Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 21. August 2013

Hab ich Euch schon .........

... unsere Wassermelone gezeigt? ...
... die Riesenzucchini wollte auch mit aufs Bild ( unten rechts ) ;O)...
 ... das Pflänzchen stand ganz allein  Gartencenter, da mußte ich es einfach mitnehmen ;O) ...
... ein Versuch war es wert, und zwei essbare Früchte werden wir wohl bekommen...
... leider ist es eine sehr wilde Rankpflanze und die Triebe waren wie der Wind über unsere Beete gewachsen, so daß ich sie kürzen mußte ...
... viele kleine Fruchtansätze sind auch gleich wieder eingegangen, obwohl wir sie immer schön gegossen haben ...
... aber egal, wir freuen uns sehr auf diese beiden und ich werde berichten, wenn wir sie geöffnet und probiert haben ;O) ...

Hier ein leckeres Rezept zur Wassermelone :

 Melonen-Salsa auf Mozarella
500 g Wassermelone
1 feste Tomate
1 kleine rote Zwiebel
1 kleine rote Pepperoni
ein paar Blätter Minze
1 handvoll Basilikumblätter
2 El Limettensaft
3 El Öl ( wer mag Olivenöl )
Salz,Pfeffer,Zucker
250 g Mozzarella

Melone schälen, entkernen und fein würfeln. Tomate, Zwiebel und Pepperoni  ebefalls fein würfeln. Minz- und Basilikumblätter fein schneiden.
 Melonen, Tomaten, Zwiebeln, Pfefferschoten, Minze und 2/3 des Basilikums mit Limettensaft und 2 El Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
Mozzarella in Scheiben schneiden oder einfach zupfen ,auf einen Teller legen und die Melonen-Salsa darauf verteilen. Mit etwas Öl beträufeln und mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren.

Guten Appetit :O)

Euch allen einen wunderschönen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Das ist ja unglaublich, was in Deinem Garten alles wächst!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es war noch ein Plätzchen frei und ich probier gerne aus, denn nicht alles wächst hier auf dem Boden...also muß man ausprobieren ;O)))
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  2. Eine Wassermelone im eigenen Garten??? Das ist ja´n Ding! Sowas geht aber auch nicht jeden Sommer, da hast du dieses Jahr echt Glück gehabt, oder? Mit Mozarella sicherlich klasse!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Claudia
    Das ist ja wirklich genial! Wow... da kann ich nur staunen! Die Wassermelone ist der Hammer ;o)
    Danke auch für das leckere Rezept.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Zuerst dachte ich, du meinst eine runde (riesen)Zucchini, aber die liegt ja auch noch daneben. Wassermelone im Garten habe ich in unseren Lagen auch noch nicht erlebt, klasse! Sohnemann packt sich beim Grillen schon mal ein Stck. Wassermelone auf den Rost, schmeckt tatsächlich. Die Kombi Obst-Käse ist aber auch immer wieder lecker.
    Auf bald, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, auf dem Grill hab ich das noch nciht ausprobiert, liebe Birgit, werd ich mir merken für das nächste Mal ;O)
      Ich hätte auch nie gedacht, daß wir da überhaupt eine Frucht dranbekommen. Ich denke, es liegt an dem diesjährigen Sommer ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  5. Liebe Claudia, die Früchte sind gigantisch. Danke für das leckere Rezept. Hab einen schönen Tag und sei ♥ lich gegrüßt

    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen liebe Claudia,
    also- deine zucht kann sich sehen lassen, das sind ja 2 wunderbare exemplare. da wünsche ich euch guten Appetit!
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Claudia!
    Schön, wenn man sein eigenes Obst und Gemüse im Garten hat. Das ist immer von Vorteil. Wir hatten mal Kürbisse, da gibt es Bilder... lach - ich muss mal schauen, wo die sind.

    Mit dem Geranke scheint es so zu sein wie mit Kapuzinerkresse. Ich hatte vor ein paar Jahren eine, die musste ich eliminieren, weil sie alles andere überwuchtert hatte. Da sind etliche untragbare Schubkarren voll bei rumgekommen - ächz

    Dir einen wunderschönen Tag und liebe Grüße von Jaris

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die ist ja prächtig geworden! Die Zucchini natürlich auch ;-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Claudia,

    da bekommst Du ja zwei richtig schöne Melonen, ich bin gespannt wie sie schmecken und auch innen aussehen. Leider könnte ich sie nicht anpflanzen, da dafür unser Garten einfach zu klein ist. Die Zucchini schaut super aus, habe gestern vier Prachtexemplare geerntet !!! Werde sie heute am Nachmittag gleich verarbeiten.

    Herzliche und sonnige Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Claudia ,
    du bist dir sicher , dass du nicht irgendwo in südlicher Gefilden lebst .
    Ich bin doch baff , was bei dir so alles im Garten gedeiht !
    Guten Appetit deine Melonen Salsa von / aus eigener Ernte wird bestimmt herrlich schmecken .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch Deinen Geschmacksbericht gespannt
    > habe ich noch nie gesehen Wassermelone im Garten...
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    also wenn man mich gefragt hätte, dann hätte ich bestritten, daß Wassermelonen hier in dieser Gegend wachsen. Aber bei dem Sonnenwetter hat sie sich wohl wohl gefühlt ;o)
    Sie wird bestimmt göttlich schmecken! Egal, wie sie zubereitet wird!
    Einen fröhlichen Tag und liebe grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das wußte ich auch noch nicht, dass in unserer Gegend Wassermelonen wachsen! Da bin ich ja mal höchst gespannt auf das Geschmackserlebnis!
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  14. Wassermelonen hab ich noch nie in einem privaten Garten gesehen - zumindest nicht in unseren Breiten ;-) Ich bin gespannt darauf, was du über den Geschmack berichtest! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  15. liebste Claudia,
    die Wassermelone hatte dieses Jahr wohl die besten Voraussetzungen mit der großen Hitze, sie fühlte sich sicherlich wie im Süden... toll, wenn man sogar Melonen im Garten hat, sicherlich eine Ausnahme, aber eine ganz tolle !!
    Super!!
    Herzliche Grüße♥ und dir einen schönen Tag, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia, ihr Lieben alle, ich antworte jetzt mal in einem ;O)
      Ich war auch sehr erstaunt, daß das überhaupt funktionierte, ich hatte in den Jahren zuvor auhc nirgends Pflänzchen im angebot gesehen, also,MUßTE dieses eine mit :O))
      Ich denke aber auch, daß es nur wegen dem arg heißen Sommer funktionierte und dem vielen Regen dazu. Im Normalfall hätte das zwar schönes Blattwerk, aber keine Früchte gegeben ;O)
      Ich werd Euch auf dem Laufenden halten :O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    dar ich zum Essen vorbeikommen?
    das Rezept hört sich toll an.
    Es sind wirklich Prachexemplare!
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi, darfst Du :O) ...ich sag Bescheid, wenn sie reif ist ... dann ist aber noch die Frage, ob sie auch genießbar sein wird...na, ich werde berichten!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,

    sowas habe ich ja noch nie in unseren Breitengraden gesehen, da war die Sonnenzeit heuer sicher richtig von den Temperaturen.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  18. Hello Claudia,
    The garden and orchard are inspiring and relaxing, you're enjoying beautiful moments, I adore the pumpkins dear friend! :D

    I want to thank the company, generosity, sense of humor and affection that you provide me with each new topic presented. So, thank you Claudia. :)*

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Claudia,
    Vielen Dank fuer das leckere Rezept, muss ich gleich mal probieren...Viel Erfolg noch mit deinem Garten.
    Liebe Gruesse,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Guten Abend liebe Claudia,

    ich bin zwar noch etwas staubig aber langsam sieht man doch ein Ende.♥ Deine zwei Exemplare sehen ja wirklich schon richtig groß aus. Sicher hat die heiße Wetterlage dazu beigetragen, dass so herrliche Früchte daran hängen. Ich bin gespannt wie sie munden werden. Das Rezept klingt jedenfalls sehr lecker.♥

    Viele liebe Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kerstin, ich werde auf jeden Fall berichten! Vielleicht schon bald, ich muß mal klopfen gehen, um zu hören, ob sie schon reif sind ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  21. Liebe Claudia,
    Die sind ja super gewachsen und ja, zwei reichen doch von dieser Pflanze. Die Zucchini ist auch perfekt.
    Lieber Gruss von ein nasses Georgia. Wir waren 3 Nächte beschäftigt mit Bodentücher und wet vacs (2)... Das Grundwasser kommt hier nach oben. Deswegen haben wir seid Tagen auch einen Flash Flood Watch da es ja die Häuser eindrängen kann. Bei uns jedenfalls ja.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      das tut mir leid, zu lesen, daß ihr solche massiven Regenwasserprobleme habt! Ich hoffe, daß es sich bald bessert! Das macht keine Freude, wenn das Wasser eindringt ....
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia
    Ich geniesse jedes Mal den Blick in Deinen Garten!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.