Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Gen├Ąhtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 9. September 2020

Querbeet durch Garten, Stoff und Papier ...­čî╗­čî×­čî╗

... Querbeet geht es heute, von jedem ein bischen was ...
... im Garten bl├╝ht der Wilde Vergi├čmeinnicht nochmal ...
... der Sonnenhut zeigt alle Stadien von der Knospe bis zum Verbl├╝hen ...
... und es gehen nochmal Sonnenbl├╝mchen auf, die die V├Âgel verteilt haben ...
­čî╗­čî×­čî╗
Der stille Garten

Wie gefangen liegt die Sonne
Hier in meinem kleinen Garten,
Wo zu immer neuer Wonne
Tausend Wunder auf mich warten.

F├╝hle von der Welt da drau├čen
Nichts mehr hinter seiner T├╝re,
Lass die St├╝rme all' verbrausen;
Keiner, der ans Herz mir r├╝hre.

Nur den Mond noch und die Sterne
La├č ich in den Garten sehen,
Und so darf ich in die Ferne
Lauter goldne Wege gehen.

Karl Ernst Knodt (1856 - 1917)
­čî╗­čî×­čî╗
 ... noch immer ein Thema sind die Schnutenpullis ...
... hier sind nochmal einige entstanden in den letzten Wochen ...
( ein Motiv fehlt noch *schmunzel*, das wird heute noch gen├Ąht ...)
 ... und KATZENPOST ­čśŞ­čś╗ist entstanden ...
... auf der Suche nach einem anderen Stoff hatte ich das kleine Panel entdeckt und gleich verarbeitet ...
... die Karten wandern wieder in die Vorratskiste ...
... jedes Motiv ist mehrmals vorhanden ...
­čî╗­čî×­čî╗
Nun geh ich die V├Âgelchen f├╝ttern und
w├╝nsche Euch allen einen sch├Ânen 
und freundlichen Wochenteiler!
­čî╗­čî×­čî╗

♥ Liebe Gr├╝├če Claudia ♥

37 Kommentare:

  1. Querbeet alles sch├Ân, und kannst dir bestimmt denken was ich besonders sch├Ân finde *gg*

    Magst dir bestimmt nicht vorstellen wenn es bald trister in deinem Garten wird, gell.

    W├╝nsche dir noch einen sch├Ânen Tag und sende liebe Gr├╝sse r├╝ber

    N☼va

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke ich wei├č es liebe Nova *schmunzel*, herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  2. Oh, du flei├čiges Bienchen. DAs sieht alles wieder ganz wunderbar aus.
    Und ein die Blumen sind herrlich. Meine sind leider schon alle verbl├╝ht.
    Ich w├╝nsch dir einen wundersch├Ânen Wochenteiler.
    GLG Sigrid

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Sigrid! Zum Gl├╝ck bl├╝ht noch das ein und andere! Mal sehen, wie lange noch!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
    2. Ich hab halt viel "Gr├╝nzeug", weil das einfacher zu pflegen ist, aber ein paar Rosenbl├╝ten hab ich zum Gl├╝ck noch.
      ICh w├╝nsch dir, dass dein Bl├╝ten dich noch l├Ąnger erfreuen ... und nicht nur, weil ich dann wieder sch├Âne Fotos bewundern kann ;)
      Hab einen wundersch├Ânen Tag.
      GLG Sigrid

      L├Âschen
  3. Ach, wie niedlich!! Jetzt hast Du die Igelchen auch in Herbstfarben, liebe Claudia! So h├╝bsch! Und so wunderbare Katzen-Karten. Wei├čt Du was, Claudia?! Ich bewundere Dich daf├╝r, dass Du das alles so organisiert bekommst.. Hochachtung! Dr├╝cker, Nicole

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebste Nicole, ja, diesem h├╝bschen Stoff konnte ich nicht widerstehen ... mal wieder *lach* .... herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte und einen festen Dr├╝cker!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  4. Unerm├╝dlich, Du flei├čige!
    Wildes Vergissmeinnicht, Huch, das ist ja ulkig, da├č es so sp├Ąt nochmals bl├╝ht.
    Sch├Ânen Tag Dir,
    viele Liebgr├╝├če,
    Tiger
    ­čÉ»

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Tiger, ich kann halt einfach nicht still sitzen *lach*
      Herzlichen Dank auch Dir!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  5. Da warst du ja wieder sehr vielseitig unterwegs ;O)
    Lieben Inselgru├č
    Kerstin

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Danke sch├Ân liebe Kerstin!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če auf die Insel, Claudia ♥️

      L├Âschen
  6. Sch├Âne Bl├╝ten sind das, auch wenn sie bald verwelkt sind. Und ├╝berhaupt hast Du immer was am werkeln, gell?

    Nana

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nana, manche Bl├╝ten sind auch in verwelktem Zustand noch wundersch├Ân ;O) Herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte und ja, ich muss immer irgendwas werkeln *schmunzel*
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  7. Ja das ist ja wirklich queerbeet! Aber sch├Ân. Von jedem etwas. Und Masken habe ich die Tage auch gerade nochmal gen├Ąht. Hatte einen so genialen Stoff daf├╝r gefunden!

    Gru├č Marion

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe MArion, auch Dir herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte!
      Du hast auch nochmal Masken ge├Ąht? Sch├Ân ...wobei ich sagen muss, da├č ich mittlerweile froh bin, auch wieder andere Dinge n├Ąhen zu k├Ânnen ;O) Aber, die ein oder andere geht immer noch zwischendurch ;O)
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  8. Liebe Claudia,

    schl├Ąfst Du ├╝berhaupt? Ich habe das Gef├╝hl Du schneiderst und n├Ąhst andauern :-)

    Immer wieder sch├Ân anzusehen.

    Vor Dir ist auch nicht der geringste Stofffetzen sicher :-)

    LG Bernhard

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Lieber Bernhard,
      hihi .... aber sicher schlafe ich und das sogar gut :O)))) .... aber, wenn es meine freie Zeit erlaubt, dann handarbeite ich wirklich am liebsten :O) Und mit einem hast Du recht, nicht der geringste Stoffetzen ist sicher *lach* ....
      Herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  9. Liebe Claudia,
    Den Garten bietet noch sch├Âne Bl├╝ten zum genie├čen.
    Die Katzenpost is super!
    Liebe Gr├╝├če,
    Mariette

    AntwortenL├Âschen
  10. Liebe Claudia,

    wundersch├Ân sind die Blumen aus Deinem Garten. Deine N├Ąhereien und Deine Karten sind wieder toll geworden.

    Liebe Gr├╝├če
    Jutta

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ich danke Dir herzlich f├╝r Deine lieben Worte!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  11. Liebe Claudia,
    auch wenn es nachts schon ganz sch├Ân kalt ist k├Ânnen sich die Pflanzen nicht so richtig entscheiden. Ein herrlicher Zustand den ich bei einem Gang durchs gr├╝n genie├če. Ach ja Vogelfutter brauchen wir auch wieder, aber im Moment finden alle noch genug in der Natur. ­čśŐ

    Viele liebe Gr├╝├če deine n├Ąhbegeisterte Andrea ­čŹÇ

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      oh, so kalt war es nachts bei uns noch nicht, gerade ist wieder eine sehr milde Phase...
      Die V├Âgel werden bei uns das ganze Jahr hinurch zugef├╝ttert ;O)
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Deine Claudia ♥️

      L├Âschen
  12. Dein Querbeet gef├Ąllt mir sehr liebe Claudia.
    Vor allem die Schnutenpullis...
    Aber auch die Katzenkarten sind f├╝r Katzenliebhaber perfekt.
    Dir einen sch├Ânen Abend, lieben Gru├č
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Nicole, herzlichen Dank!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  13. Hallo Claudia,
    Sch├Âne Mixtur oder wie ihr es nennt Queerbeet. Ganz nette Fotos von den Katzenkarten.
    Alles Liebe und gute Zeit
    Gerda
    https://gerdajoanna.blogspot.com/2020/09/vor-dem-urlaub-herrliches-wetter-beim.html

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gerda,
      sch├Ân, da├č Du mich mal wieder besucht hast! Vielen Dank daf├╝r!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  14. Die gelbe Rudbeckia ist fast die einzige Staude, die hier nicht wachsen mag und in Freiberg die reinste Wucherblume war. Vermutlich mag sie eher n├Ąhrstoffreichen Boden...
    LG Sigrun

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Oh, schade, da├č der Sonnenhut in Deinem GArten nicht wachsen will! Ich muss ihn hier jetzt schon im Zaum halten ;O)
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  15. Liebe Claudia,
    langweilig wird es bei Dir nie, Dein Querbeet ist wundersch├Ân. Auch bei uns bl├╝ht der Sonnenhut noch und ich genie├če sie sehr.
    Liebe Gr├╝├če
    Sigrid

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte :O) Langeweile, nein, das kenne ich nicht ;O)
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  16. Hallo Claudia,
    sch├Ân bl├╝ht es bei dir und ansonsten ist auch immer was los und es kommt keine Langeweile auf.
    Inzwischen habe ich alle meine Stoffreste aus Baumwolle zu Schutzlappen verarbeitet. Hoffentlich reichen sie bis wir wieder ohne laufen d├╝rfen. Deine Idee gleich mit passendem T├Ąschchen gef├Ąllt mir sehr.
    Liebe Gr├╝├če
    Anette

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      herzlichen Dank f├╝r Deine lieben Worte! Schutzlappen, hihi, auch eine nette Bezeichnung! Ja, ich hoffe ja auch, da├č wir doch bald wieder ohne laufen d├╝rfen! Sch├Ân, da├č Dir die Idee mit T├Ąschchen gef├Ąllt :O)
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  17. S├╝ss die Katzenpost und die Masken toll wieder gen├Ąht. Die Blumencollage ist toll und das Gedicht dazu!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Elke!
      ♥️ Allerliebste Gr├╝├če, Claudia ♥️

      L├Âschen
  18. Liebe Claudia,
    Deine H├Ąnde stehen nie still, Dein Geist sowieso nicht - danke f├╝r die sch├Ânen Fotos, nicht nur von diesem Post, sondern generell, und die stimmigen Gedichte.
    Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Sonntag,
    Erna

    AntwortenL├Âschen

♥ HERZLICHEN DANK F├ťR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ├╝ber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erkl├Ąrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens f├╝r weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erkl├Ąrst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden k├Ânnen.

Hier k├Ânnt ihr N├Ąheres nachlesen:
Datenschutzerkl├Ąrung von google
Datenschutzerkl├Ąrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgr├╝nden direkt gel├Âscht.