Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Montag, 7. Januar 2019

Silvester-EIS .....

... gab es gegen Mittag ( kurz nach 12 Uhr ) zu sehen ...
... ich schaute nach dem Wassernapf der Katze, einem alten Marmormörser 😎...
( der auch liebend gern von den Vögeln zum trinken besucht wird 😃...)
... ads Wasser war nur ganz hauchdĂŒnn an der OberflĂ€che gefroren ...
... als ich den StĂ¶ĂŸel mit dem Fuß anstieß...
... bekam ich danach diese zarten Eisgebilde zu sehen ...
Gefroren hat es heuer
Noch gar kein festes Eis.
Das BĂŒblein steht am Weiher
Und spricht so zu sich leis:
Ich will es einmal wagen,
Das Eis, es muß doch tragen,
Wer weiß?

Friedrich Wilhelm GĂŒll (1812 - 1879)
... dieses Eis hÀtte sicher keinen getragen , vielleicht einen kleinen Vogel? ...
... aber die sitzen immer nur brav am Rand ...
 ...hier sehen die Bruchstellen wir gefrorene FarnblĂ€tter aus ...
 ... schon seltsam, wie das Eis manchmal bricht, oder? ...
... auf dem Vordach vom Vogelhaus waren auch ein paar zarte EisblĂŒmchen ...
... leider hab ich sie irgendwie nicht scharf bekommen .... 
... Der Mond stand weiß an hellblauen Himmel ...
... wenn man die Unmengen Schnee in den Nachrichten sieht, die in einigen Regionen heruntergekommen sind ...
... ist dieser Wintertag wohl eher unwichtig ...
❆❆❆❆
... ich hoffe, daß alle, die in diesen betroffenen Regionen wohnen und leben, in Sicherheit sind und es ihnen gut geht!...
 ❆❆❆❆
In diesem Sinne Euch allen einen guten und sicheren Start
in die neue Woche!
Paßt gut auf Euch auf!

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. brrr....das sieht kalt aus...aber wunderschön dazu. Tolle Aufnahmen hast du gemacht; und vielleicht kommt bei dir ja auch noch Schnee runter ;-)

    WĂŒnsche dir jedenfalls einen tollen Wochenstart und sende liebe GrĂŒsse rĂŒber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    ein Wintertag ist niiiie unwichtig, nur weil es woanders noch viiiiel mehr gibt. Ein Zauberer ist die Liebe Natur doch bei diesen zarten Eisgebilden. :)
    FĂŒtterst du die Vögel auch? Ich habe mich dieses Jahr dazu entschlossen, auch wenn ich da ganz schön mit mir hadere und die lieben Naturfreunde sagen wenn die Vögel nichts finden dann soll auch nicht gefĂŒttert werden! Aber die Meisen freuen sich doch so ....

    Liebe GrĂŒĂŸe deine Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine so lieben Worte, ja, Du hast Recht, kein Tag ist unwichtig, egal, wie er ist ;O)
      Ja, ich fĂŒttere die Vögel auch, und zwar das ganze Jahr hindurch, auch im Sommer finden sie immer ihre Körnchen! Es gibt viele Experten-Berichte, die sagen, daß man ruhig auch im Sommer fĂŒttern soll, das hĂ€lt die Vielfalt am Ort! ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Deine Claudia ♥

      Löschen
  3. Liebe Claudia, tolle Fotos sind Dir da wieder gelungen! Hier wird aucbbgefĂŒttert und ich bin sehr erstaunt, wer da alles so vorbei schaut ;o)
    Hab eine schöne Woche, liebe GrĂŒĂŸe an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      vielen lieben Dank!
      Oh ja, es ist immer wieder ernsaunlich, wer sich da alles an den FutterplÀtzcen zeigt!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  4. Guten Morgen Claudia,
    gefrorenes Wasser gibt so schöne Gebilde. Am Dach des Wintergartens meiner Nachbarin wachsen so schöne Eisblumen. Nur ich habe nie einen Foto dabei.

    Vögel fĂŒttere ich auch, leider habe ich am Samstag vergessen Futter zu kaufen und nun kommen die Spatzen und gucken und gucken. Das wird heute wieder geĂ€ndert.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Eva,
      oh ja, das stimmt! Eisblumen hab ich noch so schön in erinnerung, aus der Kindheit, an Oma's KĂŒchenfenster ....
      Hast Du kein Handy dabei? mit den neuen Handys kann man doch auch mittlerweile sehr gute Fotos machen ;O)
      Schön, daß Du auch fĂŒtterst! Oh ja, die Spatzen schauen immer gleich ganz vorwurfsvoll, wenn der Nachschub nicht rollt *lach* ... ich muss auch jetzt gleich auffĂŒllen, bevor es hell wird und sie wieder kommen;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  5. Hier fĂŒhlt sich nichts nach Winter an, schade. Nicht mal Eis auf dem Teich, denn das ist wieder weg.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Seid froh, dass ihr nicht diese Schneemengen habt. Das hat mit Winterromantik nicht mehr viel zu tun, wenn durch den Schnee alles lahm gelegt wird und man sich einen Wolf schaufeln muss. Dann viel lieber Schmuddelwetter ohne Schnee.
    Ich wĂŒnsch dir eine gute Woche.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, Claudia,
    Hier wr ein bisschen Eis auf dem AnhĂ€nger drauf, ansonsten ist es kĂ€lter geworden. Aber keine Schneemassen :-) Alles grau in grau.... Tolle Bilder, sehr winterlich.FrĂŒher als ich Kind war, hatten wir Eisblumen innen am Fenster, weil es so kalt war. Wenn ich da an den Winter 1977 denke, brrr....hab einen schön entspannten wochenstart :-) ganz lg aus DĂ€nemark, Ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Ulrike,
      grau in grau, das hatten wir auch die letzten Tage! Mal sehen, wie es sich in dieser Woche verhĂ€lt mit dem Wetter! SChnee hatten wir auch keinen, und diese Unmengen, die da gerade herunter kommen, die mĂŒssen auch nicht sein!... 77/78 oh ja, da hatten wir auch eine sehr kalten und schneereichen Winter ... da kann ich mich auch noch erinnern ...
      Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  8. Hallo Claudia,
    so unangenehm kalt es ist, so zauberhaft kann es sich von seiner schönen Seite zeigen, und was da alles entstehen kann ist schon erstaunlich, ja es sieht fast aus wie Farn, oder EngelsflĂŒgel dachte ich zuerst, und Eisblumen hat man ja auch nicht so oft vor der Kamera.
    Liebe GrĂŒĂŸe und einen guten Start in die neue Woche, deine Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe eine Fee, die Pirouetten dreht! Bestimmt hat sie auch Schlittschuhe an. Jedenfalls fliegen ihre Haare in die _eine_ Richtung, wĂ€hrend die MehrfachflĂŒgel genau gegenĂŒber flattern. Somit steht sie sich gaaanz schnell, gell!? 😁 Also Pirouette!🧚‍♀️ Das sind sehr schöne Bilder!

    Liebgruß,Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. Lieeb Tiger,
      oh, Du hast Recht, so hab ich das noch gar nicht gesehen ;O)
      Pirouetten auf dem Eis, herrlich :O) Danke fĂŒr Deine sschöne Sichtweise *lĂ€chel*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  11. So richtig schöne Winterfotos, die Eisgebilde sind einfach wunderschön. Bei uns liegt alles unter einer dicken Schneedecke begraben und nur hin und wieder sind ein paar Eiszapfen zu sehen. WĂŒnsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe GrĂŒsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Doris! Oh je, dann seid ihr auch betroffen von den Schneemassen! Ich hoffe, die Vorratskammer und der KĂŒhlschrank sind voll und der Schnee wird bald weniger! Paß gut auf Dich auf !
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  12. Also bei uns ist das bisschen Schnee bereits wieder verschwunden.
    Nix Winterfeeling.
    Mit Staunen sehe ich da die Berichte von dem derzeitigem Schneechaos, unvorstellbar, wenn ich so aus dem Fenster blicke !
    Deine Eisfotos sind wunderschön. ich liebe dies zarten Gebilde, erinnert mich irgendwie an meine Kindheit ;-)
    Komm gut in die neue Woche.
    ♥liche GrĂŒĂŸe
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schon erstaunlich, wie arg die Unterschiede innerhalb vom Land sind, liebe Jutta! Bei uns regnet es, seit letzter Woche ... und der Himmel bleibt grau ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  13. Guten Morgen liebe Claudia,
    Ich wĂŒnsche dir einen wunderschönen Wochenstart und hoffe du und deine Lieben sind gesund. Schade, deine Weihnachtskarte ist bis jetzt nicht angekommen. Aber ich warte noch auf weitere Post, die schon seit einer Woche unterwegs ist. Komisch!! Ich wĂŒnsche dir einen netten Tag.

    Allerliebste GrĂŒĂŸe,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Annette,
      herzlichen Dank! Danke der Nachfrage, ja, hier sit alles gesund :O) Das mit der Karte tut mir so leid ... 5 StĂŒck sind am Ende noch immer nicht angekommen und langsam gebe ich die Hoffnung auf ...na, mal schauen, vielleicht kommt sie ja doch noch ....Ja, die letzten Woche bei der Post waren anscheinend sehr turbulent!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  14. Hallo liebe Claudia,
    wunderschöne tolle Aufnahmen hast du gemacht... ich kann da eine kleine tanzende Fee sehen.
    Furchtbar das Schneechaos und bei uns ist alles nur grau und nasskalt.

    Das Gedicht kenne ich auch noch und ich sehe mich jetzt (wenn ich die Augen schließe) in unserer WohnkĂŒche, meine Mutter am Herd stehend und ich am KĂŒchentisch sitzen, wo sie mir das Gedicht aufsagt :-)

    Eine schöne neue Woche wĂŒnsche ich Dir...
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Biggi,
      auch Dir herzlichen Dank! Ja, alles grau und nass ... aber ganz ehrlich, so gern ich Schnee habe, das wÀre mir doch auch zuviel ....diese Unmengen sind nicht mehr schön ...
      Schöne Erinnrungen verbindest Du mit dem GEdicht, danke, daß Du sie mit uns teilst!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  15. Liebste Claudia,

    die Eisgebilde sehen sehr schön aus. Leider sind sie nicht von Dauer.
    Wir haben es fĂŒr diese Jahreszeit viel zu warm. Vor unserem Garten ist nur noch Schlamm, da kannst du nicht aussteigen und rein gehen. So bekommen wir die Laube nie leer.

    Eine schöne Woche wĂŒnsche ich dir
    ♥ liche GrĂŒĂŸe
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Paula,
      das ist wahr, leider halten sie nicht sehr lange, vor allem, wenn sie so dĂŒnn sind und es nicht richtig frostig ist ... Mit dem Garten, das klingt ĂŒbel ... ich hoffe, es bessert sich, daß ihr die Laube noch in Ruhe leer machen könnt!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    hier ist von Schnee und Eis nichts zu sehen. Nasskalt, SprĂŒhregen um die 7 Grad.
    Zauberhaft sind dein Bilder und so gar nicht unwichtig. Hoffen wir das das durch den Schneefall im SĂŒden niemand zu Schaden kommt und alles gut ausgeht.
    Liebe GrĂŒĂŸe, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      dann ist es so , wie bei uns! Es ist auch gerade wieder am Nieseln ...
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte und auch ich hoffe, daß niemand in dem Schneechaos zu Schaden kommt!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    "deine" zarten Eisgebilde sind bezaubernd, die Natur kann so schöne Formen erzeugen. Schneeflocken sind ja auch so filigrane Wunder und vieles mehr.
    Bei uns wird es in den TĂ€lern und auf den Bergen durch den vielen Schnee allerdings wirklich gefĂ€hrlich, hoffentlich sind die Schifahrer vernĂŒnftig genug, dies auch zu berĂŒcksichtigen! Viel Schnee ist wunderbar, ABER ...
    Einen feinen Montag und alles Gute wĂŒnscht dir mit lieben GrĂŒĂŸen
    Erna

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Claudia, das Gedicht von GĂŒll bringt mich dennoch zum Schmunzeln... obwohl es mehr oder minder ĂŒbel ausgeht. Einen gefrorenen Topf, im Speziellen ein Übertopf stand bei mir auf der Terrasse. Ich habe ihn gerettet bevor er gegebenenfalls zerspringen konnte vom Eis. Ja, Schlittschuhlaufen wĂ€re jetzt schön und ich denke daran zurĂŒck, wie viel Spaß es mir immer bereitet hatte.

    Liebe GrĂŒĂŸle und eine wundervolle Woche sende ich Dir,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Heidurn, wie schön, daß Dich das Gedicht zum schmunzeln brachte! Gut, daß Du Deinen Topf noch retten konntest! Diesem alten Marmormörser kann so schnell nichts passieren,der war schon ganz gefroren ;O) Auf Schlittschuhen war ich auch schon ewig nicht mehr ....schön war es immer ....
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  19. Wunderschöne Detailaufnahmen. Ich bin ein Schnee- und Eisfan und hÀtte gern beides. Bei uns gibt es jeden Tag nur Regen, Regen, Regen. Ist schon blöd, wenn immer alles so ungleich verteilt ist.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Gundi! Ich mag es auch beides, aber nicht unbedingt in solchen Unmegen, die die armen Menschen da in Bayern abbekommen ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  20. Liebe Claudia,

    in den kleinen Eisgebilden kann man ganz unterschiedliche Dinge erkennen. Auf dem 2. Bild sehe ich eine Eisfee, auf dem 3. eine Libelle.
    Immer wieder faszinierend, was die Natur so alles zaubert.

    Einfach zauberhaft sind deine Eismitbringsel, aber mit denen ist wohl jetzt Schluss oder? Es ist viel zu warm. Heute haben wir einen grauen Tag, nix Schnee, nix Eis, sondern Plusgrade.

    Die sĂŒddeutschen Gefilden können einem schon leid tun. Die Kinder freuen sich, denn sie haben heute noch mal schulfrei bekommen.

    Liebe GrĂŒĂŸe und eine schöne neue Woche wĂŒnscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Hier ist es noch zu warm. Von daher bekommen wir solch besondere Skulpturen eher weniger
    zu sehen. Ich wĂŒrde mich wirklich freuen wenn es noch einmal richtig kalt wĂŒrde und schneit
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Wow was fĂŒr schöne Eisbilder! So faszinierend anzuschauen. Liebe GrĂŒĂŸe Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Yvonne!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  23. Liebe Claudia,
    die eisbilder sehen ja wahnsinnig toll aus!!! Die sind super, ist es bei Euch so kalt? Bei uns hat es nur knapp 0 Grad, wobei es ganz gut ist so, denn so ist alles nur matschig draußen und friert wenigstens nicht an. sonst wĂ€re es ja spiegelglatt.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      herzlichen Dank! Mittlerweile ist es hier nicht mehr so kalt, wir haben so um die 5-8° und Regen ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  24. so schöne Bilder von den zarten Eiskristallen
    man kann sich so manches dazu ausdenken ;)
    EngelsflĂŒgel habe ich auch gleich gedacht

    hier ist kein Frost
    heute gan es sogar etwas Sonne

    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hezlichen Dank, lieber Rosi!
      JA, das stimmt, man hat immer direkt irgendwelche GEdanken dazu im Kopf :O)
      Die Sonne lies sich gestern gar nicht sehen ....
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  25. ...immer wieder schön zu sehen, welch schöne Formen "gefrorenes Wasser" hervorbringen kann!!!!
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das ist wahr, lieber Luis! Auch Dir herzlichen Dank!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,
    toll,was die Natur so hervor bringt an skurrilen Gebilden!
    Hier ist von Eis und Schnee noch nix zu sehen,aber morgen soll es dann hier auch schneien.
    Einen gemĂŒtlichen Abend wĂŒnscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,
    sehr interessant wirken diese Eisgebilde, wenn man sie genauer ansieht. Schnee ist bei uns sehr viel gefallen und es soll nochmals so viel kommen. Wir heroben in den Bergen sind solche Schneemassen gewohnt. Es ist nur sehr viel Arbeit, all den Schnee zu beseitigen.
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Claudia, vielen herzlichen Dank fĂŒr Deine Zeilen. Wir haben im Moment miserables Wetter. Regen, Schnee, Schneeregen stĂ€ndig etwas anderes. Am Sonntag lagen im Garten noch 50 cm Schnee, heute ist nur noch Matsch ĂŒber. Und davon soll noch mehr kommen.

    Zu Deiner Frage, er hat schon GrĂ¶ĂŸe 22. *kaumzuglauben*

    Ganz, ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      sehr gerne :O9 Ich danke Dir auch ehrzlich fĂŒr Deine lieben Zeilen! 50 cm Schnee, das ist auch schon eine ganze Menge! Wenn bei uns der Regen Schnee wĂ€re, dann wĂ€ren wir auch eingeschneit *lach* ..Die GrĂ¶ĂŸe hab ich notiert, danke schön ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  29. Liebe Claudia,
    Solche Bilder schafft man hier nicht... Es sieht aber sehr schön aus!
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      danke schön! DafĂŒr gibt es bei Euch sicher andere wundervolle Bilder zu sehen und zu fotografieren ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia,
    das sind sehr schöne Eisbilder. Bei uns friert es zur Zeit nicht, es regnet einfach nur immer weiter.
    Als Jugendlicher habe ich auch öfters probiert, ob die Eisdecke mich trĂ€gt. Zum GlĂŒck ist es immer gut ausgegangen.
    Ich wĂŒnsche Dir einen wunderschönen Tag.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      vielen lieben Dank! Das war uach bei uns nur ein kurzses Gastspiel, seither ist auch hier nur ncoh regen angesagt! Oh ja, wir haben frĂŒher auch sehr oft ausprobiert, ob uns das Eis auf dem Dorfweiher trĂ€gt! Und auch wir hatten GlĂŒck und es ist imer gut gegangen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  31. Hier ist nur alles Nieselwetter ... erher Herbst als Winter.
    Da freu ich mich ganz besonders ĂŒber dei wunderschönen Eisbilder. Ich finde, es sieht fast wie ein Engel aus :)
    Dir einen wunderschönen Tag und einen Engel an deiner Seite.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Hier auch, liebe Sigrid, Nieselregen, Dauerregen, da freut man sich, wenn das Wetter sich einen Tag mal anders zeigte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  32. oh, da sind schöne eisbilder entstanden, liebe claudia! der winter hat wirklich viele "vorzĂŒge"....

    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  33. Ja ein Hauch von Eis gab es hier auch liebe Claudia. Hast du wunderschöne Fotos von gemacht.
    Diese Regen geht langsam aufs GemĂŒt. Ohne nass zu werden, geht's im Moment nicht.

    WĂŒnsche dir eine gute Woche, liebe GrĂŒĂŸe
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank, liebe Angelika! Ja, so langsam geht es selbst mir aufs GemĂŒt, aber, da mĂŒssen wir durch !
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  34. Liebe Claudia,
    wie wichtig ein Tag ist, liegt in den Augen des Betrachters! Man kann auch in einem einfachen Wintertag das Schöne entdecken......dazu braucht es nicht Unmengen an Schnee! Du hast es mit deinen schönen Bildern ganz wunderbar gezeigt. Dankeschön.
    Hab einen zauberhaften Tag, meine Liebe und treue Claudia.
    HerzensgrĂŒassli und ein liebes DrĂŒckerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe und auch ein liebes DrĂŒckerli fĂŒr Dich :O), Claudia ♥

      Löschen
  35. Liebe Claudia,
    vielen lieben Dank fĂŒr die zauberhaften Eisbilder und die Erinnerung an jenes Gedicht, welches wohl fast jeder zu Kinderzeiten lernen musste. Ich kenne es noch aus meiner Schulzeit und meine Kinder mussten es auch noch lernen.
    WinkegrĂŒĂŸe Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lari,
      ja, auch ich durfte dieses Gedicht lernen :O) Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  36. Wunderschöne Formen! Das ist doch immer wieder faszinierend!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es, liebe Calendula! Auch Dir vielen Dank!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  37. Liebe Claudia,
    Schöne Eisbilder hast du uns da mitgebracht. Sie laden zum TrĂ€umen ein, so wie in der Kindheit. Im alten Haus gab es keine Doppelfenster, da wuchsen die Eiskristalle auch im Innenraum des Elternschlafzimmers. Hach was waren das noch Zeiten. Dankeschön fĂŒr die kurzweilige Unterbrechung und einen schönen Abend fĂŒr dich.
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      oh ja, das kenn ich auch ncoh von ganz frĂŒher, die schönstes Eisblumen wuchsen bei meiner Oma am KĂŒchenfenster :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  38. Diese Eiswunderwerke liebe ich auch sehr, du hast sie schön eingefangen! Hier lassen sie in diesem Winter noch auf sich warten, weder Schnee noch richtig Frost. LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  39. Wunderschöne Eisgebilde - herrliche Fotos! Die Natur macht doch die schönsten Kunstwerke :))
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Rike ♥

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Eisbeobachterin Claudia,
    was fĂŒr wundervolle Fotos.
    Die Bilder strahlen eine richtige Ruhe aus und sorgen fĂŒr Bewunderung.
    Danke fĂŒrs Hochladen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, meine liebe Wortefinderin Andrea *schmunzel*
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Deine Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.