Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 10. Oktober 2018

UNBEKANNTe Schönheit ⁕⚘⁕ im Beet ....WER kennt sie???

 ... die UNBEKANNTE Schönheit ⁕⁕⚘⁕⁕ im Beet ist erblüht ...
... hier in dem Post hatte ich ein erstes Bild gezeigt beim ...
KleinBLÜMCHEN🌸kram
 ... jetzt habe ich mehrer Photos gemacht, in der Hoffnung ...
... vielleicht doch einen Namen zu der schönen Blume zu finden ...
 ... hier öffnete sich gerade die erste Blüte ...
 ... es hat sehr lange gedauert bis aus einer Knospe eine Blüte hervorkam ...
 ... es ist eine sehr stabile und starke Pflanze mit einem Stengel und seitlichen Knospentrieben ...
... sie ist fast einen Meter hochgewachsen! ...
 ... hier könnt ihr die seitlichen Knospentriebe sehen ...
... seit gestern sind zwei weitere Blüten aufgegangen ...
 ... sie ist wunderschön ...
... aber WER ist sie, diese Schönheit??? ...
Kannst du dich an einer Blume freuen, an einem Lächeln, am Spiel eines Kindes, dann bist du reicher und glücklicher als ein Millionär, der alles hat, was er sich nur träumen kann, und der doch an nichts mehr Freude hat, denn sein eigener Reichtum hat ihn in Ketten gelegt. Nicht Besitz macht reich, sondern Freude.
Phil Bosmans (1922 - 2012)
 
... Wer kann etwas über dieses schöne Blümchen sagen ? ...
... ich habe soviele Seiten besucht und geschaut, aber nichts darüber gefunden ...
... Es war in einer bunten Samenmischung, von der ich aber keine Verpackung mehr habe ... 
 
Ich bin gespannt, ob jemand dieses Blümchen kennt und
wünsche Euch nun allen
einen schönen und freundlichen
Wochenteiler! 

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Dearest Claudia,

    Your pretty bright yellow flowers are fabulous and this colour is such a happy colour.
    Hope you are enjoying the week dear friend.
    Love and hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia, für mich sieht die gelbe Schönheit aus wie eine Verwandte der Studentenblume.... Bin mir nicht sicher, vllt weiß jemand in einer Gärtnerei mehr? Sie ist wirklich schön und strahlt mit der Herbstsonne um die Wette :o)
    Hab einen sonnigen Mittwoch, liebste Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Katrin,
      ja, an die Studentenblume hatte ich auch schon gedacht ... ich muss wirklich mal die Bilder in der Gärtnerei zeigen, vielleicht wissen die ja was! Danke für den Tip ( da bin ich noch gar nicht drauf gekommen .....)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  3. Puh, da kann ich dir auch nicht weiterhelfen und bin mal gespannt ob das "Rätsel" hier noch "gelöst" wird. Denke aber du wirst uns informieren, gell^^

    Schön sieht sie auf jeden Fall aus, und noch schöner dass sie dich jetzt noch so herrlich mit den Blüten belohnt...für die gute Pflege.

    Wünsche dir noch einen superschönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. I wonder could your small delicate flower be this - Coreopsis verticillata - Mädchenaugen? It is promised 15C here , quite exceptionally warm at this stage of October. The climate warming perhaps - but out I go! Have a lovely day Claudia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I don't know, Riitta, I looked pictures in the internet, tbut the flowers have two colours and the plant is more branched ?
      We will have a warm day too today! The forcast offered up to 25° !!!
      hugs and a lovely day too, Claudia xo

      Löschen
    2. Mädchenaugen has many varieties. Google with the latin name. I have had this plant before but it has disappeared. Hope you'll find the right name for it.

      Löschen
    3. Oh, ok, I will do this , thank you Riitta :O)))

      Löschen
  5. An beide hab ich auch gedacht, Studentenblume oder Mädchenauge, von beiden gibt es auch so fein nadelblättrige... Mitnehmen in die Gärtnerei, falls die selber Pflanzen ziehen und nicht nur verkaufen, könntest du Glück haben... Ein bezauberndes Pflänzchen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ghislana, morgen bin ich eh in der Gärtnerei, da werde ich mal die Bilder mitnehmen. Abschneiden mag ich gerade noch nichts vom schönen Blümelein ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
    2. Nur ein Blütchen und vom Blättergewirr... ;-)

      Löschen
  6. Ich bin da leider keine Hilfe - ich seh einfach eine wunderschöne gelbe Blume *lach* Ich bin gespannt bzw. hoffe ich, dass dir jemand Auskunft geben kann :)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nima, sie ist wudnerschön! Ich werde berichten, ob sich der echte Namen gefunden hat !
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. liebe claudia, wunderbare bilder hast du von der zarten schönheit gemacht! ich glaube auch, das es eine variante des mädchenauges ist (übrigens ein schöner name, oder?), die knopsen und blüten sehen jedenfalls danach aus. viel erfolg in der gärtnerei!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano, oh ja, Mädchenauge ist ein zauberhafter Name! Ich werde mich mal weiter auf die Suche machen, jetzt kann ich ja ein bischen gezielter suchen!
      Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  8. Ich würde meinen ein Mädchenauge ist das .Bin aber kein Botaniker.
    Und wunderschön ist sie auf jede Fall .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Claudia,
    wunderschön, deine Blütenpracht! - Ich tippe auf "gelber Kosmos"; bin aber nicht so gut bei Blütenpflanzen. Viel Erfolg in der Gärtnerei und lass es uns wissen.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eda,
      ich glaube, Du hast Recht mit dem "gelben Kosmos" ! Ich hab mal eben schnell nachgeschaut, und das paßt von der Form der Blütenblätter her und auch von den Stempeln in der Mitte! Die Anzahl der Blütenblätter scheint zu variieren, da hatte ich mich auch täuschen lassen ;O)es gibt Blüten mit 8, aber auch mit 9 oder mehr Blütenblättern!
      Vielen Dank für diesen hilfreichen Hinweis!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
    2. Liebe Clauida,
      wollte meine Vermutung zuerst eben nicht schreiben, weil viele auf Mädchenauge tippten. Kenne eher die Gemüse. Kläre es aber doch noch in der Gärtnerei ab, damit du sicher bist, welche wunderschöne Blüte dich jetzt täglich erfreut!
      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Eda

      Löschen
    3. Liebe Eda,
      das mache ich auf jeden Fall noch :O) Vielen Dank nochmal!
      ♥ Allerliebste Grüße in die Schweiz, Claudia ♥

      Löschen
  10. Ich wollte es auch gerade schreiben, mir sieht es auch aus wie eine gelbe Kosmee. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das scheint es zu sein, liebe Kirsten :O)
      Auch Dir vielen Dank!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Hab gleich geguckt, denn ich wusste gar nicht, dass es gelbe Cosmea gibt, gibt's aber! Eine trägt den schönen Namen "Lichtspiel"... Das könnte deine Blume tatsächlich auch sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lichtspiel, ein wunderschöner Name! Ja, auch hier passen die Bilder dazu!
      Also ist es eine gelbe Cosmea :O)
      Vielen Dank, liebe Ghislana!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. Liebe Claudia,

    am Laub hätte ich auch auf eine Cosmea getippt aber hätte mich nie getraut es zu schreiben weil die Farbe der Blüte ja nicht gestimmt hätte, ich bin echt platt dass es die in dieser Farbe gibt!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich denke auch, es ist eine Cosmeen-Art! Ich werde in der Gärtnerei nochmal nachfragen :O)
      In gelb habe ich die auch noch nie gesehen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  13. Wunderschön ist sie auf jeden Fall. Noch ein bisschen sonnengelb vor dem Winter :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  14. Moin! Sieht aus wie eine cosmee,cosma laudatum oder so....wunderschöne fotos! Ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike, mittlerweile denke ich auch, daß es eine Cosmea ist. es spricht sehr vieles dafür!
      ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

      Löschen
  15. Sie sieht wirklich wunderschön aus. Ich dachte auch zuerst an eine Cosmee, aber die haben ja eigentlich nicht so feste Stängel ... *grübel*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Gundi! Das hat mich allerdings auch verwundert, daß sie diesen sehr festen und dicken Stengel hat ... aber die Blüten sprechen wirklich für eine Cosmea, da hab ich jetzt mehrere Bilder dazu gefunden!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Liebe Claudia, ich glaube das ist eine Cosmea. Ich habe eine solche heuer auch ausgesät, aber sie blüht noch immer nicht. Die Stängel sind bei dieser Sorte recht kräftig und das Laub sieht ein wenig anders aus als bei den herkömmlichen Sorten.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ja, das glaube ich mittlerweile auch! Es spricht vieles dafür! Ich kannte sie allerdings nicht in Gelb, hab eine in Rosa in Beet und die seht ganz anders aus!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia, ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um eine Tagetis (Studentenblume) handelt. Im Handel gibt es meist nur die niedrigblühende Sorten. Diese scheint sich selbst ausgesäht zu haben!? Du kannst eine Tagetis aber auch an dem typisch würzigen Geruch erkennen. Wie riecht sie denn? wenn du einige Blüten braun werden lässt (ausreifen), kannst du leicht Samen fürs kommende Jahr sammeln. Sie sind Lichtkeimer. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und danke schön für Deinen Besuch und Deine netten Worte!
      Eine Tagetes ist es sicher nicht, es fehlt ihr der typische Duft! Sie hat sich nicht selbst ausgesät, sie stammt aus einer bunten Samenmischung, von der ich leider aber die Verpackung nicht mehr habe.
      Tagetes habe ich mir schon sehr oft aus Samen selber gezogen;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. Servus Claudia, eine mir unbekannte gelbe Schönheit. Ich gebe zu das ich nicht viele Pflanzen beim Name kenne.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus, liebe Waltraud! Ich kenne auch nicht soooviele Namen, und es gibt ja auch immer wieder neue Blümchen und Pflanzen zu entdecken, die kann man gar nicht alle kennen! Aber , Du hast Recht, sie ist eine gelbe Schönheit :O)
      ♥ Allerliebste Grüße nach Wien, Claudia ♥

      Löschen
  19. Hallo liebe Claudia, mir ist diese gelbe Schönheit auch nicht bekannt.
    Sieht auf jeden fall herrlich aus und leuchtet weithin.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Angelika,
      vielen Dank! Mittlerweile deutet alles auf eine Art Cosmea hin! Ich werde noch gezielt in einer Gärtnerei nachfragen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  20. Oh, wie hübsch, liebe Claudia, von der Blüte her dachte ich zuerst an ein Mädchenauge, aber die versamt sich nicht, ist eine Staude. Cosmea kenne ich nur in Pastellfarben, toll sieht deine "neue" Blume aus.
    Danke für's Zeigen, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Claudia,

    die Blüte sieht klasse aus, ich kann dir aber nicht sagen ob es das Mädchenauge oder die Cosmea ist. Ich kann nur sagen das sie nicht giftig ist und anscheind auch gut schmeckt. Denn hier wird diese Pflanze immer gefressen. Aber natürlich nicht von uns! :)

    Liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Nähbegeisterte,
      hihi, wie, die wird bei Euch "gefressen" ? Von wem denn? ...ich mußte echt lachen :O))) Herzlichen Dank! Mittlerweile stehen alle Anzeichen da für eine Cosmea, ihc werde den Gärtner aber auch nochmal befragen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

      Löschen
  22. Liebe Claudia,

    auch wenn die Farbe dazu verleitet, sofort an ein Mädchenauge zu denken, war mein Gedanken sofort, es könnte eine Cosmea sein. Bei mir blühen sie aktuell noch mit rosafarbenen Blütenblättern, aber in unserem Gartencenter habe ich genau schon deine in gelb gesehen.

    Wunderschön ist sie und du hast sie von allen Seiten ganz fotografiert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  23. Ich kenne diese Schönheit nicht. Aber ich habe auch an eine Cosmea gedacht.
    Oder eine Herbstanemone. Jedenfalls schaut sie auch namenlos gut aus.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      eine Herbstanemone hat ganz anderes Laub, es spricht wirklich alles für eine Cosmea :O)
      Vielen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia, das ist wirklich eine zauberhafte Schönheit - und ich denke auch, dass es sich dabei um ein Schmuckkörbchen handelt. Hat sie sich bei dir selber ausgesät? Solche Überraschungen mit den "eingewanderten" Samen hübscher Blumen bereiten mir auch immer Freude!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/mini-bloggertreffen-in-eisenstadt-und.html

    AntwortenLöschen
  25. Ich staune auch immer, was in solchen Samenmischung verborgen ist und freu mich über alles, was dann zum Vorschein kommt. Diese Gelbe Schönheit kenne ich nicht, sieht vom Blattwerk margerithenähnlich aus, ja, und eine Cosmeenart habe ich auch gedacht, weil diese ja so hoch werden, aber in gelb... Doch gibt es mittlerweile ja die tollsten Züchtungen. Bin gespannt, ob es jemand herausfindet.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Gelber Kosmos stimmt wohl, ich habe gegoogelt, und so eine neue Blume kennen gelernt!

      Löschen
  26. Eine sehr schöne Blume.
    Mein erster Gedanke war auch gleich Cosmea. Bis auf die untypische Farbe weist alles darauf hin.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Angela! Genau, die untypische Farbe lies auch mich zweifeln. Mittlerweile habe ich länger im Internet geschaut, es gibt da ja soviele verschiedene Sorten bei den SChmuckkörbchen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. ich habe gleich an ein Schmuckkörbchen gedacht
    allerdings habe ich die noch nie in gelb gesehen
    aber es scheint wirklich eine gelbe Cosmea zu sein
    sehr hüsbsch

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank, liebe Rosi!
      Ja, es scheint wirklich eine gelbe Cosmea zu sein! Alles deutet darauf hin ...
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  28. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Claudia,
    Ich kenne diese Schönheit nicht:( würde sagen ein Mädchenauge, aber wie gesagt da kenne ich mich nicht aus, Sie ist wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen wunderschönen guten Nachmittag, liebe Karina!
      Also, mittlerweile weiß ich bestimmt, daß es eine "Gelbe Cosmos" ist ;O) Das Rätsel ist gelöst :O) Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  29. Guten Morgen Claudia,
    auf jeden Fall ist die Blume fantastisch.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lari, ja, das ist sie!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  30. Deine unbekannte Schönheit schaut aus wie ein veredeltes Studentenblümchen, liebe Claudia. Das Grün passt jedenfalls. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, das dachte ich ja zuerst auch wegen dem Laub, aber es ist eine Gelbe Cosmos! Die Gärtnerin hat es mir bestätigt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  31. Wunderschön sieht sie auf jedenfalls aus. Ich bin gespannt, wie sie nun wirklich heißt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Andrea, sie ist wunderschön und sie heißt "Gelbe Cosmos" , heute bekam ich die Bestätigung durch eine Fachfrau :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  32. Boa tarde, maravilhosas fotos das belas flores e da renovação da natureza.
    AG

    AntwortenLöschen
  33. Was eine Pracht! Wunderschön :))) Danke für die schönen Fotos:) und liebe Grüße aus der orthopäde krefeld ( https://www.med360grad.de ), Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa ! Vielen Dank für Deinen Besusch und Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße nach Krefeld, Claudia ♥

      Löschen
  34. Dein Garten ist die reinste Wundertüte liebe Claudia. Bin mal gespannt was sich da im Laufe der Zeit noch an Raritäten einfindet. :-) Aufgrund der Blätter hätte ich auch auf eine Cosmeen Art getippt. Gesehen habe ich sie jedenfalls noch nie.
    Mit lieben Grüßen
    Sigi

    AntwortenLöschen
  35. Das ist wirklich schwer zu beurteilen, wenn es keine Stinkeblume (Tagetesart) ist, dann kann es nur eine orangene Cosmea sein? Aber ich glaube, (den Blättern nach zu urteilen) bei mir wächst auch so etwas "Ähnliches" im Gärtchen? Nämlich in der angeblichen 'Wildblumenmischung' die ich sehr spät noch gesät hatte? Nur, die Blüten machten bis jetzt keine Anstalten sich zu öffnen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Heidi, es ist eine gelbe Cosmea, mittlerweile hab ich Bestätigung durch eine Gärtnerin :O) Sie kam bei mir ja auch aus einer bunten Wildblumenmischung ;O)Bie mir hat es auch sehr lang gedauert, bis sich die erste Knospe öffnete! Mittlerweile sind jetzt schon drei auf und wenn das Wetter so bleibt, gehen sicher noch ein paar weitere auf :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  36. Liebe Claudia,
    inzwischen scheinst du die Lösung schon gefunden zu haben.
    An Cosmea hatte ich auch gedacht (wohnte doch den Sommer über ein prächtiges Exemplar im Kübel auf meinem Balkon), wusste allerdings nicht, ob es die auch in gelb gibt...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja, und sie wurde mir gestern auch bestätigt! Es gibt sie in Gelb, Orange und Rot in dieser Art!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  37. Das ist eine einfache Studentenblume (Tagetes). Es gibt davon verschiedene Formen.

    https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/pflanzen/pflanzenportraets/zierpflanzen/04042.html

    Ich hatte sie vor vielen Jahren auch einmal in einem meiner anderen Gärten.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      da muss ich Dir ausnahmsweise widersprechen. Es ist eine "Gelbe Cosmos", Tagetes riechen sehr streng, das tut diese Pflanze nicht und es wurde mir auch inzwischen von einer Gärtnerin bestätigt, daß es sich um eine Cosmea Sulphureus" handelt:O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  38. Liebe Claudia,

    ich habe sie dieses Jahr auch im Garten und sie zusammen mit einer Feldblumenmischung ausgesät. Bis jetzt wusste ich auch den Namen nicht und in Deinen Kommentaren habe ich vom gelben Kosmos, der Fliegenbiene) gelesen und verglichen - ich galuibe sie ist es und ich habe sie ebenfalls :) und jetzt durch Deinen Post bestimmen können. :)

    Lieben Dank und Herzliche Grüße - Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      wie schön, daß sie auch bei Dir blüht, diese Schönheit :O) Ja, es ist eine Gelbe Cosmos! Es ist doch immer wieder schön im Bloggerland, daß wir auch viel voneineander lernen können!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  39. Ich kenne sie auch nicht, aber sie sieht sehr schön aus.
    Wie ich lesen konnte, hast du inzwischen herausgefunden wie sie heißt ... danke dafür Sonnige Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sigrid, ja, mittlerweile weiß ich, wie sie heißt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  40. Liebe Claudia
    Ich habe genau solche Blumen dieses Jahr ausgesät und inzwischen blühen einige wunderbar.Ich glaube, dass es eine Zwei- oder Mehrjährige Blume ist, da ich mit vorliebe solche säe. Das Samentütchen habe ich weggeworfen, da ich mir die Namen doch eh nicht alle merken kann :-(
    Geniesse deine Gartenschönheit und ich wünsche dir einen guten Start in eine neue Woche
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      das ist schön, aber ich meine, gelesen zu haben, daß die Cosmeen nicht winterhart sind. Allerdings die Samen sind es, wenn sie sich aussamen, dann gehen die neuen Samen im Frühjahr sicher auf :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  41. Hallo liebe Claudia,
    diese Blumen sehen wundervoll aus. Ich werde nächstes Jahr auch noch ein paar Blumen aussähen die auch im Herbst blühen. Bisher habe ich mich immer nur auf den Frühlung und den Sommer konzentriert, fürs nächste Jahr weiß ich es besser :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Andrea,
      vielen lieben Dank! Das ist schön und freut mich, daß Du auch noch mehr Blumen aussäen möchtest! Eine bunte Samenmischung werde ich auch wieder verteilen, denn es macht soviel Freude, zu sehen, was da so alles hervorkommt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  42. Liebe Claudia,

    das ist ja sehr interessant, die Cosmeen kannte ich eigentlich nur in pink, rosa und weiß, dass es sogar auch gelbe gibt ... was es nicht alles gibt. Bloglesen bildet, hihi ...

    Vielen Dank für diesen interessanten Beitrag und die schönen Bilder.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      so ging es mir genaus! Ja, Bloglesen bildet *schmunzel* ... auch ich lerne viel und auch sehr gern auf diese Weise dazu ;O)
      Danke für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.