Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Freitag, 6. Juni 2014

Experimente in der Küche .....

 ... Essiggurken müssen her ;O)...
... eigentlich nimmt man ja Acker - oder Bauerngurken ...
... aber ich mußte ein Rezept ausprobieren ...
... also hab ich Salatgurken genommen ...
 ... die Gurken wurden in einem Sud gekocht ...
... das Rezept ( mündliche Überlieferung ) folgt, falls Interesse besteht ...
 ... dann in Gläser gefüllt und mit Einmachessig , Senfkörnern ...
... Zucker und etwas Dill eingekocht ...
... Nächste Woche kommt der Geschmackstest ...
... danach schreib ich Euch gerne das Rezept auf...
... falls Interesse besteht ...
... aber ich will erst sicher sein, ob der Geschmack stimmt ;O) ...

Wenn man es nur versucht, so geht's,
das heißt mitunter, doch nichts stets.
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Hallo Claudia
    Da bin ich aber auch gespannt ob es klappt, wie sie schmecken.Ich habe Essiggurken gerne, aber auch nicht alle, die ganz sauren mag ich nicht!
    Schöne Pfingsten, bei herrlichem Sommer Wetter verabschiede ich mich für heute bei dir. Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea,
      zu sauer mögen wir sie auch nicht, sie brauchen eine bestimmte Süße, dann sind sie sehr lecker!
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen Claudia,
    ich habe es mit diesen Gurken auch noch nie gemacht,, mit den anderen sehr wohl !!
    Ich bin gespannt, wie sie geschmacklich sind !!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Renate,
      danke schön, das wünsche ich Dir auch! Mit Salatgurken hab ich es auch noch nie versucht, aber wir werden sehen ;O) Die anderen müssen ja erst noch wachsen !
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  3. Bin gespannt, ob es auch mit den Salatgurken gut klappt :D

    AntwortenLöschen
  4. da bin ich gespannt was du berichtest, würd mich auch noch mal interessieren, dieses jahr wollte ich das mit der tomatensosse probieren.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen ich mach das mit den Feldgurken Marke Eigenbau :) aber die müssen erst mal wachsen. In meinem Rezept kommt etwas Zucker u Dill dazu! Würde mich sehr über dein Rezept freuen! Herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe AnnA,
      ja, die müssen bei uns auch noch wachsen, aber ich wollte es unbedingt schon jetzt mal ausprobieren ;O) Zucker und Dill hab ich auch mit dabei ;O)
      Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  6. Mmmmhhh, das sieht ja lecker aus. Berichte doch bitte von Deinem Versuch. Schöne Pfingsten, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich, liebe Frau Schritt :O)
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  7. guten morgen liebe Claudia,
    hm - klingt sehr interessant. bin schon auf
    dein urteil neugierig!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht schon köstlich aus, Claudia, und dass die Gurken auch schmecken werden, daran habe ich keinen Zweifel.
    Vor einigen Jahren hat mir eine alte Dame vom Markt ein Einlege-Rezept für Gurken gegeben, weil ich mich fragte, was man mit diesen kleinen, krummen Gürkchen macht, die hier ganz selbstverständlich angeboten werden. Mein Mann "durfte" dann, 3 kg Gürkchen schrubben, aber auch diese Mühe hatte sich gelohnt ;o)
    Ich wünsche dir ein frohes Pfingstfest, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      oh die kleinen und krummen werden bei uns auch eingelegt, schön süß-sauer und einige scharf mit Pepperoni, als Cornichons ;O)
      Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall!
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  9. They look delicious. I've never seen them made with sugar. We make them with salt and water and a bit of vinegar.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,

    ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende, die Sonne soll ja scheinen und da habt ihr dann sicher schönes Wetter um euren Garten mal zu genießen ;o)))

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    da bin ich aber gespannt. Zuletzt dachte ich noch, wie schön es ist, wenn man eingelegtes im Haus hat. Alleine der Anblick der Gläser ist so heimelig :o)
    Ein schönes, langes Pfingstwochenende wünsche ich Dir, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      oh ja, wenn der Herbst und der Winter kommen, und man hat so das ein oder andere aus dem GArten eingemacht, ach, das ist so ein gutes und schönes Gefühl! So kann man den Sommer noch im Winter schmecken ;O)
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    ich lege die Gurken immer ganz ein,
    allerdings geht das ja bei Salatgurken etwas schlecht,
    so wie sie jetzt aussehen, werden sie bei uns Dillgurken genannt.
    Bin mal auf dein Geschmackstest gespannt
    und natürlich auch auf das Rezept.
    Ein schönes Pfingstwochenende und liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    Die nennt man hier English cucumber. Auf niederländisch wo Papa die gezüchtet hat nannten wir sie 'Slangkomkommers' da die am Strauch hingen und sind immer vertikal gewachsen. Die andere Gurken wuchsen ja auf dem Boden an eine Pflanze die einfach lag.
    Hier gibt es schon seid sehr langer Zeit diesen English Cucumbers ohne Samen, ist einfacher zur Bereitung. Am 11.06 habe ich auch einen Posten über Gurken; neue Rasse.
    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Pfingstwochenende.
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, genau, Schlangengurken nennt man sie auch bei uns. Ich sag nur Salatgurke, weil ich meist Salat draus mache ;O)
      Oh, auf die neue Sorte ohne Samen, da bin ich sehr gespannt! Da freu ich mich schon auf Deinen Post dazu!
      Ich wünsch Euch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  14. Das sieht aber lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das hoffe ich :O) Nun ja, ich werde berichten, wenn es soweit ist ;O)
      Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  15. Liebe Claudia,

    die sind bestimmt super lecker. Ich bin eh so ein
    Gurkenfan, liebe sie einfach sehr. Hast auch schon einmal
    Honiggurken probiert?

    Nun wünsche ich dir ein wundervolles Pfingstwochenende mit
    deinem Holzwurm!

    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,
      Honiggurken? Oh, das klingt auch sehr gut! hast Du da ein Rezept? Oder, ich kann ja auch mal in meinen Koch-und Einmachbüchern schauen ;O)
      Ich wünsch, wir wünschen, Dir auch ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  16. liebe Claudia, das klappt bestimmt, die Gewürze machen ja den Hauptanteil aus, bin gespannt, wenn der Sud durchgezogen ist, das wird fein.
    Hab ganz lieben Dank für deine herzlichen Worte!! Ich wünsche euch auch ein ganz schönes Pfingstwochenende, habt es fein.Herzliche Grüße, ♥♥♥cornelia

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Claudia,
    hört sich nicht nur gut an, sieht auch gut aus.
    Erinnern mich so ein klein wenig an Senfgurken.
    Bin gespannt, was du zu berichten hast.
    Ein frohes Pfingstfest wünscht dir
    Deine Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Irmi,
      da hast Du Recht, ich dneke, diese Sorte Gurken haben viele Namen ;O)
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Deine Claudia ♥

      Löschen
  18. also das sieht ja mega lecker aus und wenn sie gut schmecken, freu ich mich über das Rezept :)
    ein schönes sonniges und erholsames Pfingstfest
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    na da warst du aber wieder sehr fleißig, bestimmt schmecken die toll.
    Liebe Grüße und ein schönes und langes Pfingstwochenende wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Die schmecken bestimmt lecker. Sie sehen schon lecker aus ... ;-)
    Ich mache das so ähnlich. Meist nehme ich die gewünschte Menge an Gurken. Den Gurkensud gieße ich heiß über die in Scheiben geschnittenen Gurken. Abkühlen lassen, noch einen Tag ziehen lassen und dann genießen. Und weil ich sie ja nicht einwecke, mache ich das meist nur aus einer kleinen Menge an Gurken, und dann immer wieder mal frisch.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Claudia,
    die sehen ja jetzt schon super lecker aus. Ich liebe ja solche Gurken, nur mein GG mag nur die ganz normalen Essiggurken. Das mit eurer Weide tut mir richtig Leid und wenn ich denke unsere wäre weg....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      danke für Deine lieben Worte! Ja, um die Weide ist es wirklich schade, aber es ist nun mal so, der erste Ärger ist verraucht und es wird eine neue geben :O)
      Diese Gurken, die mögen wir beide gern, daher mußte dieser Versuch mal sein ;O)
      Ich wünsch Dir ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,

    ich kenne es auch nur mit Bauerngurken - aber es geht auch mit Salatgurken :) - Hauptsache ist es schmeckt!

    Ein schönes Wochende und frohe Pfingsten wünscht Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      genau das ist es : Hauptsache, es schmeckt ;O)
      Ich wünsch Dir ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  23. Hum... das schmeckt guuuuuuut. Meine Mutter macht es auch, und ich esse es sehr gerne mit Volkornbrot. Grüsse und eine schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  24. My dear Claudia,

    The pickle in the jars looks delicious and is always good to bottle and preserve when fruit and vegetables are in abundance.
    Love the little blind that you made for a friend in France.
    Happy weekend dear friend
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  25. Hmmmm. liebe Claudia,
    solche mag ich - bei uns in der Gegend heißen solche ohne Schale
    eingelegte Gurken Schlüppergurken :-)))))
    Ganz viele liebe sonnige Pfingstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlüppergurken, liebe Urte, das ist ja ein lustiger Name für diese lckeren Gurken :O))))
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  26. Hi Claudia,
    aussehn tun Deine Gureken gut. Probier mal erst und dann erzählst Du uns davon.
    Schöne Pfingsten, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werd ich tun, iebe Sabine!
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  27. Hallo liebe Claudia,
    ohh wie lecker, meine Oma hat auch immer welche eingelegt.
    Sie werden bestimmt ganz köstlich schmecken.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Pfingsttage.
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angela, das wünsche ich Dir auch!
      Ja, die alten Rezepte dafür sind auch immer noch die besten ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  28. Liebe Claudia,

    ja klar wollen wir wissen wie der Geschmackstest ausgefallen ist. Als wir in Korea gelebt haben, habe ich auch immer welche selber eingelegt denn hier werden sie immer gerne gegessen. Dir und Deinem Holzwurm wünsche ich ein herrliches Pfingstwochenende.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir, liebe Kerstin . Oh, auch in Korea kennt man sie?
      Ich wünsch Dir auch ein wunderschönes Pfingstfest!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen
  29. Hallo Claudia,
    das klingt ja interessant. Ich bin schon gespannt, wie´s schmeckt (und dann natürlich auch auf´s Rezept).
    Schöne Pfingsttage,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      noch 1-2 Tage müssen sie ziehen, dann werd ich sie testen ;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.