Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 14. MĂ€rz 2018

Himbeer-Schoko ...đŸ©... oder lieber Blaubeer-Schoko? .....

 đŸ© ... leider habe ich kein passendes Muffin-Mini-Emoji gefunden ...đŸ©
... aber, ich denke, es geht auch so *schmunzel* ...
... ich hatte ja in einem vorherigen Post geschrieben ...
...  daß ich Muffins auf den Stricknadeln habe ...
 ... naja, nicht ganz *schmunzel* ...
... aber die Farben der Wolle erinnerten mich daran 😊 ...
...HIMBEER -SCHOKO ...
 ... GesamtlĂ€nge ungedehnt 21,5  cm, Rohr 10 cm ...
... fĂŒr GrĂ¶ĂŸe 36 - 37 ...
... oder doch lieber ... 
... BLAUBEER-SCHOKO ...
 ... GesamtlĂ€nge ungedehnt 22  cm, Rohr 10 cm ...
... fĂŒr GrĂ¶ĂŸe 37 - 37 /38 ...
 ... beide Socken sind zu haben und kommen in die Vorratskiste 😊 ...
***
... und nun ...
... noch ein passendes Muffinsrezept dazu 😊 ...
***
SCHOKO-HIMBEER-MUFFINS
150 + 50 g Zartbitterschokolade 
125 Butter 
200 Zucker 
1 PĂ€ckchen  Vanillezucker 
    Salz 
3   Eier (Gr. M) 
200 Mehl 
1 TL  Backpulver 
50 Schlagsahne 
12   Himbeeren 
300 + 300 g DoppelrahmfrischkĂ€se 
100 + 100 g Puderzucker 
6 EL  Rote-Bete-Saft 
Je 2 Papierbackförmchen ineinander in die Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) setzen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 150 g Schokolade grob hacken.
Je 2 Papierbackförmchen ineinander in die Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) setzen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 150 g Schokolade grob hacken.
Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auskĂŒhlen lassen.
FĂŒr die Schokoladensoße 50 g Schokolade hacken. Mit Sahne im heißen Wasserbad bei schwa­cher Hitze unter RĂŒhren schmelzen und etwas abkĂŒhlen lassen, dann kalt stellen.Himbeeren evtl. kurz waschen und vorsichtig trocken tupfen. Je 300 g FrischkĂ€se, 100 g Puderzucker und 3 EL Rote-Bete-Saft mit den Schneebesen des RĂŒhrgerĂ€ts je ca. 2 Minuten aufschlagen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer SterntĂŒlle fĂŒllen.
Auf jeden Muffin einen Tuff spritzen. Kurz vorm Servieren mit je 1 Himbeere und Schokosoße verzieren. 

Das Ganze kann man auch mit Heidelbeeren dann abwandeln 😊 
Die KĂŒche ist eine Welt, deren Sonne der Kochherd ist.
Victor Marie Hugo (1802 - 1885)

Euch allen einen schönen 
und leckeren Wochenteiler!

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Boa, was bist du fies...ich habe noch nicht gefrĂŒhstĂŒckt. Hoffe du wirst jetzt durch mein Magegrummeln geweckt!!! *fg*

    Also ich nehme sie Beide d.h. zuerst aber Blaubeer. Da jetzt ne Schale vor mir stehen und sie wĂŒrden im nullkommanix verputzt ;-)

    Nun, ein dankeschön fĂŒr die Rezept, aber auch fĂŒr die Bilder von den Socken. Die sehen klasse aus und halten bestimmt auch ganz schön warm.

    WĂŒnsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe GrĂŒssle rĂŒber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    wie du backst farblich zu den gestrickten Socken wie witzig, sehr schön und bestimmt lecker. Die Socken gefallen mir auch sehr gut.
    Hab einen schönen Tag, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Mufffins zum Anziehen habe ich ja auch noch nie gesehen ;) Schöne Farbwahl!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    ich könnte mich nur schwer entscheiden. Nehme ich Himbeere oder Blaubeere. Mir gefallen beide. StrĂŒmpfe, sowohl auch Mufins.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hej claudia,
    Also eindeutig, ich liebe blaubeeren! Bei den strĂŒmpfen gefallen mir die himbeer- schoko teileabernoch besser :-) beide sockenpaard sehen klasse aus...du fleissige! Das rezept kommt in meine backschublade :-)ganz lg aus dĂ€nemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, liebe Ulrike,
      herzlichen Dank :O) .... und viel Spaß beim nachbacken! ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe nach DĂ€nemark , Claudia ♥

      Löschen
  6. Oh ich mag beides gerne Himbeeren und Heidelbeeren, und dazu brauch ich auch keinen Muffin - die schmecken ja so schon ganz hervorragend lecker.
    Danke fĂŒrs Rezept, dir eine schöne Restwoche,
    deine Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oh Heute gibt es etwas was das Herz und die FĂŒĂŸe wĂ€rmt . Ich ziehe dann die Socken an und genieße die Muffins ..... Nur so wegend er Reihenfolge notier :))
    Beides erste sahne ;) Die sehen echt lecker aus :))
    LG heidi ...die Heute vermutlich den ganzen Tag an die Muffins denken wird *gg

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Claudia,
    deine Muffins auf nĂŒchternen Magen sind nur schwer zu verdauen :-) Deine "sĂŒĂŸen" Socken hingegen sind frĂŒhmorgens praktisch, denn wenn man lĂŒftet hat man sofort kalte FĂŒĂŸe.
    Ich wĂŒnsche dir einen schönen frĂŒhlingshaften Mittwoch.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Erna

    AntwortenLöschen
  9. PS: Vorsichtshalber habe ich dein Rezept abgespeichert - wenn mich die Lust auf SĂŒĂŸes ĂŒberfĂ€llt, dann wĂ€ren die Muffins gerade richtig :-)

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Claudia,
    entscheiden kann ich mich nicht. Ich wĂŒrde gerne von jeder Muffin-Sorte einen probieren.
    Und warme FĂŒĂŸe kann man zur Zeit auch noch gebrauchen. Der Winter meinte, noch einmal "Hallo" sagen zu mĂŒssen.
    Ich wĂŒnsche dir einen schönen Tag.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Tina,
      ich wĂŒrd Dir gern ein paar Muffins rĂŒberschicken ;O) Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  11. Liebe Claudia!
    Die Socken sind ja sĂŒĂŸ - tolle Farben ! Noch besser an Deinem Post gefallen mir allerdings die Muffins - die sehen ja lecker aus ! Danke fĂŒr das Rezept !
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Mittwoch, liebe GrĂŒĂŸe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Karen! Es freut mich, daß Dir beides gefallen hat, Socken und Muffins ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  12. Hallo Claudia,

    das passt ja genau, die Muffins und die Farben der Wolle, lustig. Da fĂ€llt mir ein Muffins könnte ich auch wieder mal backen, danke fĂŒr das Rezept.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ilse,
      danke schön! Und viel Spaß beim backen dann demnĂ€chst ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  13. Deine gestrickten Socken sind wunderschön! Und das Schoko-Muffin sieht köstlich aus! Ach, hÀtte ich das jetzt ...
    Liebe GrĂŒĂŸe, Rike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    mir wĂŒrden beide Varianten gut munden,bin eine Naschkatze:)
    Auch die Socken sehen richtig schick aus!
    Einen schönen Tag wĂŒnscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Was fĂŒr tolle Socken! Richtig schöne Farbkombis sind das, besonders die mit Rosa. Bei den echten Muffins tendiere ich eher zu der blaubeerigen Variante, da ich Himbeeren nicht mag, aber da bin ich glaube ich fast die Einzige, hihi. Einen sonnigen Tag wĂŒnscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Claudia,
    ich liebe Blaubeeren und Himbeere auch:)Ich wĂŒrde von jeder Muffin-Sorte was probieren. Sieht sehr lecker aus.Die Socken gefallen mir auch sehr gut.
    Liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen Tag wĂŒnsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Karina,
      herzlichen Dank! Schade, daß es keinen Button zum "Muffins schicken" gibt *schmunzel*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  17. *hihi* Sieht lecker aus und hört sich noch leckerer an.
    Ich nehm dann Himbeer-Schoko ;)
    Ich wĂŒnsch dir einen schönen TAg!
    gLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, liebe Sigrid ;O) Danke schön!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  18. Socken passend zu Blaubeermuffins, entzĂŒckende Idee.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Waltraud :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe nach Wien, Claudia ♥

      Löschen
  19. ....da mir die Socken sowieso zu klein sind, halte ich mich an´s "SĂŒĂŸe" ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... ach, hĂ€tte ich sie doch nur grĂ¶ĂŸer gestrickt *Schmunzel*
      Danke schön, lieber Luis!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  20. Liebe Claudia,
    bei Deinen wunderbaren Assoziationen sehe ich die Socken noch lieber an. Aber Du hast recht, die Ähnlichkeit zu den Muffins ist unverkennbar. Vielen Dank fĂŒr das schöne Rezept, habe es mir gleich mal abgespeichert.
    Einen lieben sonnigen Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      danke fĂŒr Deine lieben Worte, es freut mich, daß Dir auch das Rezept gefallen hat.
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  21. Wie gut, dass ich gerade gegessen habe.😉
    Die Socken sehen klasse aus.
    WinkegrĂŒĂŸe Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Larissa!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  22. Hallo liebe Claudia,
    jetzt hab' ich doch tatsÀchlich Lust auf Muffins - und keine in Greif- bzw. Essweite *ggggg* ...
    Deine Socken sehen ĂŒbrigens echt toll aus ;) ...
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe - Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sandra,
      oh, das ist scahde *Schmunzel* ...
      Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  23. tolle Socken und so leckere Muffins.
    schönen Tag liebe Claudia.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Claudia,
    ich mag beides (ha)!! Wunderschöne Wolle fĂŒr deine Socken.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      das freut mich, danke sehr :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebe Claudia,
    das Rezept hört sich gut aus und lecker sehen die Muffins alle beide aus. Ich wĂŒrde den mit Himbeeren nehmen; ich liebe Himbeere ;)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      danke schön! Himbeeren liebe ich auch, am liebsten vom Strauch im Garten ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,

    fĂŒr mich darf es beides sein - einfach lecker! Auch die Socken dazu sind natĂŒrlich genial abgestimmt - eine tolle Idee!

    Liebe GrĂŒĂŸe von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      herzlichen Dank , das freut mich sehr!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  27. Liebe Claudia,
    Leckereien mal wieder bei dir ach herrlich wie sie auch sehen ich wĂŒrde alle Zwei essen wollen.
    Also selber nach backen von deinen Rezept, danke dir!
    Die Socken sind so sĂŒss mit der Musterung und den Farben!
    Ich wĂŒnsche dir eine schöne Restwoche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      gern wĂŒrde ich Dir welche schicken ;O) Danke fĂŒr Deine lieben Zeilen!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  28. Liebe Claudia,

    schön schaun sie aus, deine Himmbeer - Schokosocken!
    Ach ja backen, lach ich backe gleich unsere Brötchen auf.Ich backe ansonsten ganz selten mal wieder. Habe keine Abnehmer mehr dafĂŒr.

    WĂŒnsche dir einen sonnigen, schönen Donnerstag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      danke schön, das freut mich :O) Ich backe auch nur, wenn wir beide Lust drauf haben ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  29. Liebe Claudia,
    also bei den Socken nehm ich dann die Blaubeeren und bei den Cup Cake die Himbeere :)
    Sieht beides genial schön aus!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      sehr gerne *schmunzel* Danke schön!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  30. Ohhhh....ich liebe beides, liebe Claudia!
    .....und die Socken wĂŒrde ich auch beide nehmen! so schön sind sie!
    HerzensgrĂŒassli und ein liebes DrĂŒckerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      herzlichen Dank, das freut mich sehr!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  31. Was fĂŒr eine köstliche GegenĂŒberstellung, liebe Claudia! Ich weiß gar nicht was ich besser finden soll - die appetitlichen Törtchen oder die kuscheligen Socken!! Herrlich!! Danke fĂŒr's Rezept! Liebste GrĂŒĂŸe, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, na, ich bin gespannt *lach* ....
      Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  32. Liebe Claudia, das ist ein richtig sĂŒĂŸer Post. Die Socken sind richtig herzig und das Rezept klingt verfĂŒhrerisch. Muffins muss ich auch unbedingt mal wieder machen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte und viel Spaß beim backen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

      Löschen
  33. Liebe Claudia,

    nöööö, das geht aber gar nicht! Jetzt bekomme ich echt Heißhunger auf diese fluffigen Muffins. :)

    Hmmmmm, die schmecken bestimmt super lecker und die Socken passen perfekt dazu.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Christa

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.