Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Donnerstag, 16. August 2012

Im Brombeerstrauch ........

......ist richtig was los :O)
 So viele Früchte, und so groß wie in diesem Sommer hatten wir noch nie gehabt! 
Und lecker sind sie, sonnenwarm, frisch vom Strauch gepflückt und genascht *lächel* und gesund sind sie auch wegen ihrem hohen Vitamin C Gehalt :O)
 Sie werden fleissig gesammelt, um dann zu leckerem Brombeer-Gelee zu werden :O)
 Aber auch das hab ich im Brombeerstrauch entdeckt:
Eine rosa Stockrose hat sich da von alleine gepflanzt und zeigt uns ihre wudnerschöne Blüte!
 Und eine Spinne hat ihre Kinderstube zwischen die Blätter gewebt... ein wahnsinnig feines und zartes Gebilde .....
 Wißt ihr übrigens, daß man auch die Blätter vom Brombeerstrauch verwenden kann? Zwei Teelöffel getrocknete oder frische Blätter mit heißem Wasser aufgekocht ergeben einen recht gut schmeckenden Tee, der auch gegen Zahnfleischentzündungen hilft und Heiserkeit bekämpft. Auch fiebersenkende Wirkung sagt man ihm nach.

Wir wünschen Euch allen einen herrlichen Donnerstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kleines Update : Da hatte sich doch glatt ein *m* zuviel eingeschlichen im Brommbeerstrauch *lach*
Hab gerade wieder zwei Dosen voll gepflückt :O)))

Kommentare:

  1. Guten Morgen Cluadia, was für grosse Früchte die Brombeeren sind .. lecker sehen sie aus!Nein , wusste ich auch noch nicht mit dem Tee...
    so schön sieht die rosa Stockrose aus.. ein Garten ist was feines!
    Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Gartentag!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Lecker Brombeeren - die mag ich, weil sie so schön sauer sind. Leider ist unser Brombeerstrauch dieses Jahr etwas verkühlt! Die wilden wachsen dafür umso lieber - grrrr!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Claudia,
    lecker siehen Deine Brombeeren aus, da bekomm ich gleich Hunger ;o)))
    > das mit dem Tee war mir gar nicht so bewußt... Danke
    vielen Dank für das Angebot!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Claudia,
    nun muss ich doch gleich nachher mal zu meinen Brombeeren gehen und schauen, wie weit sie sind. Vor einigen Tagen sahen sie noch aus wie auf Deinem ersten Foto.
    Das mit den Blättern wußte ich noch gar nicht.

    Ja, es war schön am Wasser. Wir sind wirklich sehr froh, jetzt hier oben wohnen zu können und es nicht weit zu Nordsee und Ostsee zu haben.

    Ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Sommertag.
    Ganz liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    da kommen Kindheitserinnerungen bei mir ans Tageslicht. Unsere Nachbarn hatten eine dicke Brombeerhecke. Aber keine kultivierten, sondern wilde Brombeeren, mit ganz vielen Stacheln. Jedes Jahr durfte ich mit meiner Mama pflücken - für Saft und zum Naschen sowieso.
    Schade, dass diese Zeiten schon lange vorbei sind.

    Danke für diese schöne Erinnerung.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe Claudia,

    ist das wieder eine Früchtepracht und Brombeeren sind so was von lecker:-)))

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  7. ohhh, die schauen wirklich lecker aus. wenn die ernte dann auch noch ausgiebig ausfällt it das eine tolle sache. wir haben dieses jahr so viele himbeeren...aber ich esse sie gleich vom strauch weg und da bleibt zum verarbeiten nichts überig ;-)
    einen schönen tag wünche ich dir -
    liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,

    so lange habe ich keine Brombeeren mehr gegessen, ich will mich doch auch einmal auf die Suche machen. Als Kinder haben wir immer gesammelt im Wald und unsere Mutter hat dann Saft und Gelee draus gemacht. Der Saft wurde aber nur zu besonderen Anlässen ausgeschenkt, schließlich war das Sammeln mühsam gewesen ... :)
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebste Claudia
    Mmmhh... Deine Brombeeren sehen wirklich lecker aus. Leider gibt's bei uns in diesem Jahr nur ganz wenige. Ich weiss nicht woran es liegt. Vielleicht liegt's am Alter des Strauches.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Donnerstag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Und wieder ganz viele Früchtchen ;-) Also, lass mich mal zusammenfassen: du fotographierst in der Früh, du bloggst in der Früh, du machst deine Blogger-Runde in der Früh und du sammelst Früchte in der Früh *kopfschwirr* .. damit wär ich ja schon wieder durch für den Tag ;-) Ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Brombeeren auch :) Ich würde aber damit Marmelade machen :)
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  12. Ja diese früchte sind unwiederstehlich habe mir gestern auch den Bauch vollgeschlagen unsere bei den Kindern wachsen Sie dieses jahr in Mengen .Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  13. mhhh die sehen ja lecker aus. und aus dem eigenen garten noch viel leckerer.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,

    ich bin auch wieder auf Besuch bei dir. Hab noch gaaanz schnell dein Bild von der Verlosung bei mir verlinkt... hab ich gestern völlig verpasst.
    Was deine Früchte angeht: Hmmmmmmm... lecker!! Und das Spinnennetz ist ja wohl echt gross! Was den Tee betrifft: sehr guter Tip! Danke :-)

    Liebe Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia... ich komme jetzt mal nur um Danke zu sagen, es ist immer wieder schön, Deine herzlichen Worte zu lesen und davon berieseln zu lassen. Wünsche dir gutes Gelingen mit und bei der Brombeerverarbeitung ich habe es schon hinter mir ;-)
    Sei herzlich gegrüßt Anna

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmh, lecker Bilder von den Brombeeren...ich habe sie früher auch immer gesucht und MArmelade und Pudding davon bereitet...der schmckte uns immer sehr gut!Das mit dem Tee, wusste ich nocht...danke für den Tipp!

    Die Mützchen aus dem Vorpost sind ja auch allerliebst...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Oh was feine Früchte deine Brombeeren.Also liebe Claudia dein Garten ist aber auch sehr ergiebig. Was du alles so für leckeres Gemüse und Obst hast, und auch vergesse ich deine Blümchen nicht. Alle Achtung.
    Wünsche dir einen schönen Abend und sende dir liebste Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  18. mmmmh... sieht lecker aus...
    Und danke noch mal für die lieben Geburtstagswünsche. (Damit hat sich die Frage ob ich die Franzi bin wohl auch erledigt);) LG Franzi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    ich liebe Brombeeren.
    Sehr schöne Fotos aus deinem Garten.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Dearest Claudia,

    No, I did NOT know that you could use the blackberry leaves for a healing tea. Great tip.
    They sure do look plump and juicy. Enjoy them!
    Hugs to you,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Claudia,

    was für eine fruchtige Pracht und wie wunderbar die Beeren im Licht leuchten - nun habe ich Appetit!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!