Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 24. April 2019

Zurück aus dem Oster-FREI ...mit bunten Blumen, pelzigen Tierchen und letzter lieber Osterpost ...

 ... 🌷🌷guten Morgen, ihr Lieben🌷🌷 ...
... ja, wir waren kurzfristig ein paar Tage weg, bei Mama ...
... und haben da schöne Ostertage verbracht ...
... danach war hier noch einiges zu erledigen, daher blieb der PC noch aus ...
... jetzt bin ich wieder da in alter Frische ...
... aus Mama's Garten hab ich Euch ein paar Bilder mitgebracht ...
... ist sie nicht herrlich, die ZIERQUITTE?...
 ... die BERGENIEN bringen herrliches ROSA ins Spiel, der Himmel leuchtndes BLAU ...
... die TULPEN strahlen überall in den Beeten und blühen in diesem Jahr sehr zahlreich ...
 ... beim BLAUREGEN freue ich mich besonders auf die Blüte, er ist voller Knospen, wie lange nicht mehr! ...
... rechs unten das war der Anfang vom Osterfeuer 🔥...
 ... und dann hab ich noch ganz viele PELZIGE TIERCHEN beobachten können ...
... ich nehme an, es waren HUMMELSCHWEBER ...
... wie Kolibris standen sie in der Luft, bevor sie sich über die köstlichen Blüten hermachten ...
... 🐰 ganz liebe Osterpost ist währenddessen noch hier eingetrudelt 🐰...
... 💖 ganz herzlichen Dank, liebe Gundi, Ingrid, Claudia, Karina und Monika💖 ...
... ich habe mich sehr über Eure wunderschöne und liebe Post gefreut und werde mich noch  direkt bei Euch bedanken! 😌...
... Ich hoffe, ihr alle hattet auch wundervolle Ostertage ...
... mit vielen Leckereien in den Osternestern und vor allem ...
... schöne, gemütliche und fröhliche Momente mit Euren Lieben! ...

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.
Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)

Ich wünsche Euch einen schönen und
zufriedenen Wochenteiler!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Claudia!
    Schön das du wieder da bist, hab dich schon vermisst :-) bin über ostern aber auch nicht zum schreiben gekommen. Ostern bei Mama,das war bestimmt schön! Wenn ich dran denke, das meine mama alleine war, nimmt mich das ganz schön mit. Wunderschöne bilder hast du da wieder mitgebracht und so tolle Osterpost, besonders die AMC sieht genial aus :-) hab eine schöne woche und ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Ulrike,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ja, es war sehr schön, wir haben auch ein bischen was im Garten tun können, und ansonsten haben wir bei schönem Wetter diese Zeiet einfach wieder genossen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen Claudia,
    da habt Ihr die Zeit im Garten Deiner Mutter sicherlich viel mehr genossen als wir beim Garteneinsatz am Samstag! Meine Glyzinie habe ich dort nach ca. 30 Jahren leider immer noch nicht zum Blühen gebracht. Ihre Wuchsfreude nervt meine Mutter nur vor dem Küchenfenster ;-( Und vor lauter Totholz-Entfernung bin ich leider gar nicht zum Fotografieren gekommen. Das war im Gegensatz zu Deinem Besuch ein recht trauriger Anblick. Denn eine alte Eberesche ist hin, eine Kiefer stirbt ab, ein Apfelbaum sieht nicht gut aus, die Magnolie lebt noch etwas, und ein Wachholder ist schon komplett abgestorben. Da hat der letzte Sommer viel angerichtet und die Frühjahrs-Trockenheit wird nun wohl nochmals den Garten meiner Kindheit stark verändern. Für ein Osterfeuer hätten wir reichlich Material gehabt, aber shreddern ist uns lieber :-)
    Wie schön, dass es bei Euch/Deiner Mutter die Gartenwelt wohl noch etwas schöner ist!
    Über einen Wollschweber durfte ich mich zu Ostern auch an der Steinsame erfreuen. Und ein Aurorafalter kommt jetzt auch häufiger vorbei. Und nun fangen schon bald die Rosen an. Ein wirklich verrücktes Gartenjahr. Wie gut, dass es heute mal bedeckt ist, und die Pflanzen nun eine Blühpause einlegen können. Sonst ist unser Frühlingsgarten Anfang Juni wohl schon ganz grün ;-(
    Liebe Morgengrüße schickt Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Silke,
      wir hatten am Samstag auch Gartensinatz, denn die Zeit bei Mama ist auch immer , so wie es geht, Gartenzeit *schmunzel*
      Wir haben die Glyzinie dieses Mal rechtzeitig zurückgeschnitten, das dankt sie normal immer mit zahlreichen Blüten! Im Februar hatte ich noch viele längere Triebe fast bis zum Holz abgeschnitten, also, soweit zurück, wie es geht ;O)Wenn man sie nicht zurückschneidet, werden sie blühfaul....
      Es hört sich nicht schön an, was Du schreibst, da ist viel kaputt gegangen , das tut mir leid!
      Ja, die Rosen fange auch hier an, sie sind voller Knospen und ich denke, es dauert nicht mehr lang, bis sich erste öffnen werden.
      Auch hier ist es heute bedeckt und erste Regenschauer wurden vorhergesagt. Das wäre sehr gut!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  3. Liebe Claudia,
    schön, dass du es erraten hast, aber wenn du den Spruch kennst, ist es ja auch nicht schwer.
    Ich kannte ihn tatsächlich nicht.

    Der Blauregen blüht bei uns hier an den Häusern auch traumhaft schön, aber ich kann beim besten Willen nicht alles fotografieren.

    Der Wald ist so schön Grün geworden und auch die Wiesen und der Flieder duftet so herrlich.
    Ich bin dann mal wech, wir machen uns nach dem Frühstück zu einer etwsa kleineren Radtour auf.
    Bin gespannt, was wir heute alles sehen.
    Hab fein und noch eine gute Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      dieser Spruch geht in allen Dialekten gut *schmunzel*
      Bei uns blüht er noch nicht, der Blauregen, aber es kann nicht mehr lang dauern, bis sich die Blüten öffnen!
      Ja, es duftet jetzt herrlich draußen! Hier riecht es heute morgen schon nach Regen und ich hoffe, der kommt auch!
      Euch wünsche ich natürlich Sonnenschein, eine gute Fahrt und viele schöne Erlebnisse bei der Radtour!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. Liebe CLaudia,

    da habt ihr euch einfach aus dem Staub gemacht und ich rätsel ob ich wohl einen Post von dir übersehen habe oder warum ist es so ruhig? Aber ihr habt es richtig gemacht, einfach mal auftanken und bei sooo schönen Blumen fällt das sicher nicht schwer. Bei uns blüht nun auch so langsam das ein oder andere und ich genieße es einfach nur. :)

    Habe eine tolle kurze Woche und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Andrea,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ja, es war spontan, daß wir früher gefahren waren , aber ich schreib sowas eh nie vorher hier rein ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  5. Liebe Claudia,

    schön, dass Du wieder da bist. Das ist ja eine herrliche Blütenpracht im Garten Deiner Mama. Zierquitten, Bergenien, Tulpen, Schlüsselblumen ... zauberhaften Blumen, ich mag sie sehr. Und wenn der tolle Blauregen blüht, machst Du bestimmt Fotos. Ich freue mich.

    Und Deine Osterpost ist umwerfend !!!

    Sonnige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir herzlich, liebe Anke! Oh ja, ich mache auf jeden Fall Bilder vom Blauregen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  6. The beauty of spring in your garden looks incredicle dear Claudia <3 Wishing you a sunny week.

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja tolle Hummelfotos!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nana!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Liebe Claudia,
    Ostern ist wie Weihnachten ein Familienfest - Deine Mutter hat es bestimmt sehr genossen, Euch länger bei sich zu haben. Der Garten blüht und gedeiht, Deine Mutter lebt wie Ihr in einem Paradies :-)
    Trotzdem freue ich mich mit den anderen, dass Du wieder da bist.
    Liebe Grüße und einen feinen Wochenteiler,
    Erna

    AntwortenLöschen
  9. Servus Claudia, in Mamas Garten ist es immer schön. Hoffentlich hat sie selber auch noch lange Freude damit. Meine Mama kann leider nur mehr beim Fenster in den Garten schauen und das tut ihr besonders im Frühling sehr weh.
    Deine Hühnerpost gefällt mir sehr gut, ein Nähkunstwerk.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus, liebe Waltraud, ja, das ist es und auch ich hoffe das *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Ja, in Mamas Garten ist es am schönsten und man fühlt sich einfach zuhause! Ob man sehr weit weg ist wie ich, ober ganz nah, das "daheim sein" ist immer ein wahnsinnig schönes Gefühl!
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meiner Pusteblume bei DotMCC, hab mich riesig darüber gefreut!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da hast Du Recht, liebe Rosi! Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. hab mich auch gewundert dass es so still hier ist ;)
    wie schön dass ihr so eine gute Zeit bei Mama hattet
    und den Garten auch bei schönem Wetter genießen konntet

    hier sah es auch kurz nach Regen aus
    aber jetzt scheint die Sonne wieder
    werde auch nachher gießen müssen
    und das im April..

    herrliche Bilder
    und die Karten sind sehr schön

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten gestern Glück und es gab einen schönen, längeren Regenschauer!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Rosi!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    eine schöne bunte Pracht! Blauregen habe ich bei mir auf der Arbeit an der Wand, der steht sogar schon in voller Blüte und duftet herrlich :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Meine allerliebste Gärtnerin Claudia,
    was für eine Blumen- und Farbenpracht ich bin hellauf begeistert.
    Hach das ist der Hammer. Darf ich Dich fragen, wie Du den Blauregen behandelst oder hast Du einen Tipp für mich. Ich kaufte letztes Jahr eine Pflanze und er geht mir irgendwie kaputt.. weder ein Blatt noch sonst was. Er ist ganz dürr :) Ich dachte eigentlich die sind relativ robust, aber meiner mag wohl nicht so recht.
    Liebe Blumengrüße
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebste Blumenfreundin Andrea,
      ich schicke Dir nachher eine Mail zum Thema Blauregen ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  14. Liebe Claudia,

    schön, dass Du wieder da bist. Wo wohnt Deine Mama denn überhaupt? Ist es bei Dir in der Gegend?

    Der Blauregen blüht schon seit 2 Wochen im Garten und die ersten Löwenmäulchen auch schon, viel zu früh. Regnen könnte es auch endlich mal wieder und heute ist noch ein richtig kräftiger Wind dazugekommen, der alles noch trockener macht. Seit Tagen gieße ich schon die Staudenbeete. Sogar der Flieder steht schon in voller Blüte und Rasenmähen ist am Ende der Woche dringend nötig.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Burgi,
      herzlichen Dank :O) Meine Mama wohnt in der Pfalz, leider etwas weiter weg...Oh, bei Euch blüht der Blauregen schon und auch die Löwenmäulchen? Wie schön!
      Rasen hab ich diese Woche auch schon wieder gemäht! Bei uns hat es gestern zum Glück geregnet, so daß ich heute nicht giessen muß!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  15. herrlich bunt blühendes hast du ja wieder mitgebracht! ich freu mich zur zeit auch so sehr über meine tulpen-löwenzahn-schlüsselblumenwiese! und bin schon sehr gespannt auf deinen goldregen!! den habe ich nämlich leider nicht im garten.
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Mano, das klingt nach einer wunderschönen Wiese :O) Ja, da freut sich das Herz, wenn jetzt nach und nach alles wieder bunt wird!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    so ein paar freie Tage tun der Seele gut, da kann man richtig abschalten.
    Schöne Post hast Du noch bekommen und nun genieße Deinen Abend,
    ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht, liebe Nicole! Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    so ein paar Tage Auszeit tun doch richtig gut,gell?
    Toll,deine blühenden Schönheiten!
    Ein Osterfeuer hatten wir hier leider nicht...
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend liebe Claudia,
    so schön, wie es bei deiner Mama rundum blüht. Die Bergenien mag ich sehr und die Glyzinie blüht bei uns bereits wunderschön. Ich mag sie, sie klettert bei der Schule an einem Gerüst hoch.
    Dir einen angenehmen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,

    das hast Du ja einen wunderschönen Blütenreigen mitgebracht. Bei solch einer Pracht fällt der Abschied dann nochmal so schwer. Sehr schön sind auch die Osterkarten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ich danke Dir herzlich! Sicher fällt der Abschied immer schwer, aber wir sind ja öfters dort ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Die Bergenien blühen dieses Jahr bei uns nicht, aber dafür kann ich sie bei dir bewundern!
    Eine bunte Blütenpracht zeigst du uns dieses Mal. Ja, die Zierquitte ist ein Traum!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das wundert mich, da ich sie, auch in der Nachbarschaft hier, jedes Jahr blühen sehe ...Wie schön, daß Dich meine Bilder erfreuen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. Hallöchen,
    Zierquitte blüht bei mir auch. Hoffe auf viele kleine Quitten dieses Jahr. Ich benutze sie immer nur als Deko. Kann man sonst irgendwas damit anstellen? Wieder was gelernt hier. Berginien hab ich also auch im Garten. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Kirsten!
      Also, die Früchte er Zierquitte sind essbar, allerdings nicht roh. Sie eignen sich aber sehr gut für Marmelade oder Gelees ;O) Zusammen mit Äpfeln als Gelee, ein Gedicht !
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Auch bei mir blieb der PC aus über Ostern, weil mein Monitor mich verlassen hat...jetzt habe ich einen Neuen und drehe erst mal eine Blogrunde...
    Viel Grün und wunderschöne Blüten, wohin man schaut, alles ist in diesen warmen Tagen förmlich explodiert! Oh, du hast einen Blauregen, den mag ich so sehr! Bestimmt kommen bald Blütenbilder!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde es auch schön, dass du wieder da bist - so eine Auszeit ist wirklich wohltuend und du kommst mit sooo schönen Fotos ♥ Die Tulpen sind bei uns schon fast alle verblüht und die Maiglöckchen stark im kommen ... ich mag sie alle!

    Alles Liebe in deinen Donnerstag,
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Nima, herzlichen Dank! Oh Maiglöckchen, ich liebe sie und ihren Duft, leider sind die bei Mama im Garten vor einigen Jahren verschwunden ...
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia,
    das sind sehr schöne Bilder aus Mamas Garten. Es ist doch auch immer schön, wenn die Pflanzen sich vermehren und ganz besonders, wenn es Tulpen sind. (OK, es gibt auch ein paar Pflanzen, da ist es nicht schön, wenn sie sich vermehren...)
    Der Blauregen hat bei uns schon mit der Blüte angefangen, leider ist es aber in unserem Garten schon recht trocken.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      herzlichen Dank! Oh ja, das stimmt! Bei mir bin ich ja froh, daß die paar Tulpen wieder gekommen sind! Irgendwie ist wohl hier nicht der richtige Boden ...
      Es ist auch hier sehr trocken und Regen wird dringend benötigt!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Was für eine Farbenpracht! Der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Andrea, ja, der Frühling sit einfach die schönste Zeit im Jahr :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  26. Hallo liebe Claudia,
    in Mamas Garten blüht und brummt es auch schon ganz schön! Herrlich diese Zeit gel? Man muss sie voll und ganz genießen!
    Jetzt weiß ich auch was ich letztens in meinem Garten gesetzt habe ... eine rosa Bergenie! ich wusste echt nicht wie die heißt....Danke dafür!
    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Karin,
      ja, es ist herrlich gerade im Garten und in der Natur :O) SChön, daß ich Dir unbewußt mit einem Blumennamen weiterhelfen konnte :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. So ein fröhlich bunter Post wieder, da hat man gleich gute Laune! Gute Laune machen auch die schönen Karten, weil man sich für Dich mitfreut!
    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch Dir, lieber Tiger :O)))
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. Liebe Claudia, was ein fröhlich bunter Frühlingspost. Es ist wundar wie gerade alles so schön wächst und blüht, ich bin auch ganz hin und weg und freue mich drüber. Deine Fotos sind klasse geworden, sie leuchten richtig...
    Toll auch die hübschen Karten. In meinem Briefkasten kamen auch einige an, Post per Post zu bekommen ist einfach eine Freude.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und schicke liebe Inselgrüße aus dem Noden, Mandy

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia, Feiertage sind ja immer schnell vorbei und nun die Woche auch. Ein schönes Frühlingsbund hast du mit gebracht. Die Zierquitte finde ich auch so schön, zur Zeit strahlt sie. Nun ist aber Regen angesagt, den wir dringend brauchen, soviel soll ja nicht kommen, vielleicht nachts und am Tage Sonne, wäre doch schön.
    Liebe Grüsse schon fast ins wochenende, klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen, das ist wohl wahr, die Tage gehen eh viel zu schnell vorbei ... auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia,
    Deine Gartenbilder sehen fast himmlisch aus!
    Super Bilder.
    Ganz liebe Gruße zum Wochenende,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia, auch der Garten von deiner Mama ist ein Kleinod, wundervoll anzusehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.