Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Donnerstag, 23. April 2015

Rote Fächer leuchten in der Sonne ..............

... am Japanischen Fächerahorn ...
 ... und wieder ist er ein Stück gewachsen ...
 ... wir lassen ihm so ziemlich seinen Lauf beim wachsen ...
 ... in diesem Jahr ist er voller Blütendolden ...
 ... ich muß mal schauen, ob und wie man die ziehen kann ...
 ... dazu die Sonne und der blaue Himmel ...
 ... einfach jedes Jahr wieder ein leuchtendes Wunder :O) ...

Falls jemand von Euch weiß, wie man aus den kleinen Samen neue Pflänzchen ziehen kann, wre ich für Tipps und Hinweise sehr dankbar. Ich würde es so gern versuchen!

Euch allen einen schönen und glücklichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    wie schön der Fächerahorn leuchtet wunderschön, die Natur ist wirklich ein Wunder, alles war kahl und braungrau und nun ist alles grün und bunt und schön, ich liebe den Frühling wenn alles mehr Farbe hat.....
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Claudia
    So etwas habe ich noch nie gesehen,ein sehr schöner Fächerahorn ist dies in eurem Garten. Weiter helfen kann ich dir leider nicht!
    Hab ein schöner Donnerstag von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Bea,
      danke für Deine lieben Worte. Ich werd sehen, ob ihc etwas in Erfahrung bringen kann wegen der Samen, es würde mich sehr reizen, ein neues Bäumchen heranzuziehen :O)
      Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  3. Hallo Claudia,
    ich muss immer wieder staunen, wie bei euch die Bäume und Blumen
    schon Blätter und Blüten haben. bei mir zeigt der Fächerahorn gerade mal
    seine Blätter - Spitzerl,
    ich wünsche dir einen wunderschönen Tag
    bei uns ist es heute regnerisch, die Natur freut sich aber über so ein Wetter,
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. Der schaut ganz prächtig aus, liebe Claudia.
    Mit dem Fächerahorn kenne ich mich leider nicht aus. Einfach mal googeln - irgendwas findet sich meist immer... und wenn unter dem lateinischen Namen

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sara!
      Ja, das werd ich machen, und wie ich sehe , hast Du das schon für mich erledigt ...wie lieb von Dir! Vielen Dank!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  5. Schau mal, ich habe mal eben gegoogelt

    http://www.mein-schoener-garten.de/jforum/posts/list/3861202.page
    Die Samen sollte man wohl stratifizieren. Aber ob genau der Gleiche dabei herauskommt??

    http://green-24.de/forum/faecherahorn-samen-gleich-einpflanzen-t10653.html
    hier ganz unten - die Samen vorher 24 Stunden in warmes Wasser legen.

    http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopic.php?f=6&t=15507
    Acer palmatum ist der lat. Begriff

    Ich wünsche Dir viel Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmals vielen lieben Dank! Ich hab schon mal kurz geschaut, das hilft mir auf jeden Fall weiter :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  6. Liebe Claudia,
    wie schön dein Fächerahorn leuchtet. Ich bin begeistert!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ja, wenn die Sonne durchscheint, ist es ein herrliches Leuchten, aber auch so ist es ein schöner Farbtupfer im Garten :O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    Du hast die wunderschönsten Pflanzen, Blumen und Bäumchen in Deinem Garten! Der Fächerahorn sieht prächtig aus!!
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt von
    Duni :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      oh, vielen Dank, wir versuchen halt, unser kleines Gärtchen so schön wie möglich zu gestalten ;O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Oh wie schön! Hatten wir auch mal. Ist aber nach einigen Jahren an einem Pilz eingegangen.
    Schönen Tag. LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ui, da fragst du mich was... bei mir überlebt nicht mal eine Zimmerpflanze ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das glaub ich aber nicht, liebe Gabi ;O)
      Es gibt auch Zimmerpflanzen, die sehr genügsam , und trotzdem wunderschön sind ;O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Wunderschön, liebe Claudia,
    ein herrlicher Farbtupfer im Garten!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    herzliche Grüße
    deine Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Regina,
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Liebe Claudia,

    schönes Bäumchen, ich glaube bei deiner Pflege wird er mal ein ganz großer ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  12. hallo liebe Claudia,
    so ein Fächerahorn ist ein wunderschöner baum. seine farben sind echt "berauschend"....
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    oh schnüff! Da werde ich gleich ein bisserl traurig, weil ich an unseren Ahorn denken muss... Du hast ihn ja eh im vorigen Posting gesehen - er bekam leider eine Krankheit, gegen die angeblich nur Ausgraben und an diese Stelle nie wieder einen Ahorn setzen hilft... Ich drück dir die Daumen, dass sich deiner weiterhin so gut und schön hält, diese roten "Ahörnchen" sind nämlich eine Zier für jeden Garten!
    Liebste Rostrosengrüße von der Traude
    PS: Pssst, Geheimtipp: Heute Abend geht's endlich bei mir weiter! ;o)

    AntwortenLöschen
  14. Die roten Bäume mag ich auch sehr gern , liebe Claudia . Ein schöner Farbklecks in der Natur . Das letzte Bild ist total schön . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. So einen Fächerahorn hätte ich liebend gerne im unserem Gärtchen, aber dafür ist es einfach zu klein. Ich komme immer bei Dir schauen !! :) :)
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      unser Gärtchen ist auch nicht groß, aber der mußte einfach mitten auf den Rasen ;O)
      Du bist immer herzlich willkommen zum schauen und plaudern ;O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Ein hübsches Bäumchen Claudia.
    interessante Blätter und Färbung.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sabine!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Hi Claudia, what a gorgeous Japanese maple tree. So pretty and bright in the garden against the green. Have a wonderful day and enjoy the weekend ahead.
    Hugs and Blessings my friend, CM

    AntwortenLöschen
  18. ich drücke dir feste die daumen, dass es gelingt - ein ganz wunderbarer baum :-)
    einen gemütlichen abend wünsche ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  19. Oh liebe Claudia,

    ich liebe die Ahörner auch sehr und wenn ich nun hier endlich pflanzen könnte dann würde auch schon so ein schöner Roter in meinem Sichtfeld stehen. Geduld gehört nicht zu meinen Tugenden, gerade jetzt im Frühling ist es besonders arg. Ich find es toll dass Du Dir ein Bäumchen selber ziehen willst und warte wirklich gespannt ob es dann auch geklappt hat. Den Link hab ich mir auch mal abgespeichert :-))

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      oh ja, es gibt Pflanzen, da bracuht es wirklich Geduld ;O) Aber, ich bin sicher, irgendwann wirst Du auch ein so schönes Bäumchen pflanzen können!
      Danke für Deine lieben Zeilen! Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn es soweit ist :O)
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Wir haben auch so einen. Die sind sensibel mit dem Standort und wachsen - zumindest bei uns - seeehr langsam. Sind aber Besonders anzusehen.

    LG Swan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Swan, oh, Du sagst, sie sind sensibel, dann haben wir wohl Glück gehabt und gleich beim einpflanzen das richtige Plätzchen ausgesucht *freu* Also, schnell wächst er auch nicht, aber jedes Jahr ein bischen, seit wir ihn gepflanzt haben :O) Das ist ja auch gut so, denn unser Gärtchen ist ja klein, so haben wir lange Freude daran :O)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. liebe Claudia,
    wir haben auch so ein super-wunderschönes Bäumchen, haben ihn aber vor einigen Jahren nicht wirklich ideal gepflanzt. Ich muss ihn leider jedes Jahr so zuschneiden, dass er nicht zu groß wird. (aus Platzgründen). Schaut aber trotzdem gut aus.
    Tipp kann ich Dir leider keinen geben.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      das freut mich, daß ihr auch ein so schönes Bäumchen habt. Zurückschneiden m+ssen wir unseren in diesem Jahr auch, da er gerade ein wenig sehr einseitig wächst ;O) Aber ansonsten steht er ja mitten auf dem Rasen und kann sich erstmal noch weiter entfalten ;O) Wie Du sagst, auch wenn er geschnitten werden muß, schön ist er trotzdem, denn die herrliche Farbe bleibt ja !
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Sehr hübsch! Ich habe leider keinen Ahorn mehr im Garten. Eigentlich sehr schade, denn mir gefallen diese Bäumchen sehr gut.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,das ist schade, daß Du keinen mehr hast.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  23. Liebe Claudia,
    Na so was, eine ware Überraschung zeigst du uns hier mit dem Japanischen Fächerahorn! Die Blüten habe ich auch noch nie so gesehen...
    Ich hoffe ihr könnt die von Samen her wachsen lassen. Sie sind normalerweise sehr teuer und das bedeutet es sei nich leicht.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      danke schön. Die Blüten sind mir vorher auhc noch nie so bewußt aufgefallen, ich hab immer erst später die Samen entdeckt.
      Ich werde mich schau lesen, und sehen, ob das funktionieren kann mit dem anziehen der Samen.
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Wunderschön, liebe Claudia.
    Diese herrlichen roten Blätter sind immer wieder sooo schön.
    Ich liebe sie!
    Viele liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bärbel!
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Da hast du aber einen wirklich ganz besonderen Ahorn und seine Blätter leuchten schon weitem. Besonders mit der Sonne vor blauem Himmel ist er ein richtiger Hingucker. Die Farbe der Blütendolden unterscheidet sich nicht wesentlich von den Blättern oder täuscht das?

    Käme auf einen Versuch an, mal Samen wachsen zu lassen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Cudownie wszystko kwitnie , lubię początki wiosny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tak, to prawda, wiosna jest po prostu piękne!

      Życzę masz wspaniały niedziela!
      ♥ drodzy życzenia, Claudia ♥

      Löschen
  27. love the photos Claudia, my favourite is the last one - really pretty :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanky Martha, this is,what my Hubby said too,;O)))
      Have a great day,
      Hugs,
      Claudia xo

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.