Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 22. Mai 2019

Regennass .... DORFIDYLLE am frühen Morgen ...

... das letzte Mama-Wochenende war neblig und nass ...
... aber dennoch hat auch dieses Wetter seine Reize ...
... es begann schon früh morgens mit Nebel und der hielt sich bis zum Vormittag ...
Die Heimat

Was ist die Heimat? Ist's die Scholle?
Drauf deines Vaters Haus gebaut?
Ist's jener Ort, wo du die Sonne,
Das Licht der Welt zuerst geschaut?

O nein, o nein, das ist sie nimmer!
Nicht ist's die Heimat, heißgeliebt.
Du wirst nur da die Heimat finden,
Wo's gleichgestimmte Herzen gibt!

Die Heimat ist, wo man dich gerne
Erscheinen, ungern wandern sieht.
Sie ist's, ob auch in weiter Ferne
Die Mutter sang dein Wiegenlied.

Emil Rittershaus (1834 - 1897)
... danach regnete es den ganzen Tag, so daß nicht viel Gartenarbeit zu schaffen war ...
... wir haben aber die Blumen aus dem Winterquartier herausgeholt und neue Blümchen, Tomaten und Minigurken gepflanzt...
... das konnten wir schön unter der Pergola machen 😊... 
... und drinnen gibt es ja auch immer das ein oder andere zu tun ... 
... und die lieben Nachbarn besucht und sie mit Gemüsepflänzchen versorgt 😊...
Die Heimat bleibt doch immer
Der schönste Fleck der Welt.

Johann Nepomuk Vogl (1802 - 1866)
Wie schön ist es, eine Heimat zu haben und eine Heimat, mit der man durch Geburt, Erinnerungen und Liebe verwachsen ist.
Otto von Bismarck (1815 - 1898)
... und für den Nachmittagskaffee hatte ich frische Erdbeeren mitgebracht und Mama hatte einen schnellen Obstboden gebacken ...
Zum Schluß möchte ich noch einmal ganz 💖herzlich💖
für all Eure so lieben Worte zum letzten Post sagen!
💖😌💖 IHR SEID DIE BESTEN 💖😌💖

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen
und freundlichen Wochenteiler!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Das finde ich soooo schön, solch ein Wetter und Erdbeerkuchen.... mmmmhhhhhh.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das paßte hervorragend, liebe Nana! Ich liebe solche Wetter auch sehr ;O)
      Herzlichen Dank :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  2. Ich finde solche "nebligen" Momente immer klasse. Sie haben so etwas mystische und tolle Aufnahmen hast du davon gemacht. Ebenso mit den Tropfen. Da bekommen Blüten noch einen ganz speziellen Ausdruck^^

    Lecker auch der Erdbeerkuchen, sowas geht immer und werde ich demnächst auch mal machen ;-)

    Wünsche auch dir einen schönen Wochenteiler und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Claudia,
    bei uns war es in den letzten Tagen morgens auch immer sehr nebelig... ich dachte schon "nanu haben wir jetzt November-hab ich was verschlafen" 😁
    Aber dann im Laufe des Tages hat es sich geklärt und die Sonne kam etwas durch. Nur gestern hat es den ganzen Tag geregnet. Da bin ich dann nur zum Sport und hab nachmittags meinen Desktop mal wieder aufgeräumt und alles wichtige auf die Festplatte gespeichert.

    Schöne Fotos hast Du gemacht, ich mag auch immer gern Blumen mit Regentropfen fotografieren. Meine Clematis und auch der Rhododendron ist jetzt auch aufgeblüht.
    Am Samstag hatte ich auch einen Erdbeerkuchen gebacken, ich liebe Erdbeeren.
    Und weißte was... ich habe am Montag Spargel im Blätterteigmantel gemacht und der war sooo lecker 😁

    Einen schönen Wochenteiler wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Biggi,
      ja, teilweise erinnerte der Nebel an November, aber dennoch wirkte er irgendwie anders, aber mystisch!
      Gestern blieb es bis auf Nieselregen bei uns trocken, aber trüb. Mal sehen, es kann ja nur besser werden ;O)
      Ach, das freut mich, daß Du den Spargel im Blätterteig nachgemacht hast und er Euch gut geschmeckt hat!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. liebe Claudia
    Trotz der nässe blüht alles soo schön bei dir. Hier ist es auch so. Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  5. So sah es bei uns gestern aus, trüb und es regnete den ganzen Tag. Gut- beschweren will ich mich nicht, der Garten hat es immer noch nötig und es hat meinen Blumen sicherlich gut getan. Jetzt könnte aber auch mal wieder die Sonne scheinen.
    Erdbeerkuchen will ich auch noch backen - zuschnell geht die leckere Zeit einfach vorbei.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Nebel mag ich , manchmal. Zumindest im Frühling und sommer.
    Weil er da meistens nicht gar so lange bleibt und die Natur nur kurz verwandelt.
    Im Herbst können solche Nebeltage oft tagelang anwesend sein, da bekomme ich leicht Depressionen.
    Aber deine Nebelfotos sind schön.
    Und der Erdbeerkuchen ein Traum :-)
    Ebenso die herrlichen Blumenfotos wieder.
    Liebe Claudia, ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,

    der Nebel auch auch so seinen Reiz und Deine Blumenfotos sind herrlich, die Clematis ist ja eine Pracht.

    Und der Erdbeerkuchen schaut sssoooo lecker aus.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      oh ja, das hat er :O) Ich danke Dir ehrzlich für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Hallo Claudia,

    hier nur Regen und Nebel und grau bähhhh - aber hat auch schöne Seiten - allerdings ohne Deinen Socken geht hier gar nix ungemütlich frisch.Klar die Natur braucht den Regen,

    Und jetzt blüht einfach alles wunderschön.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ursula,
      wie schön, daß Du mal wieder vorbeigeschaut hast *freu*
      Ja, der Regen war bitter nötig, acuh wenn es frisch dadurch war! Wärmende Socken sind bei uns auch noch täglich im Gebrauch ;O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  9. .... Danke für´s Kompliment und jetzt hätt ich gerne ein Stück Erdbeerkuchen :)))))
    Ich habe im Moment Rücken. Von daher kann es ruhig weiter regnen. Da muss der Garten eh warten .
    Dann merkt wenigstens keiner das man eigentlich was tun könnte......
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Claudia,
    nun bin ich zwar schon wieder seit 2:30 Uhr wach, aber komme erst jetzt bei Dir vorbei. In den letzten Tagen gab es so viele Bilder zu verwalten ;-) Und wenn ich mir das heutige feucht-grüne Wetter anschaue, dann war es auch gut so in den letzten Tagen auf Garten-Fotosafari zu gehen …

    Wunderschöne Bilder hat Du aus Deiner Heimat und dem Garten Deiner Mutter mitgebracht! Da gibt es sogar eine Glyzinie!? Dann ist der Garten Deiner Mutter wohl um einiges größer, wenn Du bei Dir nur von einem Gärtchen sprichst?
    Und was bei Euch die Pergola, ist bei meiner Mutter der verglaste Wintergarten, wo all' ihre Fuchsien noch auf uns warten ;-( Und inzwischen muss ich dann wohl dort erst die Schere schwingen, bevor die großen Pötte in die Beete passen. Ach ja, so schön wie es ist in 2 verschiedenen Gärten zu werkeln, manchmal wird's mit der Zeit doch ziemlich eng. Zumal auf uns im Haus dann ja 3 'Teilzeit'-Freigängerinnen warten.

    Ich hoffe, bei Dir/Euch halten sich die Nacktschnecken trotz Regen noch zurück!
    Regenerfrischte Morgengrüße schickt Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Silke,
      oh je, da warst Du aber wieder sehr früh wach! Ja, jetzt gibt es sehr viele Bilder, bei mir auch, man möchte jeden kleinsten Fortschritt im Garten festhalten, oder?
      Ja, Mama's GArten ist um einiges größer als unser kleines Gärtchen! Die Glyzinie steht schon viele, viele Jahre und erfreut uns jedes Jahr wieder! Ich liebe die Blüten und den zarten Duft!
      Einen Wintergarten haben wir leider nicht, aber unter der bedachten Pergola stehen die Kübel noch geschützt und durch das durchsichtige Dach bekommen sie auch genug Licht :O) In einem geb ich Dir Recht, ab und zu wird es ganz schön viel, in beiden Gärten zu werkeln, aber, wir tun es sehr gern :O)
      Nacktschnecken hab ich bisher noch keine gesichtet, aber die werden mit Sicherheit auch hier wieder auftauchen!
      ♥ Allerliebste Grüße, hetue sogar mit ein wenig Sonnenschein, Claudia ♥

      Löschen
  11. Oh Erdbeerkuchen *nomnomnom* Hier regnet es auch seit gefühlt Wochen (sind es vermutlich auch) aber der Natur tut es gut und ich übe mich in Geduld - viel Gemütlichkeit drinnen ♥ Ist auch nicht schlecht ...

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, sehr gern hätte ich Dir ein Stück rübergereicht, liebe Nima! Mit dem Regen hab ich auch keine Probleme, die Natur hat durch den letzten heißen und sehr trockenen Sommer noch viel aufzuholen! Geduld und Gemütlichkeit, damit läßt sich alles gut schaffen ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Erdbeertorte , ich kann es kaunm erwarten, aber noch sind meine Pflanzen am blühen. Die letzten Tage war es bei uns auch ganz wechselhaft, schön dabei immer das besondere Licht durch die dunklen Wolken und mystisch der Nebel.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,

    Morgenstund hat Gold im Mund und bei dir oder gesagt bei Mama kommt sie mit Nebel einher, aber.....der Nebel hat wirklich seinen Reiz, man sieht es auch auf deinen Bildern. :-)

    Die Pflanzsaison wurde auch bei eingeläutet und nun dürfen sie kleinen Pflänzchen fleißig wachsen, damit Mama ordentlich ernten kann. Blühen denn immer noch die Glycinien? Bei uns sind sie längst verblüht.

    Hmmmmm, Erdbeerkuchen hat jetzt wieder Saison. Die roten Früchtchen muss man genießen. Wir haben gestern auf dem Erdbeerfeld, als wir nach unseren Störchen schauten, auch gleich einige gepflückt, sie aber abends so vernascht. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    auch wenn es regnet und Nebel über der Landschaft liegt kannst Du wunderschöne Fotos machen. Die mystische Stimmung gefällt mir ganz besonders gut. Als Ausgleich dann Erdbeeren - perfekt.
    Jetzt freue ich mich allerdings auf ein wenig Sonne, vielleicht schafft sie es durch die Wolkenschicht, wer weiß?
    Liebe Grüße und einen feinen Tag,
    Erna

    AntwortenLöschen
  15. Nebel kann eine Landschaft verzaubern! Mystisch schöne Bilder!
    Gestern noch Dauerregen und heute ist das Wetter wie umgewandelt: die Sonne scheint!
    Auch wenn es an manchen Orten etwas zu heftig war, der Regen war bei uns hier notwendig. Das ganze letzte Jahr hat es nur "ringsherum" geregnet und bei uns nicht. Der Boden war sehr trocken.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es , liebe Calendula,mystisch, eine ganz besondere Stimmung bieten solche Nebelbilder! Wie schön, daß ihr heute Sonne habt, auch bei uns kam sie vorhin ein wneig hervor. Momentan ist es wieder ein bischen trüb, aber trocken.
      Der Regen war sehr notwendig! Heute morgen im Radio haben die gesagt, es müßte noch viele Wochen so weiter regnen, um das Defizit vom letzten Jahr wieder aufzufüllen!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia,
    bei uns war es in den letzten Tagen morgens auch immer nebelig, feucht und nass. Aber das tut dem Garten so gut, man kann zuschauen wie alles wächst:) Der Erdbeerkuchen sieht so lecker aus, hab auch vor am WE einen zu backen:) Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ja, das Wetter ist sehr gut für die Natur und die Pflanzen im Garten! Am WE werde ich auch wieder Erdbeeren einkaufen, aber dann einfach zum so essen ;O)
      Auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur Menschen, die nichts mit sich anzufangen wissen. Ihr habt das Maximum aus diesem tag geholt. Und ein längerer Kaffeeplausch hat ja auch was sehr schönes.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du sehr passend gesagt, liebe Gundi! Ich danke Dir herzlich dafür :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. Hallo meine allerliebste Bäckerin Claudia,
    dieser Erdbeerkuchen sieht verboten gut aus. Am liebsten würde ich mir da gleich ein Stückchen stibitzen. Ich liebe das Regenwetter total, auch wenn es jetzt langsam ein kleines bisschen freundlicher werden dürfte.
    einen tollen Mittwoch und eine schöne Restwoche
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, meine allerliebste Andrea,
      ich danke Dir herzlich für Deine lieben Worte! Sehr gern würde ich Dir ein Stück erdbeerkuchen mitschicken, aber leider haben wir ihn schon ganz aufgefuttert *lach*
      Regen und Sonne in ausgewogener Mischung, das wäre perfekt für die Natur!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  19. Bei euch regnet es anscheinend auch so viel...
    Herrliche Gartenbilder hast du wieder gemacht. Bei uns ist auch so vieles aus dem Winterschlaf erwacht.
    Das tränende Herz mag ich besonders in dieser Zeit.
    Hab einen schönen Mittwoch! Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten einiges an Regen in den letzte Tagen, liebe Angela!
      Das tränende Herz mag ich auch sehr, aber das wollte hier nicht gedeihen! Auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Liebe Claudia,
    Wir sind momentan noch im Skiurlaub in Kronplatz und ich freue mich auch schon meinen Garten wiederzusehen und darauf, was der Frühling inzwischen mit ihm angestellt hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      dann wünsche ich Euch noch ganz viel Spaß im Schnee und auf Skiern! Auf Deine Gartenbilder freue ich mich dann auch schon sehr, wenn Du wieder da bist!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. Hallo Claudia,
    immer wieder herrlich deine Wetterbilder:) Und beim Erdbeerkuchen vernaschen wäre ich gern dabei gewesen. So lecker sieht er aus:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Kirsten,
      herzlichen Dank! Ach, so gern hätte ich den Erdbeerkuchen mit Euch allen geteilt!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,
    hier regnets den ganzen tag schon, aber da ich sowieso krank bin, kratzt mich das heute nicht, meinen Liebsten hab ich gleich mitangesteckt :0) Heimat ist was wichtiges- und nein, Dänemark wird nie meine Heimat werden, das ist schon mal klar :0) die liegt zu Hause....in Deutschland. der erdbeerkuchen sieht super lecker aus, aber seit letztem Freitag kann ich nichts mehr riechen und schmecken. besonders der kaffeeduft am morgen fehlt mir, naja wird schon wieder.... hab noch einen schönen abend und ganz lg aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  23. Lecker, da gibt es bald Erdbeerkuchen, da freue ich mich wirklich drauf.
    Ich habe heute aber im Cafe schon einen gegessen, lecker.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,liebe Eva, Erdbeerkuchen ist immer lecker, ob ganz einfach oder etwas aufwändiger, am liebsten geniesse ich aber die Früchtchen pur ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Hmmmm ... die Erdbeerzeit beginnt und dann gibt es auch bei uns solch einen leckeren Erdbeerkuchen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die leckere Erdbeerzeit hat begonnen, liebe Ingrid! Bei mir steht Marmeladekochen auf dem Plan ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  25. Liebe Claudia,
    auch wenn ihr nicht viel im Garten tun konntet,hattet ihr doch einen schönen Tag und du hast tolle Bilder gemacht!
    Bei meinen Eltern blüht auch gerade der Blauregen so herrlich!
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,

    hach da bekomme ich auch gleich Lust auf einen Erdbeerkuchen. Sind denn die Erdbeeren bei euch schon so weit? Hier blühen sie zwar schon sehr schön, aber mit den Früchten lassen sie sich noch ein bissel Zeit ... aber dann. Dank dir habe ich gelernt das es kein schlechtes Wetter gibt nur eins ohne Fotoapparat. (grins)

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ach ja, ich könnte da auhc noch ein Stück von geniessen. Ja, hier gibt es von den umliegenden Bauern schon die ersten, andere kaufe ich nicht ;O) Im Garten hab ich keine mehr, da sie ständig von Nacktschnecken befallen wurden. Vielleicht hole ich mir zum naschen eine Hängeerdbeere ;O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte *Lächel* ... ja, auch bei schlechtem Wetter kann man wunderbare Photos machen ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  27. Fleich am Anfang habe ich die schönen Nebelbilder bewundert. Die Landschaft hat dann immer irgendwie etwas Geheimnisvolles. Und dazu dann die schönen Blumenbilder und Texte zur Heimat.
    Ja, jetzt fehlt nur noch das Stück Erdbeerkuchen neben meiner Tastatur ;-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Heidi, für Deine lieben Worte! Sehr gern hätte ich Dir jetzt ein Stück Erdbeerkuchen neben Deine Tastatur gezaubert ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. Guten Morgen Claudia,
    so sehr die Natur den Regen braucht, freue ich mich doch, dass heute morgen die Sonne scheint.
    Dein Beitrag zeigt, dass man trotz Regenwetter einen schönen Tag haben kann.
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Tina,
      ja, da geb ich Dir Recht, die Sonne und die Wärem tun schon sehr gut :O)
      Ich danke Dir für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  29. Liebe Claudia,
    ja auch dieses Regenwetter hat seine Reize. Ich denke da an den Wald, besonders wenn wir Nebel haben. Das hat dann schon etwas mystisches. Heimat ist mir auch sehr wichtig und ich kann mich den Aussagen über die Heimat nur anschließen.
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      oh ja, jedes Wetter hat seien Reize :O) Wald und Nebel ist verzaubernd mystisch, diese Stimmung liebe ich auch sehr!Auch Dir danke ich herzlich für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  30. ....und wieder stimmt´s: "Es gibt kein schlechtes Wetter, man muss sich ihm nur anpassen" ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch Dir, lieber Luis, genau, es gibt kein schlechtes Wetter ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  31. Hier ist endlich Schluss mit dem Regenwetter ... zumindest gestern und heute ... und es lacht endlich wieder die Sonne.

    Ich schick dir ein paar Sonnenstrahlen und hol mir dafür ein Stück Erdbeerboden von dir. Hmmmmm, sieht der lecker aus ...
    Ich wünsch dir einen schönen Tag.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es bei uns auch, liebe Sigrid, wobei es heute noch ein bischen sonniger und wärmer ist als gestern. Sehr gern würde ich Dir ein Stück Erdbeerkuchen rübermailen ;O), herzlichen Dank für die Sonnenstrahöen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  32. Your pale pink Clematis Montana is wonderful <3 So is also that Wisteria <3 I would like to taste your delicious strawberry cake! Have a lovely evening, hugs!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Riitta! Oh, would love to send you some strawberrycake ;O)
      Hugs, Claudia xo

      Löschen
  33. Liebe Claudia, der ständige Regen erschwert bei uns auch die Gartenarbeit. Es ist heuer leider ein großes auf und ab mit dem Wetter. Deine Fotos sind dafür aber eine richtige Aufmunterung.

    GlG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      herzlichen Dank,schön, daß Dich meine Bilder aufmuntern :O) ....das stimmt wohl, daß die GArtenarbeit dadurch erschwert wird, aber der Regen war auch sehr notwendig! Es gibt noch viel aufzuholen nach dem sehr trockenen , heißen letzten Sommer!

      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  34. Liebe Claudia,

    die morgendlichen Impressionen sind wirklich beeindruckend und ich liebe diese feinen Farbmuster und -schattierungen wirklich sehr. Auch die Blumenbilder aus Eurem Garten sind herrlich und zeigen die Frühlingsblütenpracht. Die Erdbeertorte ist zu lecker, um nicht auch bald eine zu machen :) - lieben Dank für den Appetitsanreger :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      auch Dir herzlichen Dank! Oh ja, ich liebe solche Stimmungen auch sehr in der Natur! Erdbeeren sind einfach köstlich und müssen genossen werden , am liebsten ja pur ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  35. Wunderschöne Fotos, liebe Claudia,
    gerade die regennasse Natur hat einen unglaublichen Reiz. Und auch bei euch gab es Erdbeerkuchen, mmhhhh!
    Dir schon jetzt ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  36. Was für idyllische Bilder. Wunderschön ♥. Und bei der leckeren Torte bekomme ich doch gleich Appetit. Liebe Claudia, ein paar Tage muss ich mich noch gedulden. Am Donnerstag (Vatertag ;-) ist es dann soweit. Du weißt schon, was ich meine ;-).
    Ganz liebe Grüße
    Ari

    NEUER ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Ari! Gern hätte ich Dir noch ein Stück Erdbeerkuchen mitgeschickt ;O) ... Oh, das ist schön, dann bin ich sehr gespannt ...*schmunzel*
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  37. auch im Regen ist es schön
    und ein Erdbeerkuchen schmeckt doch immer ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du mit beidem Recht , liebe Rosi!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.