Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Montag, 27. Januar 2020

FrĂŒhlingstreiben ... Futterbastelei ... und ... MYSTICAL FIREđŸ”„ ...bewegte Bilder

 ... was fĂŒr ein frĂŒhlingshaftes Wochenende das war ...
... mild, Sonne, SchÀfchenwolken und Entdeckungen im Beet ...
... die Schneeglöckchen sind kurz vor dem Öffnen, die Lenzrose blĂŒht und die Clematis hat schon krĂ€ftige Triebe! ...
Wohl sind die Königinnen der Blumenwelt die, die auf der Höhe des FrĂŒhlings blĂŒhen, Maiblumen, Jasmin und Rose. Aber auch noch am gefrornen Fenster dem schlanken Wuchs der ĂŒber dem Wasserglase schwebenden Hyacinthe, dem Krokus, der noch aus dem Schneegefild heraus sein buntes Glockenköpfchen heben muß, zu lauschen, es kann ĂŒber die Wonnen der Rosenzeit gehen. Erinnerung, Sehnsucht, Hoffnung sind die Begleiter der ersten FrĂŒhlingsboten und Sehnsucht beglĂŒckt oft mehr als Besitz.
Karl Gutzkow (1811 - 1878)
 ... da hab ich kurzerhand mal noch was fĂŒr die Vögel aufgehĂ€ngt ...
... ein Brettchen , stabiler Draht durch und Apfel und ErdnĂŒssen aufgefĂ€delt ...
... ich bin gespannt, wie lange es braucht, bis die Sachen aufgefuttert sind ...
 ... Am Samstag hat mein Holzwurm noch ein kleines đŸ”„Feuerchen gemacht ...
... zum Angrillen war es aber doch noch zu frisch 😆...
 ... aber nicht zu frisch, um MYSTICALđŸ”„FIRE auszuprobieren ...
... das sind kleine TĂŒtchen mit magischem Pulver, die die Flammen einfĂ€rben ...
... mein Holzwurm hatte welche von einem Kumpel bekommen 😉...
 ... was fĂŒr ein herrliches Schauspiel!...
Mit dem Feuer fĂŒhlt der Mensch sich niemals allein. Die Flamme kann Gesellschaft leisten – darin steckt der Urzusammenhang zwischen Flamme und Seele.
Oswald Spengler (1880 - 1936)
 ... zwischendruch habe ich auch fleissig gestrickt ...
... dazu aber mehr in KĂŒrze ...

Nun wĂŒnsche ich Euch allen einen
guten Start
in eine schöne und freundliche letzte Januarwoche!
VerrĂŒckt, schon wieder ein Monat fast vorbei ...

Rufe nicht vergangne Tage,
nicht entschwundne Zeit zurĂŒck;
leb der Gegenwart und klage
nimmer umverschwundenes GlĂŒck.

Heinrich Zeise (1822 - 1914)

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Moin meine liebe Claudia,
    hast du denn ein schönes Wochenende gehabt? :0) das mit den magischen Flammen sieht ja toll aus..auch die blumen kommen schon raus bei euch, irre! das teil fĂŒr die vögel ist ja wirklich mal wieder eine tolle idee! das knacken die piepmĂ€tze bestimmt bald! angrillen wohl noch nicht, aber stockbrot oder marshmallows zwischen butterkeksen, mjam.... :0) ganz LG aus DĂ€nemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich jetzt aber gespannt, welche Vögel da dran gehen oder ob ein Eichhörnchen alles wegmopst.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. *lacht*...das sieht ja witzig aus mit den ErdnĂŒssen. Fehlen eigentlich jetzt nur noch Eichhörnchen die sich dort zu schaffen machen....Abbrucharbeit sozusagen *gg* Bin ich auch mal gespannt wann und welches Vögelchen du dort zuerst erwischst.

    Sieht klasse aus mit dem Feuer, davon habe ich noch nie gehört bzw. es gesehen. Ein schöner Gag...und so liebe ich Feuer auch^^

    WĂŒnsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe GrĂŒsse rĂŒber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia, eine witzige Futterstelle ist das! Hier wĂŒrde wahrscheinlich direkt das Eichhörnchen kommen... Es liebt unsere Korkenzieherhasel und wĂŒhlt fast tĂ€glich nach den NĂŒssen, so niedlich zu beobachten :o)
    Hab eine schöne Woche, liebe GrĂŒĂŸe an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      hier sind leider keine Eichhörnchen mehr unterwegs .. ich hoffe ja immer noch, aber bisher blieben sie aus. DafĂŒr kommt sicher der EichelhĂ€her mal wieder vorbei :O) Ich werde beobachten und berichten!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  5. Liebe Claudia,
    bei uns im Garten sprießt es auch schon krĂ€ftig. Ich glaube, der VorfrĂŒhling ist jetzt schon da.
    Deine Futterstelle ist wirklich witzig, die Idee finde ich sehr schön. Ich bin gespannt, wie die PiepmÀtze das Futter annehmen, oder vielmehr die Form.
    Magisches Feuer hatte ich als Jugendlicher auch, und das hieß damals auch magisches Feuer. Ich fand das Farbenspiel sehr schön.
    Ich wĂŒnsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      ja, das GefĂŒhl habe ich auch, auch wenn es bis Mittwoch wieder einmal winterlich werden soll ....Ich glaube, die Natur hat sich zum Teil schon daran gewöhnt ....
      Ich bin auch gespannt, wer als erstes die Futterschlange besuchen wird :O)
      Oh cool, Du kennst das Magische Feuer :O) Es ist einfach klasse, es zu beobachten :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  6. Liebe Claudia,
    die Futterstelle sieht ja witzig aus, bin gespannt, ob sie von den PiepmÀtzen angenommen wird.
    Magisches Feuer, einfach herrlich.

    Liebe GrĂŒĂŸe und einen tollen Start in die Woche wĂŒnsche ioch Dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betinna,
      hihi, fand ich auch, herzlichen Dank, und ich bin gespannt, wer als erstes daran picken wird! Ich werde berichten!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  7. Interessant das mit den ErdnĂŒssen.
    Feuer im Kamin, drinnen wie draußen hat was .
    Und wenn es richtig heiß ist , wird es bunt :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, Ihr hattet Sonnenschein! Dann kann ich mich wohl heute auch auf Gartenwetter freuen :-) Gestern gab es erst ab dem Nachmittag einen kleinen Vorgeschmack auf wieder schönes mildes FrĂŒhlingswetter. Da griff ich gleich zur Schere, um mich an die Steinsame-ranken zu begeben, aber um 17:30 Uhr war es dann doch zu dunkel. Und mit dem mobilen Gartenstrahler dann weiterzuschnippeln, das hĂ€tte mein RĂŒcken wohl auch nicht so nett gefunden. Also heißt es wohl im Idealfall heute nochmals 'ab ins Beet!' :-)
    Und so, wie es auf Deinen Bildern aussieht, wird es wohl auch fĂŒr Dich ein toller Wochenstart!
    Milde noch dunkle FrĂŒhlingsgrĂŒĂŸe schickt Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war herrlich am Wochenende, aber gestern war alles wieder vorbei, grau, trĂŒb, Nieselregen und heute nacht begannen die stĂŒrmischen Winde! Also nichts mit "ab ins Beet" gestern ...
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
    2. Genau, liebe Claudia,
      ich hatte ja gehofft, wenn ich schon internet- und telefonlos bin, dass ich dann wenigstens mit dem Garten vorankomme, aber als ich dann den Wetterbericht sah …
      Na ja, dann komme ich jetzt vielleicht endlich mal mit im Haus rÀumen und mit der Foto-Archivierung voran :-)
      Ich wĂŒnsche Dir einen nicht zu apriligen Tag!
      LG Silke

      Löschen
    3. Oh ja, das sind Tage, wo man schön drinnen solche Arbeiten machen kann! Dann wĂŒnsche ich Dir gutes Vornkommen! Hier hat sich der erste SturmauslĂ€ufer mit Blitz und Donner verabschiedet und einem heftigen Regenschauer. Momentan ist Ruhe ... ich bin gespannt, was dieser Tag so mit sich bringt!
      Hab es fein mit den lieben Miezen :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  9. Moin liebe Claudia,
    hier hab ich auch schon einige Spitzen von FrĂŒhblĂŒhern entdeckt, aber Knospen sind noch keine zu sehen.
    Das mit den NĂŒssen finde ich ja eine tolle Idee, bin gespannt wann sich da das erste mal ein Eichhörnchen blicken lĂ€sst.
    FĂŒrs draußen sitzen ist es mir im Moment zu kalt, da mache ich lieber den Kamin an und ich kann, wenn ich ins Feuer schaue wunderbar trĂ€umen.
    Vom magischen Feuer hab ich noch nichts gehört, sieht aber schön aus.

    Eine schöne neue Woche wĂŒnsche ich Dir.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Biggi,
      ja, man muss schon genau hinschauen, es tut sich schon einiges, zumal es zwischendurch immer wieder milde Tage gibt ... Eichhörnchen werden hier wohl keine kommen, ich hab seit Ewigkeiten keins mehr gesehen. Aber Elstern, EichelhĂ€her und Co picken sie auch gern aus den Schalen, fĂŒr die anderen Vögelchen sind sie zerkleinert im Streufutter ;O)
      Ja, das magische Feuer sah herrlich aus :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  10. Da hab ich gleich mal eine Frage- wer geht denn an die ErdnĂŒsse in den Schalen? Ich hab mittlerweile mal eine gefĂŒllte Kokosnuss und die erste Meise hat uns schon besucht. Apfel und Rosinen wollte ich mal noch rauslegen, bzw aufhĂ€ngen, aber das mit den ErdnĂŒssen sieht schon toll aus.
    Das mit dem Feuer sieht schon interessant aus, mĂŒsste ich auch mal meinem Mann sagen.
    Hab einen ruhigen Tag, deine Martina

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe gestern zu meinem Mann gesagt, dieses aktuelle Wetter nervt. Entweder es kommt jetzt der richtige Winter oder der FrĂŒhling. Aber dieses Grau in Grau, nass und bĂ€h, das brauche ich nicht. Da bekommt man ja Depressionen ... *lach*.
    Einen schönen Wochenstart und genieß' die ersten Farben in Eurem Garten!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Gundi, dieses Auf und Ab geht einem auf den Nerv, macht einem schlapp,zum GlĂŒck haben wir ja genug Farben bei unseren Handarbeiten ;O) Aber ich bin auch froh, wenn sich das Wetter mal entschieden hat!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  12. Wie sĂŒss die ersten FrĂŒhlinsgblĂŒher sind da und die Erdnuss mit Apfel bin ich gespannt wer da so rumhupft und kanbbert daran. Das Feuer ist ja toll was alles gibt und sieht grossartig aus in den Videos!!!
    Ich wĂŒnsche dir ein wunderschönen Wochenstart!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Elke! Ja, ihc bin auch gespannt, wen ich als erstes daran sehen werde! Ich werde berichten!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    eine super Idee die NĂŒsse und Äpfel aufzuspießen. Das muss ich hier mal meinem Herzensmann zeigen. 😁 Vielen dank fĂŒr die Inspiration. Die Flammen sahen wirklich magisch aus...

    Habe 3inen tollen Start in den Tag und ganz liebe GrĂŒĂŸe deine nĂ€hbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Deine Claudia ♥️

      Löschen
  14. Hallo liebe Claudia,

    hast du ein schönes Wochenende gehabt, meines war sehr gemĂŒtlich und mit einem Treffen von Freunden recht lustig.
    Ich glaube auch, dass der VorfrĂŒhling jetzt schon beginnt. Hier zwitschern die Meisen und ĂŒberall sprießt etwas aus dem Boden.
    Hoffentlich kommt nicht noch ein heftiger Dauerfrost.

    Einen schönen Wochenenbeginn wĂŒnsche ich dir,
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja interessant, so kann man die NĂŒsse noch verwerten die ĂŒbrig blieben von Weihnachten. Das einen der andere Vöglein wird es bestimmt entdecken.Das Feuerchen ist ja etwas fĂŒrs Auge, aber es darf nicht stĂŒrmisch sein, wie es morgen kommen soll.
    Liebe GrĂŒsse zu Dir, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes KlĂ€rchen, ja, genau! Und andere NĂŒsse kommen kleingehackt ins Streufutter mit hinein ;O) Da sind viele Vögel, die NĂŒsschen lieben!
      Stimmt, stĂŒrmisches Wetter wĂ€re nicht gut gewesen, aber Feuer wird eh nur gemacht, wenn das Wetter paßt ;O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  16. Eine interessante FutterprĂ€sentation, da hast Du sicher viel zu beobachten. Grillen im Winter ist zwar seltsam, wĂ€re aber ebenfalls interessant 😀
    Einen guten Start in eine feine Woche und liebe GrĂŒĂŸe von Erna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,

    solche Ketten mit ErdnĂŒssen habe ich auch schon gemacht. Solch ein Feuerchen hat auch was. Tolle Fotos hast Du gemacht.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  18. Liebe Claudia,
    wie schön, dass ihr so ein feines Wochenendwetter hattet. Uns hat der Nebel total verschluckt und man hat die Hand kaum vor Augen gesehen.
    Deine Erdnuss-Apfel-Stange sieht ja toll aus. Ich bin auch gespannt, ob, wie und wer die NĂŒsslein abnagt.
    Guten Wochenstart und liebe MontagsgrĂŒĂŸe
    moni

    AntwortenLöschen
  19. oh die Vogelfutterstange fasziniert mich natĂŒrlich sehr. Toll sieht das aus ... da werden die Vögel nicht lange auf sich warten lassen :-)
    Und so ein mystisches Feuer muss man natĂŒrlich ausprobieren. Schön dass du es gefilmt hast, denn durch die Bewegung wirken die Farben natĂŒrlich besonders beeindruckend.
    Über deine Blumenbilder und die schönen Texte habe ich mich auch wieder gefreut :-)

    Herzliche GrĂŒĂŸe von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      herzlichen Dank! Ich bin gespannt, wen ich zuerst an den ErdnĂŒssen entdecken werde!
      Ja, das Feuerchen war herrlich, und ich dachte, im Video kann man das Frbenspiel noch besser sehen :O)
      Es freut mich, daß Dir auch die Blumenbilder und die Gedichte wieder gefallen haben!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  20. Liebe Claudia,

    der Futterturm ist klasse und ich bin gespannt, wann er restlos verputzt sein wird. Sicherlich wirst du uns davon wieder berichten.

    Eins weiß ich, das Feuerchen wĂŒrde heute definitiv erlöschen, der Regen wĂŒrde dafĂŒr sorgen, aber schön schaut euer aus und hast euch auch bestimmt innerlich und auch Ă€ußerlich gewĂ€rmt. :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. So ein spezielles Feuer hab ich noch nie gesehen, ist schon Wahnsinn was es alles zu kaufen gibt.
    Bei dir ist der FrĂŒhling ja schon fast zu spĂŒren und die ersten BlĂŒmchen sind bereit.
    Liebe GrĂŒsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, liebe Doris! Es sah schon herrlich aus :O) Herezlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  22. So buntes Feuer haben wir frĂŒher, als ich jung war, Weihnachten mit buntem Geschenkpapier gemacht.
    Ins Feuer geschmissen und uns an den Farben gefreut.
    Lange ist es her.
    Und hier steht die erste Narzisse in den Startlöchern...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Geschenkpapier? Sehr interessant, liebe Nicole! Das wußte ich nicht, daß sowas geht ;O)
      Die Narziessen brauchen noch ein bischen, aber man kann den grĂŒnen BlĂ€tterspitzen beim wachsen zuschauen!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  23. Liebe Claudia,
    nun sollen in dieser Woche ja ein paar Flocken vom Himmel fallen.
    Die Vögel werden sich ĂŒber deine leckeren Knabbereien freuen:)
    Das mit dem Feuer ist ja eine aufregende Sache und sieht mega aus!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Bilder, liebe Claudia !!
    GlG
    margit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Claudia,
    das mit den magischen Flammen sieht klasse aus!!!! ich habe so was noch nicht gesehen:)
    auch Deine Erdnuss-Apfel-Stange sieht sĂŒĂŸ aus, eine tolle Idee.
    Ich wĂŒnsche Dir eine schöne Woche, bei uns ist grau in grau und soll es die ganze Woche bleiben :( Liebe GrĂŒĂŸe
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      herzlichen Dank! Ich kannte das so auch nicht, es sah wirklich herrlich aus :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  26. Bei uns sprießt es auch wie dolle, der FrĂŒhling steht in den Startlöchern. Aber oft bekommen wir doch noch ein bisschen Winter im Februar und MĂ€rz.
    Was es alles gibt, farbiges Feuer, wieder was kennengelernt.
    Liebe InselgrĂŒĂŸe
    Kersin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia, das ist ja eine tolle Idee und die bunten Flammen sehen witzig aus. Ich wĂŒnsche Dir auch eine gute Woche.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  28. An den ErdnĂŒssen wĂŒrde ich sofort selbst gerne knabbern wollen... doch, doch sie bleiben den Eichkatzerln. Was sonst. Das bunte Feuer ist eine schöne Idee, mystisch und magisch zugleich.

    Dankeschön fĂŒr die netten Worte bei mir.

    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Dienstag. Hier wird's finster es stĂŒrmt.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hihi, liebe Heidrun,ja, das stimmt! Ich mag sie auch gern so zum knacken :O))) Eichkatzerl haben wir leider momentan keine, frĂŒher kam ab und zu eins vorbei, mal schauen, was sich so blicken lĂ€ĂŸt. Ein EichelhĂ€her kommt ab und zu zu Besuch :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  29. Hier war heute alles mögliche, Regen und Sturm, aber auch wieder ruhig und Sonne kurz. Schön gemischt.😬

    Der Erdnuáșžriegel sieht toll aus, da werden bestimmt auch eher grĂ¶ĂŸere Vögel sich was mopsen kommen. Und Eichhörnchen sowieso, oder?

    Sieht jedenfalls lecker aus!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gestern war richtiges Aprilwetter! Von allem etwas! Mal sehen, wer sich an dem Nußriegel blicken lĂ€ĂŸt .O) Herzlichen Dank auch Dir fĂŒr Deine lieben Worte, liebe Tiger!
      ♥️ Allerliebste LiebgrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  30. Liebste Claudia,
    ui, bei euch ist die Natur aber schon ordentlich viel weiter als bei uns. Hier noch kein Anzeichen von GeblĂŒhe! Die Erdnusskette ist aber auch ein schöner Gartenschmuck :-) Und das Farbenfeuer ist wirklich ein mystisches Schauspiel.
    Ganz herzliche RostrosengrĂŒĂŸe (wieder zurĂŒck aus meiner verlĂ€ngerten Blogpause),
    Traude <3
    https://rostrose.blogspot.com/2020/01/blogpause-beendet-jetzt-aber-wirklich.html
    PS: In meinem aktuellen Posting zeige ich auch den sĂŒĂŸen Kalender von dir her. Herzhafte DrĂŒckers noch einmal dafĂŒr! <3

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Claudia,

    wie schön, bei euch herrscht ja schon zartes FrĂŒhlingserwachen! Ich kann es kaum mehr erwarten, bis auch bei uns die ersten Blumen blĂŒhen. So ein Feuer ist auch im Winter einfach gemĂŒtlich. Man muss ja nicht immer grillen ;)
    Liebe GrĂŒĂŸe und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Oh welch schöne Feuerbilder. Ich glaube, so eine Feuerschale hÀtte ich auch gerne.
    WinkegrĂŒĂŸe Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Lari! Die Feuerschale ist ein ausgedienter alter Grill *schmunzel*, perfekt fĂŒr Feuerchen zu machen ;O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen
  33. Guten Abend meine liebe und feurige Claudia :-)
    Was fĂŒr tolle und vor allem gemĂŒtliche Fotos Du wieder fĂŒr uns bereithĂ€lst.
    Ganz große Klasse..
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, meine liebste Andrea :O)
      ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.