Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 25. März 2019

Nebelmond und blauer Himmel ...oder .... Wochenendbunt ...

 ... Das Wochenende fing mit einem nebeligen Morgen an ...
... der Mond war schwach durch den noch kahlen Baum zu sehen ...
 ... durch den Nebeldunst konnte man die zarten Fäden der Spinnen entdecken ...
... ich liebe solche Stimmungen in der Natur ...
Der Nebel ist der Weichzeichner der Natur.
Unbekannt
Ich wandere den ganzen Tag, um den Frühling zu suchen und meine Schuhe gehen kaputt. Am Abend habe ich den Frühling noch nicht gefunden. Ich kehre heim und sehe eine Kirschblüte in meinem Garten. Der Frühling ist da.
Aus China 
... während wir auf der Terrasse unseren Nachmittagskaffee genossen ...
... zog  über uns ein Bussard seine Kreise ...
 ... und ich entdeckte eine seltene Züchtung *Lach* ...
... eine "Eimer-Anemone"🌸 ...
... ein Trieb der Strauchanemone hat sich heimlich durch das Loch in dem alten Zinkeimer gemogelt ...
... der Eimer stand über Winter auf dem Kopf, jetzt darf er so stehenbleiben 😄...
 ... auch wenn der Samstag blieb recht trüb und bedeckt war, haben wir eine ganze Zeit im Gärtchen gewerkelt ...
... Beete aufgeräumt und Pflanzen zurückgeschnitten ...
... am Sonntag war es dann wieder herrlich sonnig und der blaue Himmel lachte ...
... der Wind war allerdings kalt, aber dennoch waren wir im Garten und haben den Frühlingstag genossen ...
... und dabei viel Tierisches entdeckt ...
 ... Bienen, Wespen, Hummeln, verschiedene Schwebfliegen und Käfer waren unterwegs ...
... einige konnte ich festhalten, aber lange nicht alle ...
... auch der kleine Zaunkönig besuchte uns, allerdings so kurz, daß ich kein Bild machen konnte ...
 ... der Vergißmeinnicht blüht immer mehr und die beiden Muscari haben mich an einer Stelle überrascht, wo ich sie nie erahnt hätte ...
In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder.
Carl von Linné (1707 - 1778)
 .... und unsere Mieze war natürlich auch wieder die ganze Zeit dabei ...
... sie nutzte ihr "Sonnendeck"  in der Hecke ...

Ich hoffe, ihr habt auch alle ein schönes, sonniges Frühlingswochenende verbracht!
Nun wünsche ich Euch einen guten Start
in eine schöne und entspannte letzte Märzwoche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Kommentare:

  1. Hier ist die Natur noch nicht ganz soweit. Marienkäfer hatte ich auch schon entdeckt, sonst nichts.
    Am Sonntag war es hier auch schön, das bedeutete für mich Strandkorb fluffig machen , Berg Zeitschriften raussuchen, Glas Wein mit Käse und dann relaxen:)))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Kirsten, das klingt nach einem sehr schönen und relaxen Wochenende im Strandkorb :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  2. Hej claudia,
    Das ist ja frühling pur! Hier sind wir noch lange nicht so weit...sogar bienchen sind schon unterwegs. Aber hoffentlich wird das wetter bald stabiler. Gestern hatte mein mann geburtstag und wir haben ein bisschen gefeiert :-) ich wünsche dir einen guten und relaxten wochenstart. Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    als wir am Samstag mit dem Radlern im Buchenbachtal waren, das liegt etwas tiefer, haben wir sovieles schon gesehen was blüht. Inzwischen wurde mir gesagt, dass hier um die Ecke im Tal schon Wilde Orchideen gesehen wurde. WAs für eine Freude.
    Jaaa, die Bussarde die sind aber auch zu schön. Ich freue mich so drauf.
    Gestern waren wir in einem tollen Konzert und haben danach im Restaurant die Sonne genossen.

    Hab eine gute Woche und liege Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      wilde Orchideen, herrlich, ach, davon träume ich nur, sowas findet man hier gar nicht ...
      Ein Konzertbesuch ist immer schön, und wenn dann noch die Sonne dazu scheint, umso besser :O)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  4. Hier im Norden geht´s etwas langsamer und später los. Noch wirkt es hier sehr herbtslich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Es blüht und krabbelt ja schon fleißig in deinem Garten!
    Eine schöne Woche
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wahr,liebe Calendula, zumindest im wärmenden Sonnenschein war wirklich richtig was los :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Claudia,
    wir hatten auch ein schönes Wochenende mit Sonnenschein.
    Ich war den ganzen Nachmittag im Garten und habe aufgeräumt und unseren Teich gesäubert. Die Fische sind aus dem Winterschlaf erwacht und ich habe sogar schon ein paar Frösche am Teichrand entdeckt.
    Nun hoffe ich das ich bald mal meinen Kaffee am Teich trinken kann.
    Ein paar Hummeln und Bienchen tummeln sich auch in der Heckenkirsche und im Duftschneeball und einen ersten Marienkäfer hab ich gesehen.
    Deine Mieze macht es richtig, alle viere von sich gestreckt und die Sonne genießen.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      oh, das ist schön! Und die Fischlein sind auch schon wach :O) Frösche hast Du auch schon gesehen, das ist ja toll, die waren hier noch nicht zu sehen!
      Auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  7. Liebe Claudia,
    Dein Wochenende war tierisch schön :-) Besonders hat mir aber die erfinderische Anemone gefallen - sie weiß sich zu helfen und strebt dem Licht zu.
    Nun wird es wieder etwas kühler, aber bis zum Wochenende macht die Natur erneut einen Schub und wird uns mit neuen Frühlingsblühern überraschen.
    Einen guten Start in die neue Woche und herzliche Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich schöne Eindrücke zeigst du uns wieder. Wir hatten es frischer am Wochenende. Aber es war trocken und die Hochbeete können am nächsten Wochenende fertig gefüllt werden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Lari! Ja, so war es bei uns auch! Nur am Freitag war es mit 20° richtig warm!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  9. Wie nett, die Eimer-Anemone 🙂! Bei euch blüht schon vieles, langsam kommt es hier im Garten auch.
    Und dann blieb ich noch an dem Gedicht zu den Katzen hängen. Ja, es stimmt und auch die anderen Tiere nehmen uns so, wie wir sind.
    Bis bald
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, solche Entdeckungen brauchen nette Namen *lach* ... Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Birgit! So schön, wieder von Dir zu lesen! :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  10. Das WE war bei uns richtig toll, Frühling pur, nur leider konnte ich es nur bedingt genießen, das Leben kam mir dazwischen. Aber so ist das nun mal, also geht es diese Woche im Garten weiter.
    Deine Eimeranemone ist der Hit, schön, das Du sie jetzt so wachsen lässt!!
    Eine schöne Woche und LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kommt es manchmal, liebe Gundi ...herzlichen Dank für Deine lieben Worte, auch zur Eimer-Anemone *schmunzel*, ja, die darf da jetzt einfaah mal wachsen :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Liebe Claudia,
    auch wir waren am Wochenende fleißig und haben im Garten gewerkelt. Ein tolles T-Shirt-Wochenende mit viel Sonne, Vogelgezwitscher und dicken Hummeln.
    Hab einen guten Start in die neue Woche. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      also, TShirt-Wetter hatten wir noch nciht so, denn es wehte ein ganz schön kalter Wind ...Auch Dir vielen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  12. ...schon wieder die letzte Märzwoche - "unser" Frühling ist noch nicht ganz wach, letzte Schneefleckerl liegen immer noch im Garten!
    Eine schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ka, lieber Luis, die Zeit rast schon wieder nur so davon .... und ihr bewahrt Euch immer ncoh kleine Schneefleckerl *schmunzel* ...Euer Frühling wird aber sicher auch bald wach werden! ...
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  13. Ja habe ich. Am Samstag habe ich mit meiner Freudnin Touristin in unsere Heimatstadt gespielt. Wir wollten eigentlich Foto‘s machen. Aber wenn überall gebaut wird, macht das keinen Spaß. Aber das Wetter war toll und am Sonntag auf dem Stoffmarkt auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das kann ich verstehen, liebe MArion! Baustellen will man nicht unbedingt fotografieren! Aber Stoffmarkt, ach, das klingt herrlich bunt und fröhlich :O)))
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  14. Liebe Claudia,

    das stimmt, der Nebel zeichnet die Landschaft weich und oft auch mystisch zugleich. :-) Wir hatten keinen Nebel, aber dein stimmungsvolles Bild mit dem Mond, der sich dezent hinter den Bäumen darstellt, sieht zauberhaft aus.

    Wir haben am Samstag im Garten gewerkelt, man muss die schönen Tage ausnutzen und wie ich sehe, hattet ihr auch fleißig Besuch während eurer Arbeit am Sonntag. Herrlich, wenn die Bienen überall summen und brummen. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Bilder
    jaa der Frühling startet durch
    überall stehen blühende Büchse und Bäume
    auch wenn heute Aprilwetter ist
    im Garten ist noch Ruhe.. der liegt im Schatten

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Rosi,
      ja, es geht gerade mächtig ab in der Natur!
      Stimmt, für die Schattenecken braucht es noch ein bischen mehr Wärme und Sonne :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  16. Nebelbilder sind immer besonders faszinierend. Toll, dass das Leben im Garten ordentlich losgeht. Ich genieße das auch sehr.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Nebel kann schön und geheimnisvoll sein. Aber ich mag lieber Sonne und Helligkeit. Das vergangene Wochenende zeigte sich bei uns sonnig und warm, zumindest tagsüber. Man ist dabei richtig aufgelebt.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist wahr, liebe Ingrid! Sicher liebe ich auch die Helligkeit und die Sonne, aber als Herbstkind liebe ich eben auch diese nebligen Stimmungen ;O)Das Wochenende war wirklich angenehm und es hat gut getan, endlich mal wieder im Gärtchen zu werkeln!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  18. Beautiful spring there - wishing you a good week Claudia!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    echt schon mächtig was los bei dir im Garten,da hinkt die Natur hier noch etwas hinterher.
    Heute kamen sogar noch ein paar Schneeflocken vom Himmel,aber es ist zum Glück nichts liegen geblieben.
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Claudia, das sieht nach einem erfolgreichen Wochenende aus! Und ja, wettertechnisch war wieder einiges dabei: Faszinierende Nebelstimmungen und dramatische Wolkengebilde.
    Die arme Anemone - wie soll sie denn mit dem Eimer im Laufe des Sommers genug Wasser abbekommen? Allerdings bei meiner Mutter wächst auch eine unter dem Steg, die ihre Blätter nun seitlich hervor schiebt …
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      ja, das stimmt, wir konnten ein bischen was tun, jetzt sind die Pflanzen dran, alles andere, was noch zu tun ist, muss warten , bis es wärmer wird ;O)
      Oh, die Anemone bekommt auf jeden Fall genug Wasser, denn die Gießkanne steht bereit ;O)Außerdem sind die gar nicht so empfindlich, wie man oft meint. Ich werde sie genau beobachten!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
    2. Tja, mit dem Wetter gärtnern und manches hinten an stellen. Aber ich würde es auch langweilig finden, wenn die Arbeiten im Garten jedes Jahr nach dem gleichen Schema ablaufen würden. Experimentierfreude und Beobachtungsgabe gehören doch auch dazu. Sonst wäre es ja wie der Frühjahrsputz im Haus ;-)
      Wir hatten in den paar Morgenstunden schon wieder fast alle Wetter. Ich bin gespannt, ob der April da dann noch einen draufsetzt …
      LG Silke

      Löschen
    3. Oh ja, das stimmt, liebe Silke,
      auch ich bleibe sehr gespannt auf das, was uns der April so bringen wird! Der Samstag soll ja mal wieder der schönste Tag der Woche werden :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  21. So schön war es am Wochenende leider nicht.
    Im Moment ist es so kalt und es hat sogar gehagelt.
    Also, nach Frühling schaut es so gar nicht aus.
    Dafür finde ich Deine Bilder besonders schön.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, aber, gestern hatten wir auch Hagel und Regen und es ist wieder richtig kalt gewesen ... jetzt kommt das Aprilwetter ...
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  22. Guten Morgen Claudia,

    hach das sieht bei dir aber schon sooo richtig nach Frühling puuur aus ... auch schon Bienchen treiben sich bei euch rum. Ich glaube die Bienen finden bei uns noch nicht wirklich was. Noch nicht einmal die Forsythe blüht ... aber das wird schon, ein paar Knollen müssen auch noch in die Erde. :)

    Viele liebe Grüße und einen bezaubernden Wochenanfang wünscht dir deine nähbegeisterte
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Andrea,
      herzlichen Dank! Ja, die Bienchen haben Glück, daß die Hyazinthen blühen, die fanden sie anscheinend sehr lecker! Ansonsten ist leider, außer diesen und der Forsythie, auch noch nicht viel da ... aber, der Frühing kommt und somit auch wieder mehr Futter ;O)
      ♥ Allerliebste Grüße, deine Claudia ♥

      Löschen
  23. Wir hatten auch einen tollen blauen Himmel am WE . Allerdings waren wir nicht
    zu Hause :))Schöne Bilder wieder mal ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Nebel hatten wir hier morgens keinen, aber der TAg war bis zum Nachmittag recht schön, angenehme Temperaturen, dann wurde es doch immer trüber. Und gestern war es der reinste Mischmasch an Wetter. Dafür sieht es jetzt wieder sehr freundlich aus.
    Herzliche Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  25. oh, wieder wunderschöne aufnahmen, liebe claudia !
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein wunderschönes Gartenwochenende hattest Du!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir herzlich, liebe Andrea!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  27. Boa tarde, bela primavera tem de tudo, sol neblina, calor e frio, as fotos são belas.
    AG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obrigado por suas amáveis palavras!
      ♥ Atenciosamente, Claudia ♥

      Löschen
  28. Liebe Claudia,
    Ja herrlich zum lesen so!
    Die Natur bringt wirklich jeden Frühling kleine Wunder unter unseren Augen. Diejenigen die es sehen willen...
    Der umgekehrte Eimer mit Loch ist herrlich, das war ja ein optimales Klima drinnen und jetzt wirst du belohnt dafür.
    Ich liebe all Arten von Vergißmeinnicht so sehr aber die gedeien hier auch nicht, es ist keine Subtropische Pflantze.
    Genießt es, inclusief eure Mieze.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      auch Dir herzlichen Dank! Das stimmt, der, der es sehen will, erkennt die ganzen kleinen Wunder auch *lächel* Ich werde die Eimer-Anemone beobachten und berichten, wie sie sich entwickelt :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  29. Ohja liebe Claudia, die Natur erwacht mit allem drum und dran! Wir haben es auch erlebt am Wochenende so viele Bienchen sind an der Blutpflaume zugange gewesen und auch Erdbienen habe ich entdeckt. Am Wochenende kommt die SOnne wieder dann genießen wir den Garten wieder, gell!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Kerstin, es ist jetzt einfach eine herrliche Zeit im Garten und in der Natur!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  30. Liebe Claudia,
    du warst ja fleißig und hast wieder viele schöne und bunte Momente eingefangen.
    Die kleinen Feuerwanzen finde ich sehr faszinierend und mag es sie zu beobachten.
    Bei manchen Wetterlagen treten sie zu Schaaren auf und wenn sie sich paaren, muss einer von zweien rückwärts laufen. Eigentlich weiß ich viel zu wenig über ihre Lebensweise.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Claudia!
      Oh ja, die Feuerwanzen zu beobachten wird nie langweilig :O) Über ihre Lebensweise weiß ich allerdings auch nicht allzuviel, ich glaub, ihc muss da mal recherchieren :O)
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  31. Liebe Claudia,

    der Nebelmond ist wirklich magisch mystisch schön - eine sehr schöne Fotoimpression! Herrlich sind auch Deine Nektarsammler und Frühlingsboten im Garten :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Senna,
      auch Dir herzlichen Dank! Ja,im Frühling ist es immer sehr aufregend im Garten :O) und es fängt ja gerade erst an ...
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  32. Nach ein paar wunderschönen Tagen ist es hier jetzt leider auch eher neblig trüb. Aber gut ... wir sollten nicht meckern ... es könnte auch wieder regnen :p
    Ich wünsch dir einen schönen Wochenteiler.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Einw enig trüb ist es auch, aber momentan scheint sogar die Sonne! Der Tag soll aber eher trüb werden .... Mal sehen, was der Tag so bringt und machen wir das Beste draus, meckern hilft eh nichts *schmunzel*!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  33. wunderbare frühlingsfreuden!! hier pausiert er gerade etwas, aber am wochenende wird es hoffentlich wieder wärmer und ich kann endlich den geschenkten bärlauch einpflanzen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano, herzlichen Dank! Hier ist es genauso und der Frühling macht eine kurze Pause! Das Wochenende soll aber wieder schon werden, dann kannst Du den Bärlauch sicher einpflanzen!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  34. Hallo Claudia. Der Frühling ist bei dir eingezogen schön am blühen bei dir. Am WE soll die Sonne ja wieder scheinen freuen wir uns drauf.
    Schöne Zeit wünsche ich dir. Liebste Grüße Jana.

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich über jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr Näheres nachlesen:
Datenschutzerklärung von google
Datenschutzerklärung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.