Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Freitag, 20. September 2019

Neue Helfer🐩🩔 fĂŒr die KĂŒche .... neues 🧩 WĂ€rmendes.... und endlich 🍅 ROT ....

🐩🩔 ... und noch einmal wurden Vogel- und Igel-Topflappen gewĂŒnscht ...🩔🐩
... der Stoff reichte noch und sie haben sich auf die Reise gemacht ...
 ... natĂŒrlich gab es auch hier ein passendes KĂ€rtchen dazu ...

 ... von Igel- und Vogelstoff habe ich vorsichtshalber nochmal ein bischen was nachgeordert, und außerdem noch andere sĂŒĂŸe Stöffchen 😊 ...
... laßt Euch ĂŒberraschen 😎 ...
🧩 ... neue Socken gab es nochmal fĂŒr meinen Holzwurm ... 🧩
... die gleichen hatte er schonmal und das waren absolute Lieblingssocken ...
... zum GlĂŒck hatte ich noch einen KnĂ€uel der gleichen Wolle im Vorrat 😀...
 ... 🍅was lange wĂ€hrt, wird endlich ROT 🍅...
... gekauft als normale Cocktailtomate ...
... haben sich die FrĂŒchte ganz schön entwickelt! ...
 ... und jetzt haben sie endlich FARBE bekommen und heute Abend werden die ersten getestet ...
... zum Schluß noch etwas zum schmunzeln : ...

Mit der Frage "Haben Pflanzen eine Seele?" wurde ein Verfahrenstechniker im Fernsehen solange befragt, bis der Hochschullehrer erklĂ€rte: "Machen Sie doch ein Experiment!". So wurden hundert Zuschauer gebeten, sich mit drei ihrer Tomaten tĂ€glich liebevoll zu unterhalten, die anderen dagegen mit Mißachtung zu strafen. Das Ergebnis erbrachte "ein wissenschaftliches Sensatiönchen": Die Hobby-GĂ€rtner ernteten zweiundzwanzig Prozent mehr geliebte als ungeliebte Tomaten.
Unbekannt
 Euch allen wĂŒnsche ich nun einen schönen Tag
und einen guten Start in ein 
herrlich sonniges
Altweiber-Sommer-Wochenende!

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

57 Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    die Topflappen sind wieder totsl schön geworden... Lieblingssocken kann man ja immer gebrauchen. Bei deinem "Spruch" musste ich schon schmunzeln.... wenn Pflanzen eine Seele haben, dann verstehen sie mich nicht. Aber ich arbeite daran und vielleicht haben wir dann such mal sooo eine tolle Tomatenernte. 😊
    Viele liebe GrĂŒĂŸe deine nĂ€hbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      herzlichen Dank:O)Genau, Lieblingssocken kann man immer gebrauchen *schmunzel* .... Bei dem Spruch mußte ich auch schmunzen, deshalb mußte ich ihn hier einfach einbauen! Es sit gar nicht so einfach, die richtigen Worte zu finden, meine Pflanzen hören auch nicht immer auf mich *lach*
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Deine Claudia ♥️

      Löschen
  2. Haste wieder prima gemacht, auch die Socken fĂŒr deinen Holzwurm. Hat auch er sich bestimmt drĂŒber gefreut.

    Das sagt man doch von Pflanzen/Blumen allgemein: man sollte mit ihnen sprechen und wĂŒrde doppelt "belohnt". Ob es nun richtiges sprechen ist oder einfach die liebevolle Pflege, ich bin ĂŒberzeugt es wird dann gedankt. Warum sollen auch sie nicht ein GefĂŒhl haben, immerhin leben sie.

    WĂŒnsche dir liebe Claudia einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe GrĂŒsse rĂŒber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Stoffe hast du wieder verarbeitet, Socken gehen immer und die pflanzenstudie beweist es, Pflanzen brauchen Pflege und ein paar gute Worte.
    Liebe InselgrĂŒsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Kerstin!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Claudia,
    ja, mit Pflanzen sprechen bringt tatsÀchlich was :-)
    Habs auch schon probiert. Die Topflappen sind sehr hĂŒbsch geworden - toller Stoff!
    Und schicke Socken braucht Mann immer :-)
    Liebe GrĂŒĂŸe von der Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Urte!
      Stimmt, es hilft wirklich ;O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte, schön, daß Du mal wieder vorbeigeschaut hast! *lĂ€chel*
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  5. Was fĂŒr schöne Tomaten das sind.

    Ich las mal eine Geschichte von Roald Dahl, dort hatte einer ein GerĂ€t entwickelt, mit dem er Pflanzen sprechen hören konnte. Das gefiel ihm und er trug dieses GerĂ€t stĂ€ndig, bis er dann eines Tages an eine Stelle kam, wo gemĂ€ht wurde und anderswo ein Baum gefĂ€llt. Plötzlich fĂŒllte sich sein Ohr mit Schreien und Wehklagen, er wurde verrĂŒckt darĂŒber.

    Seitdem ich das las, konnte ich nie wieder eine BaumfÀllarbeit sehen, ohne an diese Geschichte zu denken. Ich glaube, ohne Seele ist nichts und Seelen brauchen Aufmerksamkeit, dann geht es ihnen gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Nana!
      Ich bin auf den Geschmack gespannt, denn eine solche Sorte hatte ich noch nie im Topf :O)
      Oh, das klingt nach einer spannenden Geschichte, da muss ich mal recherchieren! Solche BĂŒhcer und Geschichten les ich sehr gern!
      Deine Schlußworte gefallen mir so gut *lĂ€chel*
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  6. das sind ja wieder superschöne topflappen geworden! da wird sich die empfĂ€ngerin ja freuen, wenn ihr so reizende piepmĂ€tze und igel in der kĂŒche behilflich sind ;)!
    aber nun weiß ich dank des tests des hochschullehrers auch, warum meine tomaten immer krautfĂ€ule bekommen haben - ich habe mich ihnen nie richtig zugewandt! nĂ€chstes jahr mach ein einen neuen versuch und werde mich ganz liebevoll mit ihnen unterhalten - und dir berichten, was es gebracht hat ;)!
    nein, mal im ernst, ich glaube schon, dass pflanzen auch so etwas wie eine seele haben und wenn man ihnen schlimme schmerzen zufĂŒgt (besonders im wald mit diesen grĂ€ĂŸlichen harvestern!) leiden sie auch.
    lass dir deine tomaten schmecken!
    liebe grĂŒĂŸe
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano,
      herzlichen Dank, es freut mich, daß sie Dir gefallen :O) Ja, dieser Stoff kommt gerade sehr gut an und die nĂ€chsten sind schon in Arbeit :O)
      *schmunzel* ... da bin ich ja gespannt, wie die Tomatenernte nÀchstes Jahr verlaufen wird ! Mit Sicherheit haben Pflanzen auch eine Seele, es sind ja auch irgendwie Lebewesen, oder?
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  7. Die Topflappen sind einfach der Hit, der Stoff einfach nur schön, sehr gelungen.
    Deine Tomaten sind ja spitze, bei mir hĂ€ngen zwar noch ein paar kleine grĂŒne dran, aber ich glaube die fĂ€rben sich eher nicht mehr. Die Form deiner finde ich toll, so richtig zum wegnaschen.
    Liebe GrĂŒĂŸe und schönes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss immer noch grinsen bei der Geschichte :)
    Die Topflappen sind toll. Gefallen mir wirklich gut.
    Stoff den ich besonders mag order ich auch gerne nach ;)
    LG und ein schönes WE fĂŒr Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    ich glaube ich habe gestern die letzten Tomaten geerntet. Ein paar GrĂŒne sind noch dran ich lass die jetzt noch mal. Meine Paprika fĂ€rben sich auch schon. Wir hatten gute Ernte, ich Rede auch mit meinen Pflanzen. Trotzdem geht mir mal etwas ein.😉
    Liebe GrĂŒĂŸe, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MArita,
      oh, das ist schön! Ich konnte jetzt auch die ersten ernten! Ja, manchmal hilft halt alles gut zureden auch nichts ;O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  10. Liebe Claudia,
    der Igelstoff ist wirklich ein kleiner Traum und Du hast ihn schön verarbeitet. Topflappen, StrĂŒmpfe und Tomaten – alles prima. Du sprichst bestimmt auch immer mit Deinen Pflanzen, deshalb sind sie so ĂŒppig.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt bringst du aber die Vegetarier in eine arge ZwickmĂŒhle, liebe Claudia ;) SelbstverstĂ€ndlich haben Pflanzen eine Seele und wer sich tĂ€glich mit ihnen beschĂ€ftigt, der kann das auch deutlich spĂŒren. Und oftmals ist mir ihre Gesellschaft auch viel lieber als die menschliche.
    Die Tomaten sehen lecker aus. Ich werde nÀchstes Jahr auch wieder eine neue Sorte ausprobieren - eine Inca-Tomate. Die sieht aus wie ein langer roter Spitzpaprika. Da bin ich schon gespannt.
    Dir ein schönes WE!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  12. Eure Tomatereien finde ich sehr interessant. Aber oh je, wenn die jetzt eine Seele haben, wie kann ich dann nur so brutal sein und sie verspeisen!? 😼 (Ich liebe Tomaten!)
    Ob es tatsĂ€chlich das sprechen ist, was hilft, auf jeden Fall ist liebevolle Zuwendung kein Fehler, das sehe ich auch an meinen BalkonkrĂ€utern. War aber auch die bessere Sorte, die ich da kaufte! 😬

    LiebgrĂŒĂŸe an die fleißige NĂ€herin! (sĂŒĂŸes GIF!)

    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, sie sehen wirklich interessant aus, lieeb Tiger! Ich hab Bilder gemacht und werde , wenn cih nochmal in der GĂ€rtnerei bin, nachfrgen, was sie da eingesĂ€t haben ;O) Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste LiebgrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  13. Wie viele Stunden hat Dein Tag eigentlich? NĂ€hen, stricken, Garten pflegen ... *grins*
    Einfach nur toll, was Du so alles kreierst!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Gundi, nicht mehr als Eure Tage, manchmal wĂŒnschte ich mir schon ein paar mehr freie Stunden ;O) ICh muss halt immer was tun, kann schlecht einfach nur "nichts tun" *lach* ...Auch Dir danke ich herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  14. Das sind allerliebste Topflappen! Super Socken!
    Deine Tomaten sehen aus wie meine im Garten, ich habe sie selbst von eigenen Samen vom Vorjahr gezogen. Wenn sie einmal anfangen rot, zu werden sind sie kaum zu stoppen ... wir haben nun jede Menge rote Tomaten :)
    Das Experiment wundert mich nicht - ich habe ein Buch zuhause "Das geheime Leben der Pflanzen" von Tompkins/Bird, darin kommen noch viel mehr interessante Versuche vor. Und ich glaube daran!
    ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Rike ♥️

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia, Deine Topflappen sind so hĂŒbsch, ich habe im ersten Moment an ein Albumcover gedacht, als Einband. Es sind sehr schöne Stoffe,ein tolles Design.
    Ich habe nur bedingt einen grĂŒnen Daumen, eher Naturliebe insgesamt, aber mit Pflanzen sprechen und pflegen, davon halte ich sehr viel, manchmal streichle ich auch ein Blatt, wenn es traurig ausschaut.Die Tomaten sehen zum Reinbeißen herzhaft aus!
    Liebste GrĂŒsse, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes KlÀrchen,
      herzlichen Dank, es freut mich, daß Dir die Topfis gefallen haben! Die Tomaten schmecken auch lecker, aber jetzt nicht irgendwie anders als normale leckere Tomaten ;O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    kein Wunder, dass Du nochmal Topflappen nachmachen "musstest", und klug, wie Du bist, hast Du diese hĂŒbschen Stöffchen gleich nochmal auf Lager gelegt - wird sicher notwendig sein :-)
    Deinen lieben Holzwurm hast du auch nicht vergessen, jetzt ist einfach schon Sockenzeit und Lieblingssocken kann man NIE genug haben.
    Die Geschichte gefÀllt mir auch sehr, ich spreche immer mit den Blumen meiner Nachbarin, wenn ich wÀhrend ihrer Abwesenheit auf sie schaue: "Bitte, haltet ja durch, bis C... wieder kommt, es dauert nicht mehr lange!"
    Liebe GrĂŒĂŸe an Dich und ein schönes Wochenende
    Erna

    AntwortenLöschen
  17. Deine Topfis sind hĂŒbsch geworden...mit tollen Motiven.Auch die Karte(n) mit den Motivstoffen gefallen mir gut...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Klaudia!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  18. Tolle Topflappen, tolle Tomaten. Heute ist allem mit T (schmunzel).
    Liebe GrĂŒĂŸe von Ingrid, der PfĂ€lzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, lauter T-Worte *schmunzel*
      Ich danke Dir herzlich, liebe Ingrid!
      #♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  19. Mensch sind die Topflappen sĂŒĂŸ!!!
    :-)
    Und deine BlumenpÀckchen finde ich eine tolle Idee!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch Dir, liebe Susanne! Schön, daß Dir auch die Blumensamen-Aktion gefallen hat!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  20. You have found charming fabrics and your tomatoes look really great! Wishing you a lovely weekend Claudia! LG riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot, riitta!
      HAppy new week to you, Hugs, Claudia xo

      Löschen
  21. Ich kann das bestÀtigen. Ich rede immer mit meinen Blumen und pfelge sie auch, obwohl ich manchmal auch etwas hart mit ihnen umgehe, wenn sie nicht so wollen,
    Dann schimpfe ich und sagte, dass ich sie entsorge und schon geht ein BlĂŒtchen auf und gut ist.
    Ich habe neulich ein Rosenstöckchen aus dem BiomĂŒll gerettet, das hat Jemand weggeworfen, vielleicht mochte der keine weißen Rosen und jetzt blĂŒht das Teil und ich bin gespannt, ob es weitermachen wird. Allerdings muß das Stöckchen nun ins Winterquartier.

    Schön sind deinen Sachen geworden.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Eva,mit manchen schimpfe ich auch schon mal , wenn sie gar nicht wollen, und es wirkt ( meistens) ...*lach* Schön, daß Du ein Rosenstöckchen gerettet hast! Ist es eine Zimmerrose oder eine Freilandrose? Wenn es eine fĂŒr draußen ist, mußt Du aufpassen , die bekommen drinnen im wwarmen gern LĂ€use oder Spinnmilben!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  22. Oh, was sind die wieder schön. Vor allem der Igel ist sowas von niedlich.
    Ich wĂŒnsch dir einen schönen Tag. Komm gut ins Wochenende
    gLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sigrid!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  23. Liebe Claudia,
    Herrliche bunte KĂŒchenhelfer und lecker aussehende rote Tomaten!
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Claudia,
    ich unterhalte mich auch immer mit meinen PflĂ€nzchen. Das tut ihnen und natĂŒrlich auch mir gut. ♥
    Ich bin schon gespannt, was Du noch so kreatives auf Lager hast. ♥
    Deine Cocktailtomaten sehen so richtig lecker aus. Sicher haben sie herrlich geschmeckt.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    moni

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Claudia,

    deine NĂ€harbeiten sind wieder allerliebst und ganz entzĂŒckt bin ich von dem Igelstoff. :-)
    Die Socken sind auch toll und ich vermute mal, dein Holzwurm mag Socken ohne BĂŒndchen lieber oder?

    Klar haben Pflanzen eine Seele, daran gibt es gar nichts zu zweifeln.
    Nun könnt ihr beide mit Genuss die Tomaten verzehren. :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,
    einfach toll,deine neuesten Werke und die hast wieder Einige damit glĂŒcklich gemacht!
    Ich glaube auch daran,daß Pflanzen eine Seele haben und sie sich besser entwickeln,wenn man sie mit Liebe behandelt.
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Claudia,

    toll sehen die Topflappen aus und mit meinen Blumen rede ich auch hin und wieder aber sie machen trotzdem was sie wollen, Dickköpfe. Vielen Dank fĂŒr Deine mail und dafĂŒr, dass ich auch noch ein paar Bienenblumensamen bekomme. Die sind tatsĂ€chlich durch den Urlaub an mir vorbeigegangen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Deine Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Burgi,
      das mach ich doch gern , hab noch Samen ĂŒbrig, und da geb ich gern noch welche ab :O) Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte, auch zu den Topflappen!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  28. Deine Tomaten sind ein Hit liebe Claudia!!
    GlG
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir herzlichen Dank, liebe Margit!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  29. Liebe Claudia,
    Deine neuen Topflappen sehen echt schön aus und deine Igelkarte ist soo niedlich. ❤️
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende.
    Annette

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Claudia!
    HĂŒbsche Dinge hast Du wieder gewerkelt. Die Topflappen kommen mit dem Igelmotiv ja richtig herbstlich daher, und Socken gehen immer. Meine MĂ€nner warten auch schon wieder auf Nachschub. Danke auch fĂŒr die Tomaten (bei uns Paradeiser) Geschichte, jetzt weiß ich endlich, warum die bei mir nichts werden.
    Liebe GrĂŒĂŸe und schönes Wochenende
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      schön, daß sie Dir gefallen, ja, der Igelstoff ist wirklich zu sĂŒĂŸ :O) Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  31. Ich glaube schon, dass Pflanzen eine Seele haben. Ich rede mit meinen Blumen...
    Heute habe ich z.B. den Vorgarten bepflanzt und habe allen kleinen Pflanzchen alles Gute gewĂŒnscht, grins.
    Deine Topflappen sind wieder klasse.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, liebe Nicole :O) Das sehe ich genauso!
      Die BlĂŒmchen in Deinem Vorgarten werden Dich sicher sehr erfreuen! ;O)
      Auch Dir herzlichen Dank!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  32. Deine KĂŒchenhelfer sind wunderschön geworden ♥. Auch die Socken sehen wieder klasse aus. Nicht unerwĂ€hnt lassen möchte ich natĂŒrlich die Tomaten. Guten Appetit kann ich da nur sagen :-). Liebe Claudia, genieße heute das tolle Albweibersommer-Wetter ♥.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Ari, ich danke Dir herzlich!
      Am Wochenende war wirklich herrliches Altweibersommerwetter und heute morgen kam der Regen!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  33. Liebe Claudia,
    haaach, und wieder so herrliche Stöffchen, soooo schön! Und die Socken gefallen mir ebenfalls. Mmmhh, endlich sind sie "errötet", deine Tomaten, guten Appetit auch von mir.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Claudia,
    die Socken gefallen mir richtig gut, ich denke ich muss auch mal so einen Rollrand (nennt man das so) stricken. Und Dein Igelstoff ist total bezaubernd, hÀtte ich auch nachgeordert! *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  35. Oh, wie zauberhaft schöööön deine Topflappen aussehen. Ich bin verzaubert, kann ich verstehen, dass du den nachgeordert hast. Meine Tomaten sind auch ziemlich spÀt rot geworden.Aber wir haben schon einiges ernten können. Ich habe heute alles ratzekahl geerntet, was noch dran hing, heute Nacht ist Bodenfrost gemeldet. Ich hoffe, dass noch viel nachreift im Haus.
    WinkegrĂŒĂŸe Lari

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.