Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 10. November 2014

In letzter Minute .........

... hab ich gestern Nachmittag die Kamera geschnappt ...
... um  riesige Scharen Graugänse  einzufangen ...
... wir hatten die Geräuschkulisse erst nur gehört und sind sofort raus in den Garten ...
... da waren die erste Scharen schon hinter den Bäumen verschwunden ...
Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.
Unbekannt
... leider hab ich sie nicht näher draufbekommen ...
 ... es waren Hunderte ...
... immer wieder kamen noch welche hinterher ...
... ich denke, man kann es wenigstens erahnen auf den Bildern ...
 Gänsezug
Die erste Gans im Gänsezug,
Sie schnattert: „Seht, ich führe!"
Die letzte Gans im Gänsezug,
Sie schnattert: „Seht, ich leite!"

Und jede Gans im Gänsezug,
Sie denkt: „Dass ich mich breite
So selbstbewusst, das kommt daher,
Weil ich, ein unumschränkter Herr,
Denn Weg mir wähl nach eignem Sinn,
All meiner Schritte Schreiter bin
Und meine Freiheit spüre!"
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
... die letzte Schar zog vorrüber ...
... und Wolken zogen vor die untergehende Sonne ...
...es war, wie so oft, ein wunderbares Schauspiel ...

Euch allen einen wunderschönen Tag und einen guten Start in die neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Claudia, das ist ein richtig schönes Himmelsbild, wenn so viele Vögel fliegen. Ist immer wieder faszinierend !
    Einen schönen Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Renate,
      ja, das war es, wunderbar!
      Ich wünsch Dir auch einen guten und schönen Wochenstart!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen liebste Claudia
    Wow... das ist wirklich ein tolles Erlebnis. So viele Graugänse habe ich überhaupt noch nie gesehen. Deine Bilder sind sehr beeindruckend. Soooo schön!
    Einen glücklichen Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    das war bestimmt sehr schön zu beobachten, ich würde da gerne sofort mitfliegen egal wohin, nur in eine andere Richtung wie ich nachher muss :-(.
    Ich wünsch dir alles Liebe herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    wahnsinn, ja was für ein Spektakel, sowas ist immer toll zu sehen.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja, das ist es, da möcht ich gern wie Nils Holgerson mitfliegen ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  5. guten morgen liebe claudia,
    das schaut aber sehr imposant aus! toll eingefangen ...
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Margit!
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Claudia,
    da sind Dir aber ein paar sehr eindrucksvolle Fotos gelungen. So eine Gänse-Formation ist immer wieder ein Spektakel und ein imposanter Anblick ...
    Ich wünsch' Dir einen schönen Wochenbeginn - hier bei uns kämpft sich gerade die Sonne durch - ganz liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      danke schön.
      Die Sonne kam auch hier heraus und wir haben milde 14 ° ...ein schöner Herbsttag :O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. Hi Claudia, gestern war wohl der Tag des Aufbruchs über (ganz) Deutschland. Als ich mit der Kamera draußen war, war das Spektakel schon weitergezogen (vorbei).

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Wochenanfang,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, mir ging es ja mit den ersten Schwärmen auch so, zum Glück kamen noch einige hinterher ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. sagenhaft! und spätestens jetzt steht der winter bereits in den startlöchern :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Die fliegen leider bei uns nicht....toll festgehalten. Bestimmt ein imposantes Ereignis.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist es liebe Smilla! Schade, daß sie bei Euch nicht fliegen ...man möchte am liebsten mitfliegen ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Hallo Claudia,
    die habe ich auch gestern beobachtet. Was war das für ein Spektakel. Wirklich beeindruckend. Wünschen wir ihnen eine guten Flug und das sie wieder heile zurückkommen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,
      ja, das wünschen wir ihnen! Es ist immer wieder so beeindruckend, oder?
      Und Dir wünsch ich jetzt noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Tolle Momentaufnahmen ;-).
    Wünsch dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  12. Oh wir toll! Wir liegen leider auf keiner Vogelzugroute.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,

    Gänse haben wir hier leider keine, aber eine Menge an Raben und wenn die sich versammeln , da bekommste echt Angst. Nachbars Hausdach ist dann nicht mehr Rot , sondern RabenSCHWARZ...
    Aber schöne Bilder , sehr schön das du so schnell reagiert hast, das ist schon eine Seltenheit, zumindest bei uns...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Raben, ja, die fliegen auch öfters hier drüber, wenn sie ihre Schlaf - bzw. ihre Fressplätze anfliegen :O)
      Da denk ich immer an Hitchcock .... *lach*
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  14. Tolle Bilder,
    hier war es schon zu dunkel als sie vorbei flogen.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia
    Die Zugvögel die hast du doch noch erwischt, tolle Fotos!
    Auch dir einen guten Start in die neue Woche!
    Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea,
      danke schön! HIer begann die Woche mit schö nem sonnigen Herbstwetter!
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Das war nun doch der Winterstart,wird uns wohl doch demnächst erwischen:-) die kältere Luft....Meine Katze trägt in diesem Herbst einen ganz fetten Pelz,war letztes Jahr nicht. Haben die die Tiere so eine Vorahnung?
    Schönen Wochenstart
    liebe Grüße Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sibylle, ja, man könnte es denken.... also, unsere Katze hat ein weiches und so kuscehliges Fell, ich konnte noch nicht fühlen, daß es fettiger ist als sonst ...Sicher ist aber, daß die Tiere irgendwie eine Vorahnung haben!
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    bei uns sind sie auch vorbeigeflogen! :-)
    Wir haben sie aus dem Auto unterwegs gesehen und mein Mann, der so gerne fotografiert, hat es sehr bedauert, keine Kamera dabei zu haben. Aber es war auch ohne Kamera ein sehr beeindruckender Moment!
    Herzliche Wochenbeginngrüße schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Habe einige gehôrt... aber der grosse Schwarm kommt in diesem Fall von dir her geflogen... halte die Kamera geladen bereit ;-)
    Herzliche Grüsse und starte gut in die neue Woche
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Claudia,
    wie gut, dass Du sie doch noch fotografieren konntest! Hier fliegen sie auch, aber ich höre sie meistens nur...sie sind viel zu weit weg! Tolle Aufnahmen :)
    ganz liebe Grüße an Dich,
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Duni,
      meistens hör ich sie auch und wenn ich dann rausrenn, sind sie schon weg...diesesmal hatte ich noch ein Quentchen Glück :O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie schwierig es war, die Vögel auf das Bild zu bekommen...bräuchte man ein Tele...und wer hat das schon immer dabei...;-). Tolles Schauspiel! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Tele, ja, das wäre hilfreich ...ich hab nichtmal eins, hab die nur mit der normalen Kamera herangezoomt und gehofft, daß man was erkennen kann ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. liebe Claudia, sogar gestern Nacht in der Dunkelheit sind riesige Schwärme über unser Haus geflogen, es war so laut, dass ich erst nicht wusste, was los ist, aber es müssen Hunderte gewesen sein, jetzt wird es wohl wirklich Zeit für die Tiere... ist immer auch so ein Zeichen, dass es bald kalt wird.
    Hab eine schöne fröhliche neue Woche, meine Liebe, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  22. Toll sind deine Fotos mal wieder.....was du immer alles vor die Kamera kriegst.....echt super!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Bilder Claudia, grau und schön! Wie gut, dass Du so schnell reagiert hast! Die Wärmeflasche ist auch super gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      danke für Deine lieben Worte! Ja, mir gefielen die Grautöne auch bei den Bildern ...es war halt auch einfach ein "grauer", aber schöner Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia,
    deine Bilder sind klasse, was für ein herrliches Schauspiel!

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche,
    viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  25. Hi Claudia, the birds know the weather change is on the way. Love your photos in the shades of grays. Wishing you a lovely week.
    Blessings and Hugs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Celeste,
      thank you! It always is amazing to watch them, and then you know, winter is coming ...
      Wishing you a lovely week too,
      hugs and blessings,
      Claudia xo

      Löschen
  26. Liebe Claudia,
    Ja, und auch die Geräusche wie die schnattern. Es wird also kälter werden da diese Vögel so etwas spüren und rechtzeitig weg ziehen. Unglaublich eigentlich wie sie das alles hinkriegen!
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, das ist ein Wunder, das Mutter Natur bei den Zugvögeln eingerichtet hat. Ich frag mich auch immer, woher die wissen, wann genau so losfliegen müssen...
      Ich wünsch Dir eine schöne Woche!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. Liebe Claudia,
    das ist lustig, egal wen man im Moment trifft, wird man gefragt, hast Du das Geschnatter mit bekommen? So beeindruckend!
    Immer wenn unsere Gänse dann am Zaun stehen und in die Ferne schauen, denke ich, in dieser Richtung liegt wohl Afrika ;o)
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, das stimmt! Oh, Deine Gänse wollen auch mit?
      Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. Zu diesen Bildern habe ich für Dich ein Gedicht von mir, das ich vor Jahren geschrieben habe!

    Herbst


    Laß’ hinter mir die Häuserreihen,
    geh’ schnellen Schritt’s voran.
    Hör’ über mir Wildgänse schreien,
    deren Rückflug schon begann.
    Blätterrauschen unter Füßen,
    ich genieße dieses Lied -
    Herbstzeitlosen auf den Wiesen
    sind schon bald verblüht.
    Feurig geht die Sonne nieder
    hinterm Gipfel dort.
    Der Wind singt schon des Herbstes Lieder
    mit jedem Ton und Wort.
    Dicker Nebel überm Teich -
    stille, atemlos -
    einem grauen Mantel gleich,
    schwer und riesengroß.
    Langsam hüllt er alles ein,
    ich spür’ schon seine Nähe -
    Ich freue mich nun auf daheim,
    je schneller, dass ich gehe.
    Warm und behaglich find’ ich’s dann
    und denk’ beim warmen Feuer:
    Wildgänse erleben auf ihrer Bahn
    bestimmt manch’ Abenteuer!

    Renate Harig


    HERBST

    Laß’ hinter mir die Häuserreihen,
    geh’ schnellen Schritt’s voran.
    Hör’ über mir Wildgänse schreien,
    deren Rückflug schon begann.
    Blätterrauschen unter Füßen,
    ich genieße dieses Lied -
    Herbstzeitlosen auf den Wiesen
    sind schon bald verblüht.
    Feurig geht die Sonne nieder
    hinterm Gipfel dort.
    Der Wind singt schon des Herbstes Lieder
    mit jedem Ton und Wort.
    Dicker Nebel überm Teich -
    stille, atemlos -
    einem grauen Mantel gleich,
    schwer und riesengroß.
    Langsam hüllt er alles ein,
    ich spür’ schon seine Nähe -
    Ich freue mich nun auf daheim,
    je schneller, dass ich gehe.
    Warm und behaglich find’ ich’s dann
    und denk’ beim warmen Feuer:
    Wildgänse erleben auf ihrer Bahn
    bestimmt manch’ Abenteuer!

    Renate Harig



    AntwortenLöschen
  29. Claudia, BITTE mache das Gedicht einmal raus - es ist mir doppelt reingerutscht!
    DANKE * Renate *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      danke für das wunderschöne Gedicht!
      Löschen kann ich nur den kompletten Kommentar,leider, lassen wir es so stehen, ist ja nicht so schlimm ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia
    Was fuer tolle Fotos. Bei uns ist neulich auch eine Horde uebers Haus geflogen. Da ich wusste, dass ich es eh nicht rechtzeitig bis zu meiner Kamera schaffe, habe ich den Anblick einfach so genossen.
    Wobei mir die Tierchen immer undendlich leid tun. Was die fuer Strapazen vor sich haben....
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia,
    so wunderbare Fotos - du hast es tatsächlich geschafft, diese Gänseschar einzufangen, sonst sieht man nur bei Universum solch beeindruckende Bilder. Danke!
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.