Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 16. März 2018

WunderSAMen .....kleine Überraschungen der Natur ...

... WunderSAMes ...
... ist mir dieser Tage im Garten begegnet ...
... da hatte ich im Herbst doch tatsächlich vergessen ...
 ... alle Blütenstengel von der Strauch-Anemone abzuschneiden ...
In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder.
Carl von Linné (1707 - 1778)
 ... diese wunderSAMEN zarten Geschöpfe kamen dabei heraus ...
 ... zart und wollig sind sie und warten darauf ...
... daß der Wind sie weiterträgt ...
... ich denke, daß jedes braune Pücktchen ein SAMENkorn ist ...
... der weiße Flausch ist er Flugschirm, wie beim Löwenzahn ...
... habt ihr das vorher schon einmal gesehen? ...
... das sind die kleinen Wunder der Natur, die ich so liebe! ...
... Flauschiges Gartenglück ...

Ein großes Lebendiges ist die Natur, 
und alles ist Frucht, 
und alles ist Samen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)
Ich denke, ich werde sie nun einsammeln,
und im April in Töpfe aussäen und schauen, was passiert 😌 

Hier noch ein Bild von meinem Strauchanemonen im Sommer:
 
Euch allen einen schönen Freitag
und einen guten Start in ein schönes
Wochenende mit viel Freude und vielleicht dem ein
oder anderen kleinen oder großen Wunder,
welches Euch unverhofft begegnet!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    nein, habe ich auch noch nie gesehen. Sieht wirklich interessant aus. Strauchanemone kenne ich auch nicht.
    Hast du auch ein Bild, in der sie in voller Blüte steht?
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      ich werde schauen, daß ich noch ein Bild mit den Blüten einbaue ;O) Danke für den Hinweis!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  2. Och...das habe ich noch nie gesehen liebe Claudia, und zuerst habe ich an Baumwolle gedacht^^ Die gedeiht hier auch, allerdings nur in den Küstenregionen und im Süden der Insel.

    Schaut einfach toll aus was aus der Anemone geworden ist. Mögen die Samen erfolgreich weiterfliegen und sich zahlreich verbreiten^^

    Wünsche auch dir einen wundervollen Freitag sowie Start ins Wochenende.

    Ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia,
    nein das hab ich auch noch nicht gesehen, sehr schön und bizarr irgendwie, danke fürs Zeigen. Einen guten Start ins Wochenende, ich bin froh, dass es endlich Freitag geworden ist, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Ach, was sieht das wunderbar aus. So schön luftig leicht. Vielleicht hast du dann demnächst noch mehr davon im Garten ;)
    ICh wünsch dir einen entspannten Tag und einen guten Start ins Wochenende.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sigrid! Ja, mal schauen, ob sich irgendwo Samen auftun werden, das würde mich sehr freuen!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  5. The seeds look very interesting, like something sweet to eat :) The pink anemones are gorgeous - happy weekend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, like Marshmellows ... ;O) ... thank you Riitta, have a happy weekend too!#
      Claudia xo

      Löschen
  6. Liebe Claudia
    das ist ja eine flauschige Anemone geworden so was habe ich auch noch nie gesehen, interessant wie so manche Blumen ihre Saat auswürft! Spannend wenn du sie in den Töpfchen tust und heranwachsen dürfen das wird bestimmt was!
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein gemütliches Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielen Dank ...ja, das ist wirklich interessant, oder? Mal sehen, was aus den Samen wird :O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  7. Finde das klasse , das Du das vergessen hast :)) Sonst wären uns ein paar schöne Bilder entgangen . Klasse und Danke für zeigen .
    Ich wünsche Dir ein schönes WE
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich wunderbar flauschig sehen die Anemonen-Püschel aus, liebe Claudia. Fast so wie Baumwolle, nicht wahr?! Dir einen zauberhaften Tag. Liebste Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, liebe Nicole! Danke schön für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  9. Liebe Claudia,
    erstmal danke für deine wunderschönen Bilder - die "vergessene" Anemone ist wunderbar, ich bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt, rechne aber mit einer positiven Meldung :-)
    Danke für deine Wochenendgrüße und -wünsche, auch dir ein ganz besonders feines Wochenende mit vielen schönen Augenblicken.
    Viele liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön! Ich liebe Strauchanemonen. Die sind so pflegeleicht und schön und rosa :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Die Natur hat zu jeder Jahreszeit immer wieder schöne Überraschungen parat.
    Dir einen schönen Freitag.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    das sieht ja echt interessant aus,die hübschen Puschel!
    Mal sehen,wohin der Wind die Samen trägt!
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Ja, ich freue mich auch immer daran!
    Und sehr fotogen sind sie!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    sieht wirklich interessant aus. Herrliche Bilder.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      vielen lieben Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  15. Hallo liebe Claudia

    Oh so schön, ich kenne die Blüte nicht!

    Wundersamen Dingen begegne ich eigentlich täglich, man muss es nur sehen!

    Ein guter Freitag und schönes erholsames Wochenende wünscht dir die bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Bea,
      auch Dir vielen Dank!
      Ja, da hast Du Recht, man begegnet täglich solchen kleinen Wundern, man muß sie nur sehen!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  16. Das find' auch ich ganz zauberschön,
    Kleines wird ganz groß,
    kann Deine Freude gut verstehen,
    die Entdeckung ist famos!
    ;-)
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    Du hast ein wunderbares Auge für die kleinen Dinge und deine Verse, die du dazu aussuchst, sind immer eine Quelle der Freude für mich. Hab vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte, das freut mich sehr *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  18. Liebe Claudia,
    WOW, ich habe schon wieder etwas ganz besonderes hier gefunden. Noch nie habe ich diesen Blütenstand der Strauch Anemone gesehen. Tolle Bilder und so ein schönes, dazu passendes Gedicht von Friedrich von Schiller. 👏👏👏 Sehr gelungen.

    Ich wünsche dir auch einen schönen Freitag und ein erholsames Wochenende.

    Viele, liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia

    Es sind doch die kleinen Dingen welches das
    Leben so lebenswert machen !
    Ich liebe die so wunderschönen Strauchanemonen und die kleinen flauschigen Knäueln sehen wie Baumwolle aus ,gell :-))
    Die Samen gedeihen sicher ,bin dann
    echt gespannt !

    Ein flauschiges Wochenende
    wünscht dir
    von Herzen
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margrit,
      das hast Du schön gesagt, ja, so ist es! Herzlichen Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  20. So so wunderschön, liebe Claudia!
    Nein, das hab ich noch gar nicht gesehen!
    Ich darf sie wohl nicht zu zeitg runter schneiden.
    Ich liebe diese Strauchanemonen :-)
    Herrlich deine Bilder bei diesem ollen Winterwetter!
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Urte!
      Bisher habe ich sie auhc immer ganz heruntergeschnitten, aber in Zukunft dürfen sicher immer ein paar Stengel stehen bleiben!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  21. Liebe Claudia,
    ich wünsche dir, dass du ganz viele Strauch-Anemonen heranziehen kannst ;-))). Solche flauschigen Samen-Kugeln habe ich noch nie gesehen.
    Ein schönes Wochenende und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      vielen Dank! ...Mal sehen, ein paar Samen werde ich einsäen, der Rest darf sich vom Wind verwehen lassen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  22. Ja, liebe Claudia, die Natur ist ein wahrer Zauberkünstler! Wie gut, dass du die Anemonen nicht zurückgeschnitten hattest, sonst wäre uns dieses Wunder entgangen.
    Den Spruch finde ich auch super und ich verwendete ihn auch mal im ZiB bei Nova.

    Vielen Dank fürs Zeigen, ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  23. Du findest aber auch immer tolle Motive!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gabi!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia,
    zuerst dachte ich, das ist Baumwolle...
    Aber schön sieht das aus und sowas habe ich noch nie gesehen.
    Hoffentlich wachsen aus jedem braunen Samenkorn wieder so wunderschöne Anemonen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ja, es hat große Ähnlichkeit damit! Das wäre wunderbar, wenn sich viele Samen irgendwo niederlassen und wachsen würden!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebe Claudia,
    man sollte sich tatsächlich auch mit kleinen Dingen sich glücklich fühlen. Schön sehen die Samen der Herbst-Anemone aus.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Loretta,
      vielen Dank... das hast Du schön gesagt!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,
    wunderschöne Bilder. Die Teile sehen ja super wattig aus :)
    Wünsch dir ein erholsames Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Petra! Ja, das stimmt, wie Watte sehen sie aus!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  27. ja, die Natur hält immer Überraschungen bereit liebe Claudia. Das sieht ja wirklich richtig besonders aus.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr, liebe Kerstin! Ich danke Dir1!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  28. Lindas flores. Bom fim de semana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obrigado, desejo-lhe um bom começo da semana!

      Löschen
  29. Upps, das ist ja total verzückend schön... so verzaubert uns die Natur, wer es bemerkt...Hab Dank für die schönen Fotos, freufreu, noch nie gesehen.

    herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Claudia,
    Ja ganz gewiss zeigt Mutter Natur und dauernd viele kleine Wunder!
    Die sehen ja wirklich gesund und flaussig aus.
    Hoffentlich gelingt es auch noch um da diesem Sommer eine Blütenpracht zu haben.
    Liebe Grüße zum Wochenende!
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      das ist richtig, und man lernt nie aus und entdeckt immer wieder neue und schöne kleine Wunder! Die alten Pflanzen werden sicher wieder blühen, wie schnell die Samen aufgehen, wird die Zeit zeigen!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  31. Wunderschön, das Sommerbild! Und die Flauschebällchen sind wirklich witzig, habe ich auch noch nicht gesehen. Man lernt nie aus :-). Herzliche Grüße & ein schönes Wochenende! Nata

    AntwortenLöschen
  32. Hallo;0)
    Die sind ja wunderschön im Sommer, mögen die auch Lehmboden?
    Das muss ich unbedingt mal googlen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      danek schön! Ja, mäßig lehmigen Boden können sie noch gut vertragen. Ist bei uns ähnlich ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  33. Oh jaaaaa, Samenstände können so schön sein und die Anemonen liebe ich auch sehr. Bin mir sicher, auch die Vögel haben sich gefreut, dass du etwas vergessen hast :)! Hab ein superschönes Wochenende und danke für deinen lieben Besuch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, vielen Dank! Oh ja, die Vögel freuen sich auch immer über alles, was nicht abgeschnitten wird! Ich lasse mittlerweile viele Staunden im Beet stehen für die Vögel im Winter!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  34. Diese flauschigen Samenstände habe ich noch nie gesehen, die sehen wirklich wie kleine Wunder-Bällchen aus! Die blühende Pflanze ist auch wunderschön!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Rike ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  35. Huhu liebe Claudia, bin wieder online. Mal sehen ob es so bleibt.
    Klasse Fotos die Samenbälle, würde sie auch einsammeln und aussähen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und das alles im Garten dem Frost und Sturm gewachsen ist.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Angelika, ach, das freut mich! Ich drück die Daumen, daß es so bleibt! Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  36. Wow, das ist ja echt wunderschön, liebe Claudia! Die Natur ist halt der beste "Baumeister"....
    Alles Liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  37. wie gut, wenn man den Garten im Herbst nicht zuuu sehr aufräumt!!
    wunderschön!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wahr, liebe Friederike :O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  38. Früher hatte ich die Herbstanemone immer runtergeschnitten, bis ich dann in einem anderen Garten sah, wie schön sie im Winter aussehen. Seitdem bleiben sie stehen, denn so mag ich sie auch.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Wir haben Schnee, zum ersten mal.

    Alles Liebe wünscht dir Mathilda ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  39. Das ist wirklich eine freudige Überraschung und ein Anblick der bezaubert! Einfach toll, was diese Annemonen können! Den Samen einzupflanzen finde ich eine gute Idee, vielleicht lohnt sich ja die ganze Sache? Dieser wollige Anblick ist wirklich der Hammer!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      ja, das war es wirklich! Ich bin gespannt, ob und wie schnell die Samen aufgehen werden, ein Versuch ist es auf jeden Fall wert!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  40. Hallo liebe Claudia,
    das sind ja wirklich lustige kleine Flauschbällchen! Die Natur ist einfach genial :) Ich wünsche dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende. Allerliebste Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Duni,
      vielen Dank, das ist wirklich wahr!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  41. ...die Natur hält immer wieder kleine Wunder für uns bereit. So habe ich die Strauch-Anemonen noch nie gesehen! Muß ich nächstes Mal auch mal stehen lassen. Tolles Fotomotiv dieses flauschigen Bällchen.
    Schönen Sonntag & LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Christiane! Ich lasse auf jeden Fall auch wieder welche stehen!
      Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  42. Oh wie schön, liebe Claudia,
    da wird es heuer im Sommer wohl auch anderswo diese zauberhaften rosagelben Blütengeschöpfe zu sehen geben. Und ich nehme an, dass sich über diese Blumen auch Bienen und Schmetterlinge freuen? Auf den ersten Blick dachte ich übrigens, ich sehe Baumwolle.......
    Herzliche rostrosige Wochenendgrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/03/anl-27-tomorrow-haben-wir-eine-zukunft.html
    PS: Bei mir geht's heute um ein wichtiges Umweltthema...
    PPS: Falls du mal Samen von deinen Anemonen übrig hast, dann würde ich mich übrigens auch über eine "Samenspende" freuen ;-))

    AntwortenLöschen
  43. Wirklich etwas besonderes sind Deine kleinen blühenden Samenkapseln. Sie sind mir auch nocht nicht begegnet. Auch was Linné zu seiner Zeit über Gartenwunder erkannt hat - kann ich nur bestätigen :).

    Liebe Wochenendgrüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danek für Deine lieben Worte, liebe Senna! Die alten Sprüche sind oft besser und mehr wahr, wie Sprüche aus der heutigen Zeit ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  44. Liebe Claudia, danke für deinen süßen Kommi auf meinem Blog:)
    Es sind auch ganz süße Bilder von der Strauchanemone, die du zeigst.
    Und sehr lustige, ich dachte tatsächlich an Baumwolle. Und wie symmetrisch haben sich die Samen, diese schwarze Pünktchen auf der weißen Kugel verteilt – das ist erstaunlich. Aber so ist die Natur, einfach perfekt organisiert.
    Danke fürs Zeigen und alles Liebe von der Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grazyna, ich habe mcih sehr egfreut, daß Du wieder da bist :O)
      Danke für Deinen Besuch und eine so lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  45. Das sind ja kuschelige Bilder Claudia. Bei uns stürmt es ungemütlich und unkuschlig.
    Mit guten Wünschen Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sabine! Oh ja, es war recht stürmisch am Wochenende, es wehte ein eiskalter Ostwind und wir hatten Schnee!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  46. Ich finde es schön, dass Du ein Auge für die Schönheit der Natur hast. Das sieht man auch an Deinen tollen Fotos. Die Natur ist ein Wunder und bietet so viel Schönes.
    Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine so lieben Worte, liebe Ari! Ich liebe es, eben diese kleinen Dinge zu sehen und mit Euch zu teilen *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  47. Diese Samenwattebälle habe ich auch schon einmal fotografiert liebe Claudia, allerdings wusste ich damals nicht was es war. Ich mag diese Anemonen sehr und finde sie wunderschön. Wenn wenigstens ein Teil der Samen aufgeht, sieht es in deinem Garten ja demnächst noch schöner aus. :-)
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  48. jaa..
    sieht etwas wie die Baumwolle aus ;)
    auch Rohkolben platzen so flauschig aus wenn sie "reif" sind ..
    schöne Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, das hab ich auch schon auf den Wiesen gesehen, liebe Rosi!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.