Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Freitag, 15. November 2019

Regentropfen💩 ,letzte BlĂŒtenđŸŒč und ein bewegtes Rotkehlchen🐩......

 ... Ein recht , wie ich finde, melancholisches, aber dennoch schönes Gedicht hab ich zur Rose om Herbst gefunden ...

Herbst-GefĂŒhl

MĂŒder Glanz der Sonne!
Blasses Himmelblau!
Von verklungner Wonne
TrÀumet still die Au.
An der letzten Rose
Löset lebenssatt
Sich das letzte lose,
Bleiche Blumenblatt!
Goldenes EntfÀrben
Schleicht sich durch den Hain!
Auch Vergeh'n und Sterben
DĂ€ucht mir sĂŒĂŸ zu sein.
Karl von Gerok (1815 - 1890)
Regentropfen

Ein Regentropfen sprach
Zum andern Regentropfen:
Möcht' wissen, warum wir
An dieses Fenster klopfen.

Der andre Tropfen sprach:
Hier wohnt ein Kind der Noth,
Und dem verkĂŒnden wir:
Es wÀchst, es wÀchst das Brod.
Moritz Hartmann (1821 - 1872)
 ... solche Regentropfenbilder mache ich einfach immer wieder so gern ...
... es ist doch noch ein bischen was am blĂŒhen und ĂŒber die SamenstĂ€nde in den Beeten freuen sich die Vögel sehr! ...
... ich lasse sie immer stehen und schneide sie erst im FrĂŒhjahr zurĂŒck ...
... wie hab ich letztens irgendwo gelesen? ...
... MUT ZUM UNAUFGERÄUMTEN GARTEN ...😎😁😁😉...
... gestern Nachmittag ist es mir zum ersten Mal gelungen, ein kleines Video von einem Rotkehlchen im Busch zu machen ...
... ich hoffe, ihr könnt es einigermaßen gut sehen ...
Rotkehlchen auf dem Zweige hupft,
wipp, wipp!
hat sich ein Beerlein abgezupft,
knipp, knipp!
lĂ€ĂŸt sich zum klaren Bach hernieder,
tunkt's SchnÀblein ein und hebt sich wieder,
stipp stipp, nipp nipp!
und schwingt sich wieder
in den Flieder.
Es singt und piepst ganz allerliebst,
zipp zipp, zipp zipp trill!
sich eine Abendmelodie,
steckts Köpfchen dann ins Federkleid
und schlummert bis zur Morgenzeit.
Wilhelm Busch (1832 - 1908)


... Am Wochenende heißt es kreativ sein, einige Dinge wollen fertig gemacht werden, Weihnachtskarten mĂŒssen vorbereitet werden und die Sockennadeln werden fleissig weiter klappern 😊...
... Und was habt ihr so vor? ...

Nun wĂŒnsche ich Euch allen
einen schönen Tag
und einen guten Start in ein
schönes, gemĂŒtliches, entspanntes
November-Wochenende!
♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Sieht auch einfach immer zu schön aus wenn man die Regentropfen sieht...oft wie kleine aufgereihte Perlen. Da zeigt sich die Natur wieder von einem ganz anderen Bild ;-)

    Ein schöner Post verbunden mit zauberhaften Worten und einem "weghĂŒpfenden" Rotkehlchen dazu.

    WĂŒnsche dir liebe Claudia einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe GrĂŒsse zu

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Claudia,
    es hat ein wenig gedauert, aber ich habe das Rotkehlchen entdeckt. 😊 Karten basteln und Nadeln fliegen lassen hört sich nach einem tollen Wochenende an. Mal sehen was wir hier so schaffen.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe deine nĂ€hbegeisterte Andrea ☕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Andrea,
      das ist schön! Leider konnte ich mit dem Handy nicht nĂ€her ran, sonst wĂ€re es weggeflogen ;O)Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Na, da bin ich gespannt, was bei Dir so am Wochenende geschafft wird :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Deine Claudia ♥️... die sich jetzt auch einen Kaffee ☕ macht :O)

      Löschen
  3. Guten Morgen Claudia,
    Regentropfen oder ĂŒberhaupt Tropfen irgendwo an GelĂ€ndern usw. sind doch immer wieder schön und manchmal hat man auch das GlĂŒck, eine Spiegelung zu erwischen.

    Schööön, dass du wieder einen schwÀbischen Dichter Karl Gerok genommen hast.
    Der ist gebĂŒrtig ganz in der NĂ€he von hier und auf dem Pragfriedhof in Stuttgart beerdigt. Ich mag ihn sehr.

    Bei mir passiert am Wochenende nicht soviel, ich bin unterwegs, muß sein.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe GrĂŒĂŸe Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Eva,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Schön, daß Dir auch mein ausgesuchter Dichter gefallen hat, dache ich mir schon *lĂ€chel*
      Gespannt bin ich, wo Dich Dein Ausflug am Wochenende wieder hinfĂŒhren wird!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  4. wenn man einmal gesehen hat, wie sich eine ganze schaar stieglitze ĂŒber die samenstĂ€nde hergemacht hat, dann lĂ€sst man das ganze vertrocknete zeugs gerne stehen. außerdem ist es oftmals viel schöner als so ein aufgerĂ€umter, langweiliger garten! wenn z.b. schneehĂ€ubchen oder weißer frost auf den trockenen stauden liegt, ist das doch wie im mĂ€rchen! also stimme ich dir voll zu mit dem "mut zum unaufgerĂ€umten garten"!
    deine regentropfenbilder sind wieder so schön!!
    liebe grĂŒĂŸe und dir auch ein kuscheliges novemberwochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bitte Àndern: schar statt schaar ;)!

      Löschen
    2. Hallo liebe Mano,
      oh ja, genau das sind die Bilder, die mich dann auch so erfreuen! Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      Deine Gedanken an die SchneehÀubchen im Winter, oh ja, das ist es auch, was ich liebe , soweit hab ich eben noch gar nicht gedacht *LÀchel*
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️
      P.S. Ich hab keine Ahnung, wie ich den Buchstaben aus dem Schaar rauslöschen könnte, lassen wir es so stehen, Du hast ja die Berichtigung gepostet, und mir passiert das auch soooo oft *lach* ... es gibt weit schlimmeres ;O)

      Löschen
  5. Wie schön, dass man trotz der Temperaturen Mitte November noch solche letzten BlĂŒten haben kann. Sehr schön. Rotkehlchen sind bei uns hier eher selten zu sehen, aber wenn ich eins sehe, muss alles andere warten.
    Hab ein zauberhaftes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Claudia,
    wieder so wunderschöne Bilder. Einfach zauberhaft.
    Ich wĂŒnsche dir ein schönes und kreatives Wochenende.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina,
      herzlichen Dank! Das kreative Wochenende hatten wir *schmunzel*
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  7. Ja, ich habe das sĂŒĂŸe Rotkehlchen sehen können! 👍😍Es hĂŒpfte ganz niedlich! So hĂŒpfe ich jetzt auch mal đŸ€ŁđŸŻ
    ...ins Bad, gell.

    Dann habe ich auch so schöne Tröpfchen.😉

    LiebgrĂŒĂŸe
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Tiger! NĂ€her ran konnte ich nicht gehen mit dem HAndy, sonst wĂ€re es sicher schnell davon gehĂŒpft *lach*
      ♥️ Allerliebste LiebgrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  8. Guten Morgen Claudia,
    ich habs auch gesehen wie sĂŒss dein Rotkehlchen im Videound deine Blumen aus dem Garten. Ja, deine Regentropfen sind aber auch toll fotgrafiert ich mag das auch.
    Bei mir wird es auch nicht berauschend mit dem Wetter also gemĂŒtlich machen heisst es daheim mehr.
    Ich wĂŒnsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke,
      auch Dir herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen

  9. Liebe Claudia,

    das Rosengedicht ist ein Traum und die RosenblĂŒten ebenfalls. Meine Rose blĂŒht auch noch wunderbar und trĂ€gt ĂŒber 10 BlĂŒten, dabei mĂŒsste ich sie langsam mal zurĂŒckschneiden.
    Auch unser Rotkehlchen tiriliert ganz wunderbar, die meisten Menschen bemerken das leider gar nicht.

    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes, erfĂŒlltes Wochenende wĂŒnsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Gedicht und Fotos, auch ich hĂ€tte noch blĂŒhende Rosen, leider sind die nun unter einem wissen Kleid.
    Schönes Wochenende und herzliche GrĂŒsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja, ish habe in den Nachrichten gesehen, wo ĂŒberall Schnee ( und stellenweisen schon soviel!!!) gefallen ist! Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  11. Ich muß morgen arbeiten, SpĂ€tschicht, so werde ich wohl nicht vor 20:30 Uhr zuhause sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAs ist schade, ist aber halt manchmal so, ich hoffe, Du konntest aber den Sonntag genießen :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  12. Liebe Claudia,
    ich finde auch, dass Bilder mit Regentropfen sehr reizvoll sein können, gerade nach dem DĂŒrresommer. Die Gedichte, die Du immer findest sind wirklich toll, Wilhelm Busch gefĂ€llt mir eigentlich immer gut.
    Am Wochenende fahre ich meine Mutter besuchen, die ist leider recht hilflos.
    Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      da geb ich Dir Recht! die NAtur hat sicher noch lange nicht alles aufgeholt, was ihr im Sommer an Wasser verwehrt wurde ...
      Es freut mich, daß Dir auch die Gedichte gefallen haben!
      Daß Deine Mutter recht hilflos ist, tut mir leid, ich hoffe, ihr hattet dennoch ein paar schöne Stunden zusammen!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    ich habe es entdeckt :) Wirklich gut getarnt im GebĂŒsch.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das ist fein! Ja, in dem Herbestlaub sit es fast nicht zu sehen, außer, es zeigt seinen leuchtenden Bauch :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  14. Liebe Claudia,

    einen herrlichen Post hast Du zusammengestellt. Die Blumen und Regentropfen - alles wunderschön eingefangen.
    Aber das Rotkehlchen und das Gedicht von Wilhelm Busch haben mir ein LĂ€cheln ins Gesicht gezaubert.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Ach der Regen hat aber gut getan und es waren ja nur 2 Tage Regen. In den letzten Jahren merke ich wie sich die Stimmung der Menschen immer mehr in ein PRO Regen verwandelt. Jeder freut sich, wenn es mal regnet. Das sagt doch ziemlich viel ĂŒber die KlimaĂ€nderung aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Ich lasse auch immer sehr viel stehen und schneide es erst im FrĂŒhjahr runter. Auch kehre ich bewusst kein Laub von den Beeten. Das hat viele Vorteile, ersten fĂŒr die vielen Tiere, die im Winter Schutz und Unterschlupf finden und dann auch fĂŒr uns. Im FrĂŒhjahr treibt das Unkraut nicht so schnell aus.
    LG und ein schönes WE Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so machen wir es auch, das einzige LAub, das ich weggefegt habe, war auf dem Rasen unter dem Ahornbaum, das lag zu dick, da wĂ€re der Rasen komplett hinĂŒber gewesen.... aber in den Beeten und unter den BĂŒschen darf alles liegenbleiben!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  17. Liebe Claudia,
    wie herrliche deine Gartenfotos auch heute wieder sind, wunderschön, auch die Regentropfen, vielen Dank dafĂŒr.
    Ich habe als Kind schon Wilhelm Busch geliebt, dieses witzige Gedicht kannte ich noch gar nicht, wunderbar und so nett .... auch dein passendes Video dazu.
    Dir ein schönes, gemĂŒtliches Wochenende, viele liebe GrĂŒĂŸe, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    Regentropfenbilder sind immer wieder etwas besonderes, gell. Ich mag sie auch sehr gerne.
    Deine "letzten" Rosen sehen beinahe aus wie Marzipanrosen. Aber vermutlich sieht es nur so fĂŒr mich aus, weil jetzt ĂŒberall schon Weihnachtszeug herum liegt.
    Wer etwas Basteln möchte, muss sich allerdings sputen. Die Tage verfliegen nur so, gell.
    Sei lieb gegrĂŒĂŸt ♥ einen gemĂŒtlichen Feierabend und
    einen fröhlichen Start ins Wochenende wĂŒnsche ich Dir
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  19. Das sind wunderschöne Rosen, sehr schöne Gedichte hast du zu den Fotos ausgesucht, und dein Rotkehlchen-Video ist sĂŒĂŸ geworden!
    Regentropfen - da schau ich aber! - mein nÀchstes gemaltes Bild ist: Tomaten mit Regentropfen (bereits fertig, kommt aber erst in drei oder vier Tagen :))
    Ich möchte zum Wochenende auch kreativ sein, und habe mir bereits fĂŒr Gelli-Drucke alles vorbereitet.
    WĂŒnsche dir ein schönes Wochenende!
    Rike ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Ein wunderbares Rosengedicht Claudia.
    Das finde ich wunderschön.
    Genau wie Deine Regentropfenbilder. So schön kann Regen sein.
    Dir ein schönes und kreatives Wochenende, lieben Gruß
    Nicole
    Dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Nicole!
      Ja, auch Regen kann so schön sein! Zum GlĂŒck war das Wetter am Wochenende freundlich und ich konnte ein bischen in den Garten! Heute morgen regnet es schon wieder ...
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  21. Liebe Claudia,
    mir hat es heute besonders das Rotkehlchen inkl. Gedicht angetan :)
    Hier sieht man jetzt wieder öfters mal ein Dompfaff-PÀrchen.Vielleicht bekomme ich sie auch mal vor die Linse.
    Ein entspanntes Wochenende wĂŒnscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,
    ich habe es auch im GebĂŒsch entdeckt;-).
    Schönes Wochenende,
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, liebe Klaudia!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  23. So schöne Rosen und Texte :-)
    und die Regentropfenbilder gefallen mir auch immer sehr gut.
    Danke auch, dass wir das Rotkehlchen sehen dĂŒrfen.
    Wir hatten vor Jahren mal einen Rotkehlchenbesuch auf dem Balkon - das hat mich auch immer ganz besonders gefreut.

    Herzliche GrĂŒĂŸe von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Schön, daß Dir Rotkehlchen und Co gefallen haben :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  24. Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Agnes!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  25. liebe claudia,
    ich muss arbeiten :0) aber werde noch ein bisschen an einem schal fĂŒr meinen mann stricken, den weihnachtssocken, einem quietbook rumsticheln.... das mit dem rotkehlchen ist ja sĂŒss und die rosen sehen so toll aus! hab ein schönes WE und ganz Lg aus DĂ€nemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,
    Regen ist auch schön, wenn man ihn im Detail anschaut, sonst ist er einfach nass :-) Du hast vieles zu erledigen, so ist es Dir wohl auch egal, ob das Wetter nicht so ganz besonders schön ist. Kreativen Menschen macht schlechtes Wetter nichts, da kann man ohne schlechtes Gewissen im warmen StĂŒbchen sitzen und "arbeiten" - herrlich!!!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe und ein feines Wochenende,
    Erna

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,

    oh ja, ich habe das Rotkehlchen auf dem Ast herum hĂŒpfen gesehen. :-)

    Sehr gefreut habe ich mich wieder ĂŒber deine BlĂŒten, den feinen Rundgang durch deinen Garten und nicht zu vergessen die herrlichen Tropfenbilder. :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  28. Tropf, Tropf und ein schönes Gedichtchen fĂŒr`s Rotkehlchen. Die letzten BlĂŒten erfreuen unser Herz wenn alles grau wird.
    Liebe GrĂŒsse ins Wochenende, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, im Novembergrau ( was mir persönlich ĂŒberhaupt nichts ausmacht) tut jeder kleien Farbklecks gut *lĂ€chel*
      Auch Dir , liebes KlĂ€rchen, herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  29. Liebe Claudia,
    auch hier klappern die Sockennadeln... Gerade stricke ich an einem Geburtstagsgeschenk. Das Sockengerippe von Sprottenpaula wÀchst unter meinen HÀnden. Sicher kennst du die Anleitung?!
    Das Rotkehlchen kommt nun, wo es kĂŒhler geworden ist, auch wieder hinauf auf meinen Balkon im 1. Stock. Im Sommer war es nur im Vorgarten anzutreffen, aber nun lockt wohl das Futter. So schön zu beobachten. Danke fĂŒr das Video. Man konnte das Vögelchen gut erkennen.
    Das Gedicht von der Rose mag ich sehr. Im November darf es fĂŒr mich gern etwas morbid sein.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      das ist fein!Nein, die Anleitung, die Du erwĂ€hnst, kenne ich nicht, da muß ich nachher mal schauen gehen :O) Das klingt interessant :O)
      JA, die Rotkehlchen lassen sich meist erst blicken, wenn es kÀlter wiwrd, wer immer da ist, sind die Spatzen und Meisen :O)
      Wie schön, daß Dir auch das" etwas morbide" Gedicht gefĂ€llt, herzlichen Dank!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  30. Die Farbe von der Rose ist wirklich aussergewöhnlich schön.
    Die hat wirklich was besonderes. Klasse Bilder wie immer :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia,
    die im Winter unaufgerĂ€umten GĂ€rten sind mir auch die liebsten. Vor allem wenn sich der Frost ĂŒber sie hermacht und die BlĂ€tter und StĂ€ngel unter seiner Last mit ihren zartgrauen Farben das Auge erfreuen.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe GrĂŒĂŸe
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      genau so sehe ich es auch! Ich freu mich schon auf kleinen SchneehĂ€ubchen auf den Stengeln :O) Auc Dir danke ich herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  32. Liebe Claudia, hach wie schön, ich liebe Rotkehlchen so sehr und das Gedicht ist sehr schön! Auch die nassen Tropfen und das goldene EntfÀrben! Hoffe du hattest ein wunderschönes Wochenende, hier klappern auch die Sockennadeln und das kranke HÀschen wurde gepflegt. Hab' einen guten Start in die Woche, alles Liebe, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      ich liebe die Rotkehlchen auch ganz besonders :O) Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte und weiterhin gute Besserung fĂŒr das kranke HĂ€schen!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  33. Ach wie niedlich :-). Toll, wie Du das Rotkehlchen gefilmt hast. Auch Deine Fotos sind wieder wunderschön geworden. Liebe Claudia, ich wĂŒnsche Dir eine gute Nacht und morgen einen schönen Wochenstart ♥.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Ari! Ich hab mich auch sehr gefreut, daß mir dieses kleine Video gelungen ist :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  34. Meine allerliebste Rotkehlchen-Filmeaufnehmerin Claudia ♥
    was fĂŒr ein wundervoller Beitrag mit den vielen Bildern und dem Kurzfilm.
    Also was bei Dir da noch so blĂŒht ist schon wahnsinn.. bei mir ist seit gefĂŒhlt September die Winterruhe eingetreten. Nur meine Engelstrompete fĂ€ngt an zu blĂŒhen und das im November *gg*
    Danke fĂŒr diesen tollen Einblick in Dein Paradies.
    Liebe GrĂŒĂŸe und eine wundervolle Abendruhe
    Deine Andrea ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine allerliebste Andrea,
      herzlichen Dank auch Dir fĂŒr Deine wieder so lieben Worte! Ja, es blĂŒht noch einiges, man findet immer noch Farbtupfer in den Beeten! Das Rotkehlchen ist immer ein besonders hĂŒbscher Farbklecks im Garten :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  35. wieder so herrliche Naturbilder
    das Rotkehlchen toppt natĂŒrlich
    aber auch die regenbilder mag ich
    ich habe einen Sonnenhut da lass ich die BlĂŒtenstĂ€nde auch stehen ..
    soll man auch denn es schĂŒtzt auch die Pflanzen im Winter
    die Texte sind auch sehr schön..
    hab ich gleich auch einen Ohrwurm..
    Regentropfen.. die an mein Fenster klopfen ..
    die sagen mr.. es ist ein Gruß von dir ..
    war wohl mal ein Schlager ;)

    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Rosi!
      Oh ja, wenn ich das Rotkehlchen vor die Linse bekomme, freue ich mich auch immer riesig :O)
      Genau, wenn man die BlĂŒten dranlĂ€ĂŸt, ist es nicht nur gut fĂŒr die Vögel, sondern auch fĂŒr die Pflanzen!
      Hihi, danke schön, jetzt hab ich auch meinen Ohrwumr, zum GlĂŒck ist es aber heute morgen trocken. Gestern regnete es den ganzen Tag bis in die Nacht, ununterbrochen ...
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen
  36. Ach was fĂŒr eine schöne Idee sie Regentropfen zu knipsen, sollte ich auch mal wieder tun. Deine Bilder sind soooo schön liebe Claudia, da komme ich gleich ins SchwĂ€rmen!! Und der Film von dem Rotkehlchen ist ja herzallerliebst!! Schön diese Naturbilder und die bewegten Gartenbewohner. ;-) Ich wĂŒnsche dir auch einen schönen Tag. FĂŒhle dich ganz lieb vom mir umĂ€rmelt.

    Herzliche GrĂŒĂŸen
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Ja, sie faszinieren mich immer wieder, die Regentropfen und sie sind es genauso wert wie Sonnenschein, fotografiert zu werden :O)
      Schön, daß es Dir wieder gefallen hat! :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.