Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, GenÀhtes und Holzarbeiten

Freitag, 15. MĂ€rz 2019

Wetterkapriolen ☁ 🌬 ⛅❅⛈🌈 im MĂ€rz .....

 ... in den letzten beiden Tagen war ja richtiges Aprilwetter ...
🌬 ⛅❅⛈🌈
... bis auch Schnee hatten wir alles ...
... die ersten vier Bilder sind vom Mittwoch Nachmittag ...
... an dem es auch heftig krachte und donnerte, und fĂŒr einen kurzen Moment sogar der Strom ausfiel ...
... stĂŒrmische Winde peitschten ums Haus, andererorts, in der Eifel, gab es gestern sogar einen Tornado! ...
 ... die Bilder hab ich nach dem Gewitter gemacht! ...
EingehĂŒllt in graue Wolken,
Schlafen jetzt die großen Götter,
Und ich höre, wie sie schnarchen,
Und wir haben wildes Wetter.

Wildes Wetter! SturmeswĂŒten
Will das arme Schiff zerschellen -
Ach, wer zĂŒgelt diese Winde
Und die herrenlosen Wellen!

Kanns nicht hindern, daß es stĂŒrmet,
Daß da dröhnen Mast und Bretter,
Und ich hĂŒll mich in den Mantel,
Um zu schlafen wie die Götter.

Heinrich Heine (1797 - 1856)
 ... der Hagelschauer dauerte nur wenige Augenblicke, dennoch kam ganz schön was herunter! ...
 ... nach kurzer Zeit war aber auch schon wieder alles verschwunden! ...
 ... die letzten beiden Bilder habe ich gestern gemacht, sie sind alle in kurzer Zeit entstanden...
... das Licht Ànderte sich stÀndig, und ich hab es versucht, einzufangen ...
 ... ob man den Regenbogen in der Mitte der Collage erkennen kann, weiß ich nicht ...
... leider war er nur sehr blass ...
... von strahlend Blau bis duster Grau gab es gestern Nachmittag alles innerhalb weniger Minuten ...
🌬 ⛅❅⛈🌈
Dauerhaftem schlechtem Wetter
mußt du mit Geduld begegnen,
mach es wie die Schöppenstedter:
regnet es, so laß es regnen!

Wilhelm Busch (1832 - 1908)
🌬 ⛅❅⛈🌈
 ... Hoffen wir, daß sich das Wetter jetzt wieder beruhigt und der FrĂŒhing dann bald richtig kommt! ...
Euch allen einen schönen Tag
und einen guten Start in ein
schönes, freundliches und entspanntes
Wochenende!

♥ Liebe GrĂŒĂŸe Claudia ♥

Kommentare:

  1. Auch bei uns stĂŒrmt und regnet es stĂ€ndig. Gestern war wieder so ein Tag zum Davonlaufen. Nachdem ich morgens im BĂŒro gearbeitet und danach zum Einkaufen gefahren war, habe ich den restlichen Tag auf der Couch verbracht.
    FĂŒr morgen und ĂŒbermorgen sind auch schon wieder Tiefdruckgebiete mit Regen und Sturm angekĂŒndigt.
    Du hast den Zustand der Natur wunderbar in Bildern festgehalten. NĂ€chste Woche kommt endlich der FrĂŒhling.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Ingrid, der PfĂ€lzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Mmorgen, liebe Ingrid,
      ja, so wird es sein, ich hab gerade auch den Wetterbericht gesehen, ein Tief geh, ein anderes kommt ... hoffen wir, daß sich dsa Aprilwetter jetzt austobt und es dann bald richtig FrĂŒhling wird :O)
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  2. Und schon wieder regnet es hier liebe Claudia,
    ich hÀtte es jetzt gerne mal trocken und ein wenig wÀrmer.
    Am Samstag habe ich noch frische Blumen gepflanzt, die ertrinken jetzt alle...
    Aber vielleicht haben wir es nÀchste Woche geschafft, da soll es ja schöner werden, abwarten.
    Dir einen happy friday, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei uns hate es gerade wieder angefangen zu regnen, liebe Nicole!
      Ja, ab nĂ€chste Woche soll es wieder besser werden, milder, freundlicher und hoffentlich richtig FrĂŒhling :O) Abwarten, genau, Ă€ndern können wir es eh nicht ;O) Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia,
    das kannst du sagen, es ist zum MĂ€use melken.
    Ich war gestern mit dem RĂ€dle unterwegs um meinen Lieblingsbaum und seine BlĂŒten abzulichten, aber die haben sich immer bewegt, letztendlich ist es mir doch gelungen ein Makro von den LieblingsblĂŒten zu machen. Ich hoffe der Baum trĂ€gt wieder soviele FrĂŒchte wie letztes Jahr, damit ich GsĂ€lz (schwĂ€bisch fĂŒr Marmelade) machen kann.
    Du willst wissen, was es fĂŒr ein Baum ist? Dann schau morgen rein, er steht in voller BlĂŒte, genial.

    Ich hoffe bloß, dass ich am Wochennede oder aber nĂ€chste Woche meinen Balkontrog bepflanzen kann. Das Staudenpaket der GĂ€rtnerei Gaißmaier ist unterwegs. Ich bin ja sowas von gespannt.
    Ich wĂŒnsche dir einen schönen Tag und ein schönes Wochenende,
    falls wir uns nicht mehr lesen. Ich komm mit kommentieren nicht mehr hinterher.

    Lieben Kuß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Eva,
      ja, das ist es, aber, wir mĂŒssen das Beste daraus machen! Ich freu mich schon auf die BlĂŒtenbilder vom Baum, wie schön, daß Dir trotz des Wetters ein Makro gelungen ist! Und ich drĂŒck die Daumen, daß er viele FrĂŒchte fĂŒr neues GsĂ€lz tragen wird!
      Eigentlich wollte ich am Wochenende auch zur LieblingsgÀrtnerei, aber ich denke, cih werde es noch eine Woche verschieben, mal schauen!
      Herzlichen Dank auch Dir fĂŒr Deine lieben Worte! mit den hinterherkommen geht es mir grad Ă€hnlich ;O) Mach Dir keinen Stress!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  4. Na, ich meinte Gruß aber Kuß ist auch gut.

    :-)))

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, liebe Claudia, da hattet Ihr ja wirklich alle Wetter - na ja, und der Schnee musste nun wirklich nicht auch noch sein. Den hatten wir ja am Sonntag!
    Der Regenbogen ist ĂŒbrigens wirklich zu erahnen :-)

    Bei uns ist eben ein ganz zarter roter Hauch hinter dem WĂ€ldchen zu erahnen und gleich wollen bestimmt wieder 3 raus. Nach dem gestrigen Stubenhocken liegen hier die Nerven etwas blank …

    Dann wĂŒnschen wir Dir ein tolles und hoffentlich nicht so wechselhaftes Wochenende!
    Liebe GrĂŒĂŸe von Wolfgang, der zur Zeit leider so gar keinen Kopf fĂŒr BĂ€ren oder MĂ€use hat & Silke, die versucht die Katzenbande etwas im Zaum zu halten

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Claudia,
    Hach was fĂŒr schöne Bilder du uns wieder mitgebracht hast. Tja, im MĂ€rz kommt alles vor, Schnee, FrĂŒhlingswetter und auch die RegenfĂ€lle sind fĂŒr die Natur wichtig. Du Liebe, ich wĂŒnsche dir einen wunderschönen Freitag und einen erholsamen Start ins wohlverdiente Wochenende.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Annette,
      herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Ja, der Regen ist auf jeden Fall wichtig fĂŒr die Natur! Man sieht es, wie gut er tut, ĂŒberall fĂ€ngt es an zu spriessen!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe nach Heidelberg, Claudia ♥

      Löschen
  7. Hej claudia,
    Was fĂŒr tolle wetterbilder! Wetter ist irgendwie immer spannend :-) hier ist es recht kalt und regnet, na ja...das ĂŒbliche :-)den regenbogen kann man prima erkennen....ganz LG aus DĂ€nemark und ein schönes WE, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das Wetter gestern war sehr abwechslungsreich. Du hast die einzelnen Wetterstimmungen gut erwischt.
    Ich habe den Nachmittag mit guter Musik auf dem Sofa verbracht und an meinen Socken gestrickt.
    WĂŒnsche dir ein schönes Wochenende, liebe GrĂŒsse, Esti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir herzlichen Dank, liebe Esti! Das Wetter ist wirklich sehr abwechslungsreich, aber uns wird ja nie langweilig, oder?!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  9. Also wir hatten auch ein bisschen Schnee - morgens ganz wenig, nur so ein bisschen gepudert war der Garten, ansonsten fĂŒllt die Natur wohl ihre Wassermengen auf. Wenn ich dann höre, dass wir noch nicht mal das erreichen, was durch den langen Sommer letztes Jahr fehlt, dann scheint noch ne Menge runter zu kommen. Aber zu Hause kann man es sich ja gemĂŒtlich machen, und der Garten freut sich.
    Hab ein zauberhaftes Wochenende, Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja das hatten wir auch vor ein paar Tagen. Echt gruselig .
    Von Hagel ĂŒber Schnee bis hin zu Regen der Waagerecht gefallen ist .
    Hoffe das das bald vorbei ist und es wÀrmer wird ;)
    Im Moment liebe ich den Kamin , mit Tee und meinem Strickzeug :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Claudia,
    langsam geht mir der Regen aufs GemĂŒt. Mir fehlt die Sonne. Aber wir haben sie im Herzen ;-)
    Ich wĂŒnsche dir trotz allem ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Tina,
      oh, das kann ich gut verstehen! Aber genau, wir haben ja zum GlĂŒck die Sonne im Herzen und werden gut durch diese Tief-Wetter-Phase kommen *lĂ€chel*
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  12. Auch bei uns ist es ĂŒberhaupt nicht frĂŒhlingshaft, es schneit wie mitten im Winter. Es ist nicht eisig kalt und so hoffen wir, dass es langsam wĂ€rmer wird und der Schnee in Regen ĂŒber geht, denn Niederschlag in dieser Form wĂ€re sehr willkommen...
    WĂŒnsche dir einen gemĂŒtlichen Tag
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh es schneit, liebe Doris? Ich drĂŒck die Daumen, daß der Schnee bald in Regen ĂŒbergeht, denn davon braucht die Erde noch eine schöne Menge, um den letzten heißen und sehr trockenen Sommer auszugleichen!
      Ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  13. Liebe Claudia,
    hoffentlich erleben wir nicht noch viele solche Überraschungen, aber die Sonne kommt immer wieder :-)
    Schöne Fotos hast du fĂŒr uns gemacht, danke dafĂŒr, liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen Freitag
    Erna

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Claudia,

    was fĂŒr tolle Bilder! Leider hat es hier auch nur geregnet, den Hagel haben wir uns dafĂŒr gespart. :-)

    Dein Heine-Gedicht trifft den Nagel auf den Kopf!
    Nur gut, dass unsere Narzissen so ein Wetter abkönnen!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Claudia,
    bei uns spielt das Wetter auch verrĂŒckt. Es sieht so gar nicht mehr nach FrĂŒhling aus. Schnee hatten wir auch und sogar leichten Frost.
    Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      herzlichen Dank, ja, es ist wohl ĂŒberall gleich verrĂŒckt im Moment! Frost hatten wir jetzt keinen meher, aber es regnet und windet noch immer, aber es fĂŒhlt sich milder an heute ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  16. ja, Aprilwetter im MĂ€rz, das hatten wir auch... aber ohne Gewitter, dafĂŒr mit einem ganz kurzen Schneeschauer. Mir ist Aprilwetter aber viel lieber als die fĂŒrchterliche KĂ€lte, die wir hier vor einem Jahr hatten - als es aussah, als ob es nie FrĂŒhling wĂŒrde...
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ganz Recht, liebe Friederike! Mir ist dieses Wetter jetzt auch lieber ... soll sich der April schon jetzt austoben, dann kann der FrĂŒhöing in Ruhe und WĂ€rme kommen *lĂ€chel*
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  17. Liebe Claudia, Du hast die MĂ€rzstimmung zur Zeit gut eingefangen, bei uns sieht es nicht anders aus. Am Morgen schien noch kurz die Sonne, nun ist alles grau. Ich mache es ein wenig greĂŒn, das hebt die Stimmung und lĂ€sst hoffen.Deine gedichte von Dichtern passen wunderbar.
    Liebe GrĂŒsse in deinen Tag oder Abend wann auch immer Du liest, Du fleißige Biene, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes KlĂ€rchen, herzlichen Dank! Sonne gab es heute bei uns noch keine zu sehen, es windet und regnet, aber es ist nicht mehr so kalt ...Schön, daß Dir auch die ausgesuchten Gedichte wieder gefallen haben :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  18. Ja, so ein Wetter Hatten wir auch. Sturm, Gewitter Hagel und dann Schnee, bei 0 Grad.
    Sehr schön die verschiedenen Himmelsbilder. NĂ€chste Woche soll es ja frĂŒhlingshafter werden.
    Ein schönes Wochenende wĂŒnsche ich dir und liebe GrĂŒĂŸe von Mathilda ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  19. Ja, so sieht es leider hier auch aus. Grau in Grau ... Regen ... Sturm ... und meistens gleich beides auf einmal.
    Ich wĂŒnsch dir trotzdem ein schönes Wochenende.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, und so blieb es auch am Wochenende, aber der FrĂŒhling soll ja jetzt kommen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  20. Liebe Claudia,
    uiii Hage um diese Zeit, das ist doch sicher auch in deiner Gegend wirklich unĂŒblich oder? Hoffe, es ist nichts kaputt geworden. Dein Garten ist schon so weit und von einem versöhnliches Regenbogen ĂŒberspannt.
    Danke dir fĂŒr deine lieben Worte und ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, ach, das ist nichts außergewöhnliches, wir hatten auch schon Schnee an Ostern ... das Wetter Ă€ndert sich immerfort und wir mĂŒssen das Beste raus machen ;O) Und nein, es sit nichts kaputt gegangen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  21. Liebe Claudia,
    hier gab es in dieser Woche nur eine Farbe am Himmel:Dauergrau...
    Ich bin schon ganz schön angenervt von dem miesen Regenwetter da draußen.
    NĂ€chste Woche soll ja die Sonne endlich hervor kommen!
    Tolle Fotos,wie immer!
    Ganz liebe FreitagsgrĂŒĂŸe von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Alle Wetter! đŸ˜Č
    Donnerwetter! ...

    oder wie auch immer!

    Ein paar gedachte Sonnenstrahlen schicke ich Dir!

    LiebgrĂŒĂŸe,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, genauso, liebe Tiger!*lach*
      Herzlichen Dank fĂŒr die Sonnenstrahlen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  23. Liebe Claudia, wir hatten in den letzten Tagen auch ganz turbulentes Wetter und vor allem viel Regen und Wind. Schnee gab es auch, aber der ist Gott sei Dank schon wieder weg. Laut Wetterbericht soll es aber jetzt sonniger und stabiler werden. Hoffentlich! Denn schön langsam wĂŒrden wir gerne im Garten anfangen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, ja, ab dieser Woche soll es milder werden und endlich der FrĂŒhöing durchkommen!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  24. Liebe Claudia,
    Ja, das Wetter kann uns ganz schnell ĂŒberraschen. Gestern hatten wir hier auch schon mehr Wind aber Heute wo wir mit dem Chor auftreten mußten da konnte der eingeladene Lieutenant Governor nicht einfliegen mit dem Heli... Er sollte ja Sprechen aber er konnte nicht kommen, zu gefĂ€hrlich mit dem Wind.
    Tolle Bilder hast du von die Wetter Unterschiede in kurzer Zeit.
    Liebe GrĂŒĂŸe und schönes Wochenende.
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ja, bei diesen starken stĂŒrmischen Winden sind Heli-FlĂŒge sicher zu gefĂ€hrlich!
      Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  25. We have it rainy and wet - not so beautiful but the good thing is that the snow melts rapidly. It is wonderful to see those green sprouts in your garden <3 Happy weeked Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Riitta, I think, spring will come soon now :O)
      Happy week to you, Hugs, Claudia xo

      Löschen
  26. Moin liebe Claudia,
    ja, was fĂŒr ein MĂ€rz.... der Februar war so schön und nun das :-(
    Erst Sturm Eberhard, dann kam der Franz und jetzt der Heinz und alle mit Regen und sogar Schnee. Was soll man dazu sagen, viele Vögel sind schon aus ihrem Winterquartier zurĂŒck ... die tun mir so leid.
    Bei uns tobte gestern Sturm Heinz, eigentlich wollte ich wieder etwas an die frische Luft und ein wenig spazieren gehen, aber es war nicht möglich. Ich war nur mal zwischendurch im Garten und hab nach dem rechten gesehen, da sah ich auf dem Rasen ein totes SpÀtzlein liegen. Es ist bestimmt vom Sturm irgendwo gegen gepustet worden :-(

    Schöne Bilder hast Du von dem Schietwedder gemacht und wenn man genau hinschaut kann man den Regenbogen erkennen.
    Es soll ja kommende Woche etwas freundlicher werden... ich drĂŒcke jedenfalls feste die Daumen :-)

    Ich wĂŒnsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende ...
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      sicher ist das verrĂŒckt, das Wetter, aber da mĂŒssen wir uns wohl dran gewöhnen und das Beste draus machen! Das mit dem SpĂ€tzlein tut mir sehr leid, das kann schon sein, daß die Winde zu stĂŒrmisch waren ... aber, ich beobachtete die Vögel im den stĂŒrmischen Böen, die trotzdem da unterwegs waren und sich treiben liessen ...
      Herzlichen Dank fĂŒr Deine lieben Worte! Ich bin sicher, es wird bald besser werden!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  27. Ja liebe Claudia, ein Sturmtief jagt das nÀchste, schon heftig was momentan los ist.
    Doch wir sind mit einem bauen Auge davon gekommen, wenn ich an die Menschen in der Eifel denke.
    Hast du schön in Fotos festgehalten.

    WĂŒnsche dir ein feines Wochenende und lass liebe GrĂŒĂŸe hier
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, aber, fĂŒr die neue Woche ist Besserung angesagt :O)
      Im Gegensatz zu dem StĂ€dtchen in der Eifel hatten wir sehr großes GlĂŒck, da hast Du Recht! Danke fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  28. Liebe Claudia,
    ich schaue gerade aus dem Fenster und es regnet mal wieder. Heute morgen sahen wir bereits die Wucht des Sturmes bei unserem Waldspaziergang, das ist nicht zu unterschÀtzen, mit welcher Kraft die BÀume entwurzelt werden.
    Hab ein schönes gemĂŒtliches Wochenende und liebe GrĂŒĂŸe
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      oh ja, das kann ich mir gut vorstellen, vor allem bei dem vielen Regen ist der Boden aufgeweicht, da fallen BĂ€ume viel schneller um bei Sturm ...
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  29. Ja, ich habe auch das GefĂŒhl, wir sind wettermĂ€ĂŸig im April...und wer weiß, was uns dann erwartet. Aber wir mĂŒssen es nehmen, wie es kommt, nicht wahr!
    Schönen Sonntag noch - Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. Eigentlich sagt man ja dem April nach, das er macht was er will, in diesem Jahr trifft das Sprichwort auch auf den MĂ€rzmonat zu! Zum GlĂŒck gab es bei uns keinen Hagelschauer, aber Wind und Böen, jede Menge! "Wird schon wern (das Wetter), sagt Frau Kern!"
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, und es ist nicht das erste Mal, daß es so ist , wir mĂŒssen das Beste draus machen, denn Ă€ndern können wir es eh nicht! "Frau Kern" hat Recht *schmunzel* ....
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  31. Hallo liebe Wetterfotografin Claudia,
    bei uns macht das Wetter auch was es will. Vom Regen in den Hagel, dann Schnee und wieder Regen. Ab und zu blitzt die Sonne durch bis es wieder von vorne los geht. Dabei stĂŒrmt es auch immer so schlimm, dass ich bald hoffe dass das Wetter wieder normale ZĂŒge annimmt.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Andrea,
      das ist wohl wahr! Aber es wird sicher bald vorĂŒbersein und das Wetter wird besser werden und dem FrĂŒhling den Vortritt lassen :O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  32. Liebe Claudia,
    auch bei uns spielt das Wetter total verrĂŒckt. Heute Mittag hatte es 20 Grad und jetzt am Abend schneit es tief winterlich. Ab Mitte Woche soll es frĂŒhlingshaft werden.
    Liebe SonntagsgrĂŒĂŸe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Oh je, der Wilhelm Busch hatte so Recht. Man kann ja eh nichts Ă€ndern. Bei dem schlechten Wetter haben wir es uns heute Zuhause gemĂŒtlich gemacht. Ich liebe solche Sonntage einfach sehr.
    Einen schönen Abend wĂŒnsche ich Dir, liebe Claudia ♥
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so haben wir es auch emacht, liebe Ari :O) Herzlichen Dank auch Dir fĂŒr Deine lieben Worte!
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  34. Liebe Claudia,
    wo findest du nur immer alle diese vielen tollen Gedichte?
    Ich mag ja Gedichte auch so sehr und hier bei dir sind so viele wunderbare Texte versammelt ♥
    Herzlicher
    CLaudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich danke Dir herzlich fĂŒr Deine lieben Worte! Nun, ich muss schon ein bischen suchen, bis ich ein passendes Gedicht finde. Oft kommt es nur darauf an, das richtige Wort als Suchbegriff einzugeben, dann wird man auch fĂŒndig! Nur ist es nicht so einfach, genau dieses Wort erstmal zu finden *schmunzel*
      Es gibt soviele Seiten im Netz, wo solche Sammlungen zusammengetragen wurden ;O)
      ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

      Löschen
  35. Hallo Claudia,
    auch hier jagt ein Tief das andere, der Wind peitzscht gerade wieder Regen gegen die Fenster. Die Sonne ist aber am Horizont zu sehen. Stundenweise hat der Wetterbericht aber schon Sonne fĂŒr heute versprochen. Allerdings ist es noch richtig frisch bei vier Grad.
    WinkegrĂŒĂŸe Lari

    AntwortenLöschen

♥ HERZLICHEN DANK FÜR DEINE LIEBEN WORTE!♥
Auch wenn ich nicht immer antworten kann, freue ich mich ĂŒber jeden lieben Kommentar von Euch!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens fĂŒr weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklĂ€rst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Hier könnt ihr NÀheres nachlesen:
DatenschutzerklÀrung von google
DatenschutzerklÀrung von mir
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus SicherheitsgrĂŒnden direkt gelöscht.