Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 3. Mai 2021

BLÜH AUF .....Schnelle BRÖTCHEN und .... Insektenhotel-Reparatur ....

... WILLKOMMEN MAI ...
... ich hoffe, ihr hattet alle einen guten und schönen Start in den MAI! ...
( auch ohne Tanz und so 😎😀) 
 
Der Mai
Dieser Monat ist ein Kuß,
den der Himmel gibt der Erde,
daß sie jetzt und seine Braut
künftig eine Mutter werde.

Friedrich von Logau (1605 - 1655)
 
... Es blüht immer mehr auf im Garten ...
... die Waldrebe ( Clematis Montana Rubens ) hat die ersten Blüten geöffnet ...
... auch die Hasenglöckchen und die ersten Schwertlilien stehen bereit! ...
... Es wird BUNTER ...
... SCHNELLE BRÖTCHEN hab ich am Wochenende mal wieder gebacken, ich hab Euch das Rezept aus einem älteren Post reinkopiert 😉...
Zutaten für 12 Brötchen
500 Gramm Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
0,5 TL Salz
80 Gramm Zucker
300 Gramm Magerquark
120 Milliliter Milch
100 Milliliter Öl ( Sonnenblumen üder Rapsöl )
1 Eigelb
Mohn, Sesam,Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Nüsse, nach Belieben, zum bestreuen

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.
Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. Quark, 100 ml Milch und Öl zufügen und alles mit den Knethaken des Handmixers nur kurz zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 12 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu runden Brötchen formen.
Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas Abstand dabei lassen, da sie noch aufgehen. Eigelb und restliche Milch verquirlen. Die Brötchen dünn mit der Eiermilch bestreichen und nach Belieben mit gehackten Nüssen und Saaten bestreuen.
Die Brötchen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20–25 Minuten goldbraun backen. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2) reduzieren. 
Die Brötchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Am besten schmecken sie, wenn sie noch lauwarm sind!
Dazu Butter und Marmelade oder Honig, oder, was man eben gern dazu mag zum Frühstück! 
Die Brötchen lassen sich auch sehr gut einfrieren, und dann nach dem auftauen einfach auf dem Toaster aufknuspern ( daher die Rezeptangabe für 12 Brötchen)! 
 🍞🥖🌸🐝🐞🐝🌸🥖🍞
 ... und dann wurde mein Holzwurm um Hilfe gebeten ...
... eine liebe Bekannte aus dem Gartenforum hatte Insektenhotels bekommen, die leider aber sehr schlecht verarbeitet waren und schon fast auseinander fielen ...
... "Kannst Du da vielleicht mal schauen? ...
... Natürlich konnte er das machen 😀...
... die Teile waren nur durch dünne Nägel zusammemgehalten, das natürlich bei Wind und Wetter draußen nicht so lange hält ... 
... außerdem waren die Bohrlöcher für die Insekten total rauh und ausgefranst innen...
... da können sich Bienen und andere Insekten sehr leicht verletzen ...
... hier der Vergleich ...
... links die original Löcher in viel zu weichem Holz, rechts Beispielbohrungen in Hartholz ...
 ... Und hier die Ergebnisse : ...
... bis auf das Frontteil mit den Schlitzen hat er alles neu gemacht! ...
 ... verleimt, verschraubt, mit Spechtschutz und ausladenderem Dach, damit das Haus besser vor Regen geschützt ist ...
Die Lieder der Vögel, das Summen der Insekten verkünden die Wahrheit wie ein Trompetenstoß. Gräser und Blumen weisen den Weg.
Fernöstliche Weisheit
 
 🍞🥖🌸🐝🐞🐝🌸🥖🍞
 Euch allen wünsche ich nun
einen guten Start
in eine schöne und freundliche
erste Maiwoche!
 🍞🥖🌸🐝🐞🐝🌸🥖🍞

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar Euer beider "Arbeit". Wie schlecht gemacht das in der Tat war.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzliche Dank liebe Nana! Ja, das ist wohl wahr!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    ja bei einigen Dingen die so gekauft werden ist die Verarbeitung mehr als fragwürdig, schön das Dein Holzwurm helfen konnte. Jetzt ziehen bestimmt bald die Insekten ein!
    Deine Brötchen lesen sich sehr lecker und da ohne Hefe auch noch so fix gemacht ... das werde ich mir auf jeden Fall "mitnehmen".
    Eine Frage dürfte ich die auch auf meinem Rezeptblog by the way veröffentlichen (natürlich mit Link zu Dir)?
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Kirsi,
      da hast Du vollkommen Recht! Man muss sich angewöhnen, die Dinge ganz genau anzuschauen, bevor man etwas kauft ;O)
      Sehr gern darfst Du die Brötchen auch auf Deinem Rezeptblog zeigen :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
    2. Ach das freut mich - vielen Dank!

      Löschen
  3. Guten Morgen Claudia,
    was für ein tolles Brötchenrezept. Das werde ich auch einmal ausprobieren.
    Hab einen guten Start in den Mai und eine gute Zeit.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Tina und viel Spaß beim nachbacken :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  4. Servus Claudia, eure Insektenhotels sind aber auch echte Luxus Appartements da hält ein Massenprodukt natürlich nicht mit.
    Danke für das schnelle Rezept. Ich starte gleich den Ofen!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus liebe Waltraud, herzlichen Dank, vor allem von meinem Holzwurm! Er versucht es immer, so gut wie möglich für die Tiere zu machen!
      ♥️ Allerliebste Grüße nach Wien , Claudia ♥️

      Löschen
  5. Toll, das Dein Holzwurm da helfen konnte, ist doch ein deutlicher Unterschied und sieht definitiv professioneller aus!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HErzlichen Dank liebe Gundi, vor allem von meinem Holzwumr :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  6. Die Brötchen sehen lecker aus!!!
    Wünsche dir einen schönen Start in den Mai.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICh danke Dir herzlich, liebe Kerstin!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    das Wochenende war hier sehr kalt und hat nicht zum Mai gepasst, eher schon zum Winter. Ich bin wirklich froh, wenn es mal warm wird. Und danke für das Rezept. Sieht wirklich sehr einfach aus, so dass ich das mal probieren werde. Frische Brötchen sind einfach klasse!!!
    Was Dein Holzwurm immer so an Arbeiten macht, ist wirklich sehr beeindruckend. Das sieht alles immer sehr gut aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      das ist wohl wahr, für Mai könnte es wärmer sein, aber, was wollen wir machen? Es kann nur besser werden :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, auch von meinem Holzwurm, und viel Spaß beim nachbacken!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  8. Liebe Claudia,
    ich finde das echt mies. Nicht nur das es nicht gut gemacht war sondern auch der Preis. Die Hotels waren sicherlich nicht billig.... . Denn alles was irgendwie mit Natur zusammen hängt ist doch eh schon doppelt so teuer. 🙄 Super das dein Holzwurm sich die Arbeit gemacht hat. 👍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich weiß nicht, was die Hotels gekostet haben, aber man findet gleich aussehende schon schnell und gar nicht so billig im Internet ...
      Hrzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  9. Liebe Claudia,

    die Brötchen sehen lecker aus und bestimmt schmecken sie auch so.:-)
    Bei uns war es auch recht frisch am Wochenende und ab morgen soll es ja erst einmal etwas stürmisch werden, schau mer mal.

    Wie gut, wenn ein Holzwurm im Hause ist, der sein Handwerk versteht und helfend auch zur Seite steht.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      herzlichen Dank, ja, die sind immer wieder lecker :O)
      Stürmisch war, ist es auch hier noch, nur heute nicht mehr so schnlimm, dafür regnet es ständig ein bischen, mal mehr, mal weniger, aber die Natur freut sich!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  10. Die Bohrlöcher in gekauften Insektenhotels sind oft richtig gefährliche Fallen für die Insekten und sie können sich mit ihren filigranen Flügeln so leicht verletzen. Da möchte man ihnen Schutzräume anbieten und dann sind es Todesfallen :-((
    Darum finde ich es umso schöner, was dein Holzwurm bastelt!! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist wahr, liebe Friederike! Das kommt , wenn Weichholz benutzt wird, da fransen die Bohrlöcher meist so sehr aus...
      Herzlichen Dank, auch von meinem Holzwurm :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  11. Liebe Claudia,

    Deine Brötchen schauen sowas von lecker aus, vielen lieben Dank für das Rezept, das werde ich wohl auch mal probieren.

    Und Dein Holzwurm hat wieder super Arbeit geleistet - Hut ab.

    Unsere Montana hat auch schon die ersten Blüten geöffnet und Deine Hasenglöckchen sind so schön, die habe ich letztes Jahr schon bewundert, ich habe immer noch keine.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      herzlichen Dank und schon mal viel Spaß beim nachbacken :O)
      Noch müssen sich die Hasenglückchen ein bischen vermehren, aber ich hab sie im auge *lächel*
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    die Brötchen sehen lecker aus. Da würde ich jetzt auch noch eins von essen.
    Und die Vogelhäuser sind toll geworden.
    Starte gut in den Mai und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      leider sind keien meher da *schmunzel* ... sonst hätte ich Dir eins rübergeschickt!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️
      P.S:. Die Vogelhäuser sind übrigens Insektenhäuser ;O))))

      Löschen
  13. Schnelle Brötchen? Na da bin ich ja gleich dabei, ich bin noch immer auf der Suche nach einem schnellen Brötchenrezept und schmecken müssen sie auch ;). Dein Rezept drucke ich mir gleich mal aus und backe ganz bald nach.
    UND Dein Insektenhotel wird ja wirklich zur noblen Adresse, sieht super aus. Da wird dann bald kräftig Leben drin sein.
    Ahoi von der Insel Rügen, alles Liebe für Dich, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MAndy,
      schön, daß Dir das Rezept gefällt! Ich bin sehr glücklich mit dem Rezept, denn die sind wirklich sehr lecker und schnell geht es auch :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  14. Liebe Claudia
    Hasenglöckchen und Schwertlilien sind auch hier am Start und ich freue mich sehr auf ihre Blüten.
    Dein Insektenhotel wird bestimmt sehr gerne besucht werden. Jetzt sieht es richtig einladend aus. Tolle Arbeit.
    Dir einen guten Start in den Mai und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eda,
      ja, wenn es jetzt milder wird, dann geht es noch schneller voran mit den Blümelein, ich freu mich auch schon sehr drauf! Ich danke Dir herzlich für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  15. Oh man was für ein zusammengepfuschtes Insektenhotel. Wie gut, das dein Holzwurm da etwas machen konnte:) Meine Hasenglöckchen stehen auch in den Startlöchern. Aber die Schwertlilien die ich mal von dir bekam, sind hier nie gewachsen leider. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      das tut mir so leid mit den SChwetlilien! Ist denn gar nichts gekommen? Noch nicht mal Laub? Wo hast Du sie denn gepflanzt und wie tief?
      Vielleicht kann ich nochmal welche Ableger machen ... :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  16. Das ist ganz böse mit den Schlippern, da krieg ich immer das Grausen wenn ich sowas sehe. Die armen Flügelchen! Und was das bedeutet.😮😢
    Schön, daß Ihr helfen könnt.
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das geht mir genauso, liebe Tiger!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  17. Liebe Claudia
    die Brötchen werde ich nachbacken, lecker sehen sie aus!
    Nur gut dass dein Hozwurm so ein Bastler ist mit Holz und wieder richten konnte. Wie goldig die Insektenhotels aussehen.
    Die hübschen Blumen im Garten, toll immer mehr blühne jetzt auf!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      dann viel Spaß beim nachbacken und herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  18. Liebe Claudia,
    es ist doch unfassbar, was so alles zusammengeschustert und dann verramscht wird.
    Tatsächlich sterben doch die Bienchen, wenn ihre Flügel in solch rauhen Löchen zerreißen :-(
    Schön, dass dein Holzwurm gleich hilfreich zur Tat geeilt ist.

    So einen "Spechtschutz" brauche ich für mein Insektenhotel auf dem Balkon dieses Jahr auch.
    Bisher war das all die Jahre kein Problem, aber seit Kurzem machen leider die frechen Meisen das Insektenhotel zum Meisenbuffet.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja, es ist schon erschreckend, was da so angeboten wird!
      Hihi, ja, die Meisen wissen auch, was gut ist! ;O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  19. Liebe Claudia,

    von Brötchen über Insektenhotels, interessant, was Du so in einem Post alles unterbringst :-)

    einen schönen Wochenteiler wie Du sagst, wünsche ich Dir

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Bernhard.
      herzlichen Dank! Naja, es gibt immer viel zu zeigen, und manchmal wird es dann eben auch kunterbunt *lach*
      Freut mich, wenn es Dir gefällt!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  20. Liebe Claudia,
    diesmal muss ich als erstes Deinen Holzwurm loben, er hat aus Bauruinen richtige Luxushotels gemacht, auch das Sicherheitskonzept passt ;-) Schade, dass so ein Pfusch verkauft wird!!! Man will ja etwas Ordentliches, zahlt ja auch dafür.
    Die Brötchen sehen köstlich aus, die Blumen sprießen und das alles passt gut zum Mai.
    Eine schöne Zeit und liebe Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Erna,
      herzlichen Dank, vor allem von meinem Holzwurm!
      Es freut mich, daß Dir auch der Rest vom Post gefallen hat *lächel*
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  21. Hallo liebe Claudia
    So feine Brötchen . Die waren bestimmt sehr leecker. Und dein Garten eine wahre Pracht. Bei uns hat es heute morgen wieder geschneit. Echt nicht mehr schön jetzt. Dein HOlzwurm ist ja genauso fleissig wie du. Auch seine Arbeiten sind soo tolll anzusehn. Sei ganz lieb Gegrüsst von Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marlies,
      oh ja, das waren sie! Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      Schnee? Also, den braucht man jetzt im Mai, wirklich nicht mehr! Aber auch bei uns ist es immer noch recht kalt und in den letzten Tagen gab es Sturmwinder und viel Regen ...
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  22. Das Rezept von den Brötchen ist toll. Das habe ich auch schon mal gemacht.
    Und das mit den schlechten Insektenhotel´s ist wirklich ärgerlich.
    Das nützt ja dann gar nicht´s wenn die Tiere sich verletzten .
    Toll das der Holzwurm helfen konnte.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      das freut mich, daß Dir das Rezept gefallen hat und Du diese Brötchen auch schon gemacht hast! Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      Die Insektenhotels hängen bereits wieder und erste Insekten sind wohl schon eingezogen :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  23. Die Brötchen sehen sehr, sehr lecker aus.
    Und schön, dass sich die Insekten jetzt wieder wohl fühlen können.

    Bei uns blühen zur Zeit die Tulpen und ich freu mich über die farbigen Tuper sehr :)
    Hab einen schönen Tag.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      oh, das ist schön! Meine Tulpen wollten in diesem Jahr überhaupt nich *seufz*
      Da habe ich einfach kein Glück, ob es am Boden liegt?
      Ich danke Dir herzlich für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  24. Hallo liebe Claudia,

    das nenne ich ja mal ein komfortables Insektenhotel, das von eurer NAchbarin sieht ja mit den Holzsplittern regelrecht gefährlich aus. Und deine Brötchen sehen zum Anbeißen aus, danke für das Rezept.

    Liebe Grüße und ein schönes Wcohenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  25. So ein Insektenhotel ist eine feine Sache. Wir hatten uns entschlossen den abgestorbenen Baum, eine Korkenzieherweide stehen zu lassen. Dieses Todholz wird nun zahlreich bevölkert.

    Liebe Claudia, Deine Brötchen sehen sehr lecker aus! Und das Rezept werde ich mir einmal kopieren.

    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      das ist wahr! Ein abgestorbener Baum ist natürlich noch viel besser als alles gekaufte! Auch bei uns gibt es Totholz im Garten :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      Löschen
  26. Hallo liebe Claudia,
    was für ein toller Beitrag. Ein Insektenhotel :) Ach der Holzwurm ist auch so fleißig :)
    Das Rezept habe ich mir auch mal herauskopiert. Danke für die Bereitstellung ♥
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.