Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 21. Februar 2020

Amseln ... endlich wieder hier .....

 ... wir haben ja immer reichlich Vogelbesuch, aber AMSELN waren eine zeitlang verschwunden ...
... jetzt haben wir endlich wieder mehrere hier und ein Pärchen konnte ich gestern morgen beobachten und auch ein paar Bilder und kleine Videos machen ...
... die Qualität ist nicht soooo gut, es war vieretel vor 8 Uhr und noch duster ...
... daher wirken die Videos ein bischen grisselig und nicht so scharf ...
 ...zuerst kam HERR AMSEL  mit einem SPATZ zusammen ...
... sie futterten einträchtig miteinander, bis FRAU AMSEL kam😂 ...
... die beiden räumten das Feld und liesen sie allein ...
 ... dann gesellte sich der kleine SPATZ zu FRAU AMSEL, aber die fand das wohl gar nicht lustig  ...
... sie wollte lieber alleine speisen ...
 ... FRAU AMSEL blieb noch eine ganze Weile und lies sich nicht stören ...
... danach flog sie HERRN AMSEL hinterher und die anderen Federbällchen kamen nach und nach zum Frühstück ...
( leider nicht mehr auf dem Video 😔)
Es gibt Leute, die an der Amsel im Gartengebüsche achtlos vorübergehen. Dann gibt es Leute, die sich an der Amsel und ihrem ewigen Regenwurmmord erfreuen. Dann gibt es Leute, die ganz ohne weitere böse Absicht das Leben und Treiben der Amsel ernst-sachlich genau beobachten, sie lernen zu, vergrößern den Kreis ihrer Erfahrungen. Dann gibt es Leute, die die Amsel beobachten, um darüber zu schreiben, meistens ein kleines Gedicht. Dann gibt es Leute, die sich an dem Gehaben der Amsel erfreuen, sie interessiert beobachten, ja fast gerührt, und dennoch nicht darüber schreiben. Aber diese Leute sind heutzutage selten, gleich ich gehöre, wie Sie sehen, nicht dazu.
Peter Altenberg (1859 - 1919)
Die Amsel lockt, die Hasel stäubt

Die Amsel lockt, die Hasel stäubt,
Im Erdengrund es heimlich treibt,
Nicht lang, der gelbe Krokus blüht,
Nicht lang, und bald die Rose glüht;

Bald wogt in heißer Luft das Korn,
Im Neste zirpt's, im Heckendorn;
Es rauscht und braust das Waldesgrün,
Von Berg und Tal die Schatten fliehn;

Und hingestreckt auf blumiger Au
Senk ich den Blick ins Himmelsblau,
Und frei von Schwere wird die Brust,
Wie ist die Welt voll Lieb und Lust!

Wird's balde sein? – Noch ist so grau
Der Himmel und die Luft so rauh –
Doch Amsel lockt und Hasel stäubt,
Herz, auch in dir es heimlich treibt.
Heinrich Steinhausen (1836 - 1917)
🐦🐦🐦
... hier noch ein Foto, wo man sieht, daß die Erdnüsse an der Kette gefressen werden ...
... ich konnte durchs Fenster Kohlmeisen und Blaumeisen beim picken bebachten, daraufhin hab ich draußen nachgeschaut ...
... mal sehen, ob ich sie wiedersehe und mir dann ein Foto gelingt ...
... es sind schon ganz geschickt viele Erdnüsse leergefuttert! ...
 ... mit diesem kleinen Blumengruß aus dem Februar-Garten ...
 ... wünsche ich Euch nun einen schönen Tag ...
und einen guten Start
in ein schönes, freundliches und entspanntes
Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,
    heute bist Du ja früh dran! Aber der frühe Vogel fängt den Wurm - die schönsten Amselfotos ein ;-)
    Ja, ich kann gut verstehen, wie sehr Du Dich über das Paar freust. Bei uns hat der Virus auch arg gewütet und den Rest haben dann unsere Katzenmädchen in den 2 Freigangsommern erledigt … Aber trotzdem sah ich ja schon zur Stunde der Wintervögel Herrn und Frau Amsel an unseren Hagebutten naschen. Und nun werden in den letzten Tagen auch gern die Efeubeeren gerupft. Außerdem sehe ich nun zumindest 2 Amselmänner. Und ich hoffe mal, dass es bei uns in der Umgebung für ihn auch noch eine Partnerin gibt. Nur blöd, dass die Amseln bei uns in der Umgebung wohl immer noch unseren Garten für die Aufzucht der Kinder bevorzugen bzw. bei uns das Nahrungsangebot wohl nach am ehesten stimmt. So schade, dass rund um uns herum immer mehr durchgeholzt und versiegelt wird, und die nächsten Jungvögel dann wohl leider wieder irgendwann Katzenspielzeug werden :-(( Gut, dass es bei Euch anders ist! Mir scheint, diesbezüglich ist bei Euch die Welt noch in Ordnung …
    Liebe Grüße zum wohl wieder stürmisch-gemütlichen Wochenende schickt Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Silke,
      eigentlich bin ich immer recht früh dran*lach*, bin ja eine Frühaufsteherin, aber nicht immer klappt es, die Bilder schon vorher Blogfertig zu machen ;O)
      Oh ja, die Efeubeeren mögen sie auch bei uns sehr! Unsere Mieze ist zum Glück soweit, daß sie die Vögel weitgehend in Ruhe läßt, auch wenn sie draußen ist. Ob und wie weit andere Freigänger aus dem Umfeld zuschlagen, kann cih nciht beurteilen, bei uns im Gärtchen tun sie es zum Glück nicht, da kommt höchstens mal der Sperber vorbei ....aber da ist eben auch Natur ;O)
      Ja, es ist kalt und stürmisch, mal sehen, was das Wochenende bringt! Zum Glück gibt es ja genug Woll- und Stoffvorräte *lach*
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
    2. Danke schön, Du Liebe, es steht noch reichlich auf der To-Do-Liste *schmunzel*

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    da sind die Amseln wohl zurück in eurem Paradies. 😁 Wie macht sich eure Futterstange? Ich habe die Amseln hier den ganzen Winter gesehen. Have einen tollen Freitag und viele liebe

    Grüße, deine nähbegeisterte Andrea 🎶

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Futterstange, meinst Du mit den Nüssen? Die kommen gut an, ich hätte aber nicht gedacht, daß vor allem die Meisen so gern die Erdnüsse aufpicken und futtern :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Deine Claudia ♥️

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia,
    so schön dein Frühlingspost! Toll deine Videos!
    Seit gestern hört es sich hier auch bei uns draußen schon an
    wie im Frühling :-) So früh schon Frühlingsgezwitscher :-)
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Urte,
      herzlichen Dank! Ja, das Vogelgezwitscher hört sich schon wirklich nach Frühlin an!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  4. Oh, das freut mir riesig für euch. Ich mag Amseln sowas von gerne, selbst wenn sie "schimpfen" höre ich ihnen gerne zu. Sie suchen zwar nicht die Futterstellen auf, aber gestern konnte ich sie das erste Mal hier oben auch trinken sehen. Niedlich die Video und ich drücke die Daumen das auch sie nun weiterhin zu euch kommen.

    Dir noch einen schönen Tag sowie Start ins Wochenende und liebe Grüsse rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den Erdnüssen ist wirklich total spannend und es sieht auch noch toll aus! Amseln hab ich hier noch keine gesehen - dafür bilde ich mir ein, dass ich schon die Falken gehört habe - ich bin gespannt, ob richtig gehört habe und sie auch demnächst sehen kann!

    Lass mir deine Amseln lieb grüßen!
    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nima,
      Falken,, das ist schön, bei meiner Mama sind sie auch schon wieder unterwegs, da habe ich sie auch schon gehört und auch gesehen ....
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  6. Liebe Claudia,

    so ein schöner Post, bei uns sind sie auch wieder aufgetaucht, ich frage mich immer, wo sie den Winter verbracht haben.

    Es ist einfach herrlich, wenn man sie wieder beobachten und zwitschern hören kann, nicht wahr ?

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Schön, daß auch bei Euch die Amseln wieder da sind!
      Ja, ich könnte ihnen auch stundenlang zusehen!!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    Die Vögel können bei euch im Garten lecker zum Frühstück und sonstiger Snack kommen!
    Auch meldet der Frühling sich bald mit den ersten Blüten...
    Lieber Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    ich vermiese die Amseln bei uns in unserem Garten auch irgendwie, ich hoffe dass sie wieder zu uns kommen.Ich freut mich riesig für euch♥♥♥ und wünsche ein wunderschönes WE
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ja, wir haben sich auch sehr vermisst und sind froh, daß nun die ersten wieder hier sind und hoffentlich bleiben sie auch!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  9. Liebe Claudia,
    toll dass das Amselpaar bei dir gelandet ist, bei mir sehe ich auch keine mehr. Süss deine Videos von ihnen.
    Ich hoffe nur dass sich es ändert, die Spatzen vermehren sich viel zu viel bei uns da wäre so Amseln doch was dazwischen gut.
    Wie die Erdnussschnur benutzt wird ist klasse!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende naja bei mir wird es nicht gerade schön wir bekommen wieder Sturmwarnungen für Morgen und Regen angesagt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      herzlichen Dank! Ja, wir freuen uns auch sehr darüber! Es sind wohl zwei Pärchen, wie ich jetzt beobachten konnte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  10. Liebe Claudia,
    bei uns heroben gibt es leider wenig Amseln. Aber wenn ich eine sehe und höre, erfreut es mein Herz. Sie singen so wunderschön!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Amseln gibt's bei uns immer. Die gehören dazu. Unsere Katze steht zum Glück auch nicht auf Vögel. Mäuse findet sie spannender. Ich denke Vögel fühlen sich bei uns im Garten relativ sicher. Durch unseren Hund meiden andere Katzen und Marder den Garten und unsere Katze mag Vögel nicht jagen. Ich hoffe, dass du wieder mehr Amseln anlocken kannst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    Eure Vögelrestaurants werden fleißig besucht, auch die Imbissstube (Erdnusskette) findet Zuspruch - danke für die Videos und Fotos. In Eurem Garten wird dieses Wochenende wohl noch vieles weitersprießen, die Temperaturen sind sehr, sehr frühlingshaft :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Erna

    AntwortenLöschen
  13. Ach, das ist doch schön, dass sie wieder da ist. Bei euch im Garten gibt es ja so viel, wo sich Vögel wohl fühlen ...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Sigrid, ja, es macht immer weider ganz viel Freude, sie alle zu beobachten!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  14. Wie schön, liebe Claudia,
    als sie nicht mehr da waren, haben wir sie schon vermisst, unsere Amseln. Ich freue mich auch über jede, die ich sehe.
    Die Erdnuss-Futterstange wird ja total raffiniert geleert. Das sieht man erst auf den 2.Blick, gell.
    Liebe Freitagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön.
    Ich liebe es auch,den Vögeln ganz still im Garten zuzusehen. Wenn sie sich an die Anwesenheit von uns Menschen gewöhnt haben, werden sie auch ganz zutraulich.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan,
      das freut mich! Ja, einige werden ziemlich schnell zutraulich und man kann sie auch aus kürzerer Distanz beoabchten :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  16. Die Erdnusskette ist ja toll liebe Claudia,
    die kann man auch prima selbst machen.
    Und Amseln gibt es hier immer, ob es ein Pärchen ist, weiß ich nicht.
    Aber sie kommen im Sommer immer ganz nah an meine Sonnenliege und beobachten mich neugierig.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      die Erdnusskette ist selbstgemacht, einfach auf einen stabilen Draht aufgezogen ;O)
      Am unteren Ende ist ein kleines Brettchen angebracht, worunter der Draht befestigt ist. Schön, daß ihr auch Amseln im Garten habt! Sie singen so herrlich :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  17. Liebe Claudia,

    das freut mich. Wir hatten hier keinen Mangel in der Beziehung. Aber das ist sicher von Region zu Region sehr unterschiedlich.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Jutta! JA, das stimmt, in manchen Regionen waren sie ja ganz verschwunden, wie man liest, soll ein Virus dran schuld gewesen sein ... ich bin auf jeden Fall froh, daß sie wieder da sind!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  18. Liebe Claudia,
    Amseln haben wir eigentlich immer welche, dafür aber fehlen wieder andere Vogelarten. Ich mag sie sehr, sie futtern immer unsere Äpfel weg, einmal in der Mitte durchgeschnitten und vors Futterhaus gelegt. Was ich noch nicht fotografiert habe, sind die Schwäne, die hier Pause machen. Ein ganzes Feld voller Schwäne mit Jungtieren und Wildgänsen. das sieht immer herrlich aus, alles weiss :0)hab ein schönes Wochenende und ... ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  19. deine kleinen videos sind wirklich reizend!
    ich gehöre zu den menschen, die sich an dem "gehaben" der amseln erfreuen und sie gerne beobachten. leider haben wir auch viel weniger als in den letzten jahren - umso mehr wird deshalb jede einzelne freudig begrüßt!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende und danke herzlich für deine lieben kommentare - ich freu mich immer sehr darüber!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Mano!
      oh ja, ich erfreue mich auch sehr an den Amseln, egal, ob es ihr getzeter ist oder ihr herrlicher Gesang :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  20. It is always lovely to watch birds! Wishing you Claudia a beautiful weekend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. That is true Riitta! Thank you for your kind words!
      hugs to you, Claudia xo

      Löschen
  21. Hallo Claudia, ich muss zugeben, bis letzten Sommer hab ich Amseln ganz gerne mal aus dem Futterhäuschen verscheucht. Aber letzten Sommer saß in Nachbars Garten eine Amsel um Baum und hat gezwitschert - herrlich wie sie singt, das hab ich noch nie so wahrgenommen. Jetzt lege ich ihnen immer einen Apfel ins Vogelhäuschen und vereinzelt kommen sie und holen sich ihr Futter, und dürfen auch bleiben. Aber was ich in diesem Jahr noch nicht gesehen haben, sind Kleiber. Nicht einen einzigen. Dabei haben sie sich am Futterhäuschen immer mit den Meisen abgewechselt.
    Hab ein schönes Wochenende - Martina

    AntwortenLöschen
  22. Amseln haben wir das ganze Jahr hier, was mich immer sehr freut. Im Winter bedienen sie sich auch reichlich bei uns am Vogelhaus.
    LG und ein schönes WE Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Gundi! Ich hoffe, wir sehen sie nun auch wieder öfter!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  23. Wie schön, die Amseln sind wieder da, scheinbar auch vermehrt. Gestern morgen im Wald gab es ein Konzert, ich habe nur gestaunt und mich gefreut. Im Garten bei uns fliegen sie auch und suchen noch Futter. mal schaun was wird. Ein schönes Frühlingsgedicht hast Du gefunden, Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen, ich danke Dir herzlich für Deine lieben Worte! Ja, es klingt wie ein Konzert, wenn sie singen :O) Ich freue mich auch sehr, daß sie wieder da sind!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  24. Schöne Filmchen und Gedichte, danke!
    Ich habe dieses und letztes Jahr keine Amseln bei mir gehabt, leider. Früher viele!
    Die Meisen lieben Erdnüsse, das kann ich bestätigen. Bei mir (wegen der Baustelle) schnappen sie sich schnell ein Stückchen und hauen ab damit.
    😊

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch Dir, liebe Tiger!
      Vor wenigen Jahren noch hatten wir auhc immer viele Amseln hier, dann waren sie plötzlich verschwunden. Umso mehr freue ich mich, daß sie nun wieder da sind!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  25. In deinem Naturgarten ist ja was los - toll anzusehen.
    liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Katrin, ja, er ist zwar klein, aber dennoch ist immer was los :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  26. Liebe Claudia
    Sooo schön. Bei uns waren dieses Jahr auch ganz viele verschiedene Vögel zu besuch . Amseln hatte wir auch . Wünsche dir einen schönen Sonntag . Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,
    wie wunderschön ist das Vogeltreiben in Deinem Garten und dazu die herrlichen Gedichte, das ist sooo berührend. Hab vielen Dank.
    Ich wünsche Dir noch einen ruhigen und entspannten Sonntag, lass es Dir gut gehen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      herzlichen Dank für Deine Worte, es freut mich sehr, daß Dir dieser Post so gut gefallen und Dich auch berührt hat!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  28. Und dann gibt es noch die Menschen, die Amseln so gerne singen hören und von ihnen in Gedichten schreiben. Ach, ich muss das demnächst wieder einmal in einen Beitrag setzen!
    Ich glaube, unsere Amseln sind zurück (wo sie auch immer waren?), als ich unsere Haustür öffnete, da ist doch heute eine Amsel mit schnellem Laufschritt, vor meinen Füßen, unter das Futterhaus ins Gebüsch gehuscht und die Susi hat das gesehen...
    Die Geschichte ging aber gut aus!
    Ich liebe Amseln und habe mir die Videos gerne angeschaut.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, so ist es ,liebe Heidi!
      Ich mußte schmunzeln, denn solche Bilder kenn ich auch! Sie sind draußen, und wenn ih rausgehe, schwupps, verschwinden sie mit schnellem Schritt in der Hecke :O)
      Gut, daß die Susi-Beobachtungsgeschichte gut ausging *lächel*
      Es freut mich, daß Du die kleinen Videos gern geschaut hast, herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  29. Bei euch ist ja richtig was los im Garten . Den Tieren bei ihrem tun einfach so zu zuschauen
    finde ich immer sehr unterhaltsam :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  30. amseln vermisse ich auch schon lange, daher ist es umso schöner, dass sie bei euch wieder aufgetaucht sind :-)
    einen guten start in die neue woche wünsche ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anja, dann hoffe ich sehr, daß sie auch bei Euch wieder auftauchen werden!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  31. Guten Morgen, liebe Claudia,
    upps, dieses Posting wurde mir Freitag in der Leseliste gar nicht angezeigt. Der Titel hätte mich doch auf JEDEN Fall sofort angesprochen ;o)
    Wie schön, dass du diese gefiederten Freunde in deinem Garten wieder beobachten konntest!
    Bei uns waren die Amseln zum Glück nicht verschwunden und ich frage fich gerade, zu welcher Art von Beobachter ich wohl gehöre?
    Herzliche
    Claudiagrüße
    ...noch mit Morgenkaffee und bei Amselgesag am Balkon, bevor es gleich zur Arbeit geht. Hab eine gute neue Woche...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Claudia,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ja, ich bin sehr froh, daß sie wieder da sind! Ich mag doch ihren Gesang auch zu gern! Ich habe sie eben auch schon draußen gehört :O)
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  32. Meine liebe Gartenfee Claudia,
    was für tolle Aufnahmen von den Piepmätzen, bei uns geht es auch schon richtig ab. Wir haben Amseln, Meisen, Spatzen und sogar einen Specht :)
    Ein richtiges Treiben fast wie bei Dir.
    Die Vögelchen wissen eben wo sie es gut haben!
    Liebe Grüße und eine dicke Umarmung für Dich
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Andrea,
      oh, das freut mich sehr! Ist es nciht herrlich, die Vogelvielfalt beobachten zu dürfen?
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße und auch Dir eine liebe Umarmung, Deine Claudia ♥️

      Löschen
  33. Bei uns sind leider noch keine Amseln wieder eingewandert. Schön zu sehen, dass es noch welche gibt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, liebe Lari! Aber ich drücke die Daumen, daß sie auch bei Euch wieder einziehen werden! Ich freue mich auch sehr, daß wieder ein paar da sind!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.