Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Montag, 27. November 2017

đŸȘ🎄🎅 Aus der WeihnachtsbĂ€ckerei 🎅🎄đŸȘ ......

đŸȘ🎄🎅  ... kommt heute das erste Rezept ...  🎅🎄đŸȘ
... in diesem Jahr werde ich meine Mama mehr bei der BĂ€ckerei unterstĂŒtzen ...
... und habe mir einige Rezepte herausgesucht ...
... das erste hab ich vorm Wochenende gebacken...
... sie sind recht ĂŒppig, also, eins oder zwei zur Tasse Kaffee genĂŒgt *schmunzel* ...
... aber sie sind SUPERLECKER und ganz zart! ... 
đŸȘ🎄🎅 🎅🎄đŸȘ

GEBACKENE MARZIPANKARTOFFELN

Zutaten
250 g Butter
100 g Zucker
1 PĂ€ckchen Vanillezucker
350 g Mehl
200 g Marzipan
1/3 Flasche Bittermandelöl
etwas Backkakao
etwas Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung

Butter, Zucker und Vanillezucker  schaumig rĂŒhren.
Marzipan hineinbröseln und auf höchster Stufe verrĂŒhren, damit es schnell vergeht.
Mehl darĂŒbersieben, Bittermandelaroma und Kakao hinzugeben und
zu einem glatten Teig verkneten .
Kleine Kugeln formen und auf ein Backblech (mit Backpapier oder Backfolie) legen.
Bei 175°C fĂŒr etwa 13 – 15 Minuten backen (Umluft).
Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen.
( Ich habe sie erst nach dem AbkĂŒlhlen bestreut ...)

Auf jeden Fall kurz abkĂŒhlen lassen, bevor man sie vom Bech holt!
Sie sind so zart und brauchen einen Augenblick Entspannung ;O)
( Sonst zerbröseln sie ....)

Aus der WeihnachtsbÀckerei habe ich noch ein schönes
altes Gedicht gefunden  😊

🎅🎄đŸȘ WeihnachtsgebĂ€ck   🎅🎄đŸȘ

von Isabella Braun (1815-1886)

Weinbeer, Mandeln, Sultaninen,
sĂŒĂŸe Feigen und Rosinen,
welsche NĂŒsse - fein geschnitten,
Zitronat auch - muß ich bitten! -

Birnenschnitze doch zumeist
und dazu den Kirschengeist;
wohl geknetet mit der Hand
alles tĂŒchtig durcheinander
und darĂŒber Teig gewoben -
wirklich, das muß ich mir loben!

Solch ein Brot kann's nur im Leben
jedesmal zur Weihnacht geben!
Eier, Zucker und viel Butter
schaumig rĂŒhrt die liebe Mutter;
kommt am Schluß das Mehl daran,
fangen wir zu helfen an.

In den Teig so glatt und fein
stechen unsre Formen ein:
Herzen, Vögel, Kleeblatt, Kreise -
braune PlĂ€tzchen, gelbe, weiße
sieht man bald - welch ein VergnĂŒgen -
auf dem Blech im Ofen liegen.
Knusprig kommen sie heraus,
duften durch das ganze Haus.

Solchen Duft kann's nur im Leben
jedesmal zur Weihnacht geben!


Gestern habe ich die 2. Sorte gebacken, aber dazu mehr in KĂŒrze!

Nun wĂŒnsche ich Euch allen einen schönen und guten Start
in die letzte Novemberwoche und viel Spaß und Freude
bei den Vorbereitungen auf den 1. Advent!

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,
    sehr schön schauen die Marzipankartoffeln aus. Leider ist mein erstes Backevent am Freitag abend ist voll daneben gegangen, die PlĂ€tzchen waren fĂŒr die Tonne, ich war restlos entnervt und das hat mir die Begeisterung denke ich fĂŒr diese Saison genommen, ich weiß nicht ob ich mich noch mal dran mache oder nicht doch lieber in der BĂ€ckerei meines Vertrauens kaufen werde.
    Einzig Vanillekipferl sind mir jedes Jahr gelungen, aber da hab ich grad auch keine Lust zu.
    Mal sehen, alles Liebe vom Reserl und einen guten Wochenstart

    AntwortenLöschen
  2. Gebackene Marzipankartoffeln, liebe Claudia?! Mmmmhhh.. was fĂŒr eine sĂŒĂŸe SĂŒnde. Aber es ist schließlich nur einmal im Jahr Weihnachten, nicht wahr?! Danke fĂŒr das Rezept! Dir einen wunderbaren Start in die neue Woche. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank,liebe Nicole,
      genau, da hast Du Recht! Und wenn man die kleinen PlĂ€tzchen in Maßen genießt, dann ist alles gut *schmunzel*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    ich liebe alles mit Marzipan, vor allem an Dominosteinen kann ich kaum vorbei. Marzipankartoffeln sind ja auch sehr lecker.
    LG Sigrun
    http://www.bergblumengarten.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Sigrun,
      oh ja, Marzipan mögen wir auch sehr gern, Dominosteine mag ich allerdings gar nicht mehr so gern, ich glaube, da hab ich mich frĂŒher mal "ĂŒbernommen" damit *grins*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  4. Liebe Claudia
    ich bewundere jeden, der bÀckt, das ist nichts
    fĂŒr mich ;-) Deine Marzipankartoffeln schauen echt lecker aus, das wĂ€re das perfekte Weihnachtsgeschenk fĂŒr meine Mutti, die liebt Marzipan.
    Ein tolles Gedicht ĂŒber das WeihnachtsgebĂ€ck, ich kann es riechen ;-)
    Lg und einen angenehmen Wochenstart.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,
      oh, das ist schade, aber, so hat jeder seine Dinge , die er gut kann oder eben nicht so *lĂ€chel* ... ich kann es auch nicht besonders gut, vieles gelingt oft nicht und ich ĂŒberlasse es lieber meiner Mama ;O) Aber sie wird auch nicht jĂŒnger und da ist ein wenig UnterstĂŒzung nur gut *lĂ€chel*
      Schön, daß Dich wenigstens der PlĂ€tzchenduft erreicht hat ...danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  5. Hej claudia,
    Ich kann es bis hierher riechen :-) ein schönes rezept bin mal gespannt auf dein nÀchstes! ....ganz lg aus dÀnemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, liebe Ulrike,
      danke schön :O) Ich wußte gar nicht, daß der Duft so weit gezogen ist *schmunzel*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  6. Ich liebe Marzipankartoffeln - und zwar so viele, bis mir schlecht ist,... und den nÀchsten Tag geht es weiter *g*
    zum GlĂŒck ist die sonst keiner.

    Das Rezept klingt nicht so schwer... vielleicht setze ich mich dies Jahr dran.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      hihi, das kommt mir bekannt vor - aus alten Zeiten - mittlerweile halte ich mich da zurĂŒck ;O) ... das Rezept ist wirklich schnell und einfach zu machen! Viel spaß beim ausprobieren!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia
    danke fĂŒr dieses Rezept die sehen wirklich lecker aus.
    mal schauen was ich diese Woche backen werde an Keksen!
    Wunderschön das Gedicht!
    Ich wĂŒnsche dir einen schönen Wochenstart!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      das freut mich! Dann wĂŒnsche ich Dir viel Spaß beim Backen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  8. Mhm... die sehen ja lecker aus...ich liebe Marzipan...
    WĂŒnsche Dir einen schönen Wochenstart
    Liebe GrĂŒsse
    Esti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Esti!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  9. Guten Morgen liebe Claudia;)
    Du warst auch sehr fleißig am WE und hast was leckeres gebacken!!!Ich liebe auch Marzipankartoffeln und Deine sehen wirklich lecker aus. Ich habe noch nicht selber welche gemacht, danke fĂŒrs Rezept, werde ausprobieren.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Karina,
      danke schön :O) Ich war auch sofort angetan von diesem Rezept! Es geht sehr schnell und einfach :O)Viel Spaß beim ausprobieren!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  10. Das hört sich sehr lecker an! Wir haben die letzten Tage auch die WeihnachtbĂ€ckerei eröffnet - nicht zu viel, denn wir sind alle nicht so die "SĂŒĂŸen". Aber ein bisschen was muss schon :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm ... wie lecker. Ich muss gestehen: Ich hab meine Mama backen lassen ;)
    Ich wĂŒnsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,

    das klingt schon ganz lecker, danke fĂŒr das Rezept. Bisher konnte ich mich noch nicht zum PlĂ€tzchen backen aufraffen. Vielleicht schaffe ich es ja diese Woche damit es am ersten Advent eigene PlĂ€tzchen gibt.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ilse,
      danke schön und gern geschehen! Ich bin sicher, Du schaffst es und hast zum 1. Advent auch leckere PlÀtzchen auf dem Tisch :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  13. Hallo, liebe Claudia...
    Oberlecker sehen Deine PlÀtzchen aus. Ich gehöre zu der Nichtbackfraktion. Bei mir kommt immer KonditorplÀtzchen auf den Tisch. Die Zusatzstoffeliste blende ich dann immer aus. Schmecken tun sie :-)
    Ich wĂŒnsche Dir eine wunderschöne Adventszeit
    Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sibylle,
      danke schön! Oh, das ist schade, aber jeder so, wie er es gerne mag :O) ICh back lieber selbst, dann weiß ihc , was alles drinnen ist ;O)Hauptsache aber , sie schmecken ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  14. Hallo,

    oh, die sehen sehr lecker aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Steffi, ich danke Dir :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  15. hach, wie lecker! liebe Claudia. Marzipan ist mein Liebstes, all das, wo diese sĂŒĂŸe SĂŒnde drin ist, ist meins *lach*
    Danke fĂŒr das Rezept
    und liebe GrĂŒĂŸe von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Traudi! Ja, Marzipan gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu ;O) Schön, daß Dir das Rezept gefĂ€llt!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  16. Sehr lecker klingt Dein Rezept. Doch das PlĂ€tzchenbacken ĂŒberlasse ich schon seit vielen Jahren der Tochter. FrĂŒher, ja, aber heute mag ich nicht mehr. Die Tochter und die Enkel haben da viel mehr Spaß dran.
    Lieben Gruß und eine gute Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Katala! Aber, das ist doch schön, wenn nun Deine Tochter und die Enkel die WeihanchtsbĂ€ckerei ĂŒbernommen haben :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  17. ist ja topp, danke, komme gut durch die Woche; Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Klaus!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  18. ...das sind DIE "SĂŒĂŸkartoffel", die ich auch ohne Zutaten verdrĂŒcken wĂŒrde ;-)
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oh das hast Du schön umschrieben, lieber Luis :O) Danke sehr :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  19. Hallo Claudia. Aber die sehen ja köstlich aus deine Marzipankartoffeln so richtig zum rein beißen.Ja WeihnachtsbĂ€ckerei ist angesagt macht ja auch Spaß all die Köstlichkeiten zu backen.
    Schöne Woche zum ersten Advent. Liebste GrĂŒĂŸe Jana.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Claudia,
    oh darf ich mir ein ein kleines Kartoffelchen klauen?
    Bitteee *-*
    Ich bin schon sehr gespannt welche Sorten du so backst und wenn die nur halbwegs so gut aussehen wie Dein obiges Bild, dann halleluja :-D
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Andrea,
      sehr gern wĂŒrde ich Dir ein paar PlĂ€tzchen hinĂŒberbeamen *schmunzel* ... schade, wenn man soweit auseinander wohnt, sonst könnt ich sie "rĂŒberbringen" .. ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  21. Die klingen soooo lecker... Aber hier sind außer mir fast alles Marzipanmuffel... Da reicht ein Marzipanbrot ;-). Fröhliches Backen und liebe GrĂŒĂŸe Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ghislana!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  22. Und wenn ich jetzt drei von diesen Köstlichkeiten vernasche, liebe Claudia, dann habe ich morgen HĂŒftgold an den besagten Stellen hĂ€ngen....lach. :-)

    Die klingen aber auch zu verfĂŒhrerisch und ich schnappe mir nun doch eine, bevor ich weiter ziehe.

    Liebe GrĂŒĂŸe und eine schöne neue Woche wĂŒnsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  23. nomnomnom liebe Claudia, ich habe mir gleich welche stibitzt, lecker, lecker, lecker eine richtig Köstlichkeit wenn nur diese Kalorien nicht wĂ€ren :-(( dann wĂŒrde ich auch welche machen

    Herzliche GrĂŒĂŸe in die neue Woche
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Kerstin! Naja, ein paar Extra-Kalorien zu Weihnachten werden wohl nicht ausbleiben *schmunzel*, ich denke, wenn man die Leckereien in Massen ißt, kann man dsa gut verkraften ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia,
    da warst du ja schon mega fleißig. Ich habe noch nix backtechnisches auf die Reihe bekommen. Wird langsam Zeit ;-))).
    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      vielen Dank! Ja, so langsam kann man damit beginnen, manchen PlÀtzchen brauchen ja auch eine kleine Ruhezeit, damit sie noch besser werden ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  25. Oh das muss ich unbedingt probieren, ic liebe Marzipankartoffeln. Danke fĂŒrs Rezept.
    glg deine Martina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia, vielen Dank fĂŒr das Rezept. Marzipan ist leider nicht so meins. Ich warte daher gespannt auf das nĂ€chste.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, ich danke Dir! Nun, das stimmt, Marzipan ist nicht jedermanns Sache, aber es gibt ja zum GlĂŒck genug Rezept-Auswahl ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  27. Oh Claudia, was fĂŒr ein köstliches Rezept, habs mir auch gleich abgespeichert - das wird nachgebacken!!!
    Einen kuscheligen Abend,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Doris, danke schön und viel Spaß beim nachbacken! :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  28. Bitte einmal ein paar Kekse durch die Leitung schieben. Ich warte :)))))
    Jetzt habe ich hunger auf Kekse
    LG und eine schöne Woche fĂŒr Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia,
    ooh, ich mag dieses MarzipangebĂ€ck sehr!! Davon könnte ich jetzt glatt zwei oder drei verdrĂŒcken :) Ich wĂŒnsche dir einen schönen Abend und schicke ganz liebe GrĂŒĂŸe, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      auch Dir herzlichen Dank! Gern wĂŒrd ich Dir ein paar rĂŒberschicken ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia,
    vielen Dank fĂŒr das Rezept fĂŒr die gebackenen Marzipankartoffeln, das wird gleich mal ausprobiert, denn ich stehe so auf Marzipan und auch auf einfache Rezepte.
    Eine schöne Zeit in der weihnachtlichen Backstube wĂŒnscht Dir
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      das freut mich, ich danke Dir :O)Viel Spaß beim nachbacken! Die einfachen Rezepte sind mir auch die liebsten!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  31. hallo liebe claudia,
    diese erste weihnachtsbÀckerei schaut ausgesprochen lecker aus... echt! und das rezept wird auch gleich mitgeleliefert, einfach toll.
    glg
    marit

    AntwortenLöschen
  32. Servus, liebe Claudia,
    mmmmmmmmm, das sind ja köstliche Nachrichten aus deiner Weihnachtsbackwerkstatt - entspannte Marzipankartoffeln ;-)) Mein Mann und ich lieben ja Marzipan sehr, aber ob ich der Versuchung nachgeben soll? Dann muss ich wieder eine Zeitlang auf Gummizugröcke und Hosen umsteigen ;-)) Das Gedicht, das du dazu ausgewÀhlt hast, ist ganz herzig und ich kannte es noch nicht!
    Liebste RostrosengrĂŒĂŸe zum Wochenanfang,
    die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/herbstausstellung-herbstgeburtstag-und.html

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Claudia,
    bei Marzipan fÀllt es mir immer sehr schwer "Nein" zu sagen und meiner Tochter geht es genau so. Deswegen denke ich, dass meine Tochter und ich aus Deinem Rezept ein Gemeinschaftsprojekt machen können, sie hilft mir ja auch immer beim Kochen, da kann ich ihr auch Mal beim Backen helfen.
    Danke fĂŒr das tolle Rezept.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      hihi, da kenn ich noch mehr davon *schmunzel* ... dsa ist schön, daß Du mit Deiner Tochter zusammen backen möchstet :O) Gemeinsame Zeit ist so wertvoll, oder?
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  34. Vielen herzlichen Dank, das Rezept habe ich noch nie gelesen, hhhmmmm!
    Liebe GrĂŒĂŸe an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  35. Antworten
    1. Danke, liebe Gabi!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  36. Dearest Claudia,

    Delicious and many thanks for sharing the recipe.
    Hope all is well dear friend and that you are having a great week
    Love and hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  37. Sehr schön liebe Claudia,
    Marzipankartoffeln habe ich frĂŒher mal selbst gemacht, aber gebacken niemals.

    Lieben Gruß Eva
    die dafĂŒr SchokibethmĂ€nnchen macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Eva,
      normale hab ich noch nie selber gemacht, aber das hier klang doch sehr lecker und mußte daher ausprobiert werden :O) SchokibethmĂ€nnchen hab ich noch nie gemacht ....ach, es gibt einfach zuviel leckere Sorten, oder?
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  38. Hmmmm, liebe Claudia,
    das liest sich ja sehr lecker!
    Liebe GrĂŒĂŸe Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Urte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  39. Deine Marzipankartoffeln sehen lecker aus und sind sogar ohne Ei <3 Ich habe mir das Rezept gleich kopiert! Danke!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.