Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 10. Februar 2020

Stürmische Zeiten .....

... der Sturm wehte gestern ganz schön heftig ...
... und ich hoffe, ihr seid alle bisher ohne Schäden und Probleme durch den Sturm gekommen ...
... die Nacht war relativ ruhig, heute morgen sind wieder einzelne , immer noch heftige Böen unterwegs, aber nicht mehr so schlimm als gestern ...
... gestern morgen, so gegen viertel vor 6 Uhr, da wehte noch kein Lüftchen ...
Ich wollt', ich wär' des Sturmes Weib

Ich wollt', ich wär' des Sturmes Weib,
Es sollte mir nicht grausen,
Auf Felsenhöhen wohnt ich dann,
Dort, wo die Adler hausen.

Die Sonne wäre mein Gespiel,
Die Winde meine Knappen,
Mit dem Gemahl führ' ich dahin
Auf flücht'gem Wolkenrappen.

Frei würd' ich sein und stolz und groß,
Die Königin der Ferne,
Tief unter mir die dumpfe Welt
Und über mir die Sterne!
Anna Ritter (1865 - 1921)

Kommt alle gut durch diesen weiteren stürmischen Tag und paßt auf Euch auf!
Möge die neue Woche gut und ohne Schäden und Unfälle starten!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. It is stormy, rainy & dark in Finland too. A day to spend inside the house! Greetings - stay dry & warm!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, Riitta, would be a good day to stay at home ..... Stay warm and dry too! hugs, Claudia xo

      Löschen
  2. Guten Morgen Claudia,
    leider ist es ja wohl noch nicht ganz überstanden … Aber wie ich eben in der Dämmerung erkennen konnte, steht unser Wäldchen noch. Doch Friederike hatte unsere herrliche alte Kiefer ja sogar tagsüber nahezu lautlos gefällt. Nur plötzlich sah der Blick in den Garten ganz anders aus :-(
    Unsere Katzenmädchen gehen schon seit Stunden die Wände hoch, aber bei dem Wetter mag ich sie nicht rauslassen. Und Eure Mieze - ist sie so vernünftig und bleibt mal drin?
    Stürmische und ziemlich nasse Morgengrüße schickt Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Silke,
      ja, das stimmt, noch weht es ganz schön, aber es ist nicht mehr so heftig wie gestern .... unser Mädchen ist draußen unterwegs, sie lies sich nicht abhalten, es sit die Zeit für ihre Morgenrunde ;O) Aber, sie ist ja eine Draußenkatze und sie hat unterwegs reichlich Ecken, wo sie dann auch mal unterschlupft ;O)
      Hier ist nun auch regen dazugekommen!
      Kommt gut durch diesen stürmischen Tag!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  3. Schon aus den Printmedie d.h. im Net einiges mitbekommen gab es teilweise doch schon heftige Schäden. Drücke die Daumen dass du davon verschont bleibst und den Wochenstart dennoch genießen kannst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    hoffe bei euch ist nichts weg oder um geweht ? Hier gibt es ab und zu mal eine Boe, aber wo der ganze Regen herkommt weiß keiner. Den hat der liebe Wetterfrosch auch gar nicht angesagt.... 🤔

    Habe einen guten Start in die neue Woche und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😁

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      nein, hier ist alles gut, nichts passiert zum Glück, auch nichts weggehweht!
      Gerade im Wetterbericht hies es, es soll sich erst am Freitag so richtig beruhigen ...
      Harren wir der Dinge, die da kommen !
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  5. Hallo Claudia,
    also so schlimm wie angekündigt war es hier nicht, von Orkanböen und heftigem Regen hab ich nichts mitbekommen. Es weht mal mehr, mal weniger, regnet mal, mal nicht, aber nach Unwetter sieht es bei uns nicht aus, vielleicht an uns vorbeigezogen.
    Hab einen guten Wochenstart, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    bei uns war es auch sehr stürmig, aber nicht so schlimm, wie befürchtet. Bisher haben wir keine ernsthafte Schäden zu beklagen. Im Garten liegen nur, wie immer nach Sturm, Äste herum.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      das stimmt, es lief bisher glimpflicher ab als vorhergesagt! Zum Glück :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    Ja, der Sturm ist bei mir das schlimmste vorbei aber er hat immer noch stark die Windböen bis 10 sagen sie einen an und die Sonne lacht gerade mich an. Also raus gehen tue ich bestimmt heute noch nicht. Hba alles da also gemütlich machen .
    Dir einen guten Montag, pass auf dich auf!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, das schlimmste soll vorbei sein, aber der Wind hält sich noch ganz schön hartnäckig!
      Schön, wenn man bei dem Wetter nicht raus muss :O)
      Auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  8. Una bella giornata non dipende da quanto sole c’è fuori
    Ma da quanta luce abbiamo dentro.
    Buon Lunedì

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Queste sono parole vere, grazie per quello!
      Buona giornata


      Löschen
  9. Äste auf den Straßen, aber sonst unbeschadet, auch unser Balkon. Herr Brummel hatte alles "sicher gemacht".
    Sein Zug fährt heute nicht, dann arbeitet er remote. Hier bläst es von Zeit zu Zeit noch ordentlich!
    Dir auch einen sicheren Tag!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut zu hören, liebe Tiger!
      SChön, daß Dein Herr Brummel von daheim aus arbeiten konnte!
      ♥️ Allerliebste Liebgrüße,Claudia ♥️

      Löschen
  10. Herrliches Sturmgedicht, liebe Claudia,
    das passt so richtig zu unserem Sturmtief, gell.
    Bei uns stürmt es immer noch und immer wieder starke Regengüsse dazwischen, dann kurz Sonne, dann wieder alles von vorne.... aber auch das wird vorbei gehen. ♥
    Hab einen angenehmen Wochenstart,
    ich schicke liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Bei dem Wetter kann man auch an den fliegenden Robert denken, den kennst Du bestimmt, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Hier hatten wir einigermaßen Glück . Kaum Schäden.
    Paar Kilometer weiter ist ein ganzer Ort von der Außenwelt abgeschnitten worden.
    LG heidi... wollen wir mal hoffen das es das gewesen ist

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend liebe Claudia
    Bei uns im Dorf ist es recht ruhig. Es windet, aber nicht so stark wie an anderen Orten.
    Dir einen frohen Abend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    das war wirklich ein mächtig stürmisches Lüftchen...
    Nicht umsonst trat das Orkantief wohl genau zum Zeitpunkt des Vollmondes auf den Plan, der ja im Februar auch Sturmmond genannt wird.
    Zum Glück, dass scheinbar nirgends etwas wirklich Schlimmes passiert ist.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      das stimmt! Darüber hab ich gar nicht so nachgedacht, danke für diese interessanten Gedanken!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  15. das war wirklich ein abrupter Übergang. Erst Sonnenschein und Frühlingswetter - dann plötzlich Starkregen und Wind. Bei uns in Nürnberg war es zum Glück nicht so schlimm - aber angenehm ist es auch nicht.
    Hoffen wir mal dass sich alles bald wieder beruhigt.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Heidi, das stimmt, es sit wirklich sehr extrem mit den Wetterwechseln! Ob es jemals wieder "normal" wird?
      Ich hoffe auch, daß es sich bald wieder beruhigt! Zum Glück ist wirklich nicht viel passiert!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  16. Ja zum Glück gab es bei uns auch keine Schäden durch den Sturm "Sabine" und die Wolken haben mit dem Sturm die schnellen Wetterwechsel erzeugt - spannend. Deine Bilder zeugen auch ein wenig von der Ruhe zwischen den Böen.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut zu hören, liebe Senna! Ja, zum Glück gab es auch immer wieder ruhige Zeiten dazwischen!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  17. Hier pustet es zwar immer noch, allerdings eher mäßig und zum Glück bei weitem nicht so schlimm wie angekündigt.
    Ich hoffe, bei euch ist auch alles harmlos verlaufen.
    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Sigrid, ja, es ist alles harmlos verlaufen! Noch weht es auch hier kräftig, aber lange nicht mehr so schlimm ....
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
    2. Hier weht es auch immer noch, aber zum Glück immer noch eher harmlos.

      Löschen
    3. Ja, auch bei uns weht es noch, aber lange nicht mehr so heftig!

      Löschen
  18. ja, liebe claudia, bei uns war er auch heftig, der sturm. in der nacht war es rhig aber jetzt bläst er schon wieder sehr, sehr stark !!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  19. Tag 2 nach der Sturmnacht bringt immer noch heftige Windböen und Graupelschauer. Schlimmer noch als den Sturm selbst fand ich die Panikmache in den Medien. Klar, eine Warnung ist richtig. Aber schon immer hat es gegen Ende des Winters gestürmt und die Menschen mussten damit klar kommen. Dass nun Schulen ausfielen, Bus und Bahn nicht fuhren und alles durcheinander geriet, musste so nicht sein. Es ist zwar nur meine Meinung, aber es lastete gestern ein enormer Druck auf Arbeitnehmer, die nun schauen mussten, wie sie zur Arbeit kamen.
    Ich habe den Wunsch nach baldiger Wetterberuhigung, damit der Alltag wieder normal verlaufen kann.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid, auch bei uns wehte es gestern noch sehr heftig und auch heute ist es noch recht windig, aber weit weniger schlimm als zu Wochenbeginn!
      Du hast Recht, mit dem was Du schreibst! Das gab es schon immer, aber da ist man einfach durch und gut war, hat aufgepaßt und war vorsichtig, heute fällt gleich alles aus ....
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen
  20. Liebste Claudia,
    wie du siehst, hinke auch ich gerade ganz furchtbar hinterher mit meinen Blogbesuchen und Kommentaren. Aber jetzt hab ich's zu dir geschafft :-) Bei uns hat sich das Sturmtief zuerst in Kopfschmerzen ausgewirkt, aber draußen sah's gar nicht so schlimm aus. Heute Nacht ist dann allerdings mein bepflanzter Stuhl vom Sturm umgeworfen worden und alle Hauswurzen landeten verkehrtrum am Boden. Auch unsere Behälter für Altplastik und Altmetall sowie ein paar andere Teile im Vorgarten wurden umgeweht. Größere Schäden gab's hier bisher zum Glück keine. Ich hoffe, auch bei dir ist alles so weit so gut!!!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/02/ostsee-2019-kopenhagen.html
    PS: Ich bin mir nicht sicher, ob ich gern des Sturmes Weib wäre - ich glaube, Herr Rostrose ist mir lieber ;-)))

    AntwortenLöschen
  21. Die stürmische Mondnacht ist nun vorbei, aber der nächste Sturm ohne Vollmond ist im Anmarsch.Du hast Dir die Mühe gemacht und gefilmt, da sieht man wie die Wolken ziehn.
    Ja, ja ,der Himmel ist voller Überraschungen.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen, ja, das nächste Sturmtief ist im Anmarsch, ich bin gespannt, wie sich das geben wird! Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.