Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 30. Juli 2014

Nebelmontag und neue Socken .....

 ... richtig herbstlich war es am Montag morgen ...
 ... der Nebel hielt sich bis in den späten Vormittag ...
Frühe
Im Osten graut's, der Nebel fällt,
Wer weiß, wie bald sich's rühret!
Doch schwer im Schlaf ruht noch die Welt,
Von allem nichts verspüret.

Nur eine frühe Lerche steigt,
Es hat ihr was geträumet

Vom Lichte, wenn noch alles schweigt,
Das kaum die Höhen säumet.
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788 - 1857)
Der Nebel ist der Weichzeichner der Natur.
Unbekannt
 ... und die neuen Socken für meinen Holzwurm sind fertig geworden ...
... er hat sie sich so gewünscht ...
... und nennt sie : ...
... Weihnachtswintersocken ...
*schmunzel*
 Euch allen einen schönen Mittwoch!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich finde die Bilder mit dem Nebel toll, aber ich gebe ganz ehrlich zu, das wenn wir richtig Nebel haben ich lieber im Haus bleibe. Nicht lachen, aber ich finde Nebel total unheimlich.
    Aber die Socken für den Holzwurm sind grandios. So liebe ich diese Fußwärmer.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Nebelbilder könnten auch von unserer Region stammen, heute sieht es gleich aus !!
    Deine Socken sind aber frisch von der Farbe und gefallen mir sehr gut !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Renate,
      danke schön :O)
      Ja, heute morgen ist es auch hier wieder neblig ... irgendwie mag ich diese Morgennebel ....:O)
      Ich wünsch Dir einen schönen Wochenteiler!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  3. Ich liebe die Morgenbodennebelchen....meist ist der Zauber ja bin am Mittag wieder vorbei.... Und ich bin viel effizienter, wenn sich die Sonne nicht gleich schon um 06 Uhr voll präsentiert.
    Weihnachten liegt mir irgendwie noch unendlich fern.... Aber Socken wären auch gefragt!
    Herzliche Grüsse in deinen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja...herbstlich...das dachte ich letztens auch schon mal...als Nebel aufkam und die ersten gelben Blätter am seitlichen Straßenrand lagen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier sind auch schon viele Blätter gefallen, aber in der Zeit, wo es zu heiß war.... aber der Frühnebel, der hat was ...;O)
      Ich wünsch Dir einen schönen Wochenteiler!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  5. Liebe Claudia,
    hier ist noch immer Hochsommer nix Herbst, aber die neuen tollen Socken vom Holzwurm machen mich glücklich denn die sind Herbst-Winter pur, hoffentlich ist es bald soweit, ich kanns garnimmer abwarten, hoffentlich kommen bald meine Monate, yes, nachts wieder schlafen können, wieder dicke Mäntel und Pullis über den Speck werfen und ungeniert abends auf der Couch abhängen in dicke Decken gehüllt, nicht raus zu müssen, Weihnachtsplätzchen futtern, Glühwein trinken, ach ich freu mich total drauf :-))))).
    Bevor jetzt noch einer kommt und mich von den Männern mit den Habmichliebjacken abholen lässt, mach ich mich auf an die Arbeit und weg bin ich..
    Alles Liebe von Tatjana, zum Glück schon Mittwoch

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    heute hier mal kein Nebel :o) Er ist wirklich schön anzusehen. aber wenn es so lange so trüb ist im Hochsommer, dann freut man sich über Sonnenschein. Vor allem weil gestern hier ein irres Gewitter los ging :o(
    Die Socken sind echt klasse. So witzig in Weihnachtsrot und Wintergemütlich ;o)
    Sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, da geb ich Dir allerdings Recht! Gewitter hatten wir gestern auch und ganz schön viel Regen...heute lacht zum Glück endlich mal wieder durchgehend die Sonne :O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia,

    oh ihr habt schon Nebel? Ist arg früh dran oder?
    Deine Hecke ist ja schön , ich glaube davor ist
    roter Ahorn oder täusche ich mich, zumindest sieht mein
    Ahorn so aus.
    Deine Socken sind wie immer toll, ich staune immer wie viel
    du strickst.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      so ein Frühnebel ist doch auch im Sommer nicht sooo ungewöhnlich ;O) Ich mag das, das hat sowas verzauberndes ;O)
      Ja, da steht auch ein Japanischer Roter Ahorn ;O)
      Die Hecke übrigens, die sieht nur aus der Ferne schön aus, wir würden sie am liebsten austauschen ....Kirschlorbeer ist ein furchtbares Gewächs .....
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Hallo liebe Claudia,
    Zum Nebel sag ich nix (ich will noch nix davon hören!!) dafür find ich die Socken wieder wuuuuunderschön!!!
    PS: Ich habe auch mit einem Paar angefangen (na schauma mal)
    Hab eine schöne Woche und sei herzlich gegrüßt.
    Bis bald
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia. Schöne farbenfrohe Socken das macht gute Laune wenn man sie anzieht.
    Ich genieße den Sommer der Nebel liegt bei mir noch in weiter ferne.
    Schönen,fröhlichen Tag und liebste GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    Ja ich mag es das Nebel der Weichzeichner der Natur ist!
    Du warst mal wieder fleissig mit Socken stricken.
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, ich mag diese leichten Frühnebel auch sehr!
      Danke für Deine lieben Worte .... die Stricknadeln klappern eigentlich immer am Abend ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Ah it looks so peaceful. Love your socks, those colours are so pretty.

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.