Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Wetter-und Küchengeschichten ....

 ... hab ich heute für Euch ...
... grau und duster fing es an ...
... dazwischen blauer Himmel ...
... fallendes Laub ... 
...immer wieder mal Regen ...
... und ...
... ein Suchbild mit Katze ;O) ...
... und zum Schluß ein leckeres Süppchen ...
... LAUCHCREMESUPPE ...
... mit ...
 ... selbstgemachten MARKKLÖßCHEN ...
... und hier die Rezepte ...
LAUCHCREMESUPPE
200 g Tiefkühlerbsen, 500 g Lauch, 3 El Margarine, 750 ml Gemüsebrühe, 
1 Scheibe gekochter Schinken, 1 TL Öl, 100 ml Sahne,
Salz, Pfeffer, Petersilie
Kleingeschnittener Lauch in Margarine andünsten, mit Brühe ablöschen, die Hälfte der Erbsen dazu, aufkochen und 10 Min köcheln lassen.
Schinken würflen und im Öl 3-4 Min braten.
Sahne in die Suppe rühren, alles fein pürieren.
Restliche Erbsen hineingeben, salzen, pfeffern und mit frischer Petersilie und den Schinkenwürfeln servieren.
MARKKLÖßCHEN
Mark von 4-5 Markknochen in der Pfanne erhitzen und so lange anschwitzen, bis es braun wird. Durch ein Haarsieb geben und abkühlen lassen.
3 Börtchen einweichen, gut ausdrücken , mit 3 Eiern vermengen. Mit Salz, Pfeffer , Muskat und kleingeschnittener Petersilie abschmecken. Nun daas abgekühlte Mark dazugeben und mit Semmelbrösel vermischen, bis man gut kleine Klößchen formen kann.
In der Suppe müssen sie nur 3-4 Minuten mit gar ziehen.
Man kann sie super gut roh eingefrieren und hat somit immer eine leckere Suppeneinlage parat.
Die angegebene Menge ergibt ca. 50-60 Klößchen , je nach Größe ;O)
GUTEN APPETIT :O)

Euch allen einen schönen und zufriedenen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    guten Morgen, irgendwie zeigt es mir deine Posts zeitverzögert an oder garnicht wie heute? Ich hab die Katze gefunden (ja da bin ich gut drin im Katze suchen). Deine Suppe schaut fein aus, Lauchsuppe klingt gut, wobei Markklöschen nicht so mein Ding sind aber die kann man ja auch draußen lassen. Ich hab mal von einer Lauchkäse-Suppe mit Hackfleisch ein Rezept gehabt, klang auch lecker.
    Liebe Grüße und einen schönen (freien) Tag, heute ist ja Mittwoch.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Claudia. Mmmh, gleich am Morgen ein leckeres Rezept. Die Lauchsuppe sieht wirklich sehr fein aus. Katze hab´ ich auch gefunden!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ja, jetzt beginnt die suppenzeit! finde ich herrlich und deine klingt lecker :-)
    wettermäßig schaut's hier ähnlich aus, aber ab morgen soll der spätsommer zurück kommen. ich wünsch dir einen schönen tag und bin gespannt auf deine nähergebnisse ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Claudia!
    natürlich habe ich gleich nach Deinem Kätzchen gesucht....und gefunden!! :) Ja, bei dem Schmuddelwetter sind Suppen genau richtig!
    Dir einen wunderschönen Tag,
    allerliebste Grüße
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Duni,
      wie schön, daß Du , und auch die anderen, das Kötzchen gleich entdeckt haben :O) Das ist derzeit ihre Lieblingsschlafposition, wenn es nicht regnet...bei Regen verschwindet sie ganz darunter!
      Ja genau, und jetzt geinnt wieder die Suppen- und Eintopfzeit.
      Ich wünsch Dir auch einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  5. guten morgen liebe Claudia,
    hmhm - lecker ! danke für das tolle Rezept und die schönen herbstbilder!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Jà die Suppenzeit ist losgegangen... Ein wärmendes Süppchen am Abend... erquickend und labend!
    Das Wetter bei uns ist gerade wie bei euch... nicht wirklich nett zum draußen arbeiten!
    Herzliche Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    Suppen gehören im Herbst einfach dazu. Doch bei uns in Bayern erst wieder nächste Woche. Der Sommer kehrt nämlich zurück ;-)
    Einen schönen Tag,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      ja, ich habe es im Wetterbericht verfolgt, bei Euch wird es nochmal richtig schön! Das ist bei uns erstmal vorbei ...
      Ich wünsch Dir auch einen schönen und sonnigen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Claudia,
    ach, wie schön ist es doch, wenn sich das Grau in ein Blau verwandelt...(:
    Deine Suppe klingt gut, solange die Erbsen nicht so heraus zuschmecken sind, ich mag Erbsen, aber keine Erbsensuppe, aber das ist ja auch eine Lauchcremesuppe... Ich werd sie mal ausprobieren...
    Einen sonnigen Tag wünscht dir,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Ute,
      ja, das stimmt! So ist es schön :O)
      Ja, die Suppe war sehr lecker. Die Erbsen schmeckt man kaum vor, aber, Du kannst sie auch weglassen und statt dessen eine oder zwei Kartoffenl mitkochen wegen der Bindung ;O)
      Ich wünsch Dir auch einen schönen und sonnigen Tag! ...HIer ist sie noch nicht zu sehen ....ich hoffe, sie zeigt sich noch!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  9. Liebe Claudia,
    gerade um diese Jahreszeit liebe ich Suppen! Danke für dein Rezept....so steigt bei mir schon bald wiedermal ein neues Düftchen aus dem Suppentopf!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      ja, so geht es uns auch! Viel Spaß beim Nachkochen :O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag und Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Ciao cara Claudia. Deve essere buonissima questa ricetta, da provare. Buona settimana. ;) NI

    AntwortenLöschen
  11. liebe Claudia, ja jetzt kommt die Suppenzeit und ich finde die auch an diesen grauen nassen Tagen einfach göttlich.
    Was bin ich froh, dass wir das Apfelthema jetzt "gegessen" haben ;O)) denn nun ist es so gruselig draußen.-- hab einen schönen gemütlichen Abend, ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Da nehme ich mir doch jetzt gerne ein Tellerchen Suppe, dafür ist im Bauch noch ein wenig Platz und wenn die Markklößchen auch noch selbst gemacht sind, dann nehme ich auch gerne noch einen 2. Teller....hmmmmmm.:-)
    Ich mache die Klößchen ganz genauso.

    Katze habe ich gefunden und mir gerade ein wenig Sonnenschein bei dir abgeholt, denn bei uns ist es heute nur grau und verregnet.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Nachmittag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    auch ich bin ein Suppenfan, vor allem jetzt in der kühleren Jahreszeit wärmt sie wunderbar.
    Vielen Dank für die hübschen Gartenbilder !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      das freut mich, daß Dir die Bilder gefallen haben :O)
      Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  14. Oh, so eine Suppe nach einem matschgrauen Herbstspaziergang lob ich mir. Ich mag Suppen unheimlich gern und im Herbst/Winter gehören sie einfach dazu. Danke fürs Rezept
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosalie,
      ja, so geht es mir auch! Freut mich, daß Dir das Rezept gefällt!
      Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. Beautiful pictures Claudia. I wish we would get a bit of rain here. We do need it. I have never had leek soup. Your recipe sound delicious, thanks for sharing. Wishing you a wonderful day.

    Hugs,
    ❤️Ana

    AntwortenLöschen
  16. Hi Claudia, Love the collage pics you created. We finally got some rain on Monday morning and we really needed it. Thank you for sharing the soup recipe. It sounds so good and perfect for the cooler weather on the way.
    Hugs and Blessings to you
    xoxo

    AntwortenLöschen
  17. Dear Claudia,

    I loved seeing all your beautiful photos and looks like you had all sorts of weather - the Autumn leaves are really pretty.
    Thanks for sharing the leek soup recipe, sounds delicious - I made a nice chicken, leek and mushroom cobbler for dinner last night ( I like leeks)
    Hope you are enjoying the week dear friend
    Sending love and hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    Tolle Bilder und auch eine sehr leckere Suppe; und gesund mit viel Gemüsse. Die Markklöschen sind etwas womit ich aufgezogen bin. Jeden Sonntag in die Rindfleischbrühe mit Rosenkohl oder mit Spargeln. So lecker! Hier kann man ganz bequem Matzo Mehl kaufen um davon genau solche Klösschen zu machen mit Ei, wofür ich die Cholesterolfreie flüssige Eier nehme.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja genau, früher, in meiner Kindheit gab es die auch nur Sonntags in der Suppe :O) Was genau ist Matzo Mehl? Ist das eine besondere Mischung? Ich kennd das gar nicht.
      Aber, Du hast Recht, es gibt viele Varianten, die Suppeneinlagen ohne Mark zu machen.
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
    2. Liebe Claudia,
      Matzo Mehl ist Judisch: Matzo Balls
      Vieleicht stammen die Markklöschen ja alle daher.
      Das kann man als nur Mehl oder auch als Matzo Ball Mix kaufen und ich habe beides schon getan.
      Liebe Grüsse,
      Mariette

      Löschen
    3. Liebe MAriette,
      aha, vielen Dank für die Info! Naja, hier bekommt man das eher nicht, aber ich habe die Klößchen auch schon so gemacht, einfach nur mit Brötchen, ein wenig Butter , einem Ei und normalem Mehl dann, schemcken auch ganz gut ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  19. Hallo Claudia. Ein feines schnelles Süppchen,werde ich mal probieren.
    Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  20. Beautiful photos and the food sounds so delicious. The nice thing about cold weather is it's a good excuse to eat nice warm things.

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.