Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Montag, 23. Juli 2018

BLAU -­čîą HIMMELBLAU -­čîą GRAUBLAU-­čîą WOLKENSPIEL... der Himmel im Juli

 ... so sah der Himmel  ⛅  ­čîą  ☁  in meinem Juli aus ...
... ACHTUNG BILDERFLUT ...
... es gab viel Sonne ...
 .. dicke Wolken, d├╝nne Wolken, Wattewolken, Blumenkohlwolken ...
... immer wieder Streifenwolken ...
 ... auch mal golden eingef├Ąrbte Wolken ...
 ... dann wieder dichte Wolken ...
... dann gab es WolkenKAROS ...
 ... einmal gab es ganz rosafarbene Wolken ...
...und dann auch Gewitter- und Regenwolken ...
... aber kein Tropfen fiel vom Himmel ...
... es gab auch lustige Wolken, wie auf Aquarellpapier gemalt ...
 ... von der Abendsonne angestrahlte Wolken ...
Sommergl├╝ck

Bl├╝tenschwere Tage
In D├╝ften und Gluten rings,
Mein Herz tanzt wie auf Fl├╝geln
Eines trunkenen Schmetterlings.

Die Rosen ├╝ber den Mauern,
Der Birnbaum dar├╝ber her,
Alles so reich und schwer
In sehnenden Sommerschauern.

Das juligelbe Land
Mit dem tr├Ąumenden W├Ąlderschweigen
Fern am duftigen Rand,
Dar├╝ber die Wolken steigen –

O, wie sag ich nur,
Was alles mein W├╝nschen ins Weite f├╝hrt!
Mich hat des Gl├╝cks eine leuchtende Spur
Mit zitternder Schwinge ber├╝hrt.

Gustav Falke (1853 - 1916)
 ... und immer wieder die Sonne ...
...so war "mein" Himmel im Juli ...
... kennt ihr eigentlich (noch) die S├╝tterlin-Schrift? ...
... ich finde sie wundersch├Ân und habe sie noch von meiner Oma gelernt ...
... noch heute schreibe ich gern in dieser Schrift, nur f├╝r mich, weil es mir gef├Ąllt ...
... heute w├Ąre Ludwig S├╝tterlin, ihr Erfinder, 153 Jahre geworden ...

­čśŐ... noch eine erfreuliche Neuigkeit ...­čśŐ
... und wieder ist eine liebe Bloggerin mit ihrem sch├Ânen Blog zur├╝ckgekommen...
... herzlich Willkommen liebe Tanja Nostalgiefee  ...
... sch├Ân, da├č Du wieder da bist! ...

DANKE, da├č ihr bis hierhin durchgehalten habt!
Heute morgen hat uns das K├Ąuzchen wieder seit 1 Uhr in der Nacht mit seinen Rufen geweckt ...jetzt ist es seit 5 Uhr wieder still ... Schlafenszeit f├╝r kleine Kauzkinder *lach*

Euch allen einen wundersch├Ânen und guten Start in die
neue Woche!

♥ Liebe Gr├╝├če Claudia ♥

Kommentare:

  1. Wundersch├Âne Wolkenbilder hast du liebe Claudia. In meinem Haus die Rolle des Kauz spielt unsere K├Ânigin, die Katze Sissi :) Ich w├╝nsche dir eine sch├Âne neue Woche.

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Riitta! Oh, Sissi macht bei Euch den Wecker? *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  2. liebe Claudia
    sch├Ân wie du die verschiefenen Wolkengebilde eingefangen hast. liebe Gr├╝sse und einen sch├Ânen Tag Marlies

    AntwortenL├Âschen
  3. 1 Uhr ist aber auch eine ungn├Ądige Uhrzeit wenn man m├╝de ist :)) Klasse Bilder , gefallen mir sehr. Die Schrift kann ich lesen aber nicht schreiben ;) Von daher mag ich die schon sehr. Hat so was besonderes .
    LG und eine sch├Âne Woche f├╝r Dich
    von Heidi

    AntwortenL├Âschen
  4. Tolle Fotos Liebe Claudia. Ich sollte mal mehr nach oben schauen. Dank dir habe ich auch einen neuen Blog entdeckt;0) Einen sch├Ânen Wochenanfang.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kirsten! Ein Blick nach oben lohnt sich immer, es sieht doch immer wieder anders aus :O)
      Ach, das ist sch├Ân, und Tanja wird sich sicher ├╝ber Deinen besuch freuen :O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  5. Stimmt, auch diesen Monat hat sich der Himmel wieder in den unterschiedlichsten Farben und Wolken gezeigt, immer wieder sch├Ân anzuschauen.
    Herzliche Gr├╝├če, deine Martina

    AntwortenL├Âschen
  6. Meine Oma schrieb S├╝tterlin, mir gef├Ąllt diese Schrift sooooo gut!

    Nana

    AntwortenL├Âschen
  7. Moin liebe Claudia,
    herrlich Deine Himmelsbilder ... sie sind immer wieder ein Foto wert. Ich ertappe mich oft das ich in den Wolken nach Figuren suche ­čśé
    Haste die Herzchen (auf dem Kopf stehend) schon entdeckt? In der zweiten Collage von unten, die obersten zwei Bilder ♥ ­čśä

    W├╝nsche Dir eine sch├Âne Woche...
    Liebe Gr├╝├če
    Biggi

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      herzlichen Dank! Oh ja, das geht mir genauso! Es ist schon herrlich, was man da alles entdecken kann! DANKE auch, da├č Du die Herzchen entdeckt hast, die waren mir glatt entgangen *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  8. Liebe Claudia,
    das Kauzbaby schl├Ąft endlich, aber ihr m├╝sst arbeiten - wie ungerecht. Vielleicht gew├Âhnt ihr euch an diese Ger├Ąusche, dann st├Âren sie eure Nachtruhe nicht mehr. Ist eben Natur, ebenso wie die Wolken, die du uns mit deinen herrlichen Fotos zeigst.
    S├╝tterlin haben wir sogar noch in der Schule im Fach "Sch├Ânschreiben" gelernt, es entsteht ein sehr sch├Ânes Schriftbild und gef├Ąllt mir wie dir nach wie vor.
    Hab einen guten Start in die neue Woche und liebe Gr├╝├če,
    Erna

    AntwortenL├Âschen
  9. Liebe Claudia,
    Du machst immer so sch├Âne Himmelsbilder!!!! Meine Oma schrieb auch S├╝tterlin, fand immer so toll !!! und DANKESCH├ľN f├╝r Deine tolle Sommerkarte liebe Claudia, ich habe mich sehr gefreut. Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Tag w├╝nsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ich danke Dir herzlich und es freut mich, da├č Dir die Sommerkarte ein wenig gefallen hat *l├Ąchel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  10. Liebe Claudia,
    die S├╝tterlinschrift kenne ich auch noch und manchmal benutzte ich sie auch noch, auch nur f├╝r mich und ich finde diese Schrift auch sehr sch├Ân.
    Gut gefallen haben mir auch wieder Deine Wolkenbilder. Ich w├╝nschte, ich k├Ânnte am Himmel ├╝ber unserem Garten auch mehr Wolken sehen, dass h├Ątte ich vor einiger Zeit bestimmt nicht geschrieben, aber mittlerweile ist alles total trocken.
    Ich w├╝nsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Gr├╝├če
    Wolfgang

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      das freut mich, da├č es doch noch einige Leute gibt, die diese Schrift so m├Âgen , wie ich es tu :O) Oh ja, momentan m├Âchten wir auch so gern dicke, dunkle Regenwolken haben! ICh w├╝rde einiges daf├╝r geben .... hoffentlich ist die Hitzewelle bald vorbei!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  11. Liebe Claudia,
    tolle Himmelsbilder! Die Schrift kenne ich, kann sie auch schreiben nur lesen mag ichs nicht so gerne :)
    W├╝nsch dir einen super sch├Ânen Wochenstart!
    Liebe Gr├╝├če
    Petra

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      auch Dir vielen Dank! Oh doch, ich lese sie auch gern, man mu├č es auch ab und an wieder tun, sonst verlernt man es ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  12. Meine Schwiegermutter hat noch S├╝tterlin geschrieben...und mein Mann kann es auch noch ein wenig. Heutzutage kann man die Schriftart am Pc dazu einstellen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      danke f├╝r deine lieben Worte! Ja, das stimmt, man kann am PC so einige Schriften, oder sogar fast alle, umsetzten, aber, sie richtig per Hand zu schreiben, das ist doch irgendwie sch├Âner ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  13. Himmel, was f├╝r Bilder!!!­čĹŹ Da darfst Du gerne auch mal "fluten"!­čśů

    Ich kenne die Schrift auch noch, aber ich kann sie besser lesen als schreiben. Naja, klar, ich benutze sie ja auch nicht (mehr), in der Schule war es nur ein tempor├Ąres Kennenlernen , aber mein Vater schrieb fr├╝her noch so, und es flo├č einiges an zackigem in seine sp├Ątere "modernere" Schrift mit ein. Das war sehr pr├Ągend, und ich erinnere mich noch gerne an seine Akuratesse!
    ;-)

    Liebgr├╝├če,
    Tiger
    ­čÉ»

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich ja beruhigt und erfreut, mein lieber Tiger :O))) Dann werde ich auch weiterhin viele Himmelsbilder sasmmlen ...
      Das stimmt, Leute, die fr├╝her diese Schrift noch in der Schule gelernt haben, haben einige Z├╝ge davon in der sp├Ąteren Schrift beibehalten! Das war bei meiner Oma auch so ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  14. Doch, die S├╝tterlin Schrift kann ich gut lesen und konnte sie sogar auch noch schreiben...
    ...himmlische Bilder und Impressionen vom blauen Firmament!

    Ich w├╝nsche Dir einen angenehmen Start in die neue Woche und
    sende ganz herzliche Gr├╝├čle, Heidrun

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Oh, das ist sch├Ân, ,liebe Heidrun :O) Vielleicht sollten wir mal Gru├čkarten in S├╝tterlin schreiben ;O) Danke f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  15. Bei uns war bis auf letzte Woche der Himmel tats├Ąchlich fast wolkenlos.
    Kaum zu glauben oder?
    Am Wochenende hat es aber zum Gl├╝ck endlich mal etwas geregnet.
    Ich w├╝nsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    GLG sigrid

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Sigrid! Und ihr hattet ein wenig Regen, ach, das ist herrlich! Ich hoffe, wir bekommen auch bald mal was ab ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  16. Hallo liebe Claudia, da bin ich wieder.
    Der Umzug ist geschafft und ich bin wieder in Wassenberg.
    Tolle Fotos von ganz zauberhaften Wolken hast du gemacht.

    Ja der Juli hat bisher viel gezeigt nur keinen Tropfen Regen.
    Oh ja die Schrift ist mir wohl bekannt, musste sie mit Feder und Tintenfass
    in Sch├Ânschrift schreiben, kann auch noch einige Buchstaben und lesen geht noch.
    Lang ist es her.


    Ich w├╝nsche dir eine sch├Âne Woche und gr├╝├če herzlich
    Angelika

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Angelika,
      wie sch├Ân, da├č Du wieder da bist und der Umzug geschafft ist!
      Herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte! Ja, lang ist es her, da├č wir diese SChrift lernten, bzw. lernen mu├čten.... sch├Ân war es ...
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  17. Servus Claudia, ja diese Schrift kenne ich auch noch. Wir haben sie in der Schule noch im Fach "Sch├Ânschreiben" gelernt. Leider kann ich das nicht mehr.
    Deine Wolkenbilder sind himmlisch sch├Ân.
    Lg aus Wien

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Servus, liebe Waltraud, das ist toll :O) Wir haben sie nicht mehr lernen m├╝ssen, aber ich fand sie so sch├Ân, da├č cih sie freiwillig gelernt habe *l├Ąchel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  18. Liebe Claudia,

    das sind alles wundersch├Âne Wolkenbilder und man sieht, dass tolle Maler teilweise am Werk waren. :-)
    Der Juli hielt viele sch├Âne Momente am Himmel f├╝r uns bereit und jetzt sehnen sich alle nach grauen Wolken, die mal die Schleusen ├Âffnen, stimmt's?
    Vielleicht kommt ja doch noch mal etwas.

    Die S├╝tterlin-Schrift habe ich sogar noch in der 4. Grundschulklasse lernen d├╝rfen. Ich muss gestehen, flott schreiben kann ich sie nicht mehr, aber ich kann sie noch ziemlich gut lesen.

    Ganz liebe Gr├╝├če und eine sch├Âne neue Woche w├╝nscht dir
    Christa

    AntwortenL├Âschen
  19. Liebe Claudia , erst mal die Wolken, wunderbar, besonders die lustigen hingemalten, gefallen mir. Wir wohnen alle unter dem gleichen Himmel und doch ziehen sie anders dahin, immer wieder neu.
    Die S├╝terlin oder Deutsche Schrift, habe ich auch noch gelernt. Kann sie lesen ,aber nicht mehr so schreiben, ist eine ├ťbungssache. Ich habe mit mehreren Autoren eine Anthologie verfa├čt ├╝ber die S├╝terlinschrift.
    Dein Post gef├Ąllt mir wieder sehr gut!!
    Ganz liebe Gr├╝sse in den Montag, Kl├Ąrchen

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebes Kl├Ąrchen,
      herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte! Ja, das stimmt, wir sehen alle den gleichen Himmel und doch nicht den selben ...
      Oh, Du hast eine Anthologie ber die S├╝tterlinschrift verfa├čt? Kann man die irgendwo nachlesen? Das w├╝rde mich doch interessieren :O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  20. "Du lieber Himmel - so viel Himmel" - aber himmlisch sch├Ân!!!
    Sch├Ânen Gru├č,
    Luis

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Himmlischen Dank, lieber Luis :O)))
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  21. Wie wundersch├Ân! Ich liebe Himmel- und Wolkenbilder. Hach, am liebsten l├Ąge ich jetzt irgendwo am Strand oder in einer H├Ąngematte und w├╝rde einfach nur den Himmel betrachten wollen. Stattdessen: W├Ąsche zusammenlegen (ok, mache ich gleich drau├čen, ein kleiner Trost), Staubsaugen (ein Gl├╝ck gibt es den "Hausfreund) und Boden wischen stehen auf dem Programm f├╝r heute Nachmittag. Nun, wat mut dat mut… ;-) Alles fein.


    Viele Gr├╝├če

    Anni

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,
      vielen Dank f├╝r Deinen Besuch und Deine lieben Worte :O) Ach ja, am Strand liegen, oder in der H├Ąngematte und den Himmel beobachten, das ist schon was Sch├Ânes! Tr├Ąumen wir davon beim W├Ąsche zusammenlegen und staubsaugen und b├╝geln ...z.B. *schmunzel*
      Wat mut, dat mut ... genau so ;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  22. Hallo liebe Claudia,
    wundersch├Âne Wolken hast Du gesammelt, die Karowolken finde ich toll und noch sch├Âner die Rosafarbenen und die Aquarell. Ach, herrlich, was die Natur so alles hergibt.
    Hier hat es ganze zweimal geregnet im Juli, das ist nicht viel. Und im Moment scheint schon wieder die Sonne.
    Genie├čen wir es einfach.
    Dir einen sch├Ânen Wochenstart und lieben Dank f├╝r die sch├Âne Post. Sie passt perfekt zum Buch, welches ich gerade lese. Kennst Du die kleine B├Ąckerei am Strandweg? Mit dem Papageientaucher?
    Lieben Gru├č
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Nicole,
      herzlichen Dank! Ja, es gibt derzeit viel zu sehen am Himmel, auch wenn ich momentan lieber Regenwolken sehen w├╝rde ;O) Heute ist es zum Gl├╝ck bew├Âlkt und nicht ganz so hei├č geworden, wie vorhergesagt, die Hitze macht mich m├╝rbe ...
      Nein, das Buch kenne ich leider nicht, liebe Nicole.
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  23. Hallo Claudia,
    was f├╝r wundersch├Âne Bilder. Einfach zauberhaft.
    Ich w├╝nsche dir eine sch├Âne, sonnige Woche.
    Liebe Gr├╝├če
    Tina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Tina!
      Es freut mich, da├č Dir meine Himmelsbilder gefallen!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  24. Liebe Claudia,
    wir hei├čt es doch: "Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber haben nicht alle den gleichen Horizont". Ich wei├č gar nicht mehr, woher dieser Ausspruch stammt, aber das ist so wahr!
    Blumenkohlwolken?! Gibts die Bezeichnung wirklich, oder hast du dir das ausgedacht?
    Das Gedicht von Gustav Falke mag ich sehr. Ist doch der Juli mein Monat ;o)
    Claudiagru├č

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      das stimmt, das ist ein sch├Âner Ausspruch!
      Die Bezeichnung Blumenkohlwolken existiert schon lange und tauchte schon in B├╝chern um 1953 ( hab ich nachgelesen )auf, ich hab sie mir nicht ausgedacht :O)
      Sch├Ân, da├č Dir auch das Gedicht gut gef├Ąllt!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  25. liebe Claudia,
    herrlich der Himmel und die Wolken bei Dir zu Hause, wundersch├Âne Fotos!
    Bei mir gab es heute wundersch├Âne Sommerpost, vielen lieben Dank liebe Claudia!!!
    Ich habe mich so gefreut! So eine zauberhafte Karte!!!
    viele liebe Gr├╝├če und ein dickes Dankesch├Ân!
    Gerti

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      #herzlichen Dank! Es freut mich, da├č Du Dich gefreut hast *l├Ąchel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  26. Liebe Claudia, das sind so wundersch├Âne Wolkenbilder! Bei uns war es die letzten zwei Tage lang total tr├╝b und regnerisch. Hoffentlich wird es morgen wieder etwas Besser. So Regentage sind zwischendrin ja eh ganz ok, aber es ist halt Sommer :)

    Ganz liebe Gr├╝├če
    Kathrin

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kathrin! Regentage sind so wichtig, gerade in dieser hei├čen Zeit! Wir hatten noch immer keinen Regen und es soll noch hei├čer werden ... Sommer ist sch├Ân, aber nicht so ...;O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  27. Meine liebe Claudia:) Ich musste noch ganz schnell bei dir vorbei schauen, weil ich die letzten Tage wieder so kommentierfaul war :) Aber Dein Blog geh├Ârt zu meinen absoluten Favos dazu und da will ich ungern einen Beitrag ├╝berspringen:)
    Die Bilder sind wieder einmal super geworden. Ich habe am Wochenende den Regen genossen. Aber die Woche soll nochmal ziemlich hie├č werden. Mein armer Rasen... Ich habe mehr braune Stellen als gr├╝ne :)
    Ich w├╝nsche dir eine tolle Woche
    Liebe Gr├╝├če
    Andrea ♥

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Meine liebe Andrea, herzlichen Dank , da├č Du Dir die Zeit genommen hast und ein bischen hier gest├Âbert hast :O) Deine Worte freuen mich sehr! Oh, unser Rasen sieht auch eher aus wie die W├╝ste, immer mehr verdorrt er, und wir br├╝uchten dringedst Regen! Sch├Ân, da├č ihr schon ein wenig Regen geniessen konntet!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  28. Sehr sch├Âne Himmelsbilder hast du fotografiert. Ganz tolle Stimmungen!
    S├╝tterlin lesen hat mir mein Vater beigebracht. Erst vor kurzem hab ich von meiner Freundin ein in S├╝tterlinschrift handgeschriebenes Kochbuch einer ihrer Verwandten bekommen. Und von einer anderen Freundin, ein ganz ganz altes Poesiealbum. Ich liebe sowas.
    Sch├Âne Gr├╝├če an dich, Angela

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Angela!
      Oh, das ist etwas ganz besonderes, ein Kochuch und ein Poesiealbum , in S├╝tterlin geschrieben! da freu ich mich mit Dir ├╝ber diese sch├Ânen Sch├Ątzchen! Ich liebe solche Dinge auch sehr :O)
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  29. Einfach nur herrlich und ich kann deine Begeisterung f├╝r solche Himmelseindr├╝cke voll nachvollziehen. Da k├Ânnte man sich auf eine Wiese legen und stundenlang zuschauen, gell. Vor allem wenn die Wolken tats├Ąchlich so vorbeiziehen^^

    Klasse Aufnahmen und ich danke dir dass du sie mit uns teilst.

    Liebe Gr├╝sse

    N☼va

    AntwortenL├Âschen
  30. Liebe Claudia,

    ich interessiere mich ja schon seit ich ein Teen war f├╝r Schriften und habe die S├╝tterlinschrift mir selbst beigebracht. Wobei mir meine Oma nat├╝rlich zur Seite stand. Sie hat diese Schrifft ja noch selbst gelernt. :) Ich mag deine Wolkenbilder sehr gerne vor allem die "eingef├Ąrbten" und ich mag die Sonne und die W├Ąrme und freue mich schon ein neues Kleid aus dem Schrank zu ziehen und einfach die Zeit zu genie├čen. :)

    Liebe Gr├╝├če deine N├Ąhbegeisterte

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe N├Ąhbegeisterte,
      oh, das ist sch├Ân, ja, so war es bei mir auch mit der S├╝tterlinschrift :O)
      Es freut mich, da├č Dir meine Wolkenbilder gefallen :O) Geniesse die Sonne und W├Ąrme, ich muss gestehen, da├č es mir viel zu hei├č ist, ich bin eher der Herbstmensch, der die k├╝hleren Tage liebt und gerade auch herbeisehnt *schmunzel*
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Deine Claudia ♥

      L├Âschen
  31. Liebe Claudia,
    nein, die Schrift kenne ich nicht, trotzdem konnte ich deine Zeile lesen :-)))
    Deine eingefangenen Himmelsbilder vom Juli sind wieder wundervoll...... Soviel blau und kein grau tut doch einfach gut!
    Herzensgr├╝assli und ein liebes Dr├╝ckerli
    Yvonne

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      das ist doch sch├Ân, da├č Du die SChrift trotzdem lesen konntest :O)
      Danke f├╝r Deine lieben Worte ... ich w├╝nschte mir lieber Regenwolken am Himmel, die Natur , und auch wir Menschen, haben schwer zu k├Ąmpfen mit der Hitze und Trockenheit in vielen Regionen!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  32. Guten Morgen liebe Claudia,
    hach so sch├Âne Fotos, das ist sehr entspannend anzusehen. Dankesch├Ân f├╝r die kurzweilige Unterhaltung. S├╝tterlin haben meine beiden Kinder in der Grundschule gelernt. Beim Sohnemann habe ich schon oft gedacht, H├Ątte er noch eine andere Schrift gelernt. Klar kann sie wundersch├Ân aussehen, wenn das gesamte Schriftbild ordentlich ist, wenn *lach*. Die Tochter hat sich die Schrift leider abgewohnt. Bei ihr fand ich es auch toll, gerade weil meine Mutter fr├╝her auch so sch├Ân schreiben konnte. Ich habe sie aber nie gelernt. Toll, wenn du deine Schreibkenntnisse noch anwenden kannst, bewahre sie. Deine Grossmutter w├╝rde sich sehr sehr freuen. Du Liebe, ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Dienstag. Hier soll es ja richtig hei├č werden, mal sehen was ich heute mache. Entweder f├╝r meinen Geburtstag putzen, UFOs abbauen oder .... *grins*. Anyway!

    Alles Liebe und f├╝hl dich herzlich von mir um├Ąrmelt.
    Annette

    AntwortenL├Âschen
  33. DAs war ja sch├Ân eben, der Spaziergang durch die Wolken! So viele wie du h├Ątte ich diesen Monat wohl gar nicht zusammen bekommen, denn bei uns ist der Himmel ja fast durchg├Ąngig blau. Die Karo-Wolke ist ja witzig, toll, dass sie dir aufgefallen ist!
    ... und lasst euch vom K├Ąuzchen nicht ├Ąrgern!
    LG Ulrike - heute nur drinnen, denn auf dem Balkon verdampft man sofort

    AntwortenL├Âschen
  34. Liebe Claudia,
    tolle Wolken hast du eingefangen, eine wahre Bilderflut!!!!
    Wenn es diese rosafarbenen Wolken gibt, hat meine Oma immer gesagt: Die Engel backen schon Pl├Ątzchen f├╝r Weihnachten ;-)
    Und die S├╝tterlinschrift habe ich als Kind in der 2. Klasse als Sch├Ânschrift noch gelernt. Ich mag diese Schrift sehr gern, manchen k├Ânnen sie gar nicht mehr lesen.
    Viele liebe Gr├╝├če an dich, Jutta
    P.S.: Ich mochte nie "Ohrst├Âpsel", aber wenn die V├Âgel so fr├╝h mit dem Singen anfangen, dann nehme ich nur einen, auf dem anderen Ohr schlafe ich dann weiter und h├Âre trotzdem noch den Wecker!!!!

    AntwortenL├Âschen
  35. Liebe Claudia,
    Ja, bei euch kann man wirklich von sch├Âne Wolken genie├čen. Hier kann man nu grad ├╝ber sich etwas vom Himmel sehen, zuviel riesige B├Ąume.
    Ganz lieber Sommergru├č,
    Mariette

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      viele B├Ąume machen Schatten, das ist auch etwas herrliches ;O)Ich hoffe, wir bekommen bald mal Regenwolken zu sehen, es ist so hei├č und viel zu trocken!
      ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

      L├Âschen
  36. Zauberhaft sch├Â├Âne Wolkenbilder.
    S├╝tterlin, ja, das habe ich von meiner Oma gelernt. Mit etwas ├ťbung w├╝rde ich das bestimmt wieder hinbekommen. Damit habe ich Sch├Ânschrift ge├╝bt. Und mit einer Feder schreiben gelernt.
    Winkegr├╝├če Lari

    AntwortenL├Âschen

♥ HERZLICHEN DANK F├ťR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ├╝ber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erkl├Ąrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens f├╝r weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erkl├Ąrst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden k├Ânnen.

Hier k├Ânnt ihr N├Ąheres nachlesen:
Datenschutzerkl├Ąrung von google
Datenschutzerkl├Ąrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgr├╝nden direkt gel├Âscht.