneegl├Âckchen am Start. Braucht nicht mehr viel und sie ├Âffnen sich.
    Musste gerade schmunzeln bei der Christrose. Auch ich denke zur Zeit, dass meine Christrose verschwunden ist. Bin gespannt ob sie auch noch auftaucht.
    Sch├Ânen Start in die neue Woche.
    Liebe Gr├╝sse
    Esti

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Esti,
      ich danke Dir. Ja, die Schneegl├Âckchen ├Âffnen sich auch hier jetzt schon ganz. Na, da bin ich mal gespannt, was Deine Christrose so macht ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  10. Guten Morgen liebe Claudia,
    bei uns im Garten tut sich auch schon einiges, unsere Rose f├Ąngt auch an zu bl├╝hen...und der Winter kommt zur├╝ck:( ich will ├╝berhaupt nicht daran denken was da so passieren kann:(
    Liebe Gr├╝├če und einen guten Start in die neue Woche.
    Karina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Karina,
      das stimmt, dann geht es Dir so wie mir! Warten wir es einfach ab, oft wei├č sich die Natur auch gut zu helfen :O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  11. Hallo liebe claudia

    Am Mittwoch soll es hier kalt werden und schneien.

    Der Garten riecht den Fr├╝hling schon, es ist zu warm.

    Starte gut in die neue Woche und eine sch├Âne Zeit w├╝nscht dir die Bea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Bea,
      ja, ich habe es heute morgen im Wetterbericht gesehen...ich bin gespannt, was noch kommen wird ...Danke f├╝r Deine lieben Worte.
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  12. Guten Morgen liebe Claudia,
    ja, der Schnee soll zur├╝ck kommen... da dr├╝ck ich mal die Daumen, dass im Garten nichts erfriert.
    Obwohl die Natur an sich dringend den Schnee braucht... es spielt ja schon alles verr├╝ckt ;-)
    Dir w├╝nsche ich auch einen guten Start in die neue Woche,
    liebe Gr├╝├če, Karin

    AntwortenL├Âschen
  13. Hallo liebe Claudia,
    ja - bei uns kam am Wochenende der Winter zur├╝ck - ein bisserl Schnee und ftostige Temperaturen ....
    Hoffentlich nehmen Deine Pflanzen keinen Schaden, wenn es jetzt tats├Ąchlich winterlich wird ...
    Ganz liebe Gr├╝├če - Sandra

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sandra,
      ja, man sieht es in den Nachrichten, wo der Schnee, der Winter schon zur├╝ckgekommen ist. Bei uns ist es heute noch mild, aber das wird nicht so bleiben ...
      Ich werde ein Auge auf die Bl├╝mchen haben und im Zweifelsfall werden sie zugedeckt ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  14. Liebe Claudia,
    Im Wetterbericht wurde ├╝ber eine unruhige Wetter-Woche berichtet. In meinem Garten sprie├čen die Blumen auch schon.
    Dir auch eine sch├Âne und zufriedene Woche
    Liebe Gr├╝├če
    Klaudia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      das stimmt, aber, ich warte einfach ab und schaue, was passiert, die Vorhersgaen sind momenetan ziemlich vage ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  15. Liebe Claudia, das Winterlied singe ich gern mit. Bei uns weht auch gerade ein kalter Wind und doch schaut manchmal so etwas helles aus den Wolken hervor. Eine kleine Hoffnung auf ein wenig W├Ąrme, wenn nicht drau├čen so w├Ąrmen wir uns am warmen Ofen.
    Liebe Gr├╝├če zu Dir, Kl├Ąrchen

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebes Kl├Ąrchen,
      danek f├╝r Deine lieben Worte und f├╝r's mitsingen *l├Ąchel* Der Himmel war heute morgen wundervoll, rot, orange, gelb und ein bischen blau war zu sehen, aber 2 Stunden sp├Ąter war alles grau und tr├╝b und so ist es geblieben ... der Winter ist noch nicht vorbei ....genau, w├Ąrmen wir uns drinnen am warmen Ofen!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  16. Liebe Claudia,

    so ganz leicht ist der Winter zur├╝ckgekehrt, aber die Temperaturen sollen ja wieder steigen und st├╝rmisch soll es werden.

    Ich hatte alle Winterabdeckungen drau├čen weggenommen, ich belasse es auch mal dabei. So lange es nicht wirklich friert, tut das den Pflanzen besser...denke ich zumindest.

    An jedem Bl├╝mchen, das wir sehen, erfreuen wir uns einfach, stimmt's und jetzt tr├Ąllere ich einfach ein wenig mit. :-)

    Ganz liebe Gr├╝├če und eine sch├Âne neue Woche f├╝r dich
    Christa

    AntwortenL├Âschen
  17. liebe Claudia,
    bei Dir tut sich ja schon einiges im Garten, ich muss gestehen ich war schon l├Ąnger nicht mehr beim nachschauen!
    Die letzten Tage war es nur tr├╝b und grau und jetzt soll ja nochmal Schnee kommen!??
    ganz liebe Gr├╝├če und eine sch├Âne Woche
    Gerti

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      das stimmt,dnake sehr, hier scheint mir oftmals manches fr├╝her zu kommen, aber wir hatten auch kaum Frost in den vergangenen Wochen! Ich bin gespannt, was noch kommen mag ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  18. Liebe Claudia!
    Hoffentlich kommt der Winter nicht mehr zu heftig, ich hab da immer Angst, dass so kleine, junge Triebe erfrieren. Dein Fr├╝hlingserwachen stimmt optimistisch !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      das hoffe ich auch! Aber, wir k├Ânnen nichts dran ├Ąndern, es kommt, wie es kommt ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  19. Herrje, was f├╝r ein Wetter. Und ich wollte doch gern noch Winter. Lieben Gru├č Ghislana

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Ja, das Wetter macht, was es will, und ich denke, es wird sich auch noch weiter ├Ąndern , liebe Ghislana ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  20. Ein sch├Ânes Winterlied, liebe Claudia!
    Ich denke mal, ├╝ber solch kleine Fr├╝hlings-Vorboten freut man sich doch gerne, auch wenn's momentan noch nicht so recht nach Fr├╝hling aussehen will. Obwohl - so richtig Winter haben wir hier nat├╝rlich nicht, dennoch wird's auch hier merklich w├Ąrmer.
    Ich w├╝nsche Dir eine sch├Âne Woche und sende liebe Gr├╝├če, Angelika

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Danke sch├Ân, liebe Angelika,
      das stimmt, auch wenn es doch noch recht fr├╝h ist, freut man sich ├╝ber jedes gr├╝ne Spitzchen, das aus der Erde oder ├╝berhaupt in der Natur hervorkommt :O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  21. Deine Rose ist aber ganz sch├Ân fr├╝h.
    Ich hoffe, sie bekommt durch die kommende K├Ąlte nicht noch mal einen Schock.
    Das Winterlied finde ich auch sehr sch├Ân.
    Dir einen guten Wochenstart, lieben Gru├č
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das hoffe ich nat├╝rlih auch! Sie hat irgendwie "durchgemacht", da es die ganze Zeit recht mild war bei uns ....
      Danke f├╝r Deine lieben Worte.
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  22. Fr├╝h ist dran deine Rose, mal schauen wie es weiter geht mit dem Winterwetter. Warm ist es geworden schon heute bei mir gegen gestern.
    Sch├Âne neue Woche w├╝nsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Elke, ich bin auch gespannt, wie es weitergeht!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  23. Hallo Claudia,

    Herzlichen Gl├╝ckwunsch noch erstmal zu deinem gewonnenen Stern!
    Ich w├╝nsche dir viel Spa├č damit.
    Ja, der Fr├╝hling kommt schon.
    Hier bl├╝hen schon einige Blumenzwiebeln und nat├╝rlich auch einige Helleborussen!
    Sie sind so sch├Ân!

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Thea,
      ich danke Dir herzlich!
      Blumenzwiebeln bl├╝hen schon bei Euch? Dann seid ihr noch ein bischen weiter! Aber hier kommt auch ├╝berall schon das Gr├╝n heraus!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  24. Liebe Claudia,
    unglaublich, wie es bei euch schon im Garten aussieht .... bei uns ist rein gar nichts, was w├Ąchst oder sprie├čt, wir hatten nur tr├╝bes Wetter ohne Sonne und seit drei Tagen Dauerfrost .... aber auch in Berlin wird es irgendwann wieder bl├╝hen.
    Tolle Fotos, vielen Dank! Liebe Gr├╝├če, Jutta

    AntwortenL├Âschen
  25. Liebe Claudia,
    das Winterlied ist so passend f├╝r die Wetterlage. Bei uns ist es auch viel k├Ąlter geworden. Die Natur ist nicht mehr zu stoppen: Schneegl├Âckchen zeigen ihre zarten Bl├╝ten, auch manche andere Pflanze haben sich dicke Knospen zugelegt.
    Eine sch├Âne Woche und liebe Gr├╝├če
    Loretta

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Loretta,
      danke sch├Ân, das fand ich auch! Es war kurz k├Ąlter, heute morgen ist es schon wieder milder, und es hat geregnet ... ja, die Natur will aufwachen, das merkt man ├╝berall!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  26. Also ganz klar: Der Winter ist futsch, der Fr├╝hling da ... zumindest hier.
    Kein Schnee, daf├╝r Regen und mit etwas Gl├╝ck ab und an sogar ein bisschen Sonne.
    Ich glaub, ich muss im Garten auch mal nach meinen Blumen sehen ;)
    GLG Sigrid

    AntwortenL├Âschen
  27. ....da bin ich mal neugierig, wann und auf welchen "Umwegen" der Fr├╝hling den Weg auch zu uns findet ;-)
    Viel Freude euch schon mal mit den ersten Fr├╝hlingsboten,
    Luis

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Lieber Luis, ich bin sicher, er wird auch bald bei Euch eintreffen! Danke f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  28. Liebe Claudia,
    mal wieder hast du ein Gedicht gepostet, das bei mir schon auf ein Shirt gefunden hat.
    Ach, ich lieeebe das Winterlied.
    Einfach sch├Ân das Gedicht, bringt es doch meine Gef├╝hle so ganz und gar zum Ausdruck ♥
    Claudiagru├č

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte, es freut mich sehr, da├č Dir das Gedicht auch so gut gef├Ąllt, wie es mir gefallen hat!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  29. Liebe Claudia, bei Dir treibt schon die Clematis aus? Wahnsinn! Hier regt sich au├čer einer Christrose noch nichts. Unser Garten ist im Winter allerdings auch recht schattig. Vielleicht liegt es daran. Bei uns soll der Winter auch wieder zur├╝ck kommen.

    LG Kathrin

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ja, diese Clematis ist immer sehr fr├╝h am austreiben! Das kann schon an der Lage h├Ąngen, sie steht eigentlich recht frei und bekommt auch Sonne ab, falls sie denn mal auftaucht ;O) Ob hier der Winter nochmal kommt, mal schauen, wir haben heute morgen schon 6° + ....;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  30. Hallo, liebe Claudia,
    nun m├Âchte ich auch endlich hier einen Kommentar hinterlassen und Dir noch alles Gute f├╝r 2018 w├╝nschen.
    Sch├Ân, dass es Dich gibt!
    Sch├Ân, dass wir in Verbindung sind!

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sabine,
      herzlichen Dank f├╝r Deinen Besuch und Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  31. Hier ist auch alles gr├╝n.....aber wenn der Wetterbericht recht hat, soll der Winter ja diese Woche noch zur├╝ck kommen....ich w├╝rde mich ├╝ber ein bisserl wei├č ja schon freuen!
    Lieben Gru├č
    Gisi

    AntwortenL├Âschen
  32. Es beginnt allerorts vorsichtig zu knospen, was eine Ank├╝ndigung ist - man darf den Fr├╝hling ahnen. Doch wir sind noch mitten im Winter und die Eisheiligen k├Ânnen bitterlich im Garten Sch├Ąden anrichten...

    ... ich habe hier einiges kurz nachgelesen, mehr oder minder ├╝berflogen und gratuliere Dir, liebe Claudia zu Deinen sch├Ânen Gewinnen und dem bunten Austausch. Das macht doch richtig Spa├č, gelt ­čśŐ

    Mit sonnigen Gr├╝├čen, Heidrun

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Oh, das wei├č ich sehr wohl, liebe Heidrun, aber, so durcheinander, wie das Wetter gerade ist, wer wei├č, was uns da noch so "bl├╝hen" wird!.... und ja, das macht so richtig viel Spa├č!
      Danke f├╝r Deine lieben Zeilen!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  33. Hallo Claudia. Sch├Ân ist dein Winterlied und die passenden Fotos dazu. Genau ├╝berall knospen zu sehen........und die Rosen bl├╝hen immer noch , haben bei mir nicht aufgeh├Ârt zu bl├╝hen. Aber der Winter ist noch lange nicht vorbei......da m├╝ssen wir durch. Drinnen gibt es auch genug zu tuen. Langeweile kommt nicht auf. HIIiiiiiiiiii.
    W├╝nsche dir eine sch├Âne kreative Woche mit allem was du tust. Liebste Gr├╝├če Jana.
    PS.Heute regnet es ja in Str├Âmen. Bin auch wieder mal am n├Ąhen.

    AntwortenL├Âschen
  34. Liebe Claudia,

    heute war hier sogar die Sonne zu Gast und darum habe ich schnell meine St├Âcke gepackt und bin in den Wald marschiert. Mal sehen wie der Winter sich nun weiter entwickelt.

    Liebe Gr├╝├če
    Kerstin

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ganz kurz war sie auch bei uns zu sehen, zwischen Gewitter und Hagelsturm ...f├╝r einen Spaziergang h├Ątte es nicht gereicht ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  35. Liebste Claudia,
    oh ich bin schon wieder sprachlos, da bl├╝hen bei Dir schon wieder die n├Ąchsten Blumen:)
    Bei mir ist alles noch karg. Bin aber sehr gespannt ob meine Krokusse, dieses Jahr aufgehen:) Bei uns schneit es bzw. regnet immer abwechselnd, also ein Wetter das lieber zum Basteln und Lesen einl├Ądt
    Herzliche Gr├╝├če
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebste Andfea,
      herzlichen Dank f├╝r Deine so lieben Worte! Ich bin sicher, Deine Krokusse werden Dich mit vielen wundersch├Ânen Bl├╝ten erfreuen! Bei uns war gestern auch feinstes Aprilwetter, von allem etwas ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  36. Liebe Claudia,

    aahhh Deine Clematis treiben aus ... wir haben -7 °C und eisigen Schneesturm. Der Winter mit verschiedenen Gesichtern.

    Herzliche Gr├╝├če von Senna

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      oh , dann habt ihr noch richtig Winter ... auf den haben wir bisher ganz umsonst gewartet ...
      Ja, der Winter zeigt sehr viele Gesichter in diesem Jahr ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  37. Guten Abend liebe Claudia,
    Welch sch├Ânes Gedicht ❤️. Ach, ich w├╝nschte du wohntest hier in der N├Ąhe, dann h├Ąttest du bestimmt ein paar gute Gartentipps f├╝r mich. Ich m├Âchte in diesem Jahr unseren Garten umgestalten, wei├č aber ├╝berhaupt noch nicht wie. Hab ja noch ein bisschen Zeit. Gut so! Dein Garten ist so wundersch├Ân. :-) Hier kommt Ende der Woche der Winter mit Schnee zur├╝ck. Brrr!

    Ganz liebe Gr├╝├če aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenL├Âschen

♥ HERZLICHEN DANK F├ťR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ├╝ber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erkl├Ąrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens f├╝r weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erkl├Ąrst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden k├Ânnen.

Hier k├Ânnt ihr N├Ąheres nachlesen:
Datenschutzerkl├Ąrung von google
Datenschutzerkl├Ąrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgr├╝nden direkt gel├Âscht.