Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 14. September 2016

Die Sonne im Topf ... und was Fibonacci damit zu tun hat ...

... wir haben FIBONACCI im Garten ...
... ja, und zwar überall ...
... naja, fast , und ihr sicher auch *schmunzel*...
 ... die Sonnenblumen sind prächtig gewachsen ...
... und haben uns sehr lange ...
 .. mit ihrem strahlenden Gelb erfreut! ...
... auch lockten sie ganz viele Besucher an :O) ...
 ... was hat das aber mit FIBONACCI zu tun? ...
 ... FIBONACCI ... 
... das ist eine Zahlenfolge, die auch in der Natur vorkommt ...
... bei den Blüten der Sonnenblume kann man es sehr gut sehen ...
...HIER...
... könnt ihr genaueres dazu lesen! ... 
... die liebe Jutta hat mir freundlicherweise erlaubt ...
...  ihre so interessante Seite hier zu verlinken ...
... VIELEN DANK nochmal an dieser Stelle! ...
Weitere Beispiele aus der Natur sind Tannenzapfen,
Hauswurz oder auch Rosenblüten! 
Auch bei Gemüsen, wie Romanesco kann man diese Zahlenfolge entdecken!
Schaut mal genauer hin und laßt mich wissen,
was ihr so entdecken konntet :O)
Ihr werdet feststellen, ihr geht nun mit ganz anderen Augen durch Garten und Natur ;O)

Euch allen einen herrlichen und interessanten Sommertag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,
    aha das hab ich nicht gewusst, aber viel verstanden hab ich als Blonde jetzt auch nicht davon, aber allesamt sind es wunderschöne Aufnahmen, das hab selbst ich kapiert...
    Hab es fein, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ja, das ist wirklich interessant. Vor einiger Zeit hat mir mein Bruder das genau erklärt - er hat eine Weiterbildung absolviert, bei der das Fibonacci-Prinzip in der Mathematik Thema war. So weiss ich, dass Fibonacci auch bei Schneckenhäusern zu finden ist. :-)
    Schöne Bilder zeigst Du uns wieder und ich hoffe so sehr, dass ich heute Abend nach der Arbeit auch noch dazu komme, meine Sonnenblumen zu fotografieren. Bevor dann der Regen kommt (auf den ich mich aber auch freue, bei uns war es jetzt so lange schön und warm, da tut ein bisschen Wetterabwechslung auch mal gut).
    Herzliche Grüsse und einen schönen Tag,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia,
      oh, das ist ja ein schöner und lustiger Zufall :O) Es ist wirklich sehr interessant, genau, bei Schneckenhäusern findet sich dieses Prinzip auch wieder!
      Oh ja, auf regen freue ich mich auch sehr, denn es ist so trocken, bei dieser Hitze kann man gar nicht genug giessen ....Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag und viel Spaß beim fotografieren :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  3. Liebe Claudia !
    Von diesem Prinzip habe ich noch nie etwas gehört, aber es klingt sehr spannend. Sehr schöne Bilder hast Du wieder gemacht. Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      danke schön, es freut mich, daß Dir die Bilder und auch dieses interessante Prinzip dazu gefallen haben :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  4. Danke für den Einblick in "Fibonacci". Als Mathefreak musste ich da doch noch mal nachschauen, was es mit Sonnenblumen zu tun haben könnte ;) Wirklich sehr interessant :)
    Deine Sonnenblumen sind eine Pracht!
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Claudia,
    ja, der Fibonacci code!! In der Natur habe ich schon etliche Beispiele gesehen. Finde ich super interessant :) Deine Sonnenblumen sind großartig!
    Hab einen schönen Mittwoch und sei lieb gegrüßt,Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Duni,
      oh, das ist schön, daß Du den Code auch kennst und Du schon etliche Beispiele in der Natur entdeckt hast :O) das ist wirklich eine spannende sache und man schaut viel genauer hin, wenn man in der natur unterwegs ist.
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  6. Interessant, was es so alles gibt...deine Sonnenblumen sind die wahre Pracht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Gabi, es hängt alles doch dichter zusammen, als man manchmal denkt ;O) Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia, vielen Dank für den interessanten Bericht und die schönen Bilder. Die Sonnenblumen sind im Moment wirklich eine Wucht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ich danke Dir , für Deine lieben Worte! Ja, die Sonnenblumen haben sich prächtig gemacht, obwohl sie nur in Töpfen stehen :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  8. Liebe Claudia,

    ein toller Bericht,... Danke für den Einblick in "Fibonacci".Sonnenblumen sind einfach herrliche Blüten...gerade erst habe ich eine, so schön zurecht gemacht, geschenkt bekommen...ich freue mich immer riesig darüber...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      es freut mich immer, wenn ich mit den Bildern aus dem Garten noch weitere, interessante Dinge entdecke und mit Euch teilen kann :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  9. Hallo Claudia,

    Deine Sonnenblumenfotos verbreiten richtig gute Laune :)
    Bei uns gab es dieses Jahr eher weniger, umso besser Deine Fotos zu sehen ;)

    Mit Fibonacci hatte ich bisher allerdings noch keine Berührung ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, lieber Björn,
      vielen lieben Dank, das freut mich sehr! :O) Ich habe mich auch gefreut, daß die 6 Kerne so gut aufgingen und sich so prächtig entwickelten! Fibonacci, den kannte ich vorher auch nicht, wir lernen halt nie aus, und das ist doch schön, oder?
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  10. Liebe Claudia,
    Du machst mich neugierig und ich gehe jetzt sofort schauen, was es mit dieser Zahlenfolge auf sich hat.
    Den ein paar davon habe ich wirklich im Garten.
    Sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das ist schön, daß ich Dich neugierig machen konnte! Wir lernen doch noch immer dazu, egal, wie alt wir sind. Und ich freue mich, daß ich diesen Zusammenhang entdeckt hatte ;O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  11. Liebe Claudia,
    es ist doch immer wieder schön, neues zu erfahren. Die Sonnenblumen sind für mich die Herbstblumen schlechthin! Ich finde in ihnen sieht man, was die Sonne so im Garten oder auf den Feldern geleistet hat. Der Blumenständer ist toll! Und mit dem Guerilla-Stricken bist du voll im Trend!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, das geht mir genauso. Man lernt eben doch niemals aus, oder? danke für Deine lieben Zeilen! Es freut mich, daß Dir auch meine bunten Strickereien gefallen :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  12. liebe Claudia,
    bei mir sind die Sonnenblumen dieses Jahr gar nicht aufgegangen. Schade! Dafür sind Deine wunderschön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      Sonnenblumen, die ihc als Samen im Beet verteilt hatte, sind auch nicht aufgegangen, umso mehr hab ich mich über die in den Töpfen gefreut :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  13. Liebe Claudia,

    herrliche Aufnahmen von den Sonnenblumen. Sie stehen einfach für Sonne und Sommer!! Du hast mich neugierig gemacht. Ich mus gleich mal nachschauen gehen...!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      danke schön, es freut mich, daß ich Dich neugierig machen konnte :O)
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  14. Claudia, auch in unserem Gärtchen sind wunderschöne Sonnenblumen, wo viele Vögel turnen, um zu den Körnern zu kommen !! Unsere Sonnenblumen dürfen dort wachsen, wo sie aufgehen, diesmal sind alle auf einem Fleck aufgegangen, schaut toll aus !!!
    Vielen Dank für die wunderschönen Blumenbilder und Fibonacci ist mir bekannt !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, Sonnenblumen im Garten, ja, die gehören einfach dazu! Schön, daß sie bei Dir herrlich und überall gewachsen sind :O) Die Vögel dürfen sich auch hier über die leckeren samen freuen!
      ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  15. Ahhha...man lernt nie aus.....nie davon gehört! Aber Sonnenblumen liebe ich sehr. Waren die Lieblingsblumen von meinem Vater.
    Da denke ich immer an Papa, wenn sie blühen...
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  16. da eröffnen sich ja ganz neue anblicke :-)
    so so schön, deine sonnenblumen !!!
    einen herrlichen donnerstag wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    jetzt hast du mich aber neugierig gemacht, was es mit dieser Zahlenfolge auf sich hat. Werde gleich bei Jutta nachlesen. Ja, die Sonnenblumen blühen wunderbar,bei uns heuer auch.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hier kommt mein Besuch bei dir und gleichzeitig mein Dankeschön für deinen lieben Kommentar.
    Deine Sonnenblumen-Aufnahmen sind ja auch herrlich und was du da dazu schreibst, das ist ja hochinteressant. Ich habe schon mal nachgelesen und bin wiedermal von der so perfekte Natur beeindruckt. Danke für diesen hinweis.
    Welche Jutta ist da eigentlich gemeint ?
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    ich bin ganz fasziniert von deinen wunderschönen Sonnenblumencollagen, ein richtiger Traum!
    Danke fürs SCHAUEN!!
    Alles Liebe dir
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      vielen Dank, das freut mich sehr!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  20. Hallo Claudia,
    vielen Dank für deinen Kommentar bei mir, da mußte ich ja gleich mal schauen.

    Fibonacci ja, wir haben alle damit zu tun,
    aber es dass es so ist,d as mußte damit erst mal einer wissen und sich damit beschäftigen. Der Herr Fibonacci der damit ja eine Kaninchenpopulation beschrieben hat.

    Ich hatte es in Mathe in der Abiturprüfung.
    War aber nicht so dolle, in Geschichte und Deutsch war ich um einiges besser und habe mich so rausgerettet. :-))

    Lieben Gruß Eva
    ich habe keine so gute Abinote, aber ich habe trotzdem meine Ausbildung geschafft und meinen Weg auch gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Eva,
      danke für Deine lieben Zeilen! Ich bin damals auch eher zufällig auf Fibonacci gestossen! In der Schule hatte ich damals keinen Kontakt damit ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!