Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Montag, 4. Februar 2019

Blauer Himmel🌞 ...Schnelle FRÜHSTÜCKSbrötchen ... ...und 💖-ige Post ...

...Als erstes werfen wir einen kurzen Blick auf das Wochenendwetter ...
... endlich mal wieder blauer Himmel und Sonne ...
... allerdings war es noch recht kalt, so daß sich Reste vom Schnee noch immer halten ...
 ... als spĂ€ter am Nachmittag Wolken aufzogen, konnte ich die MĂŒcken tanzen sehen ...
... ja, es sind tatsĂ€chlich jede Menge MĂŒcken, die da in der Luft ĂŒber der Wiese tanzten! ...
 ... zum FrĂŒhstĂŒck am Sonntag habe ich Schnelle Brötchen gebacken ...
Zutaten fĂŒr 12 Brötchen
500 Gramm Weizenmehl
1 PĂ€ckchen Backpulver
0,5 TL Salz
80 Gramm Zucker
300 Gramm Magerquark
120 Milliliter Milch
100 Milliliter Öl ( Sonnenblumen ĂŒder Rapsöl )
1 Eigelb
Mohn, Sesam,KĂŒrbiskerne, Sonnenblumenkerne und NĂŒsse, nach Belieben, zum bestreuen

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.
Das Mehl in einer SchĂŒssel mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. Quark, 100 ml Milch und Öl zufĂŒgen und alles mit den Knethaken des Handmixers nur kurz zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 12 Portionen teilen und auf einer bemehlten ArbeitsflĂ€che zu runden Brötchen formen.
Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas Abstand dabei lassen, da sie noch aufgehen. Eigelb und restliche Milch verquirlen. Die Brötchen dĂŒnn mit der Eiermilch bestreichen und nach Belieben mit gehackten NĂŒssen und Saaten bestreuen.
Die Brötchen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20–25 Minuten goldbraun backen. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2) reduzieren. 
Die Brötchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkĂŒhlen lassen.
Am besten schmecken sie, wenn sie noch lauwarm sind!
Dazu BUtter und Marmelade oder Honig, oder, was man eben gern dazu mag zum FrĂŒhstĂŒck! 
Die Brötchen lassen sich auch sehr gut einfrieren, und dann nach dem auftauen einfach auf dem Toaster aufknuspern ( daher die Rezeptangabe fĂŒr 12 Brötchen)! 

Das Ganze dauert so um die 45 Minuten. Da ich ja immer sehr frĂŒh auf bin, paßte das sehr gut und die Brötchen waren zum FrĂŒhstĂŒck genau richtig zum verspeisen 😉 
💖💖💖
...💖Herzige Post kam von der lieben Karin (made by Karingerlinde)bei mir an ... 
...  💖-lichen Dank fĂŒr die wunderschöne Karte und die lieben Worte, ich habe mich sehr darĂŒber gefreut! ...
... 💖-liche GrĂŒĂŸe kamen von der lieben Magdalena (Farbmagie) vom Inselurlaub ...
...💖-lichen Dank fĂŒr die liebe Karte und Deine lieben Worte, auch ĂŒber diese KArte habe ich mich sehr gefreut! ...
 ... da die liebe Nicole ( Niwobo ) wieder die ...
... Ein 💖fĂŒr Blogger-Aktion gestartet hat, verlinke ich diesen Post dorthin ...
 đŸ’–đŸ’–đŸ’–
Nun wĂŒnsche ich Euch allen
einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
Noch ein Spruch zum schmunzeln ...
Der durchschnittliche Arbeitstag dauert acht Stunden. Nur Montage haben immer 124 Stunden.
Kalenderspruch

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    wow hattet ihr einen tollen blauen Himmel um die MĂŒcken beneide ich euch allerdings nicht. (Jetzt schon MĂŒcken, kopfschĂŒttel) Ich hoffe das es noch mal ordentlich Frost gibt und sich so die erste MĂŒckenplage erledigt. :)

    Allerdings schauen die ersten FrĂŒhlingsboten bei dir schon aus dem Boden und da muss es ja nun wirklich nicht mehr kalt werden.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe und einen tollen Wochenstart schickt dir deine nĂ€hbegeisterte Andrea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! An den MĂŒcken kann man sehen, daß es noch nicht lang genug frostig war, das stimmt! Ich bin gespannt, wie sich das Wetter weiter entwickeln wird! Im letzten Jahr schauten diese FrĂŒhlingsblĂŒher schon im Dezember aus der Erde!!! Der Winter soll sich ruhig jetzt noch austoben und dann den FrĂŒhling nicht mehr unterbrechen ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Deine Claudia ♥

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    ein sooo tolles Wochenendwetter hatten wir leider nicht. Beneidenswert. Klasse fotographiert.
    Hab' einen guten Wochenstart. Alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Katrin! Ja, das war mal GlĂŒck, sonst waren die Wochenenden immer grau, trĂŒb und nass ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  3. Die Sonnenstrahlen im Gesicht zu spĂŒren, war gestern wunderschön. Auch wir waren draußen und haben frische Luft getankt.
    Vielen Dank fĂŒr die schönen Natur-Aufnahmen.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Ingrid, der PfĂ€lzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Ingrid, daß auch ihr Sonne geniessen konntet! Ja, das hat wirklich sehr gut getan!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  4. Wir hatten auch einen hellen freundlichen Himmel mit Sonne. Eine MĂŒcke hatte ich auch schon in der KĂŒche. Ich hatte mich schon ein bisschen gewundert. Nach deinem Foto wundert mich nun gar nichts mehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich, liebe Kirsten!
      Ich dachte auch zuerst, ich hĂ€tte was mit den Augen, ich wollte nicht glauben, daß schon jetzt die MÜcken tanzen!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  5. Wie jetzt...so ein schönes Rezept und keine Fotos...pah, einfach ohne uns einfach alle Brötchen auffuttern, das geht mal gar nicht *rofl* Ne, natĂŒrlich Spaß. Danke dir fĂŒrs Rezept, hören sich lecker an.

    Klasse dass das Wetter euch auch Sonne geschenkt hat. Da nimmt man es doch in Kauf das es kÀlter ist, gell.

    WĂŒnsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe GrĂŒsse rĂŒber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild von den Brötchen hatte ich doch glatt vergessen, nun ist es nachgeholt ;O) Danke fĂŒrs Aufmerksam machen, liebe Nova!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  6. So schönes Wetter, das hatten wir leider nicht liebe Claudia, trotzdem waren wir mittags draußen und sind im Leudelbachtal unsere Runde gelaufen, immerhin 15 Kilometer und das Wetter hat gehalten, wenngleich es ein wenig gegraupelt hat. Aber der Himmel war richtig Grau. Als wir dann am Auto waren, hats geregnet, gerade noch geschafft.
    Deine Brötchen sind lecker.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      das freut mich, daß ihr eine schöne Tour amchen konntet und noch vor dem Regen ins Auto kamt ;O) Man soll ja auch, wenn es geht, bei jedem Wetter raus, das hĂ€rtet ab und stĂ€rkt das Immunsystem!
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebste Claudia,

    schöne Post hast du bekommen gell. Da freut man sich doch immer wieder sehr.
    Bei uns hat es noch einmal ganz krĂ€ftig geschneit. Hoffentlich sind morgen ALLE Straßen frei, wenn wir los fahren.
    Und wo sind meine FrĂŒhstĂŒcksbrötchen? lach ....

    Eine schöne Zeit und ganz viele liebe GrĂŒĂŸe
    kommen von Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Paula,
      herzlichen Dank, oh ja, ĂŒber liebe Post freut man sich immer :O)
      Ich drĂŒck fest die Daumen, daß die Strassen morgen frei sind, ich dachte, ihr wĂ€rt heute gefahren! Schick Dir gern ein paar Brötchen per Email rĂŒber *lach*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  8. Hallo liebe Claudia,
    wir hatten auch am Wochenende schönes Wetter... Gottseidank, das graue Wetter ging mir schon aufs GemĂŒt.
    Sag bloß... bei euch gab es MĂŒcken... bin ganz erstaunt. Ich dachte bei dem Wetter machen sie noch Winterschlaf.

    Hmm lecker sehen Deine Brötchen aus, da möchte man doch glatt reinbeißen. Ich hab vor ein paar Jahren auch mal Brötchen und Brot selber gebacken. Aber ich muss gestehen, ich bin dann bequemer geworden und laufe lieber zum BĂ€cker als stundenlang in der zu stehen *zwinker*
    Und schöne Post hast Du auch wieder bekommen, die Herzchen-Post sieht wunderschön aus.

    Eine schöne neue Woche wĂŒnsche ich Dir...
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Biggi,
      das freut mich, daß ihr auch schones Wetter hattet! Über die MĂŒcken war ich auch erstaunt, das liegt wohl daran, daß es ncoh keinen lĂ€ngeren harten Frost gab!
      Ja, Brot und Brötchen backen dauert normalerweise ganz schön lange, die hier sind wirklich in 45 MInuten fertig :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  9. Liebe Claudia,
    ihr hattet ja wirklich perfektes Wochenendwetter. Bestimmt konntest du die Februarsonne so richtig genießen?!
    Tanzende MĂŒcken sind mir noch nicht untergekommen, aber auch hier scheint sich die Tierwelt schon in den Startlöchern zu befinden...
    Eine gute neue Woche dir!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja, es war seit langem mal herrliches Wochenendwetter! DafĂŒr sit es heute wieder grau und trĂŒb. Egal, es ist noch Winter und der soll sich jetzt noch austoben ;O)
      Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  10. Hallo Claudia, deine Brötchen werde ich bei Gelegenheit ausprobieren, so ganz ohne Hefe und gehzeit sind sie ja wirklich flott gemacht. Und die Menge passt perfekt.
    Ich hoffe du hattest ein ruhiges Wochenende, Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  11. Schnell wĂŒnsch eich dir einen guten Morgen.
    Ich war da und schicke liebe GrĂŒĂŸe zu dir
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns war in den letzten Tagen der Himmel auch blau. Ich liebe so ein Winterwetter einfach. Deine Bilder sind wieder klasse geworden. Auch Deine Post gefĂ€llt mir sehr. Und richtig lecker sehen Deine Brötchen aus. Da bekomme ich gleich wieder Appetit, obwohl ich schon gefrĂŒhstĂŒckt habe.
    Einen angenehmen Wochenstart wĂŒnsche ich Dir.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist schön! Ja, so liebe ich das Winterwetter auch, liebe Ari! Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Ich hoffe, der Hunger hielt sich in Grenzen ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  13. Oh Claudia Deine Brötchen schauen sssssooo lecker aus und wunderschöne Post hast Du bekommen.

    Einen guten Wochenstart
    wĂŒnscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Anke, die sind auch sehr lecker gewesen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  14. Mmm, so fein duften deine Brötchen:-)) und dann noch so schöne Karten. So gelingt dir der Start in die neue Woche bestimmt.
    Liebe GrĂŒsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir herzlichen Dank, liebe Doris!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  15. Die schnellen Brötchen muss ich auch mal versuchen. Die sehen so lecker aus :))
    Genau mein Fall. Und das Du Dich ĂŒber diese hĂŒbschen Karten so gefreut hast
    glaube ich sofort. Wer könnte das nicht, wenn etwas mit so viel Liebe geschrieben wurde ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  16. MĂŒcken habe ich am Wochenende auch schon gesehen, obwohl der Winter bei uns wie gesagt noch andauert. Es ist interessant, dass sie schon fliegen und dass auch die Vögel zwitschern, als wĂŒrde der FrĂŒhling bald ausbrechen...
    Deine Brötchen gefallen mir mit dem Quark bzw. Topfen ;-) die nehm ich mir gleich mit!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann bin ich ja nicht alleine gewesen mit den MĂŒcken , liebe Friederike! ;O) Es ist schon irgendwie alles durcheinander in der Natir, oder?
      Es freut mich, daß Dir das Brötchenrezeot gefallen hat, viel Spaß beim nachbacken!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  17. Servus Claudia, eine MĂŒckenschwarm bei diesen Temperaturen? Ist das nicht ungewöhlich?
    Schnelle Brotrezepte sind immer nĂŒtzlich, ich mache das auch oft schnell wenn sich kurzfristig Besuch ansagt.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus, liebe Waltraud, ja, so war es, ich war auch sehr erstaunt darĂŒber! Genau, solche Brötchen sind schell gemacht, auch, wenn mal ĂŒberraschend Besuch kommt :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  18. Das Rezept ist schon abgespeichert.Ein wenig Wetterdurcheinander haben wir hier auch. Aber es geht auch bald nach Hause und auch das ist immer wieder schön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia, da hattet ihr aber wirklich ein schönes Blitzeblau am Himmel! :-) Als ich das Foto von den MĂŒcken sah, dachte ich allerdings zuerst, das wĂ€ren Schneeflocken!!! Deine schnellen Brötchen sehen auch köstich aus. Hat der Zucker eine bestimmte "Funktion" (Soll heißen, muss der drin sein, weil sonst der Teig nicht aufgeht oder so? Oder kann man den auch weglassen? Klingt jedenfalls supereinfach und reizt mich zum nachmachen!)
    WunderhĂŒbsche Post ist auch wieder bei dir reingeflattert, einfach schön! :-)
    Hab eine feine neue Woche!
    Herzliche RostrosengrĂŒĂŸe,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/02/von-fotobuchern-wollsachen-und.html

    AntwortenLöschen
  20. liebe claudia,
    was fĂŒr tolle post! und die brötchen sehen superlecker aus! das rezept ist gespeichert :0)die brötchen hier sind nicht so pralle! wieder einmal wunderschöne fotos und ein sinniger spruch, was will ich mehr :0)ganz LG aus DĂ€nemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Ulrike! Es freut mich, daß Dir das Brötchenrezept auch gut gefĂ€llt! Ich hab in anderen LĂ€ndern auch immer Sehnsucht nach unseren Backwaren ;O)
      Hihi, der sinnige Spruch, ja, der durfte es heute mal sein ... ich hab jetzt Feierabend, sprich, meine 124 Stunden geschafft *lach* ... heute zogen sich die Stunden wirklich wie Kaugummi ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  21. Meine allerliebste Bloggerin Claudia,
    diese Brötchen sehen extre lecker aus. Also das muss ich unbedingt nachmachen. Du hast Dir wieder mal bei diesem Beitrag so viel MĂŒhe gegeben:) ganz prima!
    Liebe GrĂŒĂŸe und einen guten Start in eine neue Woche
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine allerliebste Andrea,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte und schon mal viel Spaß beim nachbacken!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    Brot esse ich unheimlich gerne und die Brötchen lachen mich geradezu an. Brot habe ich auch schon selbst gebacken und Dein Rezept werde ich auch mal testen.
    Ich wĂŒnsche dir einen wunderschönen Start in die Woche.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      na, dann viel Spaß beim testen, es geht nichts ĂŒber frisches Brot oder Brötchen, und selber backen macht ja auch viel Freude ! Wenn danach das ganze Haus nach frischem Backwerk duftet, herrlich, oder?
      Auch Dir herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  23. wunderschöne Bilder
    und schöne Karten hast du bekommen
    bei den MĂŒcken könnte es sich um WintermĂŒcken handeln
    sie stechen nicht
    allerdings ĂŒberwintern auch einige StechmĂŒcken
    aber sicher nicht in dieser Zahl
    die Brötchen sehen sooo lecker aus

    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      aha, wieder etwas geleernt, ihc wußte nicht, daß es WintermĂŒcken gibt! Aber gut, daß sie nicht stechen! Mich mögen sie nĂ€mlich immer gern!
      Auch Dir herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  24. Ich war auch sehr ĂŒberrascht, dass es um diese Zeit MĂŒcken gibt - auf deinen Fotos sieht man sie sogar sehr gut, WintermĂŒcken kannte ich nicht. Bei uns sind keine (sichtbaren).
    Wunderschöne Fotos hast du wieder gemacht!
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Rike ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging mir genauso, liebe Rike! Daher hatte ich ja auch versucht, sie zu fotografieren ;O)Ich danke Dir ehrzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  25. Herzige Post hast du bekommen....und die Brötchen sehen zum reinbeißen aus! Danke fĂŒrs Rezept- ich wĂŒrde sie mit Vollkorndinkelmehl probieren...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,danek schön ..... die kannst Du sicher auch mit Vollkorndinkelmehl backen! Ich werde sie beim nÀchsten Mal auch mit Vollkornmehl backen ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  26. Liebe Claudia,
    ein so herzlicher Wochenstart und dann noch selbstgebackene, köstlich frische Brötchen....mehr geht nicht!
    Einen lieben Gruß zum Wochenbeginn
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,

    Sonnenschein haben wir erst heute abbekommen. Wahrscheinlich hast du ihn zu uns geschickt und dafĂŒr sage ich "Dankeeeeeeee!"
    Ganz schön kalt war es aber heute auch bei uns und VÀterchen Frost hatte Frostiges am Morgen im GepÀck.
    Wow, das ist in der Tat ein wahrer MĂŒckentanz, den du beobachten konntest. :-)

    Hmmmm, selbst gebackene Brötchen am Sonntagmorgen, einfach lecker! Die hÀtten mir auch geschmeckt. Bei uns gab es welche vom BÀcker.

    Schöne Post hast du bekommen und dein Kalenderspruch hat mir gerade ein LÀcheln ins Gesicht gezaubert. :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Christa

    AntwortenLöschen
  28. Ja der Sonnenschein tut gut :-) Bei uns hat sie sich heute auch endlich mal wieder gezeigt.
    Und dann schon so viele tanzende MĂŒcken? Da ist bei uns mĂŒckenmĂ€ĂŸig noch wenig los.
    Mmmmh ... frisch gebackene Brötchen. Die sehen lecker aus.
    Und klar, so liebe Post ist immer eine schöne Überraschung.

    Herzliche GrĂŒĂŸe von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist wahr, liebe Heidi! Gestern blieb es allerdings wieder trĂŒb bei uns und es war frostig kalt. Noch ist Winter, soll er sich austoben ;O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  29. Sonnenschein ist hier noch nicht angekommen, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;-) Deine Brötchen sehen zum reinbeißen aus. yummi :-) Liebe GrĂŒĂŸe Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank fĂŒr Deine lieben Worte, liebe Yvonne! Ich bin sicher, die Sonne zeigt sich auch bei Euch wieder!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia,
    hoffentlich gibt es dann im Sommer nicht so viele MĂŒcken...
    Die scheint ja die KÀlte nicht zu stören.
    Deine Brötchen machen mir gleich Hunger,mmh!
    Der Kalenderspruch ist ja zum kringeln :)
    Einen gemĂŒtlichen Abend wĂŒnscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia,
    die 124 Montag-Arbeitsstunden sind nun schon vorbei, jetzt kommt der gemĂŒtliche Abend.
    Wo kommen denn die MĂŒcken her? Machen sie Winterurlaub? Oder sie wurden durch deine herrlichen Brötchen angelockt, backen erzeugt WĂ€rme, außerdem duften die Brötchen ... wer weiß.
    Ich wĂŒnsche dir eine gute neue Woche und alles Gute.
    Herzliche GrĂŒĂŸe von Erna

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Claudia, die Brötchen werde ich nachbacken, ich denke da kann man auch Dinkelmehl nehmen.
    Soviele MĂŒcken, da muss es ja schon warm gewesen sein. vielleicht wollen sie den FrĂŒhling ankĂŒndigen. Bei uns soll es langsam wĂ€rmer werden am Mittwoch, naja, lassen wir uns ĂŒberraschen.
    Schöne Post hast Du bekommen!
    Liebe GrĂŒsse von mir zu Dir, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes KlĂ€rchen, das ist schön, dann wĂŒnsch ich Dir frohes backen und guten Appetit! Da kannst Du sicher auch Dinkelmehl nehmen! Ja, am Mittwoch soll es frhlingshaft werden, aber ich denke, das ist nur kurzfristig. Genau, lassen wir uns ĂŒberraschen! Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  33. Da der Montag eigentlich mein Lieblingstag ist, ups, könnte er ruhig mehr Stunden haben.
    Schöne Post hast Du bekommen und ja, die Sonne macht richtig gute Laune.
    Heute Mittag hÀtte ich am liebsten im Garten losgelegt, aber bei der KÀlte kann man noch nicht viel machen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist selten, liebe Nicole *schmunzel* ... aber auch ich hĂ€tte manchmal genr mehr Stunden am Tag, vor allem, wenn ich am Handarbeiten bin *schmunzel* Der Tag isst dann egal ;O) Im GArten, nein, da kann man noch nichts machen, es ist noch zu kalt.. ich freu mich aber auch schon, wenn ich bald wieder ins Beet kann ! Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  34. Also mein Montag hatte heute bestimmt 200 Stunden. Himmel war das wieder ein Tag! Da kam mir die Insepost gerade recht. Insel mag ich gerne. Nur auf Norderney war ich noch nie!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann hattest Du aber einen langen Tag, liebe Marion ;O) Auf Norderney war ich auch noch nie ... aber ich mag die Inseln auch sehr gern!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  35. Ohh, sehen die Brötchen lecker aus! Vielen Dank fĂŒr's Rezept, liebe Claudia. Eine gute Woche wĂŒnscht Dir herzlichst
    Nata

    AntwortenLöschen
  36. Hui, MĂŒcken im Winter! Es war wirklich nicht noch nicht kalt genug!
    Das Rezept klingt nach "Nachbacken". Danke dafĂŒr!
    Eine schöne Woche
    LG
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wahr, liebe Calendula, es sind wohl WintermĂŒcken, die haben mit den StechmĂŒcken, die uns im Sommer wieder nerven werden, nichts zu tun.
      Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte! Viel Spaß dann auch beim nachbacken!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  37. Liebe Claudia,

    die Sonne war heute hier endlich auch mal wieder zu Gast und ich habe das richig genossen. Ohhhh Deine Brötchen sehen ja richtig richtig lecker aus. Ich liebe ja das spĂ€te laaaange SonntagsfrĂŒhstĂŒck mit Brötchen und Ei und das zelebrieren wir hier auch immer wenn wir beisammen sind♥ Ich habe mir das Rezept gleich mal abgespeichert, daaankeschön und eine schöne Woche wĂŒnsche ich Dir.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      auch Dir herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! h ja, am Sonntag geniessen wir auch immer ein schönes, ausgedehntes FrĂŒhstĂŒck! WĂ€hrend der Woche ist da nicht viel zeit dafĂŒr ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  38. oh ja, liebe claudia, bei uns schaut das wetter zur zeit auch so sonnig aus. ich were daher heute mit emma wandern gehen...bisschen "auslaufen".. :-)
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  39. So nette Post! Mit diesem tollen Wetter können wir heute nicht mithalten, es ist kalt und grau.
    Deine schnellen Brötchen sehen so lecker aus!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Andrea! Gestern blieb es auch bei uns wieder grau und trĂŒb!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  40. Deine Sonntagsbrötchen sehen ecjz lecker aus. Aus Quarkölteig mach ich immer Rosinenbrötchen.
    Und bei euch kommen schon die Schneeglöckchen? Toll. Bei uns ist immer noch alles verschneit und erfroren.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe an dich, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Angela! Quarkölteig ist immer sehr lecker und sehr vielseitig einsetzbar, mit Rosinen mag ich ihn auch gern :O) Ja, die Schneeglöckchen fangen an zu blĂŒhen und uach die ersten Hyazinthen und Tulpen spitzen aus der Erde!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥ ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  41. Ein bisschen Schnee gab's hier Ende letzter Woche auch mal, aber leider nicht ganz so herrlichen Sonnenschein dazu.
    Ich hab es auch tatsÀchlich mal geschafft, ein paar Schneefotos zu machen, bevor alles wieder geschmolzen war :p
    Dir einen wunderschönen Tag und einen guten STart in die neue Woche (wenn auch etwas verspÀtet).
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, herzlichen Dank! Wie schön, daß Du auch ein paar Schneebilder machen konntest! Wirst Du sie im Blog zeigen? Das wĂ€re schön!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  42. Hallo Claudia,
    wir trinken gerade Kaffee und essen Brötchen nach Deinem Rezept dazu. Sie sind super lecker geworden, bei uns wird etwas Butter und selbstgemachte Marmelade darauf gestrichen. Vielen Dank fĂŒr das Rezept.

    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende
    wĂŒnscht Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ilse,
      oh, das freut mich aber sehr und ... ich habe mcih sehr gefreut, wieder von Dir zu hören!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  43. Ahhh, deine Brötchen schauen lecker aus liebe Claudia. Ich habe eben Stoff geschnitten, morgen geht es wieder zu Nana nach Brokdorf zum Handarbeitscafé. Ich will den ganzen Tag Hexies machen.
    WinkegrĂŒĂŸe Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Lari und ganz viel Spaß bei Nana im NĂ€hcafe! Bestell mal liebe GrĂŒĂŸe :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.