Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 30. August 2013

Süße Zeiten .... oder .....

... Plätzchen zur Sommerzeit ...
... hab ich zum Wochenende für Euch ...
 
... Zartes Nussgebäck ... 
... aus Omas Zeiten ...
Aus:
200 g gemahlenen Haselnüssen
200 g Mehl
200 g kalter Butter
100 g Zucker 
und
1 Esslöffel Kakao
einen Mürbteig zubereiten und eine halbe Stunde kalt stellen.

Dann fingerdicke Stücke rollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und bei 180° etwa 12- 15 Minuten backen.

Nach dem abkühlen mit Kuvertüre verzieren.
 
Guten Appetit!
( ... Die schmecken zu jeder Jahreszeit ;O) ...)

Euch allen einen schönen Tag und 
ein erholsames Spätsommerwochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Claudia
    Mmmhhhh... sehen Deine Plätzchen lecker aus. Das Rezept muss ich mir gleich abspeichern. Vielen Dank dafür.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    Uiiihhhh du hast schon Plätzchen gebacken :-), die schauen ja lecker aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia,

    lecker schauen Deine Oma-Plätzchen aus. Ja, die kann man wirklich das ganze Jahr schnabulieren *lach* !!!

    Diese Schriftart habe ich auch in der Schule gelernt, daher kann ich sie sehr gut lesen.

    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Renate, ja, ich hab die Sütterlin-Schrift auch noch von meiner Oma gelnert und lesen kann ich sie auch. Manchmal schreib ich sogar Briefe in dieser Schrift ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  4. mmmmmh, lecker Sachen am frühen Morgen! Du willst uns den Tag versüßen, gell? Danke, für das Rezept!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Dein Rezept kommt heute morgen wie gerufen, Samstag ist hier nämlich ein Nachbarschaftsfest. Eigentlich wollte ich den Schafskuchen machen ( müsste dann aber noch Eier kaufen), für die Nusskekse habe ich aber sogar alles da. Mal sehen, vielleicht gibt es auch beides :oD
    Mein Cousin (das Geburtstagskind) ist eine Naschkater und würde sich über so eine Leckerei bestimmt freuen.
    Werde berichten ;o)
    Liebe Grüße schickt dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, als ob ich es geahnt hätte *schmunzel* ... na, ich bin gespannt, was Du backen wirst und was das Geburtstagskind dazu sagt ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  6. guten morgen liebe claudia,
    danke für dieses leckere rezept. ich kann's bis hierher riechen. und mit nüssen ess' ich's sowieso am liebsten.
    herzliche wochenendgrüße
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Claudia ,
    bei dir fängt der Tag ja süß an .
    Nussgebäck ... sollte ich auch unbedingt mal wieder backen . Danke für das leckere Rezept !!!! Omas Rezepte sind halt doch die BESTEN !
    Auch ich habe die Sütterlinschrift noch in der Schule gelernt , schreiben kann ich sie wohl nicht mehr ... naja ist ja auch schon ewig her , dass ich die Schulbank gedrückt habe . Aber lesen .... das geht noch gut ... wie ich gerade feststellen konnte .
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende & einen sonnigen Start in den September .
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. leckere Kekse kann man immer essen :) udn deine sehen
    sehr lecker aus, Danke für das Rezept, werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,
    die Kekse sehen köstlich aus,und haben bestimmt auch im Sommer
    sehr gut gemundet,
    liebe Grüße
    hermine

    AntwortenLöschen
  10. Ohohnein!! So etwas Leckeres am frühen Morgen...! Das verführt aber mächtig ;o)
    Mein Sohn schläft noch, ich habe somit noch nicht gefrühstückt und hoffe, ich halte nach den Bildern durch, und gehe nicht an die Süßigkeiten ;o)
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    da rinnt einem ja das Wasser im Mund zusammen, danke für das tolle Rezept.

    Ich wünsch dir einen süßen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für all Eure netten Kommentare! Aber .......warum hat mich keiner auf meine Tippselfehler aufmerksam gemacht? Na, hoffentlich habt ihr sie schön mitkopiert *grins*.... Ein "Belch" und "Mprbeteig" ...hihihi..... da waren die Finger wohl noch zu müde ;O)
    Aber, es freut mich, daß Euch das Rezept gefällt! Ich werd mir jetzt die letzten Plätzchen zu einer Tasse Kaffee schmecken lassen ;O)
    Euch allen ein wunderschönes und leckeres Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    Ja, wenn man frische Haselnüße vorhanden hat... Sehr lecker!
    Lieber und sonniger Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, sicher,mit frischen schmeckt es noch besser, aber man kann ja auch gemahlene kaufen. Ich hab immer einen kleinen Vorrat daheim, auch für Nusskuchen oder Muffins ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  14. Hallo liebe Claudia, das ist ja ganz was leckeres, danke für das Rezept. Hui du kannst noch Sütterlin schreiben, hab ich ma in der Schule gelernt, lang ist es her, aber ich konnte es noch lesen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      ich hab es von meiner Oma gelernt und schreibe es heute noch gern ;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  15. Liebe Claudia,
    warum soll man Plätzchen eigentlich nur zu Weihnachtn backen.
    Haferflockengebäck habe ich das ganze Jahr über.
    Dein Rezept habe ich mir mitgenommen. Die werde ich bald nachbacken.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja,liebe Irmi, Haferflockengebäck geht auch immer, das könnte ihc auch mal wieder machen ;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag!
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  16. Schlimm, wenn man mit leichtem Hunger so leckere Plätzchen vergebildert bekommt.Am liebsten würde ich sofort den Laptop zuschlagen und und den Kühlschrank auf, um schon mal die Butter herauszuholen. Aufgeschrieben ins Goldene Buch der Rezepte habe ich die Nussplätzchen schon mal.
    Mmh-schlabber-schleck
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  17. .....so lecker sehen deine plätzchen aus! ich freue mich schon, die mal nachzubacken, herzliche waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
  18. Ach, da freue ich mich doch gleich doppelt auf das nächste Plätzchenbacken mit meiner Kleinen :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Yummy! I love the nutty flavour in foods - bakes and cheese ;)
    thanks for sharing x

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.